Nokia bekommt grünes Logo - Vorgriff auf neues Android-Smartphone könnte der Grund sein - UPDATE

Diskutiere Nokia bekommt grünes Logo - Vorgriff auf neues Android-Smartphone könnte der Grund sein - UPDATE im Nokia andere OS Forum Forum im Bereich Nokia Forum; 14.02.2014, 11:33 Uhr: Bereits seit ewigen Zeiten ist bei Nokia Blau die Farbe der Wahl, denn sowohl das Logo als auch die Gestaltung sämtlicher...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
14.02.2014, 11:33 Uhr:
Bereits seit ewigen Zeiten ist bei Nokia Blau die Farbe der Wahl, denn sowohl das Logo als auch die Gestaltung sämtlicher Homepages inklusive den Schriften werden von dieser Farbe dominiert. Auf den sozialen Netzwerkseiten der Finnen ist seit vergangener Nacht aber alles anders, denn diese erscheinen auf einmal in Grün. Dies könnte damit zu tun haben, dass die zukünftige Microsoft-Tochter in Kürze wahrscheinlich sein erstes Smartphone mit dem Betriebssystem Android vorstellen wird



Grün ist nicht nur die Farbe der Hoffnung, sondern auch die von Android. Für Nokia könnte sie durchaus beides bedeuten, denn die Finnen leiden seit Jahren unter Verlusten, die sicherlich auch damit zusammenhängen, dass sich die Marke voll und ganz dem Betriebssystem Windows Phone verschrieben hat, das gegen die Konkurrenz von Android kaum Land sieht. Deshalb gilt es seit Mitte Dezember als ausgemacht, dass Nokia ein Smartphone unter dem Projektnamen Normandy entwickelt, auf dem eben jenes System von Google zum Einsatz kommen wird. Inzwischen gibt es unbestätigte Hinweise, dass dieses Gerät im Vorfeld des dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentiert werden wird.



Die Hoffnungen darauf dürften jetzt durch eine kurzfristig durchgeführte Design-Änderung genährt werden. Sowohl bei Facebook (Bild ganz oben) als auch bei Google+ (Bild oben) würde das bisher vorherrschende Blau durch grüne Farbtöne ersetzt. Diese fallen zwar durchwegs dunkler aus, als dies beim originalen Android-Logo (Bild unten) der Fall ist, möglicherweise hat hier Nokia aber einfach einen Farbton ausgewählt, der eine Mischung zwischen dem eigenen Blau und dem fremden Grün darstellt. Allerdings gibt es auch Vermutungen, die in eine ganz andere Richtung zielen: die neue Farbgebung könnte damit zusammenhängen, dass der Anfang September 2013 angekündigte Kauf des finnischen Mobilfunkherstellers durch Microsoft kurz vor dem Abschluss steht. Dann könnte eine dauerhafte Änderung des Firmenauftritts von Nokia erfolgen, deren erste Vorboten seit heute zu sehen sind.



Update, 18.02.2014, 9:42 Uhr: Inzwischen hat sich herausgestellt, dass Nokia mit den grünen Logos bei Facebook und Google+ tatsächlich auf das bislang als Nokia Normandy bekannte Smartphone hinweisen wollte. Der bekannte und für gewöhnlich sehr zuverlässige Twitter-Nutzer @evleaks hat ein erstes Pressefoto von Nokia veröffentlicht, bei dem die Android-Farbe Grün eindeutig dominiert. Dieses bestätigt, sofern es denn echt ist, auch den Namen, der Nokia X lauten wird.



Zudem hat Nokia mittlerweile auch Einladungen zu einer Pressekonferenz verteilt, die die zukünftige Microsoft-Tochter am 24. Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona abhalten werden. In den vergangenen Jahren war Nokia auf dieser Messe nicht als Aussteller aktiv, da die Messe insgeheim als Android-Veranstaltung angesehen wird. Ein Auftauchen der Finnen auf dieser Messe ist also ein sehr konkreter Hinweis, auf welcher Basis ein dort präsentiertes Gerät laufen wird. Zu große Hoffnungen auf einen unbeschränkten Zugriff auf Android sollten sich die künftigen Käufer jedoch nicht machen, denn der Google Play Store wird über das Nokia X nicht erreichbar sein. Vielmehr entwickelt Nokia einen eigenen Shop unter dem Projektnamen Asha on Linux (AoL), in dem nur ausgewählte Android-Apps angeboten werden.
 
Thema:

Nokia bekommt grünes Logo - Vorgriff auf neues Android-Smartphone könnte der Grund sein - UPDATE

Nokia bekommt grünes Logo - Vorgriff auf neues Android-Smartphone könnte der Grund sein - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Nokia bekommt Lumia-Kamera-Technologie von Microsoft übertragen

    Nokia bekommt Lumia-Kamera-Technologie von Microsoft übertragen: Microsoft hatte mit seinen Smartphones kein glückliches Händchen, doch die Kamera-Software sorgte zumeist für sehr positive Reaktionen. Da ist es...
  • Nokia 3310: Handy-Klassiker bekommt Neuauflage mit 41-Megapixel-Kamera

    Nokia 3310: Handy-Klassiker bekommt Neuauflage mit 41-Megapixel-Kamera: Das 3310 zählt zu den erfolgreichsten Handys, die der finnische Mobilfunkhersteller Nokia jemals im Sortiment hatte. Von 125 Millionen verkauften...
  • Nokia erklärt, warum das Lumia 920 keinen Steckplatz für microSD Karten bekommt

    Nokia erklärt, warum das Lumia 920 keinen Steckplatz für microSD Karten bekommt: Das Nokia Lumia 920, das neue Flaggschiff wird, entgegen dem Lumia 820, nicht über einen microSD Kartenslot verfügen. Nun wurde von einem Obersten...
  • Nokia N8 bekommt neuen HomeScreen....(mit neuer Firmware)

    Nokia N8 bekommt neuen HomeScreen....(mit neuer Firmware): Mehr, leider nur auf English, unter diesem Link hier The New Symbian UI – Nokia N8 new Homescreen for upcoming firmware update : My Nokia Blog
  • Nokia OVI Suite bekommt keine Inet verbindung

    Nokia OVI Suite bekommt keine Inet verbindung: Hallo mal ne Frage zur OVI Suite Nach dem Update auf die neueste Version bekomme ich beim anmelde versuch die Meldung "Es konnte keine...
  • Ähnliche Themen

    Oben