O2 Rechnungsprobleme ohne Ende!!!

Diskutiere O2 Rechnungsprobleme ohne Ende!!! im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Auf Grund meiner perönlichen Erfahrungen, die ich mit O2 in den letzten 2 Jahren sammeln konnte, möchte ich nur eindringlichst davor warnen, einen...
H

helmchen

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
71
Modell(e)
XDA-PHONE
Auf Grund meiner perönlichen Erfahrungen, die ich mit O2 in den letzten 2 Jahren sammeln konnte, möchte ich nur eindringlichst davor warnen, einen Handy- oder einen Surf@Home Vertrag mit O2 abzuschließen! Bei der vorletzen Rechnung für mein Handy (XDA PHONE) mussten mir 20 Euro und bei der letzen Rechnung 50!! Euro erstattet werden, weil sie mir zu unrecht berechnet wurden. Beim Surf@Home Vertrag wurden mir, meiner Meinung nach, bei einem Packetupgrade ca. 40 Euro zu unrecht vom Konto abgezogen.
Weiterhin hat O2 zum XDA PHONE falsche Zugangsdaten für den WAP-Zugang per Mail und per Hotline weitergegeben, so das es zu heftigen Internetnutzungsgebüren kam, obwohl ich ein Surf and E-Mail Pack gebucht habe.
Die erstatteten, zu Unrecht abgebuchten Beträge, verrechnet O2 dann gleich mit meinen Telefongebühren zur teuren Hotline für Onlinekunden, die ich ja zwangsweise anrufen muss, da ich ständig falsche Rechnungen bekomme.

@O2 Online:
Ihr seid schon ein cleverer Haufen. Ihr bucht den Kunden einfach mal zu Unrecht mehr Kohle ab, wenn er sich nicht meldel ist es zum Vorteil für O2 und wenn er sich meldet und ihr den Betrag erstattet, ist es auch zum Vorteil von O2, denn dann habt ihr ja wieder mit 0,62 Cent die Minute eure Hotline finanziert. Eins kann ich O2 jetzt schon sagen, die Verträge werden in keinem Fall verlängert, weder der Handy- noch der Surf@Homevertrag!

Ich hoffe, die User im Forum verzeihen mir meinen Frust, aber vor 5 Minuten habe ich gerade meine letzte Reklamation bei O2 anmelden müssen, mit der Ankünding, dass ich es in Zukunft nicht mehr einsehe, O2 ständig zu einem kostenlosen Kredit zu verhelfen. Wenn der Service weiterhin so miserabel ist und die Kunden an der Hotline für blöd erklärt werden, dann nützt auch die teuerste Werbung nichts, die O2 vieleicht mit meinen reklamierten Geldbeträgen erstmal finanziert.

:thdown::thdown: Dafür gibt es von mir einen doppelten Daumen nach unten!
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Ich kann Deinen Ärger gut nachvollziehen. Ich glaube, Bosheit sollte man trotzdem nicht unterstellen. Nach meiner Erfahrung ist o2 an guter Interaktion mit den Kunden interessiert. Jeder macht mal einen Fehler.
Vorschlag: Erst mal drüber schlafen, dann einen sachlichen Brief schreiben, darin u.a. eine Telefonnummer angeben unter der man erreichbar ist und die Sache mal auf sich zu kommen lassen.
Wenn es dann weiter Stress gibt, kannst Du immer noch kündigen etc.
Teile uns bitte Deine Erfahrungen mit, das ist interessant.

Adresse:
o2 GmbH & Co OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Email:
vertragskunden-kontakt@o2online.de
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KobiP

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
236
Also ich kann mich weniger beschwehren. Mir wurden gleich mal 10€Gesprächsguthaben geschenkt, als ich sauer wurde weil was nix funktioniert hat. Auch wurde ich nie für dumm erklährt! Deshalb würde ich meinem vorredner recht geben und sagen, ruhig angehen lassen und nen ersten Brief schreiben, darin alles klar stellen und mit Kündigung drohen. Aber nicht zu bald die Antwort erwarten!

K
 
Mik

Mik

Junior Mitglied
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
21
Ich kann die Aufregung auch nicht so ganz verstehen! Da sitzen auch nur Menschen und eine Eigenart dieser Wesen ist es nunmal Fehler zu machen! Und ausserdem hast du ja dein Geld wieder bekommen!
Ich selbst bin seit 6 Jahren O2-Kunde und hatte persönlich noch nie Probleme! Alles einwandfrei!
 
