Nokia C6-01 - meine ersten Eindrücke

Diskutiere Nokia C6-01 - meine ersten Eindrücke im Nokia C6 Forum (C6-01) Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Hallo Leute, am Montag ist endlich das bestellte C6-01 in silber eingetroffen und ich wollte die ersten Eindrücke vermitteln. Ich bin von einem...
M

michi224

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
63
Hallo Leute,

am Montag ist endlich das bestellte C6-01 in silber eingetroffen und ich wollte die ersten Eindrücke vermitteln.

Ich bin von einem X6 umgestiegen, weil ich damit viele Probleme hatte und ich gebe zu, ich war ziemlich skeptisch was Nokia angeht.

Aber Nokia hat seine Hausaufgaben gemacht und ein tolles Smartphone auf den Markt gebracht.

Verarbeitung, Haptik und Design:
Das Gerät ist top verarbeitet und gar kein Vergleich zu seinen Vorgängern!! Ebenfalls die Haptik ist spitze. Das Gerät besteht überwiegend aus Metall und hat nur einen geringen Kunststoffanteil. Nichts knarzt oder knackt auch bei festerem Druck, die Spaltmaße sind extrem gering und gleichmäßig.
Das kapazitive 3,2 Zoll Display ist aus richtigen Glas. Es hat insgesamt 5 verbaute Knöpfe mit guten Druckpunkten. Die Kritik am wackelnden Schieberegler für die Displaysperre hat sich Nokia zu Herzen genommen und recht gut, für meinen Geschmack aber etwas zu schwergängig, gelöst
Das Gehäuse ist trotz des 3,2 Zoll Displays recht kompakt und ist sogar einen Tick "weniger hoch" als zb das 5800 XM.

Ausstattung und Funktionen:
Wie bereits erwähnt hat das C6-01 einen 3,2 Zoll kapazitiven Touchscreen auf AMOLED-Basis mit 640x360 Pixel und welches durch eine sogenannte
"Clear-Black-Technologie" (erhöhte Lesbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung) verbessert wurde. Es reagiert extrem präzise und sensibel. Die Farbdarstellung ist kontrastreich und schön scharf. Außerdem wird dank Symbian^3 nun Multitouch (2-Finger-Zoom) unterstützt. Das funktioniert auch recht gut im Browser und in der Fotogalerie. Ausgestattet ist das Gerät ebenfalls mit einer 8MP - Kamera mit Doppel-LED Blitz und "Fixed-Fokus". Das heißt, dass alles in der Aufnahme ab einem Abstand von 50cm bis (angeblich) unendlich scharf dargestellt wird. Dadurch kann man sehr schnell ansehnliche Fotos schießen, Nachteil ist aber, dass so keine richtigen Nahaufnahmen möglich sind. Zusatzfunktionen wie zb Smile-Shot runden das Kameraangebot ab.
Das C6 verfügt eigentlich über alles was das Smartphone Herz begehrt. BLT 3.0, WLAN b/g/n, MP3-Player, Radio etc.

