ohne umweg drucken, direkt vom xoom aus

Diskutiere ohne umweg drucken, direkt vom xoom aus im Motorola Xoom Forum Forum im Bereich Ältere Motorola / Lenovo Geräte; hallo allerseits, ich plane, mir das xoom zuzulegen und bräuchte da von den experten mal einen tip. und zwar sieht die situation folgendermaßen...
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
hallo allerseits,

ich plane, mir das xoom zuzulegen und bräuchte da von den experten mal einen tip. und zwar sieht die situation folgendermaßen aus:

ich arbeite an verschiedenen musikschulen als gitarrenlehrer und im bereich studienvorbereitung/gehörbildung etc. demzufolge muß ich naturgemäß immer einen haufen mappen, noten, bücher usw. mit mir rumschleppen. mein ziel ist es nun, ALLE noten in digitaler form, schön säuberlich gescannt und geordnet, auf meinem tablet dabei zu haben... plus natürlich, als bonus, einen großteil meiner musik sowie i-net zugang, um mal zB eben schnell bei youtube nachhören zu können, wie ein bestimmter song geht den ein schüler vielleicht gerne spielen möchte. so weit, so - in gedanken - praktisch :)

was mich an dieser lösung noch zweifeln lässt ist die tatsache, daß ich bisher überall gelesen habe, daß das drucken direkt vom tablet aus nicht möglich sein soll. ich hatte eigentlich gedacht mir in jeder musikschule einen billigen drucke hinzustellen (hab schon welche für unter 30 euro gesehen), und die dann einfach per usb direkt mit dem tab zu verbinden. aber eben das scheint nicht zu gehen. oder doch?

kann mir hier bitte jemand auf die sprünge helfen? ich bin wirklich sehr erpicht darauf, diese digitale notenlösung baldmöglichst umzusetzen (mein rück würde es mir danken...). nur wenn ich das druckproblem nicht gelöst kriege wird das leider nix :) deswegen wäre ich für eure hilfe wirklich sehr dankbar! wahrscheinlich ist es ohnehin mal wieder total einfach, und ich steh nur deppenmäßig auf dem schlauch... ;-)

danke schonmal vorab und frohe festtage,

bluepowder
 
K

Kwissmasda

Gast
Hallo,hab da was gefunden,heisst:"Printer Share Mobile".Googel mal.
Ansonsten halt ein Netbook holen,wenns nicht klappen sollte.
Gruß.
 
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
danke schonmal! leider irgendwie für mich nicht ganz durchsichtig... muß dann ein rechner mit router daneben stehen, oder geht das dann von wlan gerät zu wlan gerät? ich peil's irgendwie nicht, sorry... -.- und netbook ist natürlich eine technisch einfache alternative, aber eben unsexy ;-)
 
K

kawofe

Newbie
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
1
Standort
direkt am Weißwurstäquator, erste Stadt nach BY
Modell(e)
Motorola Xoom
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win 7, aber lieber ist mir Linux.
Hallo,
ich habe zuhause ein Wlan, darin ist ein Brother Drucker (MFC-5490n) angeschlossen.
Mit der Brother App kann ich direkt vom Xoom drucken.
Theoretisch ist es möglich mit dem Handy ein Wlan zu betreiben, der Drucker ist dort ebenfalls per Wlan angemeldet.
Dann sollte es funktionieren.......theoretisch!
Praktisch habe ich das noch nicht probiert.
Evtl. kann ein Drucker per USB angeschlossen werden, aber das habe ich noch nicht getestet.

Update:
Das Xoom kann als mobiler Hotspot genutzt werden.
Wenn der Drucker WLAN hat ist es möglich diesen hier direkt einzubinden.

Alternative: Eine alte Fritzbox mit USB Anschluß als Repeater für den USB Drucker einsetzen.......

Nachfrage: warum eigendlich selber drucken? Wie wäre es die Noten per Mail an den Schüler senden.
Bis dieser zuhause ist, ist die Mail schon versendet und die Druckkosten sparst du auch noch.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
Hallo,
ich habe zuhause ein Wlan, darin ist ein Brother Drucker (MFC-5490n) angeschlossen.
Mit der Brother App kann ich direkt vom Xoom drucken.
Theoretisch ist es möglich mit dem Handy ein Wlan zu betreiben, der Drucker ist dort ebenfalls per Wlan angemeldet.
Dann sollte es funktionieren.......theoretisch!
Praktisch habe ich das noch nicht probiert.
Evtl. kann ein Drucker per USB angeschlossen werden, aber das habe ich noch nicht getestet.
aaaahhh... ich kenne mich mit diesem ganzen hotspot- und tethering-gedöns noch nicht so aus (habs noch nie gebraucht), aber wenn ich das richtig verstehe müsste das dann so funktionieren:

1) am handy "mobilen w-lan hotspot" anschalten
2) am xoom den gefundenen hotspot anwählen
3) würde ich dann mit dem xoom quasi über per 3g hergestellte handyverbindung in's internet können, man wandelt also quasi das am handy vorhandene 3g in einen w-lan hotspot um (sehr laienhaft ausgedrückt)

soweit habe ich es bis jetzt gestestet, und das funktioniert auch tadellos (solange am handy 3g empfang vorhanden ist)

wären dann die nächsten schritte:

