NOKIA am Scheideweg - Bericht aus dem Handelsblatt

Diskutiere NOKIA am Scheideweg - Bericht aus dem Handelsblatt im Nokia N8 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Hallo, hier ein Bericht aus dem morgigen Handelsblatt: NOKIA AM SCHEIDEWEG Bei Nokia kündigen sich große Veränderungen an. Unter dem Druck...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

klaus2908

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
67
Modell(e)
Nokia N8 + SII
Netzbetreiber
Vodafone
Hallo, hier ein Bericht aus dem morgigen Handelsblatt:

NOKIA AM SCHEIDEWEG

Bei Nokia kündigen sich große Veränderungen an. Unter
dem Druck erfolgreicher Rivalen muss der finnische
Weltmarktführer dringend Anschluss bei Smartphones
finden.Am Freitag wird der neue Konzernchef Stephen
Elop seine Strategie vorstellen. Gemunkelt wird über ein
Bündnis mit Microsoft. Dabei würde Nokia sein als veraltet
geltende Betriebssystem Symbian aufgeben und zu
Microsofts Windows Phone 7 wechseln. Auch eine
Verlagerung der Konzernzentrale in die USA ist im
Gespräch. Nokia spielt in den USA aktuell so gut wie keine
Rolle.
Apple rückt in dieHandy-Top-5
Nokia verliert 2010
massiv Marktanteile
– iPhone und Blackberry
fast gleichauf.


-----


Das wäre ja echt der Hammer! :mecker:

lg Klaus
 

heinzl

Nokiafan
Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
1.048
Ort
Leipzig
Modell(e)
Nexus 7(2013) LTE Sony Xperia Z3C Sony Xperia XC Sony Xperia XZ1C
Netzbetreiber
1&1 / Vodafone
Firmware
Immer die neueste
PC Betriebssystem
Win7/Win10
Apple rückt in dieHandy-Top-5
Das glaube ich kaum :cool:
Die Schreiberlinge sind nichtmal in der Lage, ein Smartphone von einem Telefon zu unterscheiden :thdown:
 

Tigger007

USP-Guru & Ex - Mod
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
3.483
Ort
Stadthagen
Modell(e)
Ehemals Samsung i8910HD & Nokia N8, jetzt Galaxy S3 & Galaxy Tab 2 10.1
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Habe ich auch!^^
PC Betriebssystem
Windows 8 Pro 64bit
Das ich nicht lache! :D Als ob! Symbian hat noch immer den größten Verbreitungsgrad bei Smartphones und laut Prognosen bleibt das auch bis 2014. erst dann ist Android gleich auf!
 

gpm

Junior Mitglied
Dabei seit
22.12.2009
Beiträge
32
Ort
Mainhattan
Modell(e)
I8910, N8, X6
Firmware
HX V8-32, 014.002, 31.0.004
PC Betriebssystem
Vista 32
Wenn die das wirklich machen (was ich nicht glaube, Symbian ist Marktführer weltweit, und zwar mit Abstand), dann ist Nokia für mich gestorben. Kauf mir doch kein Winmob Phone!
 

punkroiber

Junior Mitglied
Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
14
Modell(e)
N82, Nokia N8
Netzbetreiber
T-Mobile
PC Betriebssystem
win7
Hab das gestern auch schon bei Heise online oder so gelesen
 

caustic

Mitglied
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
113
Hmm, um es mal einfach auszudrücken, es wäre mir völlig egal, untere welchem Betriebssystem mein Smart läuft, wichtig ist für mich, das es funktioniert und eine gute Softwareunterstützung da ist. D.h. wenn z.B. für das N8 eine Win7 Variante mit optimierten Treibern zum aufspielen angeboten würde. Why not?
Genauso könnte ich mir Vorstellen Android draufzuspielen... why not?
Aber so weit springt man bei Nokia noch nicht, denn es würde ja brain erfordern. Sie wären Vorreiter vor allen anderen, wenn sie Betriebssystemoffene Smartphones offerieren würden. Damit wäre Nokia ratz fatz allen um Meilen vorraus und nicht nur eine Nasenlänge.

Problem bei so einer Story wäre das Supporten der unterschiedlichen Plattformen, aber auch das ließe sich sicher in den Griff bekommen, indem man die Phones mit Support für das ausgelieferte Betriebssystem ausstattet und die rumprobiererrei auf die Eigenverantwortlichkeit der Nutzer abwälzt.

