Nokia: Anleger kritisieren Windows Phone Strategie und fordern Alternativen

Diskutiere Nokia: Anleger kritisieren Windows Phone Strategie und fordern Alternativen im Nokia Windows (Phone) 8 Forum Forum im Bereich Nokia Forum; Auf der gestrigen Aktionärsversammlung des finnischen Mobilfunkherstellers Nokia wurden zahlreiche kritische Töne laut, die die einseitige...
Auf der gestrigen Aktionärsversammlung des finnischen Mobilfunkherstellers Nokia wurden zahlreiche kritische Töne laut, die die einseitige Festlegung auf das mobile Betriebssystem Windows Phone von Microsoft bemängeln. Nokia-Chef Stephen Elop wurde aufgefordert, sich auch um Alternativen zu bemühennnIm Februar 2011 hatte Stephen Elop den Wechsel von Nokias eigenem Betriebssystem Symbian zu Microsofts Windows Phone angekündigt und sich dafür zwei Jahre Zeit ausgebeten, wobei andere Quellen von einem Abschluss bis 2016 sprechen. Bereits jetzt zeichnet sich aber eine wachsende Unzufriedenheit der Aktionäre mit der Entscheidung ab, einzig und allein auf Windows Phone zu setzen und keine Alternativen geplant zu haben, sofern sich diese Strategie als nicht erfolgreich erweisen sollte. Und ganz offensichtlich ist die derzeitige Vorgehensweise nicht wirklich von Erfolg gekrönt, wie die aktuellen Verkaufszahlen belegen. Zwar konnte Nokia im abgelaufenen Quartal seine Auslieferung von Lumia-Geräten im Vergleich zum Vorquartal um 27 Prozent auf 5,6 Millionen Einheiten steigern, der Marktanteil verharrt aber nach wie vor bei nur 5 Prozent. Das spiegelt sich auch im Aktienkurs wieder, der bei rund 2,70 Euro liegt und damit weit entfernt ist vom Allzeithoch aus dem Jahr 2000 mit damals 65 Euro.

Der Aktionär Hannu Virtanen brachte die Bedenken mit klaren Worten auf den Punkt, als er sich direkt an Elop wandte: "Sie sind ein netter Kerl...und die Führungsmannschaft tut ihr Bestes, aber das ist ganz klar nicht genug". Weiter sagte Virtanen: "Sind sie sich darüber im Klaren, dass Resultate das sind was zählt? Die Straße zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten. Bitte wechseln sie die Straße". Ähnlich äußerte sich auch Juha Varis vom Aktionär Danske Capital über Elop: "Er hat die Türen geschlossen. Sie haben derzeit keine neuen Ideen. Ihr Schicksal hängt allein an Windows Phone". Noch deutliche wurde Magnus Rehle, Seniorpartner bei Greenwich Consulting: "Er hat es geschafft, die Kosten zu senken aber den Marktanteil nicht auszubauen. Vielleicht sollten sie zurück zu Google gehen und sagen, wir wollen auch auf Android setzen. Auch wenn es Microsoft weh tut, sie hatten ihre Chance und schaffen es nicht abzuheben".

Elop hingegen verteidigte seinen gewählten Weg: "Wir machen laufend Anpassungen. Aber es ist für uns ganz klar, dass wir im heutigen Krieg der Ökosysteme eine eindeutige Entscheidung getroffen haben, und mit unserer Lumia-Reihe auf Windows Phone zu konzentrieren. Es ist das womit wir mit unseren Konkurrenten Samsung und Android konkurrieren wollen".

Dies ist aber nach Ansicht diverser Analysten aber nur dann möglich, wenn sich Nokia verstärkt auf die unteren Preisregionen konzentrieren würde. Dabei könnten die neuen Asha-Geräte helfen, die über einige Funktionen der größeren Smartphones verfügen. Aber auch die Beschränkung auf die Mittelklasse bei den Smartphones soll helfen, wie Morningstar-Analyst Brian Colello sagte: Die beste Chance für Erfolg ist, sich nicht mit Apple zu messen. Wir denken das geht in der Mittelklasse". Auch Magnus Rehle sieht es ähnlich: Sie haben die Schlacht um teure Smartphones gegen Apple und Samsung verloren. Und am unteren Ende gibt es starke Konkurrenz von den Chinesen. Aber es gibt immer noch eine Möglichkeit, in den aufstrebenden Märkten zu kämpfen".
Quelle: Reuters
 
Thema:

Nokia: Anleger kritisieren Windows Phone Strategie und fordern Alternativen

Nokia: Anleger kritisieren Windows Phone Strategie und fordern Alternativen - Ähnliche Themen

Mobile Apps mit Link zu Windows am PC nutzen - Welche Smartphones supporten Link zu Windows?: Wer am Smartphone arbeitet und von dort gewohnte Apps auch am PC nutzen will, nutzt dazu öfter einen Android Emulator wie BlueStacks oder...
Microsoft Surface Phone erscheint doch? Windows 10 Preview Build enthält wieder Telefon APIs!: Wer weder zu Android noch iOS greifen will hat im Moment nicht wirklich eine Alternative, da es mit aktuellen Windows 10 Smartphones ja nun einmal...
Microsofts Joe Belfiore äußert sich offiziell zum gescheiterten Projekt von Windows 10 Mobile sowie auch dem Windows Phone: Auch mit der Übernahme von Nokia blieb es seitens Microsoft bei dem vergeblichen Versuch, ein eigenes Betriebssystem sowie mobile Endgeräte neben...
KS-PRO Smartphone mit Windows 10 und Snapdragon 835 als Surface Phone Alternative?: Viele Windows 10 Nutzer setzen hoffen nach wie vor auf ein Windows Surface Smartphone, und auch wenn die Chancen noch relativ gut stehen, dass so...
Nokia 7: digitales Handbuch für das Android-Smartphone - UPDATE: 07.12.2017, 13:05 Uhr: Mitte November wurde das Nokia 7 vorgestellt. Bislang wird es nur in China verkauft, doch die Markteinführung in...
Oben