Nokia nicht auf der CeBIT 2007

Diskutiere Nokia nicht auf der CeBIT 2007 im Nokia Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Quelle: Xonio.com
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
Nokia wird im kommenden Jahr nicht auf der CeBIT vertreten sein. Das hat der Handy-Hersteller heute bekannt gegeben.

Die Finnen wollen künftig weniger auf Publikums- und Fachmessen vertreten sein, setzen statt dessen auf "eigene Kommunikationsplattformen" und Hausmessen der Handelspartner.
Quelle: Xonio.com
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo,

ich kann die Nokianer verstehen. Echt "Messen" sind die meisten Veranstaltungen leider nicht mehr...

Was hat der Hersteller davon, wenn hunderte 14 jähriger Kidz am Stand rumlungern und die Businesspartner ne halbe Stunde warten müssen?

Greetinx, Sascha
 
K

Karlimann

Gast
Sascha Meuter schrieb:
Hallo,

ich kann die Nokianer verstehen. Echt "Messen" sind die meisten Veranstaltungen leider nicht mehr...

Was hat der Hersteller davon, wenn hunderte 14 jähriger Kidz am Stand rumlungern und die Businesspartner ne halbe Stunde warten müssen?

Greetinx, Sascha
Nunja, ganz unschuldig sind die Hersteller aber selber auch nicht.

Wen spricht das an, wenn am Nokiastand leicht bekleidete Hupfdohlen rumhüpfen. Wenn sie Schlüsselbänder und sonstiges Zeugs in die Menge schmeissen.

Genau, 14 jährige Kids.

Gruß
Karl
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Hehe, ich bin (noch) 14 und hüpfe nicht vor Nokia Ständen rum ;) , sagen wir 13 jährige Kidz ?


BTT: Naja, Nokia muss auch nicht unbedingt zur CeBit, jeder kennt Nokia, aber BenQ-Siemens z.B. muss unbedingt zur CeBit, damit ihr Bekanntheitsgrad gesteigert wird.
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Mal was anderes:

hat nicht jeder Hersteller sowieso einen Business-Bereich? Da kann es doch egal sein, ob dort 14-jährige Kiddies rumhüpfen, die bei steigenden Taschengeldern immer bessere Kunden sind - umso besser...

Der B2B-Kontakt dürfte doch auch Nokia nicht ganz egal sein - und bei solch einer großen Messe doch eigentlich unverzichtbar, oder?
 
K

Karlimann

Gast
Entschuldigung, ich wollte niemanden persönlich angreifen.

Ich denke, du versteht aber was ich damit sagen will.

Gruß
Karl
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo,

durch meine Mitarbeit beim 3GSM in Cannes und Barcelona kann ich nur bestätigen, daß die Hersteller die Publikumsmessen mehr und mehr meiden werden.
So war Siemens Mobile Networks dieses Jahr auf der CeBIT nur noch mit einen PC am Stand vertreten.

Der spürbare Trend der Events geht ganz klar in Richtung Hausmesse.
Sprich die Hersteller machen einen 1, oder 2 Tages Event direkt beim Kunden auf deren Gelände, kombinieren das vlt. noch gleich mit einem Sommerfest für die Mitarbeiter. So werden 2 Fliegen mit einer Klappe erfolgreich geschlagen.

Meine persönliche Einschätzung:
Die CeBIT wird nicht mehr lange Mobilfunk zeigen. Auch die Netzbetreiber prüfen das, wenn nicht ganz, dann vlt. zumindest die Größe, bzw. den Aufwand...

Das Ganze macht aber auch Sinn. Denn in den individuellen Kundenevents kann viel spezifischer auf die jeweilien Kunden eingegangen werden, was auch häufiger zu erfolgreichen Vertragsabschlüssen führt.

Greetinx, Sascha
 
W

wusel53

Händler
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
35
Standort
Jever
Modell(e)
Nokia N73 / S55
Auch ich bin der Meinung, das die Hersteller durch Hausmessen wesentlich mehr erreichen als durch das "Massenhaft-anfassen-von-Telefonen-und-Werbegeschenke-abstauben" bei der CeBit. Denn soweit ist es in meinen Augen bei der einstigen Messe für Fachpublikum und Händler gekommen.
Die Hausmessen bei Distributoren sind mir da um einiges lieber.
 
D

djs

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
51
Modell(e)
Qtek 9100
guten Abend

kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt doch die Fachbesuchertage oder für was sind diese da? Der Rest der Messetage bleibt dann für die breite Masse übrig. Private Messen kann man immer noch machen, sich aber einen Ast abzusägen ?-

Warum nicht, wenn manch ein Unternehmen mal nicht teilnimmt, die Eltern freut's, die Kinder schreien nicht nach Neuem, da bleibt doch gleich mehr Geld für Urlaub oder doch die Rente?- Der Gerichtsvollzieher klebt jedenfalls seine Plaketen ab jetzt nur noch bei sich und Nokia beschäftigt in Deutschland sowieso keine Mitarbeiter, also wen juckt's wenn sie pleite gehen, schadet es wenigstens nicht unserer Konjunktur. Ab da verkauft Benq-Siemens Mobiltelefone, die Politik jubelt und schliesst anschliessend die Werke bis Jahresende. Der Steuerberater, pardon, der Gewinn nach langer Zeit, wohin damit, wenn nicht ins eigene Land, denn nach langer Zeit haben sowieso alle vergessen woran es lag. Warum auch, man ist trendy und erst 13.

gruss

PS: kleine nicht ernstgemeinte Nachtlektüre
 
B

biedle

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
109
und Nokia beschäftigt in Deutschland sowieso keine Mitarbeiter, also wen juckt's wenn sie pleite gehen, schadet es wenigstens nicht unserer Konjunktur
Nokia hat doch eine Entwicklungsabteilung in Ulm?

siehe da :-)
 
D

djs

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
51
Modell(e)
Qtek 9100
Guten Tag

danke für die Information, der Standort Forschung und Entwicklung wird in Deutschland ja sowieso aufgrund der Fachkräfte geschätzt und gut zu wissen das Nokia da mit macht (gut, auch die Fertigung von mobilen Endgeräten).