Schade ist ganz einfach dass es noch nicht wie beim PC läuft, da kann ich auch Linux, Unix, BSD, Windows.... oder was auch immer wählen. Nur, um Softwareseitig irgend welchen Marktanteile zu schützen halte ich das verdongeln von Smartphone und Betriebssystem generell für einen Holzweg.

Nur so meine Meinung.
Gruß
caustic
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Nokia-CEO Stephen Elop: "Nokia brennt"

Nokias Chef schlägt Alarm: In einer 1.300 Wörter langen internen Ankündigung zeigte sich Stephen Elop erschüttert über Nokias allmählichen Verlust der Marktdominanz an Apple und Google, berichtet das Online-Portal Engadget.com. Elop zufolge stehe Nokia derzeit auf einer "brennenden Plattform" und muss dringend sein Taktik ändern, womit Spekulationen über die Zusammenarbeit von Nokia und Android oder Windows Phone 7 weiter angeheizt werden.
"Da ist eine gewaltige Hitze, die von unserer Konkurrenz ausgeht, schneller als wir es jemals erwartet hatten", schreibt Elop in seiner Mitteilung. Die Konkurrenz übernehme Nokias Marktanteile nicht mit Geräten, sondern mit ganzen Ökosystemen. "Wir haben bei Nokia zwar einige brillante Innovationsquellen, aber wir bringen sie nicht schnell genug auf den Markt", so Elop weiter.
Der Nokia-CEO zeigte sich außerdem enttäuscht über das bislang kaum benutzte hauseigene Betriebssystem Meego. Auch bei Symbian handele es sich um eine "zunehmend schwierige Entwicklungsumgebung".
Am Freitag soll Nokia eine strategische Neuausrichtung präsentieren.
Die Stimmen im Internet spekulieren vor allem auf künftige Kooperation mit Microsoft.
quelle : inside-handy.de

Da ist einiges los im Netz..
(bin nur der Bote)
 
Zuletzt bearbeitet:

Laborant

Senior Mitglied
Dabei seit
22.01.2011
Beiträge
231
Ort
Kanton Zürich
Modell(e)
Nokias N8, N9 und Lumia 900
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
(N8) Belle und (N9) PR1.1
PC Betriebssystem
Win7Ultimate 64Bit
Vielleicht wird Nokia irgendwann mal ein WinPhone7 Ding auf den Markt werfen - allerdings glaube ich immer noch an MeeGo, dessen Apps afaik auch auf dem S^3 laufen sollen ;)

Intel und Nokia kooperieren soweit ich weiss schon länger und werkeln an Intel-Atom Prozessoren und dem UNIX-basierten Meego rum. Zugegebenermassen find ich auch das N900 mit Maemo nicht schlecht - wenn die nun eine gescheite Runtime für Herkömmliche Apps in Meego fummeln, wird das gewissermassen Episch.

An Android-Nokias glaube ich zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas weniger - ist einfach so ein Bauchgefühl.

Gruss

Laborant.
 

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
Vielleicht wird Nokia irgendwann mal ein WinPhone7 Ding auf den Markt werfen ...
Ich wäre auch über gute Geräte mit MeeGo froh, weil sowohl Android als auch iOS ihre Nachteile haben und ich mit Symbian eigentlich zufrieden war. Wenn sie das wirklich den aktuellen Möglichkeiten angepasst hätten, wäre vielleicht etwas Gutes dabei heraus gekommen. Aber Symbian^3 ist uninspiriert und nur wenig besser als S^1, mit derart vielen Bugs, dass auch ein Nokiafreund, wie ich es nach so vielen Jahren immer noch bin, abgeschreckt werden kann.

Mittlerweile kaufen viele Leute nicht mehr wegen der hardware sondern wegen des Gesamtproduktes und die Firmware sowie die Serviceangebote machen viel aus. Ich würde mir beispielsweise kein iPhone kaufen, obwohl es von der hardware her tatsächlich ziemlich gut ist. Das spricht eher gegen Meego, dann dafür müsste man erst die Entwickler begeistern, die ihre Apps darauf programmieren und anbieten sollen. Nur aus eigenen Kräften schafft es Nokia nie, einen ausreichend bestückten Store zu bieten. Von Symbian sind aber viele abgeschreckt und ob die neben den Apps für iOS und Android noch eine dritte Plattform bedienen wollen ist zumindest unsicher. Das bliebe abzuwarten.