Bedienung
Herzstück des neuen C6-01 ist, wie beim C7 und N8, das neue Symbian^3. Ich möchte nicht auf jede einzelne Funktion eingehen, denn da gibt es schon genug Material durch das C7 und das N8. Ich setze dabei eher auf persönliche Eindrücke des neuen OS.
Und ich muss sagen, dass ich recht positiv überrascht bin. Es wurde einiges unter, als auch über der Haube geschraubt. Insgesamt läuft das System schnell und flüssig. Das Scrollen und Wischen geht leichtgängig ohne merkliche Verzögerung von statten, aufgerufene Programme starten fast sofort. Es gibt Animationen beim Aufrufen von Programmen etc. Die sind aber nicht so aufwendig wie zb beim Iphone (wer es denn braucht.. ). Endlich ist Symbian für eine nahezu flüssige Fingerbedienung angepasst worden und steht, meiner persönlichen Meinung, Android nicht mehr nach.
Viele der Optionsmenüs wurden entschlackt und durch kontextsensitive Optionen ersetzt. Drückt man länger auf zb eine Person im Telefonbuch erscheinen entsprechende Möglichkeiten zum Anrufen, SMS, Bearbeiten etc.
Neu ist ebenfalls der neue 3-teilige Homescreen durch den man mit Fingerwischen wechseln kann. Mit Widgets kann man Jeden entsprechend seinen Vorlieben anpassen, aber sie nur teilweise frei platzieren, denn man muss sich innerhalb eines vorgegebenen Rasters bewegen.
Der gute MP3-Player bekam eine kosmetische Verbesserung. Das neue Coverflow muss man auf jeden Fall hervorheben. Es funktioniert super und sieht richtig gut aus. Warum das allerdings nur in der Albumansicht funktioniert und nicht auch in der Songansicht, verstehe ich nicht. Auch lässt sich die Songauswahl nur über das Optionsmenü aufrufen und nicht über Reiter. Der MP3-Player selbst war Symbian schon immer sehr gut und auch hier hat sich nichts verändert. Der Klang ist hervorragend und recht laut, die Bedienung einfach. Besser man benutzt aber seine eigenen Kopfhörer. Mit dem Equalizer-Presets kann man den Klang nach Geschmack verändern. Was einen aber manchmal etwas stört ist, dass sich der Equalizer, Repeat- und die Shufflefunktion leider immer noch nur im Optionsmenü versteckt und daher nicht direkt bedienen lassen.

Allerdings bleiben auch ganz klar einige Punkte aus früheren Symbian Zeiten die etwas Unmut auf sich ziehen. Da wäre zb das Einstellungsmenü, das immer noch recht verschachtelt und auch etwas unlogisch daher kommt. Die Auflistung ist außerdem verhältnismäßig "klein" geraten, da kommt es immer mal wieder zu Vertippern. Die Integration der verschiedenen Verbindungen ist besser geworden, könnte aber noch etwas Optimierung vertragen, insbesondere beim Erstellen neuer Accesspoints beim WLAN und der automatischen Umschaltung von 3G auf WLAN. Oft ist beim ersten aufrufen von Webseiten immer noch eine manuelle Auswahl der Verbindung nötig.

Der Browser selbst ist auch noch ein Thema für sich. In seiner derzeitigen Version 7.2 ist der Browser vergleichsweise langsam beim Aufrufen von Seiten. Mobile Webseiten laden noch recht schnell, aber komplexe Internetseiten dauern eine gefühlte Ewigkeit. Auch die Bedienung mit Vor und Zurück oder das Aufrufen der Lesezeichen gestaltet sich wenig intuitiv. Klar, durch die Benutzung gewöhnt man sich daran, aber Andere machen das besser. Eine Funktion die momentan auch fehlt, ist das Aufrufen eines Links in eine 2. Seite oder einen Link bei Facebook oder Twitter direkt hochzuladen. Schade eigentlich, denn die Grundlagen sind auf jeden Fall schon da.
Was den Browser aber von anderen auf jeden Fall positiv abhebt, ist das Abspielen von zb Youtube Videos direkt im Browser durch Flash Lite 4. Das funktioniert auch tadellos, auch bei HQ-Videos. Durch langen Druck erscheint ein kleines Optionsfenster und man kann den Ton ausschalten und auf Vollbild schalten. Auch das neue Multitouch ist gelungen, aber es fehlt hier eine automatische Anpassung des Layouts. Dadurch ist man gezwungen häufiger nach links/rechts scrollen. Ein Vorteil: Das originale Layout bleibt erhalten. Muss man eben schauen, was einem besser gefällt. Zumindest bis zum ersten Update Anfang 2011 sollte man besser auf Opera Mobile 10 oder Opera Mini 5.1 for Symbian (momentan Beta) ausweichen.