H

helmchen

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
71
Modell(e)
XDA-PHONE
Ich habe jetzt drüber geschlafen. Jetzt ist der größe Frust weg und ich werde versuchen, euch die Gründe meines Frustes zu erklären.

Meine Daten: Onlinekunde mit Vertragsverlängerung
Handy: O2 XDA Phone
Internet: Surf@Home, da kein DSL verfügbar :)

Ein Schlaumeier an der Hotline erklärte mir, dass es sich bei dem XDA Phone um einen kleinen PC handelt, nicht um ein Handy!:eek: Aha, ich habe also einen kleinen PC, mit dem man auch telefonieren kann. Des weiteren sollte man mit diesem Telefon-PC auch die Wapflatrate nutzen können, wenn man die von O2 vorgegebenen Zugangspunkte richtig einstellt.

Wie fing alles an?
Mein Taschencomputertelefon wurde vor ca. 3 Monaten geliefert. Also dann, ausgepackt, Akku geladen und die Simkarte vom Smartphone in das Taschencomputertelefon gesteckt. Jetzt wurde mir gleich klar, warum da so ein Beipackzettel mitgeliefert wurde, dass man den Tonidikator für die Homezone unter Nummer XY anschalten kann. Das O2 XDA Phone kann das Homezonesymbol nicht anzeigen, was besonders schön ist, wenn man sowieso schon Probleme mit der Homezone hat. Jetzt wird es spannent, denn nun wollte ich den WAP-Zugang einrichten. Da das Taschencomputertelefon keine Zugangspunkte gespeichert hatte, loggte ich mich in meinem Kundenbereich ein und ließ mir die WAP-Einstellungen per SMS schicken, da im Handbuch kein Wort darüber verloren wird. Ich versuchte es in meiner Unwissenheit mehrfach, da ich die Konfigurationsmitteilungen nicht abspeichern konnte. Zu diesem Zeitpunkt kam schon wieder so ein leiser Frust in mir auf, weil das wieder typisch O2 war, es klappt nichts, ohne dass man diese Hotline anruft.
Mir blieb nichts anderes übrig und ich setzte mich mit der Hotline für Onlinekunden in Verbindung. Das Gespräch wurde von einer Dame entgegengenommen, die mir dann aber mitteilte, dass sie mich mit einem anderen Bereich verbinden muss, da ich ein XDA Phone habe. Okay, die nächste Warteschlange! Jetzt versuchte erstmal ein ganz schlauer Mitarbeiter mir die Schuld zu geben. Er er erklärte mir auf meine Kosten, dass es sich bei dem XDA Phone um kein normales Handy, sondern um einen kleinen Computer handelt. Das war mir aber scheiß egal, ich wollte, dass ich das von mir gebuchte und bezahlte Surf and E-Mail Pack nutzen kann. Auf die Frage, warum man nirgendes eine Konfigurationseinstellung für das XDA Phone finden kann, konnte er mir nicht wirklich antworten. Wir einigten uns darauf, dass mir die richtigen Einstellungen für das Surf and E-Mail Pack per E-Mail geschickt werden. Diese Einstellungen habe ich dann im XDA Phone vorgenommen und dann ging es auch.
Zwischenzeitlich stellte ich noch fest, dass das XDA-Phone eine sehr eingeschränkte Weckfunktion besitzt. Man kann die Weckzeiten nicht wie bei fast jedem anderen 0815 Handy für Wochentage einstellen, nein es gibt nur an oder aus, was zur Folge hat, dass man am WE zeitig geweckt wird, weil man den Wecken am Freitag nicht ausgestellt hat, oder man wird am Montag nicht geweckt, weil man vergessen hat, den Wecker am Sonntag wieder anzustellen. Wer jetzt sagt, dann intalliere dir doch einen vernünftigen Wecker, schließlich hast du ja Windows Mobile 5 als Betriebssystem, dem kann ich nur sagen, ich habe es versucht, aber bis jetzt keine Software gefunden, die sich auf dem XDA Phone installieren lässt, da das XDA Phone gegen Software, die nicht von O2 zertifiziert ist, gesperrt wurde.