4) am drucker auch einfach (frage: wie, ohne rechner dran?) den androidAP wählen
5) vom xoom aus den im netzwerk angemeldeten drucker anprechen

sollte es wirklich so einfach sein?! das wär ja der burner, und du hättest mir damit so einen unendlich großen gefallen getan, wie du es dir nicht im entferntesten vorstellen kannst! auf jeden fall bis hierhin schonmal meinen allerallerallerheißesten dank... ich habe wieder hoffnung, daß es genau SO funktionieren könnte :)

DANKE!

update: noch besser! wenn ich das richtig überblicke, dann kann ich ja auch am xoom selbst einen w-lan AP einrichten, zu dem ich dann mit dem drucker connecten könnte! d.h. komplett ohne handy, also wirklich wie gewünscht von gerät zu gerät! sehr, sehr geil... jetzt muß ich nur noch irgendwo ausprobieren, ob das tatsächlich funzt!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
Das Xoom kann als mobiler Hotspot genutzt werden.
Wenn der Drucker WLAN hat ist es möglich diesen hier direkt einzubinden.

Nachfrage: warum eigendlich selber drucken? Wie wäre es die Noten per Mail an den Schüler senden.
Bis dieser zuhause ist, ist die Mail schon versendet und die Druckkosten sparst du auch noch.
das mit dem wlan will ich auf jeden fall baldmöglichst ausprobieren, muß aber erst jemanden finden dessen drucker wlanfähig ist (nur dafür einen zu bestellen wär doch etwas asselig ;-)). und die mail-geschichte wäre auch meine ausweichidee gewesen, hat nur den nachteil daß man keine annotationen (oder jedenfalls nicht so einfach) vornehmen kann.
 
B

bevalde

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
138
Standort
Bielefeld
Modell(e)
Nokia N8, Motorola Xoom 3G+WIFI Tablet
Netzbetreiber
O2, Pro7 Vodafone SIM für Tablet
Firmware
Nokia Belle, Android Honeycomb 3.2
PC Betriebssystem
PC Win7 64, Laptop WinXP, Tablet Android Honeycomb 3.2
Ich haben einen WIFI Drucker von HP. Der ist über WLAN mit meinem Hauptrechner und meinem Notebook verbunden (völlig kabellos). D.h., auf beiden Geräten ist der Druckertreiber dafür installiert und deshalb kann er ganz normal betrieben werden. Jetzt habe ich auch ein Xoom welches man mit der dazgehörigen HP App ausstatten kann, sodaß ich auch von dort aus ganz normal drucken kann. Inzwischen gibts bei der neuesten Android Version Honeycomb 3.2 sogar noch das App Motoprint dazu, welches ebenfalls den Drucker findet und man ihn auch darüber nutzen kann.

Zudem bekommt der Drucker eine eigene E-Mail Adresse, weshalb man von überall her Druckaufträge starten kann indem man ihm eben eine mail schickt mit einem Foto oder Dokument als Anhang. Wird er an seinem Standort angeschaltet, legt er sofort mit dem Druck los. Habe ich selber mit meinem Nokia N8 ausprobiert. Einfach ein Foto geschossen und dieses an eine Mail an den Drucker angehängt. Klappte vorzüglich.

Der günstigste diesbezüglich ist wohl der hier.
Meiner ist dieser hier mit integrierter Scan-Einheit, also ein Multifunktionsdrucker.
 
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
danke für deine antwort, aber in meinem fall ist in der musikschule kein rechner vorhanden, somit kein eigenes w-lan ;-) deswegen der titel "direkt, ohne umweg". es sei denn, ich habe deinen beitrag nicht richtig verstanden, was durchaus gut möglich sein kann :D kannst du evtl mal ausprobieren ob es funktioniert, wenn du das xoom als hotpsot einrichtest und den drucker darauf connectest? ob man also dann druckaufträge direkt vom xoom an den drucker senden kann? das wäre momentan meine größte hoffnung...
 
B

bevalde

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
138
Standort
Bielefeld
Modell(e)
Nokia N8, Motorola Xoom 3G+WIFI Tablet
Netzbetreiber
O2, Pro7 Vodafone SIM für Tablet
Firmware
Nokia Belle, Android Honeycomb 3.2
PC Betriebssystem
PC Win7 64, Laptop WinXP, Tablet Android Honeycomb 3.2
Diese Fummelei möchte ich mir jetzt aber nicht antun. Sorry. Melde Dich aber vielleicht mal in diesem Forum an. Da ist deutlich mehr los in Sachen Xoom und da wird Dir sicherlich jemand helfen können. Es gibt übrigens auch Bluetooth Drucker. Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Hier ist der günstigste davon, allerdings etwas teurer als andere (auch zusätzlich mit WLAN zu betreiben).
 