Wie gewohnt, hat Symbian^3 eine große Funktionsvielfalt und bietet Tools für viele Aufgaben. Wörterbuch, Umrechner und Office Viewer für Word- Exceldateien und PDF. Die benötigen aber auf jeden Fall noch eine Anpassung an die neuen Multitouch-Fähigkeiten.
Die Fotogalerie wurde ebenfalls überarbeitet und öffnet die die Bilder sehr schnell. Wie schon erwähnt funktioniert auch hier Multitouch. Es gibt dazu einen umfangreichen Editor um die Bilder aufzupolieren und, nach Anmeldung bei Facebook und Twitter, eine direkte Uploadfunktion. Andere Dienste werden leider momentan noch nicht unterstützt. Dazu gehören leider auch die VZ-Netzwerke.
Generell wurden die sogenannten sozialen Netzwerke tief im System verankert, um zb sein Adressbuch mit Facebook abzugleichen. Ich persönlich bin kein großer Fan dieses ganzen Social – Networking, aber wer es braucht, bekommt durchaus einen nützlichen Client dazu.

Wie bei anderen Nokiageräten ist auch hier die kostenlose Ovi Navigation an Bord. Die Kartendaten für Deutschland und die Sprachen sind bereits auf der beiliegenden 2 GB Speicherkarte installiert. Die Anweisungen kommen laut und klar aus dem guten Lautsprecher der sich allerdings auf der Rückseite befindet.

Auch die SMS - Funktion wurde durch eine Art Chatansicht erweitert. Nun kann man ähnlich wie bei Samsungs Bada oder dem Iphone die eingegangenen und gesendeten SMS pro Kontakt lesen. Wer das nicht mag, kann auf die klassische SMS Darstellung wechseln.
Der Emailclient war bei Symbian ja schon immer sehr ausgereift und wurde in Symbian^3 in erster Linie optisch überarbeitet.

Was die immer wichtiger werdenden Apps angeht, muss man abwarten wie gut das neue Symbian^3 angenommen wird. Es stehen schon jetzt eine Vielzahl von nützlichen und, naja, weniger nützlichen Programmen bereit und es werden auch mehr. Mit dem Apple Appstore und dem Google Android Market kann er aber noch längst nicht mithalten. Wenn er das überhaupt jemals kann. Muss er, meiner Meinung nach, aber auch nicht.

Wie schon erwähnt, bietet Symbian^3 noch einiges mehr, doch die für mich wichtigsten Sachen habe ich angesprochen.

Vorläufiges Fazit
Lohnt sich der Kauf des C6-01? Ist das Gerät konkurrenzfähig? Meiner Meinung nach ein klares „ja“. Nokia hat bei den neuen Symbian^3 Modellen vieles richtig gemacht, aber hier und dort braucht es auf jeden Fall noch Feinschliff. Für einen OVP von 349 Euro, der normalerweise bei Online Händlern weit unterboten wird, bekommt man ein tolles und handliches Smartphone, dass sich, bis auf Kleinigkeiten, gut und schnell bedienen und bei dem die Verarbeitung keine Wünsche offen lässt. Ich habe 299 Euro dafür bezahlt und soweit ich weiß, gibt es momentan kein Androidgerät mit der Ausstattung und Metallgehäuse.
Abgesehen von Designanleihen, hat das Nokia C6-01 so gut wie nichts mehr mit seinen Vorgängern, wie dem 5800XM oder dem X6, in Sachen Verarbeitung und Handling gemein.
Dennoch bleibt die Frage, ob Nokia mit Symbian^3 sich gegen den Android Hype verteidigen kann.. Eine Frage die eigentlich nur der Kunde beantworten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Klasse. Danke für den ausführlichen und informativen "Ersteindruck".
Da kann ich ja unbesorgt mein Gerät morgen nach Feierabend von der Post abholen.:thumbs:
Ich freue mich schon auf den Erfahrungs-austausch und die Möglichkeit gemeinsam das Beste aus dem neuen Symbian heraus zu holen...:rolleyes:
 
G

Gast

Gast
Wie sieht es mit der Quertz-Tastur aus? Ist es eine Tastatur wie die üblichen Alphanummerische? Oder sieht diese ähnlich eine genormten Tastatur aus? Danke im voraus!
 
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Mobildick

Junior Mitglied
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
13
Modell(e)
noch Nokia C6
@nokialoge: Danke für das Bildchen. :banane:
 
G

Gast

Gast
Wie ist der Umgang mit der QWERTZ-Tastatur? Ich habe an einigen Stellen gelesen, die Tastatur sei recht klein geraten und deshalb nicht so gut zu bedienen.
 