Die erste Rechnung:

Ich bin fast vom Hocker gefallen. Mir wurden trotz der Wapeinstellungen von O2 täglich Internetnutzungsgebühen uws. berechnet, obwohl ich den Zugangspunkt für das Internet, mit Absprache der Hotline, nicht eingerichtet habe. Zur Erinnerung, ich nutze das Surf and E-Mail Pack von O2!! Ich war als wieder gezwungen, mich auf meine Kosten mit der Hotline in Verbindung zu setzen, da ich das Problem sofort gelöst haben wollte, denn schließlich ist es mein Geld, welches O2 zu Unrecht von meinem Konto abbucht.
Zwischenzeitlich musste ich noch feststellen, dass nicht alle WAP-Bereiche mit dem Browser nutzbar sind, da der Internetexplorer warscheinlich nicht als WAP-Browser erkannt werden kann.
Weiter gehts, ich bin jetzt wieder mal mit der Hotline auf meine Kosten verbunden. Zum 2. Mal versuchen die Mitarbeiter der Hotline mir die Schuld zu geben.:thdown: Des weiteren versuchten sie mir zu unterstellen, dass ich Mails per Handy abgerufen habe usw. Als ich dem Mitarbeiter dann aber erklärte, dass ich genau diese Einstellungen von O2 bekommen habe, wurde er schon zurückhaltender und bot mir an, mich zurückzurufen, so dass wir die Einstellung gemeinsam durchgehen können. Er ist dann mit mir alle Einstellungen für den WAP Zugang durchgegeangen. Ich musste auf seine Anweisung noch einige Änderungen vornehmen und dann sicherte er mir zu, dass jetzt nur noch WAP-Seiten abrufbar sind, die im Surf and E-Mail Pack enthalten sind.
Abends, auf dem Weg nach Hause, wollte ich in der S-Bahn wie immer ein wenig im WAP surfen, die News bei N-TV lesen und in mein Postfach bei O2 gucken. Pustekuchen, jetzt ging nichts mehr. Jetzt bekam ich nur noch die Meldung, dass diese Seite nicht dargestellt werden kann. Ich bekam schon wieder Frust und dachte aber, vielleicht liegt es ja am Empfang oder GPRS ist in Berlin gerade nicht verfügbar. Als es am nächsten Tag noch nicht ging, war ich gezwungen, die Hotline zum 3. Mal anzurufen. Näturlich hatte ich erst wieder einen Schlaumeier dran, den ich dann aber sehr eindringlich darum gebeten habe, dass ich sofort von einem fähigen Mitarbeiter, der speziellen Abteilung für das XDA-Phone, zurückgerufen werden möchte. Dies wollte er mir erst verweigern. Nach planlosen Einstellungsversuchen mit diesem Mitarbeiter gab er dann aber auf und sagte mir, dass ich zurückgerufen werde. Jetzt rief mich der bis jetzt einzige fähige Mitarbeiter der XDA-Phone Abteilung zurück. Wir brauchten mindestens 15 min, um das XDA Phone für Wap zu konfigurieren, so dass das surfen im WAP auch wirklich über die WAP Flatrate abgerechnet wird. Nach mehreren fehlgeschlagenen Einstellungen bekam ich dann eine Einstellung, mit der alles über WAP läuft, was eventuell zum Nachteil für O2 ist. Des weiteren wurde mir zugesichert, dass mir die zu Unrecht abgebuchten Beträge mit der nächsten Rechnung erstattet werden.

Die nächste Rechnung:
Für heute reicht es, die Fortsetzung folgt später.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bladilo

Junior Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
34
Standort
Niederbayern
Modell(e)
S65, EL71, XDA mini-S
Das mit der Wap-Flatrate ist ein kleines, aber Kostenschweres Problem.

Auf normalen Handys sollte es klappen, aber das XDA-Phone kann auch www-Seiten darstellen, die nun mal nicht unter die Flatrate fallen.
Wenn ich nun im Browser eine normale Web-Seite eingebe, muss ich zahlen dafür. Das ist mir dann aber auch bewusst.
Leider gibt es aber viele Seiten, die zwischen Wap und Web zu sein scheinen. AUch ich hab schon so manche Gebühr berappt, obwohl ich dachte, im WAP zu sein.
Die Technik dahinter:
Alle Anforderungen über den O2 Zugang zu Deinem Handy kommen zu einem Proxy-Server. Alles, was der akzeptiert und zu dir schickt, ist kostenlos, was er nicht annimmt, kommt trotzdem zu dir, aber eben gegen einen bestimmten Obulus. Da ist man dann schon oft versunsichert und traut sich aus dem in sich verlinkten System der Startseite nicht mehr hinaus.
(Leider bin ich technisch nicht so fit, deshalb sind diese Beschreibungen nur als Darstellung des Prinzips, nicht als exakte Vorgangsbeschreibung zu verstehen.)
Bei den GPRS-Einstellungen steht dazu der APN "internet"

