o2 [email protected]: Breitband-Internet ohne Festnetz

Diskutiere o2 [email protected]: Breitband-Internet ohne Festnetz im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Quelle golem.de Wenn der Preis stimmt könnte das durchaus eine interesante Alternative dort werden wo DSL nicht verfügbar ist. Für Studenten oder...
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
[email protected]: Breitband-Internet ohne Festnetzanschluss von o2

o2 Genion und [email protected] als Alternative zum Festnetzanschluss mit DSL


o2 will auf der CeBIT im März mit [email protected] seinen breitbandigen Internetanschluss auf Basis von UMTS für zu Hause vorstellen, der den mobilen Festnetzanschluss o2 Genion um eine Alternative zu DSL erweitern soll. Zudem plant o2 ein erweitertes Angebot für mobile Musik-Downloads.

[email protected] will o2 auf der CeBIT präsentieren und im Zusammenspiel mit o2 Genion als Alternative zum Festnetzanschluss positionieren. [email protected] soll via UMTS einen preiswerten Internetzugang mit bis 384 KBit/s, also sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit bieten.

Ein Modem beim Kunden stellt dabei die Verbindung zum Internet über UMTS her und ersetzt so die Telefondose. Es besitzt eine WLAN-Schnittstelle, die den Betrieb mit mehreren Notebooks und PCs ermöglicht, sowie einen LAN-Anschluss.

Erste Testkunden können o2 [email protected] bereits ausprobieren, die Zahl der Tester soll in den nächsten Wochen auf rund 500 erhöht werden. Ursprünglich war der Start von [email protected] bereits für Herbst 2004 angekündigt. Ab wann und zu welchem Preis o2 [email protected] nun auf den Markt kommen soll, verriet o2 nicht. Eine entsprechende Ankündigung dürfte aber zur CeBIT zu erwarten sein.

Zudem will o2 sein Musikangebot für den Massenmarkt ausbauen. Auf dem Messestand will das Unternehmen eine Handy-Palette für den Musik-Download zeigen, die voraussichtlich ab Sommer 2005 auf den Markt kommen soll. Auch sollen Kunden die Songs zusätzlich zum Handy nun auch per Internet herunterladen können. (ji)
Quelle golem.de

Wenn der Preis stimmt könnte das durchaus eine interesante Alternative dort werden wo DSL nicht verfügbar ist. Für Studenten oder andere Leute die irgendwo z.B. nur für wennige Monate wohnen könnte das auch interesannt werden. Naja mal abwarten und Tee trinken.


Grüße Piotr
 
K

KobiP

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
236
Hi!

Ich wohne da, wo kein DSL verfügbar ist. Jedoch wird glaube ich bei mir in der Gegend nicht so schnell UMTS verfügbar sein. Wohn halt am Land. Hier gibts nicht mal ein o2 Netz, das stark genug ist, das mein Handy dauerhaft bei o2 bleibt. Wenn die Preise vernünftig sind UND es auch verfügbar ist, dann ist dies eine echte alternative. Kommt auch genau richtig, da am 1.04. die Telekom den XXL Sunday Vertrag so ändert, dass damit kein kostenloses Surfen mehr möglich ist.

Greets!

K
 
H

H-Man

Profi Mitglied
Dabei seit
17.12.2004
Beiträge
558
Na da ist ja o2 mal wieder schwer innovativ! :up:
Ich hoffe das sie diesmal auch eine sexy Preisgestaltung haben und ein stabileres Netz als zu Beginn von Genion! :P
Dann könnten die schon eine breite Masse damit ansprechen!
Ich finde es gut.
@KobiP: Na das kann dauern, mußt Dich öfter mal an die Netzproblem-Hotline wenden, vielleicht tut sich dann ja schneller was! ;)

Gruß.
 
K

kaeptnblaubaer

Junior Mitglied
Dabei seit
14.11.2004
Beiträge
27
traumhaft, das ist GENAU die richtige erweiterung für genion.
beim geplanten umzug will ich mir den telefonanschluss sparen (mit genion brauchst den ja auch nicht), wenn nicht der dsl-anschluss einen erforderlich machen würd.
wenn das, wie schon erwähnt, technisch und preislich funktioniert, ist das ne super sache!
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by kaeptnblaubaer@26.01.2005, 15:27
beim geplanten umzug will ich mir den telefonanschluss sparen (mit genion brauchst den ja auch nicht), wenn nicht der dsl-anschluss einen erforderlich machen würd.
QDSL von QSC gibts auch ohne Telefonanschluss.. ist aber nur in größeren Städten verfügbar. Ist zwar auch nicht wirklich billig, aber dafür ist der Upload spitze.
 
K

kaeptnblaubaer

Junior Mitglied
Dabei seit
14.11.2004
Beiträge
27
naja bei den preisen kann ich mir ja echt auch den normalen anschluss holen. 59€ find ich schon recht happig. upload-leistung ist wirklich net schlecht, aber ehrlich: wer braucht das? im regelfall keiner.
 
Thema:

o2 [email protected]: Breitband-Internet ohne Festnetz

o2 [email protected]: Breitband-Internet ohne Festnetz - Ähnliche Themen

Datenvolumen im Vergleich: Deutschland bietet wenig für viel Geld: Deutschland wird oftmals als Entwicklungsland bezeichnet, was den Zugang zum Internet angeht. Damit sind sowohl der unzureichende Netzausbau im...
iPad Air im Test: Seit dem Relase am 1. November nutze ich nun das iPad Air, hier eine Zusammenfassung meiner Eindrücke zu Apples iPad Air.nnTablets, Geräte die im...
o2 stoppt Internet-Dienst [email protected]: Passend dazu die Meldung zum neuen Datentarif: Quelle: www.areamobile.de
FAQs zum Nokia 5800 - Bitte vor dem Posten lesen!: In diesem Thread versuche ich Neulingen, Kaufinteressenten oder auch "alten Hasen" die wichtigsten Fragen zu beantworten. Natürlich kann dies...

Sucheingaben

internet ohne festnetz

,

breitband internet ohne telefonanschluss

,

breitband internet ohne festnetzanschluss

,
o2 [email protected] test
, breitband ohne telefon, entertain ohne festnetz, o2 [email protected], breitband ohne festnetz, o2 breitband internet über handy, internet ohne festnetz home, breitband ohen telefon anschluss, handy mit home internet ohne festnetz, breitband internetanschluss ohne telefon , o2 ohne Festnetz, internet ohne festnetz iphone, iphone ohne festnetz
Oben