Nokia 5: Anbindung der SD-Karte an den Speicher funktioniert nicht richtig

Diskutiere Nokia 5: Anbindung der SD-Karte an den Speicher funktioniert nicht richtig im Nokia 5 Forum Forum im Bereich Nokia Android Forum; Liebe Leute, bei meinem Nokia 5 habe ich bei der ersten Einrichtung die SD-Karte ordnungsgemäß mit dem internen Speicher verbunden. Es handelt...
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Liebe Leute,
bei meinem Nokia 5 habe ich bei der ersten Einrichtung die SD-Karte ordnungsgemäß mit dem internen Speicher verbunden.
Es handelt sich um eine Sandisk UHS 1Karte mit 32 GB.
In den Einstellungen sieht das auch erstmal gut aus, es wird die gesamte Kapazität angezeigt.

Screenshot_1.jpg.

Wenn man sich den Speicher dann aber genau anschaut, sieht man folgendes:

Screenshot_2.jpg

Hier sieht man, daß die SD-Karte quasi ignoriert wird. so gut wie alle Daten und Apps landen im Festspeicher. Wenn dieser voll ist, funktionieren die App-Updates und System-Updates nicht mehr. Fehlermeldung ist "zu wenig Speicher", obwohl auf der SD noch jede Menge Platz wäre.
Alle Möglichkeiten, Speicherpfade zu ändern sind wegen der Anbindung der Karte ausgegraut und nicht erreichbar.
Wenn das Handy am PC hängt, wird erwartungsgemäß nur ein gemeinsamer Speicher angezeigt. Dieser ist aber nur so groß, wie der Festspeicher (abzüglich des Android-Systems), der Anteil der SD fehlt komplett.

Screenshot_3.jpg

Zusammenfassung:
Das Handy tut so, als wäre die SD-Karte an den Speicher angebunden, tatsächlich klappt es aber nicht.:(
Was kann ich tun??
Vielen Dank für Eure Hilfe!
BG, Vasco da Gama
 
A

ANKE5

Newbie
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
6
Hi Vasco da Gama,
probiers mal, ob du mit rechtem Mausklick auf den "Gemeinsamen internen Speicher" eine Möglichkeit hast, diesen zu trennen, also aufzusplitten und dann aufzuteilen.
Mehr weiß ich leider auch nicht dazu.

Liebe Grüße
ANKE5
 
T

tippex

Profi Mitglied
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
625
Standort
Baden
Modell(e)
Lumia 640 LTE, Nokia 5
Netzbetreiber
T-Mobile
Das ist m.E. normal. Sieht bei mir ähnlich aus. Android versucht immer zuerst den schnelleren internen Speicher zu füllen. Erst wenn der voll ist, werden Apps und Daten auf die SD-Karte ausgelagert. Du kannst dies manuell tun und viele Apps über das das Info-Menü auf die SD-Karte verschieben. Welche dort liegen siehst du, wenn du in deinem zweiten Screenshot den jeweiligen Bereich anklickst.
Du kannst auch den Cache der Apps einzeln leeren und so viel Platz schaffen für Updates. In einem Rutsch geht dies seit Oreo leider nicht mehr.
Sollte das nicht funktionieren liegt tatsächlich ein Fehler vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Hallo tippex,

danke für die Hinweise.
Leider lassen sich nur sehr wenige Apps auf diese Weise verschieben, und gerade bei denjenigen mit sehr großer Datenmenge (z.B. Google Fotos, Maps, ect.) geht es nie.
Außerdem hätte ich gedacht, daß es diese Verschieberei bei der direkten Anbindung nicht mehr braucht? Das gab es ja früher auch schon...
Das zuerst der Festspeicher gefüllt wird leuchtet mir ein, aber blöd ist, daß dannach nicht einfach auf der SD weiter gemacht wird. Wenn der interne Speicher voll ist, muß ich dann trotzdem Sachen runterwerfen, um die Updates zum Laufen zu bringen.
Das kann es echt nicht sein...:( Immerhin war diese Erweiterungs-Möglichkeit für mich ein wichtiges Kaufargument.
 
T

tippex

Profi Mitglied
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
625
Standort
Baden
Modell(e)
Lumia 640 LTE, Nokia 5
Netzbetreiber
T-Mobile
Ja, so ist das bei den neuen Android-Versionen. Das geht alles automatisch. Ich habe jedoch für System-Updates (zuletzt 8.1) nie etwas deinstallieren müssen, obwohl mein Gerätespeicher randvoll mit Apps ist.