Früher gab es auch den APN-Eintrag "wap.viaginterkom.de"
Da konnte man ohnehin nur Seiten aufrufen, die mit der Flat funktionieren. Bei allen anderen erhielt man Fehlermeldungen.
Heutzutage läuft aber alles über den APN "internet".

Der Gag dabei: der APN "wap.viaginterkom.de" wird zwar nicht (mehr) offiziell angegeben von O2, da dieser Zugagng irgendwann mal ganz abgestellt werden soll, deswegen sagt auch die Hotline nix dazu (hat jau auch wirtschaftliche Gründe), aber funktionieren tut er noch.
So ist mein S65 eingestellt und auch mein XDA mini S. Bei beiden klappt Wap mit der Flatrate wunderbar (bis auf kleinere Softwareprobleme mit Windows mobile). Mit dem XDA erlebe ich auch immer wieder die tollsten Überraschungen, was aus dem großen weiten Netz eigentlich alles ne Wap-Seite ist:D .

Aber eben, weil alles über den alten APN geht, ist auch alles innerhalb der Flat und somit kostenlos.

Ich hoffe nur, dass O2 diesen Zugang noch lange aktiv hält.
Nicht, dass ich da Missbrauchsgedanken hätte (mal ehrlich, dazu ist mir so ein kleines tragbares Gerät einfach zu klein vom Display her), aber irgendwie hat man auch eine gewisse Sicherheit und ist beruhigt, wenn man online geht.

Gruß,

bladilo

P.S.: Allerdings klappt das mit dem alten APN nicht im EF81 und ich weiß nicht, warum. :( Im S65, im XDA und im K750i funktionierts reibungslos, was mich schließen läßt, dass das Problem nicht (direkt) bei O2 liegt, oder hat das was mit der Erkennung des Geräten vom Netzbetreiber zu tun?
 
M

Mackie-Messer

Gast
Also ein wenig versteh den Frust schon. Meine Rechnung ist ja auch schon zum dritten mal nicht korrekt. Naja und diesmal ist es ein Fehlbetrag von 85€. ich bekomme für die 85€ eine Gutschrift zahle aber auf die 85€ auf der jetzigen Rechnung 16% Mwst. Da bin ich dann auch wieder der Gearschte.
 
G

Gast

Gast
Also ich hatte in den letzten Monaten ähnliche Probleme: Internet-Kosten (100 Euro) in die Rechnung gestellt, die ich nicht verursacht habe, weil ich niemals Internet auf dem Handy genutzt habe. Dabei war die Hotline sehr unfreundlich und hat mir Lüge unterstellt.

Ich möchte hier noch die Kosten erwähnen, die ich überhaupt nicht gewittert habe: Rücklaufgebühren für die Rechnungen (15 Euro pro Rechnung) und die Gebühr für die Abschaltung von Handy (8 Euro). Die letzte ist die mieseste - das Handy funktioniert nicht nur, man zahlt auch noch dafür!

Auf diesem Weg verliert man Kunden! Will nicht mehr abgezockt werden und hab bereits zum anderen Anbieter gewechselt. Ciao O2, bis niemmermehr!
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Ahja...
 
G

Gast99

Gast
Also wie oben beschrieben gibts auch mit meinem DSL-Anschluss ein nettes Problemchen.
Bisher war "nur" einmal der Router kaputt, und 4 Wochen ersatzlos kein Internet vorhanden.
Nun werde ich zur Onlinerechnung aufgefordert und bin gewillt dies zu tun. Aber es fehlen mir erstmal meine Zugangsdaten^^.
Daraufhin Telefonat mit O2. Ach Wunder, sie haben sie vergessen mir mitzuteilen. Ganz TOLL.
Dann will ich mich wieder registrieren, Loginfeld kaputt.
In den nächsten Tagen geht das Loginfeld wieder, aber jetzt steht in blauen Lettern geschrieben:
Aus technischen Gründen ist Ihre Registrierung derzeit nicht möglich.
Jetzt werde ich weiter von O2 zugespamt, dass ich an mein ökologisches Gewissen denken solle und keine Papierrechnung mehr benutzen solle.
Alles so "wunderbar" in diesem Unternehmen :(
 