WinPhone 7 und Nokia zusammen, das wäre natürlich die Krönung der Geschichte. Zwei Firmen im Sturzflug, da könnte man dann spekulieren, wer den anderen mitriss in den Abgrund. Die Verkaufszahlen von Win-Handys sind derart schäbig, dass man sich schon auf die Potenz von Microsoft verlassen muss, um dem Ganzen nicht ein rasches schäbiges ende zu prophezeien. Sie sind auch zu Recht so schlecht, was einem sofort klar wird, wenn man in die Foren sieht. Gegen diese Firmware ist ja Symbian noch stabil, benutzerfreundlich und zuverlässig.
 

Tigger007

USP-Guru & Ex - Mod
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
3.483
Ort
Stadthagen
Modell(e)
Ehemals Samsung i8910HD & Nokia N8, jetzt Galaxy S3 & Galaxy Tab 2 10.1
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Habe ich auch!^^
PC Betriebssystem
Windows 8 Pro 64bit
WinPhone 7 und Nokia zusammen, das wäre natürlich die Krönung der Geschichte. Zwei Firmen im Sturzflug, da könnte man dann spekulieren, wer den anderen mitriss in den Abgrund. Die Verkaufszahlen von Win-Handys sind derart schäbig, dass man sich schon auf die Potenz von Microsoft verlassen muss, um dem Ganzen nicht ein rasches schäbiges ende zu prophezeien. Sie sind auch zu Recht so schlecht, was einem sofort klar wird, wenn man in die Foren sieht. Gegen diese Firmware ist ja Symbian noch stabil, benutzerfreundlich und zuverlässig.

Sehe ich auch so! Warum sollte sich Nokia (wenn es überhaupt so weit kommt) mit solch einem schlechten Partner zusammen tun? Ich säge doch nicht an dem Ast auf dem ich Sitze^^
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
10. Februar 2011 - Die Hinweise verdichten sich, dass Nokia in Zukunft zumindest bei einigen Smartphones Microsofts Windows Phone 7 einsetzen wird.
Seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, dass Nokia künftig auf Microsofts Windows Phone 7 setzen wird (Swiss IT Maganzine berichtete). Nun hat auch die Nachrichtenagentur "Bloomberg" über eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen berichtet. Eine vertrauenswürdige Quelle, die mit den Verhandlungen vertraut sei, habe berichtet, dass morgen Freitag angekündigt wird, dass Nokia in Zukunft auf einigen Smartphones Windows Phone 7 installieren wird. Ausserdem soll es gemäss "Bloomberg" auch Verhandlungen mit Google gegeben haben, aber es sei keine Allianz daraus hervorgegangen.

Q, itmagazine_ch (von heute)

Auch Chip berichtet heute

http://business.chip.de/news/Berichte-Nokia-setzt-ab-Freitag-auf-Windows-Phone-7_47218873.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Tigger007

USP-Guru & Ex - Mod
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
3.483
Ort
Stadthagen
Modell(e)
Ehemals Samsung i8910HD & Nokia N8, jetzt Galaxy S3 & Galaxy Tab 2 10.1
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Habe ich auch!^^
PC Betriebssystem
Windows 8 Pro 64bit
Da schreibt doch einer vom anderen ab!
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Wir werden es ja bald wissen.
Es wird aber von unterschiedlichen Quellen berichtet.
News immer Hier

Gruss
 

klaus2908

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
67
Modell(e)
Nokia N8 + SII
Netzbetreiber
Vodafone

Hi, ich befürchte, die Frage ist falsch gestellt, eher passend wäre wohl "geht es überhaupt weiter" mit N8/Symbian. W7 + Symbian wäre unternehmerischer Schwachsinn. Die Plattform wird sicher nicht eingestellt aber ben auch nicht mehr großartig weiter entwickelt.. die Zukunft liegt woanders, was dann auch für alle App-Entwickler usw gilt. Ein "Update" auf W7 für das N8 kann es wohl auch nicht geben (wobei ich frei von technischen Sachverstand bin ;-) )

lg Klaus
 

Tigger007

USP-Guru & Ex - Mod
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
3.483
Ort
Stadthagen
Modell(e)
Ehemals Samsung i8910HD & Nokia N8, jetzt Galaxy S3 & Galaxy Tab 2 10.1
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Habe ich auch!^^
PC Betriebssystem
Windows 8 Pro 64bit
Warum sollte Nokia nicht zweigleisig fahren?
Machen doch andere Hersteller auch!!!
 

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Nach der Meldung von Nokia herrscht mal wieder pures Halbwissen. Die einen haben Angst um Symbian, die anderen um ihr N8.