Keine Panik also, es genügt, den Cache zu leeren.
Danach sind stets knapp 2 MB frei, das reicht.
Android lagert auch selbstständig geeignete Apps und natürlich Daten auf die Karte aus, wenn es notwendig ist. Die systemeigenen Google-Apps behält es aber immer im Hauptspeicher.

Schau aber mal unter Speicher - SD-Karte - Erkunden nach. Dort findest du deine Fotos, Videos und WhatsApp-Anhänge. Es wird im System nur seltsam dargestellt. Android eben. ;)

So sieht es bei mir aus:

Screenshot_20180420-171858.png
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Ja, das sieht bei dir erstmal ganz ähnlich aus.
Ich hatte aber tatsächlich bei Updates aus dem Play Store häufig die Meldung "Update nicht möglich, zu wenig Speicher".
Erst als ich im internen Speicher wieder ca. 1GB Platz geschaffen hatte, funktionierte es.
Und auch einige System-Updates wollten ebenfalls wegen zu wenig Speicher nicht laufen und ich mußte erst Platz schaffen.
Das bedeutet, daß mein Android leider nicht von selbst auf der SD weitermacht bzw. automatisch Platz durch Auslagerung schafft. :(
Es liegen auch alle Fotos, Videos, ect. nach wie vor im Festspeicher, die SD wird dafür überhaupt nicht genutzt und ich kann das auch nicht ändern, da wegen der Anbindung kein eigener Speicherpfad auf die Karte möglich ist und sich auch nichts verschieben läßt.
Als ich das letzte Mal Platz wegen der Updates schaffen mußte, blieb mir nichts anderes übrig, als viele Bilder und Videos runter zu werfen. Und das, obwohl die SD noch fast leer ist...:mad:
 
T

tippex

Profi Mitglied
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
625
Standort
Baden
Modell(e)
Lumia 640 LTE, Nokia 5
Netzbetreiber
T-Mobile
Das ist seltsam und ganz anders als bei mir.
Ich habe das Gerät im August 2017 mit Android 6 gekauft und seither schon eine Menge Updates hinter mir.
Nie musste ich Bilder, Apps oderDaten löschen.
Die knapp 6 GB auf meiner SD-Karte hat Android dort gespeichert. Es funktioniert also.

Vorschlag zu Testen:
Gehe auf Speicher, SD-Karte, Apps.
Sind dort wirklich keine Apps ausgelagert?
Installiere dir mal (wenn nicht bereits vorhanden) z. B. die Apps eBay, VLC-Player, ARD Text.
Alle drei lassen sich manuell auf die SD-Karte verschieben.
Wenn dir das nicht gelingt stimmt was nicht.

Dann solltest du die vielleicht doch vorhandenen Daten auf der SD-Karte sichern, diese wieder als mobil formatieren, auswerfen, rausnehmen, wieder einsetzen und die Einbindung des Speichers noch einmal neu versuchen.

Hilft dies auch nichts, nimm eine andere SD-Karte und versuche es damit.
 
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Doch, das manuelle Verschieben von Apps auf die SD funktioniert schon, allerdings nur mit den Apps, die das auch zulassen, bei denen also der "ändern"-Button überhaupt auftaucht.
Das sind leider nicht viele und auch nicht die großen Speicherfresser, z.B. die DB-App, ebay oder der mobile Acrobat Reader.
Und den größten Einzelposten im internen Speicher machen sowieso Fotos und Videos aus, und da läßt sich leider nichts auslagern. Blöderweise ist es durchaus möglich, per Menü oben rechts Daten von der SD in den Festspeicher zu migrieren. Leider aber nicht anders herum...:rolleyes:
Die Idee, die SD nochmal neu zu mounten oder eine andere zu versuchen, hatte ich auch schon, das werde ich dann wohl versuchen.
Mein Gerät ist übrigens auch vom Sommer (Juli) 2017 und hatte anfangs Android 6.
 
Ollie

Ollie

USP-Guru
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
6.041
Standort
Borsfleth
Modell(e)
G Flex 2, Huawei P8, Galaxy Note 1 und 2, Galaxy S3 und 4, Nokia Lumia 1520, Galaxy S7/S8 Plus,
Netzbetreiber
o2
PC Betriebssystem
Windows 10
Zitat vasco da gama:"Und den größten Einzelposten im internen Speicher machen sowieso Fotos und Videos aus, und da läßt sich leider nichts auslagern". Man kann doch in den Kameraeinstellungen festlegen,dass fotos und videos grundsätzlich auf die Sdkarte gespeichert werden.
 