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Anmelden, Bildchen gucken färtisch...:D
Wenn man nicht der absolute Grobmotoriker ist, klappt das Schreiben gut. :smoke:
An welchen Stellen liest du so etwas?? bei denen, die das Handy gar nicht kennen/besitzen?. Das sind immer die besten Ratgeber.:mad:
 
M

Mobildick

Junior Mitglied
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
13
Modell(e)
noch Nokia C6
Bei meinem Nokia 5800 Musik war die Querztastatur recht Gross und konfortabel. Nach einem Firmware Update war diese so klein das man nur noch mit dem Stift schreiben konnte. Ich hatte dieses Handy wirklich! kein Geschwätz..Deshalb auch meine obige Frage zur Tastatur.
 
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Na ja, Die 2 kann man wohl nur schwer vergleichen. Die Tastatur ist (C6-01) OK.
Alles andere ist wesentlich besser als beim 5800. Glas-Metall-Mix und auch der Player klingt gut und laut, wenn das Handy auf einer harten Unterlage liegt. Hat allerdings nur einen Speaker auf der Rückseite, aber der ist laut und klar. Auch die Sprachqualität ist erste Sahne, also mach die keine unnötigen Sorgen, Symbian ^3 ist anders als S60/5. Apps und Widgets gibt es auch langsam mehr, und zusätzlich laufen auch viele Sachen vom 5800 XM auf dem neuen Symbian.
Wenn man für weniger als 300 €uronen ein gutes Handy sucht ist man damit gut bedient. Allerdings macht mir die Fix-focus-Kamera mit den übermässig stark komprimierten Fotos (8 Mpixel = Dateigrösse 1,5 Mbyte) etwas Sorge. Die Fotos Können mit einer einfachen 8 Mpix-Kamera in keiner Weise mithalten. Foto kann also kein Kaufargument für das C6-01 sein. Apps wie Barcoo (Barcode-Leser) sind aufgrund der Foto-Mindestentfernung von 60 cm nicht zu nutzen, da dann alles zu klein abgebildet und unleserlich wird. Wer allerdings ein Handy zum telefonieren und simsen oder fur social networking oder Musik sucht (die div. VZ-Seiten werden (noch) nicht unterstützt, kann unbesorgt zugreifen.
Das Foto ist leider nicht in original grösse ?? warum auch immer... JO jetzt hab ich' ist zu gross (1,5 MB)...Hier mal ein Ausschnitt in originalgrösse
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Mobildick

Junior Mitglied
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
13
Modell(e)
noch Nokia C6
@nokialoge, das Bild mit der Katze ist doch völlig OK. Im Vergleich zu einem Diabild werden alle Digi's den kürzeren zieheh. Von einem 9x9 Negativ bzw. Dia sowieso. Für ein "normales" Bild von Unterwegs wird es wohl reichen. Apps's sind ja OK, ob man aber die in Grün, Blau oder Rot und Gelb benötigt? Soll heißen das es von allem eher zuviel vorhanden sind. Momentan habe ich auf meinen C6-00 das Quick Office Premium laufen. Feine Sache. Der Barcodeleser geht auch mit der 5Mega Linse recht ordentlich. Aber wann wird das benötigt? Optimal lief es mit dem SE XPERIA 10 mini pro und den Barcode. Die hätte ich gerne behalten wenn nur nicht der Akku nach 1 - 2 Tagen leer war. Ausserdem ging die Weckfunktion nicht wenn das Gerät ausgeschaltet war. Glücklich bin ich natürlich auch bei Nokia über das kostenlose Kartenmaterial und deren Funktionen. Angenehm wenn man viel mit dem Rad unterwegs ist und der Akku doch ein bisschen länger durchhält! Ein wenig leicher soll es gegenüber dem C6-00 auch sein.
Mein Nokia -01 soll am 1.12. bei mir sein. So DHL.:D
 
V

Veita

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
64
Modell(e)
iPhone 6s, Apple Watch Series 3, Samsung Gear S2
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
iOS 12, watchOS 5
PC Betriebssystem
Windows 10
Hallo,

ich habe auch Interesse an dem Handy und suche schon seit Tagen so einen Beitrag wie den von michi224 (vielen Dank dafür) wie sieht die Sprachqualität den aus, nokialoge schrieb "erste Sahne" würdet Ihr das bestätigen? Hintergrund meiner Frage hatte vorher ein 6710 Navigator davor ein N73 und die beiden sind sehr sehr leise beim telefonieren (deswegen ging das 6710 weg). Nun möchte ich eins was lauter ist.

