Nintendo Spiele für Android und iOS sollen „Free to Play“ werden

Diskutiere Nintendo Spiele für Android und iOS sollen „Free to Play“ werden im Programme & Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Vor kurzem hat Nintendo ja beschlossen offiziell in den nicht gerade unrentablen Markt der Smartphone Spiele einzusteigen. Zusammen mit dem...
Vor kurzem hat Nintendo ja beschlossen offiziell in den nicht gerade unrentablen Markt der Smartphone Spiele einzusteigen. Zusammen mit dem Entwickler DeNa Co. werden ja zur Zeit die ersten Spiele entwickelt. Laut DeNa Co. sollen die ersten Spiele die in dieser Zusammenarbeit entstehen „Free to Play“ werden.



Wie viele Gamer wissen steht dieser Ausdruck „Free to Play“ (leider) oft dafür, dass man das Spiel zwar kostenlos herunterladen kann, aber dann dafür mit In-App Käufen rechnen muss. Diese auch Freemium Games genannten Spiele sind dann gerne mal recht unfair ausbalanciert, so dass so mancher Spieler dann gerne einmal einen Vorteil erkauft.

Der Entwickler DeNa Co. hat bereits einige Titel im Google Play Store und im Apple App Store veröffentlicht, unter anderem recht bekannte und auch beliebte Titel wie den Final Fantasy Record Keeper oder Blood Brothers 2, und auch hier handelt es sich um Spiele die man kostenlos bekommt, aber mit In-App Käufen aufwerten kann.



Als erstes soll aber die Chat-App Miitomo erscheinen, und auch hier wäre es bereits denkbar, dass man diese zwar kostenfrei nutzen kann, aber bestimmte Objekte für seinen Avatar nur gegen Geld erhält.

Es bleibt auch abzuwarten welche Spiele kommen, und wie man das Modell umsetzen will. Wenn man sich in Spielen wie Donkey Kong erst den Hammer kaufen müsste, oder bei Zelda seinen Schild nur gegen Bares erhält bleiben die Fans, und somit die Kunden, sicher auf Abstand.

Vielleicht macht man sich aber auch ganz umsonst Sorgen und es gibt ganz andere Titel fernab der Klassiker, die sich dann leichter mit In-App Käufen umsetzen lassen. Das es durchaus möglich ist solche Spiele auch ohne zusätzliches Geld zu lösen zeigen Firmen wie Gameloft oder Glu Mobile ja bereits seit langem erfolgreich.

Quelle: Android Authority

Meinung des Autors: Es bleibt abzuwarten wie Nintendo das Ganze umsetzt. Persönlich zahle ich wenn lieber einmalig etwas mehr, wie zum Beispiel bei Final Fantasy 7 für iOS und Android. Wie bevorzugt Ihr eure Spiele? ;)
 
Thema:

Nintendo Spiele für Android und iOS sollen „Free to Play“ werden

Nintendo Spiele für Android und iOS sollen „Free to Play“ werden - Ähnliche Themen

Google Play Pass kostenlos einen Monat testen und was ist der Google Play Pass überhaupt?: Der eine oder andere hat schon davon gelesen, oder auch schon einen Menüeintrag dazu im Google Play Store am Android Gerät gesehen, aber nun ist...
The Elder Scrolls III: Morrowind auf Android per Touchscreen spielen mit OpenMicroWave OMW App: Als mit The Elder Scrolls: Blades ein Ableger für Android Smartphones angekündigt wurde, freute sich die RPG-Community erst. Schnell folgte...
Pokémon Masters für Android und iOS verfügbar - Kämpft miteinander aber nicht gegeneinander!: Kleine Mobile Gaming News am Rande, denn ein Titel auf den so mancher Pokémon-Fan schon lange gewartet hat ist endlich auch in Deutsch verfügbar...
The Elder Scrolls: Blades vorab spielen? - Early Access Anmeldung für Android und iOS möglich: Auch für Gamer haben wir einen kleinen Tipp parat, denn man kann sich bereits zu einem Early Access Zugang für The Elder Scrolls: Blades anmelden...
Command & Conquer, Diablo, Zelda und mehr PC & Konsolen Titel kommen auf Smartphones!: Für viele Spielehersteller war und wird das Smartphone immer wichtiger, denn mobile Games werden trotz aller Unkenrufe echter High-End Gamer immer...
Oben