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Hallo Ollie,
leider nicht, die entsprechende Option "Datenspeicher" in den Kameraeinstellungen ist ausgegraut, es steht dort nur "Fotos auf Mobiltelefon speichern" und ändern läßt sich nichts. Das würde nur funktionieren, wenn die SD als normales, separates Speichermedium laufen würde.
Das erscheint mir aber auch logisch, weil es bei Anbindung einer SD an den Festspeicher ja eigentlich zwischen den beiden keinen Unterschied mehr geben soll. Die gesamte Kapazität soll sich doch wie ein großer Festspeicher verhalten, so zumindest die Idee in der Theorie...
Klappt nur leider nicht richtig:(
 
Ollie

Ollie

USP-Guru
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
6.041
Standort
Borsfleth
Modell(e)
G Flex 2, Huawei P8, Galaxy Note 1 und 2, Galaxy S3 und 4, Nokia Lumia 1520, Galaxy S7/S8 Plus,
Netzbetreiber
o2
PC Betriebssystem
Windows 10
Wenn die SDKarte im Handy formatiert wurde, sollte es aber funktinieren- ansonsten liegt ein Fehler vor.
 
T

tippex

Profi Mitglied
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
625
Standort
Baden
Modell(e)
Lumia 640 LTE, Nokia 5
Netzbetreiber
T-Mobile
So sehe ich es auch.
Die Auswahl des Speicherorts ist nur möglich/notwendig wenn die SD-Karte als mobiler Speicher verwendet wird.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.939
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wenn die SDKarte im Handy formatiert wurde, sollte es aber funktinieren- ansonsten liegt ein Fehler vor.
Und wie wäre dann der korrekte Weg? Zuerst die SD Karte wieder als mobilen Speicher einbinden, dann im Nokia 5 formatieren und als letztes als internen Speicher einbinden?
 
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Hallo Robbie,
eine interessante Frage!
Ich glaube mich eigentlich zu erinnern, daß die Karte bei der ersten Benutzung im Handy sowieso formatiert wird, bzw. daß vor der Anbindung die Formatierung ausgewählt werden kann.
Da dies bei mir aber schon länger her ist, bin ich mir nicht mehr ganz sicher.
Aber möglicherweise könnten Fehler bei der Formatierung ja der Grund für meine Probleme sein...

Ansonsten ist es evtl. doch besser, die Karte mobil einzubinden und dann eben Alles, was geht, manuell zu verschieben...:confused:
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.939
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Brauchte eigentlich noch nie eine neue SD Karte erst formatieren. Also passiert das entweder automatisch nach dem ersten einlegen oder die SD´s waren bereits korrekt formatiert.

Ansonsten, ich persönlich halte nicht so sehr was von einer Einbindung als interner Speicher, zumindest nicht, wenn es um Fotos, Videos, Musik geht. Klar, bei 16 GB internen Speicher und dann ggfs. viele Apps drauf hauen oder speicherhungrige Apps wie dicke Spiele, da ist dann schnelle Ende am Schacht.
 
O

OzemaBu65

Newbie
Mitglied seit
15.09.2018
Beiträge
2
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
Telekom
PC Betriebssystem
Win7 Pro
Ist ja schon etwas lange (19.04.2018) her ihre Frage, aber ich versuch's trotzdem mal. Ich habe mich extra in diesem Forum dafür angemeldet... :)

Hallo Vasco da Gama,
besser kann man es nicht beschreiben - ich habe/hatte genau das gleiche Problem. Vor zwei Jahren schon mit meinem Tablet (Odys) mit Android 6, und jetzt seit ca. einer Woche mit meinem ersten (ja, das gibt's auch noch) Smartphone, dem Nokia 5. Ich habe schon gedacht, ich stehe allein mit diesem Problem da. Keiner meiner Freunde und Bekannten hatte ansatzweise eine Ahnung, von was ich da überhaupt rede... :) z.B. formatiert als interner Speicher, kein direkter Zugriff auf die SD-Karte, kein Zugriff auf die SD-Karte vom PC aus, nur auf den "mickrigen" internen Speicher etc.