I

Irissa von

Gast
Sehe ich genauso. Bei mir wurden Rechnungen abgebucht,obwohl ich den Vertrag nicht abgeschlossen und die Handynr. nicht kannte. Auf diverse Beschwerden kamen nur noch Rechnungen, jetzt der Inkassodienst. Mein ursprünglicher Vertrag läuft indes weiter. Dafür wollte ich eine Tarifumstellung. Mehr nicht. Von diversen Ansprechpartnern wird man für dumm verkauft,
Inzwischen soll ich 377€ an den Inkassodienst zahlen. Ich sehe das als Betrug und gebe es meinem Anwalt. Den bezahle ich lieber, als diese Abzocker!
 
N

Norbert1953

Gast
ICH bin seit Ewigkeiten bei o2 (ganz früher "E2", dann "Viag-Interkom"). Die "Hotline" brauchte ich nur höchst selten, aber das lief dann schon zufriedenstellend ab. Und MEINE Rechnungen stimmten auch immer . Logo hab' ich nicht jede einzelne kontrolliert, mehr so "Stichproben" gemacht, aber da passt es .
 
Thema:

O2 Rechnungsprobleme ohne Ende!!!

Sucheingaben

probleme mit o2 rechnung

,

o2 rechnung probleme

,

o2 probleme mit rechnung

,
o2 probleme rechnung
, o2 rechnungsprobleme, o2 rechnung ärger, o2 rechnung problem, ärger mit o2 rechnung, probleme mit o2 rechnungen, o2 rechnungen probleme, o2 rechnungsstelle, probleme rechnung o2, probleme o2 rechnung, o2 rechnungs probleme, o2 rechnungsfehler, O2 rechnungsstelle nürnberg, ärger mit o2 rechnungen, o2 rechnung mehrwertsteuer, fortsetzung bei o2 rechnung, rechnungsprobleme mit o2, o2 falsche rechnungen, o2 falsche rechnung internet, rechnung probleme mit o2, fortsetzung o2 rechnung, o2 rechnungsstelle telefonnummer

O2 Rechnungsprobleme ohne Ende!!! - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy A90 5G oder Samsung Galaxy S10e - Welches Modell hat mehr High-End zu bieten?

    Samsung Galaxy A90 5G oder Samsung Galaxy S10e - Welches Modell hat mehr High-End zu bieten?: Das Samsung Galaxy A90 5G ist offiziell und auch wenn man es vielleicht nicht glauben wollte kommt es, abseits der S und Note Modelle, auch mit...
  • OnePlus TV mit Snapdragon 855 oder ähnlicher High-End CPU möglich?

    OnePlus TV mit Snapdragon 855 oder ähnlicher High-End CPU möglich?: OnePlus will ja seinen ersten Smart TV bringen und ich hoffe doch sehr das er mit potenter Hardware als Antwort auf das Nvdia Shield TV kommt. Was...
  • Samsung Galaxy A90 mit High-End Prozessor und Triple-Cam für vorne und hinten auch für Deutschland?

    Samsung Galaxy A90 mit High-End Prozessor und Triple-Cam für vorne und hinten auch für Deutschland?: Eigentlich wollte ich mit das A80 zulegen, zum Bsp. auch weil ich die rotierende Kamera interessant finde, aber nun habe ich gesehen das das A90...
  • Samsung Galaxy Tab S5e oder Samsung Galaxy Tab S6 - Muss ein Tablet echtes High-End sein?

    Samsung Galaxy Tab S5e oder Samsung Galaxy Tab S6 - Muss ein Tablet echtes High-End sein?: Das Samsung Galaxy Tab S5e soll fast hochwertige Technik zum ordentlichen Preis bieten und durch den Preisverfall wird dieses Angebot immer...
  • Samsung Galaxy A80 oder Samsung Galaxy S10 - Samsung Mittelklasse gegen Samsung High-End?

    Samsung Galaxy A80 oder Samsung Galaxy S10 - Samsung Mittelklasse gegen Samsung High-End?: Das Samsung Galaxy A80 ist offiziell in Deutschland angekommen während es das Samsung Galaxy S10 schon länger gibt und im Preis fällt, so dass man...
  • Ähnliche Themen

    Oben