Nvidia bringt 3D-Chip für Handy und PDA

Diskutiere Nvidia bringt 3D-Chip für Handy und PDA im Sonstige Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Meine Meiung: Naja warum nicht. Die werden wohl wissen was sie tun, schließlich haben sie´s ja mit Grafik und ivelleicht gewöhnen wir uns daran...
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Nvidia bringt 3D-Chip für Handy und PDA

Der GoForce 3D 4500 ist Nvidias erster Wireles Media Prozessor (WMP) für Handhelds und Mobiltelefone mit eigener Geometrie- und Shader-Einheit. Besonders 3D-Anwendungen sollen von dem flotten Pixelmeister profitieren. Als erstes Gerät soll die bereits auf der vorigen CeBIT angekündigte Windows-CE-Handheld-Konsole Gizmondo von Tiger Telematics, die damals noch unter dem Namen Gametrac firmierte, den Chip nutzen.

Auf dem Desktop längst Standard, sind die Shader in Nvidias Mobil-Grafikchips eine Neuerung, zudem weist die GPU jedem Pixel bis zu sechs Texturen zu und verfügt über bi- und trilineare Texturfilterung sowie Texturkompression. Dank EarlyZ spart sich der Chip das Rendern von verdeckten Elementen.

Entwickler können wahlweise die Funktionen der OpenGL-ES-, D3D-Mobile- oder M3G-Bibliotheken zum Erstellen ihrer 3D-Anwendung nutzen. Darüber hinaus legt Nvidia ein optionales GoForce-spezifisches API-Set bei.

Auch für zweidimensionale Anwendungen legt der WMP im Vergleich zu Nvidias älteren GoForce-Modellen zu, besonders hinsichtlich digitaler Fotografie und Video. Fotos bis zu einer Größe von drei Megapixeln kodiert der Chip im JPEG-Format, ohne auf die CPU des Handys zurückzugreifen. Im Videobereich unterstützt der GoForce 3D 4500 den MPEG4- und H.263-Codec.

Der Chip zielt sowohl auf hochwertige Smartphones als auch die Handy-Mittelklasse, die sich besonders durch Spiele und Kamerafunktionen auszeichnet. (rme/ct) / (dal/c't)
Meine Meiung: Naja warum nicht. Die werden wohl wissen was sie tun, schließlich haben sie´s ja mit Grafik und ivelleicht gewöhnen wir uns daran genauso wie an NVidia-Mainboard-Chipsätze. Da wollte am Anfang auch so recht keiner dran glauben und nun ists normal.
Wann wol erste Geräte kommen und wre wohl alles auf den NVidia-Zug aufspiringen wird... da können wir ja mal gespannt sein.

Grüße Piotr
 
S

Storm2001XP

Newbie
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
1
Interessant zu hören, aber es musste ja zwangsläufig dazu kommen. nVidia ist nämlich mal wieder etwas langsam gewesen, denn schon vor geraumer Zeit hatte ATI, Nvidias schärfster Konkurent den Imageon 2300 vorgestellt, einem Hochleistungsgrafikchip für Handys.

Ermöglicht 3D-Spiele auf Mobiltelefonen und PDAs

Der IMAGEON™ 2300 ist die neueste Generation der Multimedia-Coprozessoren von ATI. Damit können Hersteller von Mobiltelefonen und PDAs dem Anwender tolle 3D-Multimediafunktionen bieten. Für die Anbieter, die die neuen 2,5- und 3-G-Netzwerke mit höherer Bandbreite nutzen, bieten die IMAGEON-Prozessoren Funktionen wie Unterstützung für 3D-Spiele, Video-/Bilderfassung (MMS) und Abspielen von MPEG 4.

Als Vorreiter der technologischen Innovation in diesem Markt stellt der IMAGEON™ 2300 die erste 3D-Hardware-Grafikimplementierung im Handheld-Bereich dar, mit außergewöhnlicher Bildqualität und einer riesigen Vielfalt an Anzeigefunktionen. Er ist auch das erste OpenGL® ES 1.0-kompatible Gerät auf dem Handheld-Markt.

In den IMAGEON™ 2300 sind eine hochmoderne 2D- und 3D-Grafik-Engine, ein MPEG4-Decoder, eine JPEG-Kodier-/Dekodierfunktion und eine Prozessoreinheit für ein 2-Megapixel-Kamerasubsystem integriert. Er bietet eine Unterstützung für bis zu 2 MB SDRAM mit extrem niedrigem Stromverbrauch und ermöglicht es, auf dem Handy leistungsfähige 3D-Spiele, eine geschmeidige hochauflösende Videoanzeige und exzellente Digitalbildkamerafunktionen zu liefern, von denen der Kunde wirklich begeistert sein wird.