Nachtrag: Nachdem ich mir ihren kompletten Forenbeitrag durchgelesen hatte, machte ich mich, wie schon vor zwei Jahren schon einmal, auf die Suche nach einer Lösung - und habe sie, jedenfalls für mich - halbwegs auch gefunden. Ich fand eine Anleitung, mit der man, laienhaft ausgerückt, die SD-Karte splitten, d.h. den Speicher aufteilen kann. Ich habe sodann beim meinem Nokia 5 meine Samsung 64GB SD-Karte in 32GB internen und 32GB externen/tragbaren Speicher (50/50) aufgeteilt, das ist aber variabel. Wenn man sich genauestens an diese Anleitung hält, sollte es auch bei Ihnen funktionieren. Ich habe allerdings auch X Versuche gebraucht, bis ich überhaupt dieses ADB-Tool/und Debugging Modus etc. zum Laufen bekam - als Android Laie/Anfänger ganz schön schwer... :denk: - habe es aber dann doch geschafft...
Bis jetzt läuft alles recht gut. Ich habe zum ausprobieren gleich mal 15GB MP3s per USB-Kabel von meinem PC (Achtung! - kopieren geht nur mit/über den Windows Explorer, nicht aber mit Dateimanagern wie Total Commander etc.) auf die, ich nenne es mal SD-Karten Partition, übertragen - funktionierte! Apps installieren, wenn möglich verschieben, Daten kopieren, auf die SD-Karte/interner Speicher - funktionierte auch! Aber wie schon gesagt, auf eigene Gefahr und garantieren kann man für nichts. Das ist vielleicht nur eine Notlösung, aber sie funktioniert wenigsten. Mit der Datei-/Speicherfunktion von Android werde ich mich wohl nie anfreunden können... Wenn es überhaupt noch aktuell ist, wünsche ich gutes Gelingen. Bis dann - Gruss OzemaBu65

Anbei habe ich ihnen die Links kopiert, die ich dafür verwenden konnte.

https://www.usp-forum.de/nokia-5-forum/140464-nokia-5-anbindung-sd-karte-speicher-funktioniert-richtig.html

https://www.android-hilfe.de/forum/android-6-0-x-marshmallow.2417/how-to-sd-karte-gleichzeitig-als-interne-speichererweiterung-und-mobilen-speicher-benutzen-marshmallow.754598.html

https://www.android-hilfe.de/forum/allgemeine-tools-und-scripte-geraeteunabhaengig.1270/adb-und-fastboot-original-von-google-immer-die-aktuellste-version.811972.html
 
V

Vasco da Gama

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
7
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
O2
Hallo OzemaBu65,

danke für die Antwort, auch wenn es schon ein bisschen her ist!
Ich habe inzwischen den pragmatischen Weg gewählt, also die SD-Karte wieder vom Speicher entbunden und als normalen mobilen Speicher gemounted.
Damit kann ich alle Kamera-Daten dort speichern und die SD ist auch bei bestehender PC-Verbindung ansprechbar.
So nutze ich die internen 16 GB eben nur für die Apps und komme damit gut klar. Alle größeren Datenmengen kommen auf die SD-Karte.
Ihre Lösung mit dem Splitting klingt plausibel, erscheint mir aber eher als komplizierter Workaround. Da hatte Nokia doch mehr versprochen...:confused:
Besonders blöd finde ich es auch, daß Nokia jetzt nach nur einem Jahr ein Nokia 5 Version 2 herausgebracht hat, mit 32 GB Speicher. Die 16 GB fand ich schon 2017 etwas mager, da hätte man ruhig damals schon 32 GB spendieren können...:(
Beste Grüße,
 
O

OzemaBu65

Newbie
Mitglied seit
15.09.2018
Beiträge
2
Modell(e)
Nokia 5 mit Android 8.1.0
Netzbetreiber
Telekom
PC Betriebssystem
Win7 Pro
Hallo Vasco da Gama,
hoffentlich habe ich Sie mit meiner "Schreiberei" nicht vergrault :-) Wie gesagt, wenn man den Dreh erst mal raus hat, ist das Ganze in 20-30 Min. erledigt - wenn... ;)
Da Sie ja alle Apps sowieso im internen Gerätespeicher haben, kann da eigentlich auch nichts verloren gehen. Ist halt nur ein bisschen Arbeit. Der Vorteil hält sich aber in Grenzen, da nicht alle Apps diesen internen "Zusatzspeicher" der SD-Karte nutzen. Bis jetzt machen das bei mir nur einige Apps wie der bekannte VLC-Mediaplayer, eine Benzinpreis- und eine Kompass App - kommt wohl auf die Programmierung der Apps an. Also, wenn Sie mal eine Speicherkarte übrig haben, ruhig mal ausprobieren... :-)