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
Diese Fummelei möchte ich mir jetzt aber nicht antun. Sorry. Melde Dich aber vielleicht mal in diesem Forum an. Da ist deutlich mehr los in Sachen Xoom und da wird Dir sicherlich jemand helfen können. Es gibt übrigens auch Bluetooth Drucker. Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Hier ist der günstigste davon, allerdings etwas teurer als andere (auch zusätzlich mit WLAN zu betreiben).
danke danke, da bin ich schon angemeldet ;-) den verlinkten drucker schaue ich mir mal an. danke für deine hilfe :) übrigens (und wirklich nur ganz am rande): beim xoom ist der hotspot mit exakt 5 clicks eingerichtet ;-) aber ist natürlich in ordnung wenn du das nicht willst, kein problem! danke dir bis hierhin!
 
B

bevalde

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
138
Standort
Bielefeld
Modell(e)
Nokia N8, Motorola Xoom 3G+WIFI Tablet
Netzbetreiber
O2, Pro7 Vodafone SIM für Tablet
Firmware
Nokia Belle, Android Honeycomb 3.2
PC Betriebssystem
PC Win7 64, Laptop WinXP, Tablet Android Honeycomb 3.2
Grundsätzlich denke ich, daß dies gehen sollte mit der Hotspot Konfiguration. Der Drucker sucht ja schließlich auf Anforderung bestehende WLAN Netze in der Umgebung und man kann ihn eben damit bei Bedarf verbinden.

Bei mir ist es halt so, daß ich lediglich die Pro7 SIM Karte drin habe und damit extra Geld investieren müsste um per UMTS ins Netz zu kommen. Das ist bei mir nur für Notfälle gedacht wenn ich kein WLAN in der Nähe habe sprich, mit meinem Xoom unterwegs bin ohne andere Möglichkeiten fürs Internet. Deshalb wäre das jetzt ein bißchen doof nur wegen des Ausprobierens mein Guthaben zu verbrauchen.
 
B

bluepowder

Frickelfred
Threadstarter
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
9
Modell(e)
HTC HD2 (MIUI Stock), Motorola XOOM (HC 3.2 Stock)
PC Betriebssystem
Windows 7
alles klar, guthaben sollst du natürlich keines verbrauchen für mein problemchen ;-) genau so, wie du das beschreibst, erhoffe ich mir die funktionsweise eigentlich. nur muß ich halt erstmal extra nen wlan-fähigen drucker bestellen, um das ausprobieren zu können. in meinem bekanntenkreis haben alle nur stinknormale drucker am pc hängen (so wie ich auch) :)
 
Thema:

ohne umweg drucken, direkt vom xoom aus

Sucheingaben

android drucken fritzbox

,

fritzbox usb drucker android

,

android fritzbox drucken

,
motoprint download
, motorola xoom drucker anschliessen, printershare fritzbox, android drucken über fritzbox, direkt vom tablet drucken, fritzbox drucker android, android über fritzbox drucken, motorola xoom drucken, android tablet drucken fritzbox, bedienungsanleitung vodafon 81559, motoprint usb verbindung, xoom drucker anschließen, drucker per usb an xoom2 anschließen, xoom fritzbox, drucken mit motorola xoom, fritz box usb drucker android, belle mit android verbinden, xoom drucken, xoom 2 drucken, motorola xoom 2 drucker, motoprint fritzbox, drucken fritzbox android

ohne umweg drucken, direkt vom xoom aus - Ähnliche Themen

  • Xiaomi Mi 9 NFC aktivieren oder deaktivieren per Toggle als Shortcut - So funktioniert es mit Umweg

    Xiaomi Mi 9 NFC aktivieren oder deaktivieren per Toggle als Shortcut - So funktioniert es mit Umweg: Beim Xiaomi Mi 9 und auch so manchem anderen Smartphone von Xiaomi oder anderen Herstellern fehlt im Schnellzugriff ein Toggle mit dem man NFC...
  • Neukundenbonus über Umweg bekommen?

    Neukundenbonus über Umweg bekommen?: Hallo, Mein Bekannter steht kurz davor, dass sein Telekomvertrag ausläuft. Er möchte seine Rufnummer unbedingt behalten, findet aber den Preis für...
  • Essential Phone PH-1 kann nun auch in Deutschland bestellt werden, aber nur über Umwege

    Essential Phone PH-1 kann nun auch in Deutschland bestellt werden, aber nur über Umwege: Was lange währt ist endlich gut sagt man, aber ob das auch für Smartphones gilt wenn es etwas länger dauert. Vor fast genau 11 Monaten wurde das...
  • Apple Watch Series 3: Aktivierung von Siri durch Digital Crown deaktivieren? So geht‘s mit Umwegen!

    Apple Watch Series 3: Aktivierung von Siri durch Digital Crown deaktivieren? So geht‘s mit Umwegen!: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, und da ist es bei Uhren dann erst einmal egal ob man eine normale Uhr oder eine Apple Watch trägt. Viele haben...
  • YouTube Videos am iPhone oder iPad herunterladen? Mit Umweg ist es so machbar!

    YouTube Videos am iPhone oder iPad herunterladen? Mit Umweg ist es so machbar!: Was können Android User relativ leicht was iOS Nutzer können würde? Genau, Videos von YouTube herunterladen und auf dem iPhone oder iPad...
  • Ähnliche Themen

    Oben