Die nicht ernst gemeinte Nachtlektüre bezog sich lediglich auf die Abwanderung der Produktionsstätten, die tatsächlich die meisten Arbeitsplätze bieten.

danke und gruss
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
Sascha Meuter schrieb:
Denn in den individuellen Kundenevents kann viel spezifischer auf die jeweilien Kunden eingegangen werden, was auch häufiger zu erfolgreichen Vertragsabschlüssen führt.
Wer sind denn diese Kunden?
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Mario Plötner schrieb:
Wer sind denn diese Kunden?
Mehr oder weniger aller Netzbetreiber die es in der Welt gibt.
Aber an der Spitze natürlich die GlobalAccounts, wie t-mobile, vdf, tim, telefonica, ...

Greetinx, Sascha
 
G

Gerald22

Gast
Also ich persönlich finde diese Nachricht jetzt eher nicht so schockierend.
Die CeBIT war nunmal in den letzten Jahren eigentlich nur noch eine Quelle für Kugelschreiber, Schlüsselbänder und andere Werbegeschenke. Aber da müssen sich die Firmen schlicht an die eigene Nase fassen. In einigen Hallen (z.B. 4-6) gab es in den letzten 2 Jahren kaum bis gar keine Werbegeschenke mehr und - siehe da - in diesen Hallen rannten kaum Kiddies rum. Das waren dann wirklich Geschäftshallen. Und in den Handy-Hallen? Programm ohne Ende und Werbegeschenke bis die ATI-Tüten rissen.
Naja, mir wird Nokia eigentlich nur aus einem Grund fehlen:
Die Club Nokia-Lounge. Ich fands eigentlich immer sehr gemütlich meine Siemens auf deren Stand zu Reparatur und FW-Update abzugeben und dann in der Club Nokia-Lounge einen wirklich sehr leckeren Apfelsaft (dafür muss ich Nokia einfach mal loben!:thumbs: ) zu trinken und mir das neue Nokia-Lineup anzusehen, in der Hoffnung einen würdigen Nachfolger für mein S55 zu finden. Letztlich bin ich dann doch beim N-Gage gelandet...warum bloß?:rolleyes:
 
D

djs

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
51
Modell(e)
Qtek 9100
guten Morgen

Naja, also mit guten Vertragsabschlüssen ist das so eine Frage und ob die Kundenevents doch nicht nur Privatparty's sind? Jedenfalls haben anscheinend damals Siemens und Vodafone beim S6V vor dem Vertrag zu tief in's Glas geschaut. Das Problem ist das wir als Kunde im nachhinein die Auswirkungen als Rechnung presäntiert bekommen, Ein grosser Nachteil solcher Privatevents ist aber auch das die Hemmschwelle sinkt im Bezug auf Absprachen (kein Aussenstehender und Reporter hört zu, also ran an das Kapital der Mobilfunkkunden).
Gratisgeschenke auf Messen....... ach war das schön, vorallem die Tourismusmesse oder war es doch eine Messe für Ernährung und Alkohol?

gruss
 
Thema:

Nokia nicht auf der CeBIT 2007

Sucheingaben

nokia ulm jobs forum

,

warum nicht auf cebit vertreten

,

cebit und 14 jährige

Nokia nicht auf der CeBIT 2007 - Ähnliche Themen

  • Will das Nokia 5800 updaten auf v60 funktioniert nicht

    Will das Nokia 5800 updaten auf v60 funktioniert nicht: Ich hab das Nokia 5800 schon seit es heraus gekommen ist und benutze es schon seit 12 Jahren weil ich das Handy noch in guten Zustand ist und weil...
  • Nokia 1.3, Nokia 5.3 und Nokia 8.3 5G offiziell vorgestellt - Viel Nokia Smartphone zum kleinen Preis?

    Nokia 1.3, Nokia 5.3 und Nokia 8.3 5G offiziell vorgestellt - Viel Nokia Smartphone zum kleinen Preis?: Nokia hatte einen sehr guten Relaunch als Marke unter HMD Global hingelegt, aber im Moment sieht es aus, als sei das Ganze ein wenig ins Stocken...
  • Nokia 8.3 5G mit Vertrag

    Nokia 8.3 5G mit Vertrag: Nokia 8.3 5G: Anlaufstelle für alle diejenigen, welche einen günstigen Vertrag mit dem Nokia 8.3 5G suchen oder empfehlen können. Oder doch lieber...
  • Nokia 8.3 5G schneller machen / tunen

    Nokia 8.3 5G schneller machen / tunen: Nokia 8.3 5G: Tipps und Tricks zum schneller machen eures Nokia 8.3 5G. Welche Konfigurationen können problemlos geändert werden. Was bringt...
  • Nokia 8.3 5G Zubehör

    Nokia 8.3 5G Zubehör : Nokia 8.3 5G: Welche Hülle / Tasche / Schutzfolie oder Dockingstation usw. werdet ihr euch für euer Nokia 8.3 5G kaufen?
  • Ähnliche Themen

    Oben