Ich habe mir das Nokia 5 (für 115€ bei S*turn) nur gekauft, um mal ein wenig in die Welt der Smartphones zu schnuppern, brauche es aber eigentlich nicht - das alte Handy tut's bei mir auch noch - das Nokia 5 ist aber trotzdem OK :thumbs: Mit der Verkaufspolitik der Firmen haben Sie recht - die Chinesen (z.B. Xiaomi) bringen fast quartalsmäßig ein neues Gerät heraus - eigentlich Blödsinn - aber Die wollen ja verkaufen. Nokia hat 2017 das Nokia 5 verkauft, dieses Jahr das 5.1, nächstes Jahr vielleicht das 5.2 - wer weiß...??? Also, bis dann einmal - Gruss OzemaBu65
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.939
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Thema:

Nokia 5: Anbindung der SD-Karte an den Speicher funktioniert nicht richtig

Sucheingaben

nokia 5 speicher erweitern

,

nokia 5 sd karte kein platz

,

android 8.1 nokia 5.1 plus speicher als intern formatieren

,
nokia foto sd speicher grau
, nokia 5.1 app auf sd karte, Nokia ta-1053 apps auf sd Karte verschieben, Nokia 5 Daten migrieren funktioniert nicht, nokia 5 speicherkarte formatieren, sd kartenfach nokia 5, fotos auf sd-karte speichern Nokia 5.1, kein speicherplatz trotz sd karte nokia 5, nokia 5 app auf externe speicherkarte, nokiq 5 soeicher voll, nokia interner speicher voll, Nokia 5 SD Karte als internen Speicher, android 9 gemeinsamer interner speicher mit sd karte, sd interner speicher Nokia 5, nokia 5 sd karte interner speicher, Nokia 5.1 Plus sd Karte einrichten, nokia 5 sd karte als interner speicher funktioniert nicht, wie kann ich meine apps auf sd karte verschieben Nokia 5.1, nokia 5 beim laden probleme speicherplatz reicht nicht, nokia 5 sd karte fehler verschieben, fotos auf speicherkarte speichern nokia 5, info nokia sd karte

Nokia 5: Anbindung der SD-Karte an den Speicher funktioniert nicht richtig - Ähnliche Themen

  • Nokia 10 High-End Smartphone mit fünffacher Kamera erscheint 2019?

    Nokia 10 High-End Smartphone mit fünffacher Kamera erscheint 2019?: Hallo Forum! Ich sehe hier einiges an Nokia Smartphones, aber was ist aus dem Nokia 10 geworden? Kommt es noch dieses Jahr oder ist bei Nokia die...
  • Nokia 7 Plus Navigationsleiste inklusive Home Button friert immer wieder ein!

    Nokia 7 Plus Navigationsleiste inklusive Home Button friert immer wieder ein!: Mir frieren immer wieder die Buttons der Navigationsleiste ein, dann geht weder Home Button, Zurück noch Task Manager und ich muss das Gerät neu...
  • Nokia 3.1 A und Nokia 3.1 C Modelle besser als Nokia 3.1?

    Nokia 3.1 A und Nokia 3.1 C Modelle besser als Nokia 3.1?: Ich habe gelesen, dass es nun auch das Nokia 3.1 A und das Nokia 3.1 C gibt und die Daten sind anders als beim "normalen" Nokia 3.1? Kennt Ihr die...
  • Nokia 2.1 oder Nokia 2.2 - Noch mehr Power für das kleine Nokia oder nur unwichtige Änderungen?

    Nokia 2.1 oder Nokia 2.2 - Noch mehr Power für das kleine Nokia oder nur unwichtige Änderungen?: Auch bei den kleinen Modellen will Nokia dem Kunden immer wieder neues bieten, und nachdem man das Nokia 2 schon mit dem Nokia 2.1 überarbeitet...
  • Nokia 2.2 Release / Erscheinungsdatum

    Nokia 2.2 Release / Erscheinungsdatum: Nokia 2.2: Informationen und Updates zum Thema Nokia 2.2 Erscheinungsdatum bzw. Release-Termin.
  • Similar threads

    Oben