Vielen Dank
LG Veita
 
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Moin. Ich hatte ein Wave , bevor ich das C6-01 gekauft habe. Das C6 ist einwandfrei lauter (und vor allem verzerrungsfrei) als das Wave mit "Sprachverbesserung", sowohl im Festnetz als auch in Mobilnetzen. Manchmal wollte ich meine Gesprächspartner schon bitten nicht so zu schreien :)
Vielleicht sagt michi224 mal was zur Lautstärke. Er hat das C6-01 ja schon länger.
 
V

Veita

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
64
Modell(e)
iPhone 6s, Apple Watch Series 3, Samsung Gear S2
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
iOS 12, watchOS 5
PC Betriebssystem
Windows 10
Manchmal wollte ich meine Gesprächspartner schon bitten nicht so zu schreien :)
Vielleicht sagt michi224 mal was zur Lautstärke.
Na das klingt doch gut :D
Na dann hoffe ich das michi224 mitliest
 
padrinoX

padrinoX

Profi Mitglied
Mitglied seit
10.06.2010
Beiträge
546
Modell(e)
Nokia C6-01 Silver (PC: 059C1C7)
Firmware
V012.006.02.01
Hi,

die QWERTZ-Tastatur kam mir schon auf dem C7 kleiner vor als bei meinem 5800, dabei ist das Display des C7 größer. Wenn ich mir das Foto hier anschaue, scheint mir das das Tastenfeld vom C7, und daS nun auf einem kleinen Display? :denk: Ohje...
Hier mal im Vergleich, was das 5800 aktuell, dh. mit V52.0.007, bei gleicher Displaygröße zeigt.

CU,
Mario
 

Anhänge

X

XK09900

Newbie
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
1
Modell(e)
C3-00, Treo Pro, 6220
Netzbetreiber
Simyo
Mich interessiert eigentlich auch was anderes. Bisher habe ich davor gescheut, wieder auf Nokia zu gehen, da ich eine gescheite Kalenderansicht vermisse. Auf der 1.Seite sollten die Termine zu finden sein. Bisher klappt das mehr schlecht, da meist nur 1 Termin des Tages drinsteht und der noch nicht mal voll ausgeschrieben. Gibt es eine gscheite Startansicht mit den nächsten 3 Terminen der laufenden Woche? Könnt ihr mir mal so ein Screenshoot schicken?

Gruß
Michael
 
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Schau dir mal im OVI-Store das kostenlose App Coming next an. Da hast du alles was du brauchst (wenn englisch kein Problem ist)..

Sodale, inzwischen ist das App auf deutsch....sehr empfehlenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
nokialoge

nokialoge

Gesperrt
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
88
Standort
Zu Hause
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
Blau.de
Firmware
014.002
PC Betriebssystem
Windows XP SP3
Du wollst doch wohl die ungenaue Gurke 5800 nicht mit dem präzise reagierenden C6-01 vergleichen....Grösse ist nicht alles....;)
 
padrinoX

padrinoX

Profi Mitglied
Mitglied seit
10.06.2010
Beiträge
546
Modell(e)
Nokia C6-01 Silver (PC: 059C1C7)
Firmware
V012.006.02.01
Hi,

hatte leider noch kein C6-01 in der Hand (gibt's hier nirgends).
Aber das 5800 ist gar nicht so unpreziese, zumindest nicht mit FW52. Weiß nicht, wie das "früher" war...