Systeme mit niedrigen Kosten und niedrigem Stromverbrauch

Die stark optimierte IMAGEON™-Architektur ermöglicht die Gestaltung von Systemen mit niedrigen Kosten und niedrigem Stromverbrauch durch eine geringere CPU-Nutzung. Dies verlängert die Lebensdauer der Batterien und macht CPUs mit hoher Stromversorgung und/oder größere Batterien überflüssig.
Naja, solange die Handypreise damit nicht ins Utopische steigen kann es dem Kunden nur recht sein, denn schlussendlich ist er es der gewinnt.
Man mag sich zwar fragen ob man sowas in einem Handy braucht aber in Zeiten von UMTS und Multimedia im Handy ist sowas nur ein weiterer Schritt zum zusammenschmelzen von Pocket PC und Handy.
Also lassen wir uns überraschen
 
Thema:

Nvidia bringt 3D-Chip für Handy und PDA

Nvidia bringt 3D-Chip für Handy und PDA - Ähnliche Themen

  • Nvidia Shield TV Experience Upgrade 3.2 bringt PLEX, Dolby Atmos, 4K und mehr

    Nvidia Shield TV Experience Upgrade 3.2 bringt PLEX, Dolby Atmos, 4K und mehr: Endlich wird das neue Experience Upgrade 3.2 für das Nvidia Shield TV Over the Air (OTA) ausgerollt. Vor allem für die Film-Fans bringt der knapp...
  • Nvidia Shield TV Pro oder Nvidia Shield TV - Welches Gerät ist für welchen Zweck besser geeignet?

    Nvidia Shield TV Pro oder Nvidia Shield TV - Welches Gerät ist für welchen Zweck besser geeignet?: Nachdem es schon einige Leaks gab hat Nvidia nun, nicht wirklich überraschend, die neuen Modelle der Nvidia Shield Serie für 2019 vorgestellt. Es...
  • Fire TV Cube oder Nvidia Shield?

    Fire TV Cube oder Nvidia Shield?: In vielen Foren liest man als Antwort zum Fire TV immer man solle ein Nvidia Shield nehmen. Wie sieht es nun mit dem brandneuen Fire TV Cube aus...
  • Android Romflix v2.1 auf Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV oder Nvidia Shield installieren

    Android Romflix v2.1 auf Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV oder Nvidia Shield installieren: Wenn es um Frontends für Emulatoren geht schauen viele Android User neidisch auf RetroPie für den Raspberry Pie, aber auch für Android OS gibt es...
  • Ähnliche Themen
  • Nvidia Shield TV Experience Upgrade 3.2 bringt PLEX, Dolby Atmos, 4K und mehr

    Nvidia Shield TV Experience Upgrade 3.2 bringt PLEX, Dolby Atmos, 4K und mehr: Endlich wird das neue Experience Upgrade 3.2 für das Nvidia Shield TV Over the Air (OTA) ausgerollt. Vor allem für die Film-Fans bringt der knapp...
  • Nvidia Shield TV Pro oder Nvidia Shield TV - Welches Gerät ist für welchen Zweck besser geeignet?

    Nvidia Shield TV Pro oder Nvidia Shield TV - Welches Gerät ist für welchen Zweck besser geeignet?: Nachdem es schon einige Leaks gab hat Nvidia nun, nicht wirklich überraschend, die neuen Modelle der Nvidia Shield Serie für 2019 vorgestellt. Es...
  • Fire TV Cube oder Nvidia Shield?

    Fire TV Cube oder Nvidia Shield?: In vielen Foren liest man als Antwort zum Fire TV immer man solle ein Nvidia Shield nehmen. Wie sieht es nun mit dem brandneuen Fire TV Cube aus...
  • Android Romflix v2.1 auf Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV oder Nvidia Shield installieren

    Android Romflix v2.1 auf Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV oder Nvidia Shield installieren: Wenn es um Frontends für Emulatoren geht schauen viele Android User neidisch auf RetroPie für den Raspberry Pie, aber auch für Android OS gibt es...
  • Sucheingaben

    nokia c6 3d chip

    ,

    PDA WMP chip

    ,

    handy nvidia

    Oben