Das N8 ist auf dem Markt, so wie etliche andere Symbian-Geräte auch. Die werden deshalb jetzt nicht vom Markt genommen. Ebenso wenig werden die anderen Entwicklungen an bestehenden Symbian-Smartphones von heute auf morgen nun eingestampft.

So wie es derzeit aussieht, wird Nokia in Zukunft sein Hauptaugenmerk auf die Windows-Phone-Platform legen. Bei heise-online ist zu lesen, dass Symbian weiter unterstützt werden soll und zur "Franchise-Plattform" umgebaut wird. Was auch immer das heißen mag. Symbian ist somit nicht tot, aber wird nicht mehr den großen Stellenwert bei Nokia genießen.

Und noch ein Trost an alle N8-Besitzer: bis die neue Nokia-Windows-Platform vollends spruchreif ist und auf dem Markt ist, wird das N8 eh schon längst out-of-date sein.
 

klaus2908

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
67
Modell(e)
Nokia N8 + SII
Netzbetreiber
Vodafone
@bauhaus

Hi, das ist sicher richtig was Du sagst, allerdings war meine große Hoffnung, dass aus S3 irgendwann ein richtig gutes und bedienerfreundliches System wird (nicht falsch verstehen, bin N8-Fan). Das setzt aber noch viel Entwicklungspower voraus, die jetzt wohl an anderer Stelle eingesetzt wird.

lg Klaus
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
dass Symbian weiter unterstützt werden soll und zur "Franchise-Plattform" umgebaut wird. Was auch immer das heißen mag.

Bedeutet nichts anderes, dass auch andere Hersteller Lizenzen - wie auch immer - erwerben können und Symbian-Geräte anbieten können.

Beispiel, HTC könnte theoretisch sagen, wir bauen jetzt ein HTC-HDS(ymbian).

Samsung und Sony taten das ja bis vor kurzer Zeit (da aber die Unterstützung fehlte, wurde Symbian eingestellt - Ovi durften die ja nicht benutzen).

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

heinzl

Nokiafan
Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
1.048
Ort
Leipzig
Modell(e)
Nexus 7(2013) LTE Sony Xperia Z3C Sony Xperia XC Sony Xperia XZ1C
Netzbetreiber
1&1 / Vodafone
Firmware
Immer die neueste
PC Betriebssystem
Win7/Win10
Ein "Update" auf W7 für das N8 kann es wohl auch nicht geben
Dann müßte aber MS sich von einigen Vorgaben trennen :cool:
Die Hersteller dürfen einen Kartensteckplatz für Speichererweiterungen verbauen, allerdings muss dieser so im Gerät integriert sein, dass der Anwender darauf nicht zugreifen kann. Der Austausch einer Speicherkartesoll den Herstellern vorbehalten bleiben.
Microsoft nennt Hardware-Vorgaben fr Windows Phone 7: Anforderungen fr Windows Phone 7
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

NOKIA am Scheideweg - Bericht aus dem Handelsblatt

NOKIA am Scheideweg - Bericht aus dem Handelsblatt - Ähnliche Themen

Nokia: Anleger kritisieren Windows Phone Strategie und fordern Alternativen: Auf der gestrigen Aktionärsversammlung des finnischen Mobilfunkherstellers Nokia wurden zahlreiche kritische Töne laut, die die einseitige...
Nokia geht am Stock: Donnerstag, 19. April 2012 Vertriebschef als Bauernopfer für Stephan Elop - Nokia geht am Stock Nokia startet katastrophal in das Jahr 2012. Der...
Nokia setzt auf Windows Phone 7: Überraschende Wende bei Nokia: Der finnische Handy-Hersteller setzt bei Smartphones zukünftig auf Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7...

Sucheingaben

Nokia N8 verkaufszahlen

,

nokia verkaufszahlen 2011

,

handy verkaufszahlen 2011

,
Nokia e7 Verkaufszahlen
, verkaufszahlen nokia e7, verkaufszahlen n8, nokia n8 verkaufszahlen 2011, handelsblatt nokia, verkaufszahlen nokia n8, n8 verkaufszahlen, nokia handelsblatt, nokia handy verkaufszahlen, Verkaufszahlen nokia N8 2011, verkaufszahlen nokia 2011, E7 Verkaufszahlen, verkaufszahlen e7, verkaufszahlen symbian 3, symbian eingestellt, Nokia N8 vom Markt genommen , wie geht es mit symbian weiter, symbian verkaufszahlen, handyverkaufszahlen 2011, symbian 3 verkaufszahlen, berichte n8 , f
Oben