CU,
Mario
 
M

Mobildick

Junior Mitglied
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
13
Modell(e)
noch Nokia C6
@padrinoX; und allen anderen die noch keines haben, das C6-01 gibt es zum bestellen auch bei blau.de unter 300 Dübel. Lieferant ist etronixx-trading.de und war innerhalb von drei Tagen bei mir. Zahlung über PayPal vorausgesetzt. Sauber und ordentlich verpackt, mit Rechnung. Soll KEINE Werbung sein. Nur, das Gerät hat einen hohen Suchtfaktor. Sozusagen ein Will haben Gerät. Beim Ausprobieren wird es wahrscheinlich nicht bleiben.
 
J

JohnRoss

Senior Mitglied
Mitglied seit
19.03.2010
Beiträge
219
Standort
Würzburg
Modell(e)
C6-01
Netzbetreiber
Karmobil Inet-Flat
Hallo,

habe jetzt auch das C6-01 und bin sehr positiv überrascht. Es liegt wirklich perfekt in der Hand, weil es eben nicht so extrem flach ist. Super verarbeitet, nicht sehr schwer. Der AMOLED Touchscreen ist sehr schön, das Display reagiert auf den kleinsten Fingerstups. Alles in allem werde ich das Gerät auf jeden Fall behalten.
 
Thema:

Nokia C6-01 - meine ersten Eindrücke

Sucheingaben

http://www.usp-forum.de/nokia-c6-forum-c6-01/62844-nokia-c6-01-ersten-eindr-cke.html

,

c6-01 apps

,

nokia c6 lautstärke

,
android für nokia c6
, nokia c6-01 multitouch, nokia c6-01 test, nokia c6-01, barcode scanner nokia c6-01, bedienungsanleitung nokia c6-01, nokia c6-01 bedienungsanleitung, Bedienungsanleitung Nokia C6, nokia c6 01 apps, apps für c6-01, nokia c6-01 barcode, nokia c6 excel, nokia c6-01 excel, handbuch nokia c6-01, c6-01 multitouch, Nokia C6-01 forum, nokia c6-01 glas, nokia c6-01 lässt sich nicht einschalten, apps für nokia c6-01, nokia c6-01 apps, Barcoo C6-01, nokia c6 flash player wird nicht unterstützt

Nokia C6-01 - meine ersten Eindrücke - Ähnliche Themen

  • Nokia 7 Plus durch Marketing-Unterlagen bestätigt - Nokia bringt sein erstes 18:9 Smartphone

    Nokia 7 Plus durch Marketing-Unterlagen bestätigt - Nokia bringt sein erstes 18:9 Smartphone: Aktuelle Leaks haben gezeigt, dass das Nokia 9 wohl doch noch länger auf sich warten lassen könnte, und dass stattdessen ein Ableger des Nokia 7...
  • Nokia 2: erste Daten des Android-Smartphones aufgetaucht - UPDATE

    Nokia 2: erste Daten des Android-Smartphones aufgetaucht - UPDATE: 26.07.2017, 13:09 Uhr: Bislang hat Nokia drei Android-Smartphones im Programm, doch dabei wird es nicht bleiben. Als neues Einsteigergerät wird...
  • Nokia 3 bei ersten Händlern in Deutschland und Österreich eingetroffen - UPDATE II

    Nokia 3 bei ersten Händlern in Deutschland und Österreich eingetroffen - UPDATE II: 30.06.2017, 10:02 Uhr: Mit gut verarbeiteten und preiswerten Smartphones soll der Marke Nokia ein Comeback gelingen. Die entsprechenden Geräte...
  • Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 werden am 13.06.2017 vorgestellt und erreichen bald erste Märkte

    Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 werden am 13.06.2017 vorgestellt und erreichen bald erste Märkte: Das Nokia 3310 (2017) könnte sich durch die lange Wartezeit bei uns dann doch zum Reinfall mausern, aber die echten kleinen Smartphones Nokia 3...
  • Nokia 150 und Nokia 150 Dual SIM vorgestellt - Nokia ist wieder da, aber erst mal anders als gedacht

    Nokia 150 und Nokia 150 Dual SIM vorgestellt - Nokia ist wieder da, aber erst mal anders als gedacht: Nokia bringt nun mit dem Nokia 150 und dem Nokia 150 Dual SIM zwei neue Feature Phones. Feature Phones, was war das noch gleich? Hier handelt es...
  • Ähnliche Themen

    Oben