Nexus 6P von Huawei: neues Premium-Smartphone vorgestellt

Diskutiere Nexus 6P von Huawei: neues Premium-Smartphone vorgestellt im Nexus 6P Forum Forum im Bereich Google Nexus Forum; Parallel zur Ankündigung des neuen Android 6 Marshmallow hat Google gestern auch neue Hardware präsentiert. Das neue Flaggschiff unter den...
Parallel zur Ankündigung des neuen Android 6 Marshmallow hat Google gestern auch neue Hardware präsentiert. Das neue Flaggschiff unter den Smartphones ist das Nexus 6P, das ziemlich viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld bietet. In einem bestimmten Punkt hat man aber leider mit der Konkurrenz gleichgezogen



Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 der zweiten Generation (ohne Hitzeprobleme), 5,7 Zoll großes AMOLED-Display mit QHD-Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel, 3 GB Arbeitsspeicher, 12,3 Megapixel Hauptkamera mit verbessertem Sensor, Blende f/2.0 und 4K-Videofunktion, Frontkamera mit 8 Megapixel, Stereo-Lautsprecher, schnelles LTE Cat. 6, schnelles WLAN mit Dual-Band-Nutzung, Fingerabdrucksensor, GPS und GLONASS, USB-C Port und diverse weiteren Möglichkeiten. Das ganze verpackt in einem Aluminium-Gehäuse und zu Preisen ab 499 US-Dollar.

Im Vergleich mit den Top-Smartphones der Konkurrenz scheint das ein unschlagbar günstiger Preis zu sein. Zum Vergleich: Samsung verlangt für ein Galaxy S6 mit kleinerem Display mindestens 599 Euro, zumindest theoretisch. Beim iPhone 6S Plus mit 5,5 Zoll Display geht es sogar erst bei 849 Euro los, allerdings mit deutlich kleinerem Speicher. Dieser startet beim iPhone nämlich bei 16 GB, während beim Nexus 6P mindestens 32 GB geboten werden. Alternativ wird es auch Versionen mit 64 und 128 GB geben. Auf diese ist man als Käufer unter Umständen auch angewiesen, denn analog zu den genannten Mitbewerbern ist eine Speichererweiterung über microSD-Karten nicht (mehr) möglich. Es besteht aber die Hoffnung, dass die Aufpreise für den größeren Speicherplatz nicht ganz so hoch ausfallen, wie es bei der Konkurrenz der Fall.

Die neuen Smartphones können bereits in diversen Ländern über den Google Store vorbestellt werden, Deutschland ist bislang aber nicht dabei. Hier ist aktuell lediglich der Hinweis "Bald verfügbar" zu lesen, ein konkreter Termin für Beginn der Vorbestellung und vor allem der Auslieferung wird aber nicht genannt.

Update: Ein Vergleich der technischen Daten des Nexus 6P mit denen des Apple iPhone 6S Plus findet sich hier.

Meinung des Autors: Das neue Google Nexus 6P von Huawei bietet viel Smartphone für relativ wenig Geld. Gegenüber der etablierten Konkurrenz muss man sich bezüglich der Daten nicht verstecken. Leider wird aber eine Unart der Mitbewerber übernommen, was für so manchen Kunden teuer werden dürfte.
 
I

illicit

Mitglied
Dabei seit
24.06.2015
Beiträge
157
Ort
Wien
Modell(e)
OnePlus One
Netzbetreiber
A1
Firmware
CM 13
PC Betriebssystem
Windows
Es wird sicher noch interessanter. Doze wird die Akkuzeit wesentlich verlängern und der Fingerabdrucksensor von Huawei ist der schnellste auf dem Markt. Weiter hat man endlich eine Kamera mit größeren Pixels eingebaut. Ich will es für Astrofotografie probieren ^^ One Nexus to rule them all :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Nexus 6P von Huawei: neues Premium-Smartphone vorgestellt

Nexus 6P von Huawei: neues Premium-Smartphone vorgestellt - Ähnliche Themen

OnePlus Nord 2 5G offiziell vorgestellt - Was bietet der neue Flaggschiffkiller von ca. 400 Euro?: Den Begriff Flaggschiffkiller hatte das OnePlus am Anfang seiner Laufbahn ja quasi mit erfunden und stark geprägt, aber mit der Zeit relativierte...
Huawei P50 und Huawei P50 Pro - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Huawei P50 Modelle: Huawei hat seine P50 Modelle vorgestellt und vor nicht allzu langer Zeit hätte man damit eine große Welle ausgelöst. Da Huawei aber nach wie vor...
Xiaomi Mi Mix Fold oder Huawei Mate X2 - Lohnt sich der Vergleich überhaupt in diesem Fall?: Huawei war mit dem Mate X2 als es erschien sehr ambitioniert, aber auch sehr hochpreisig. Dass dies auch deutlich günstiger geht, auch wenn es für...
Xiaomi Redmi 10 offiziell vorgestellt - Technische Daten des Xiaomi Redmi 10 kurz zusammengefasst: Manche stören sich an der Menge an Smartphones, die es so bei Xiaomi gibt, die anderen freuen sich über neue Geräte und so dürften sich auch beim...
Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro?: Auch wenn es nach wie vor, vor allem durch die Preise, eher Nischenprodukte sind bringt Huawei mit dem Huawei X2 nun wieder ein klappbares...
Oben