OnePlus 5 offiziell vorgestellt - Jetzt sind nun endlich alle Details zum OnePlus 5 live verkündet

Diskutiere OnePlus 5 offiziell vorgestellt - Jetzt sind nun endlich alle Details zum OnePlus 5 live verkündet im OnePlus 5 Forum Forum im Bereich OnePlus Forum; Gerade ist der Live Event zu Ende und schon haben wir auch alles für Euch zusammengefasst. Der Event fiel vielleicht nicht so groß aus wie man Ihn...
Gerade ist der Live Event zu Ende und schon haben wir auch alles für Euch zusammengefasst. Der Event fiel vielleicht nicht so groß aus wie man Ihn bei anderen Anbietern kennt, aber neben dem OnePlus 5 als Haupt-Star kam auch noch Emily Ratajkowski auf die Bühne. Was sie zum OnePlus 5 zu sagen hatte, und auch sonst alles zum OnePlus 5 könnt Ihr nun hier direkt nachlesen.


Zuerst gab es ein kleines Intro bei dem darauf hingewiesen wurde, und nach einem kleinen Intro zur Geschichte ging es direkt in die vollen mit diesem Screen:



Wer nur die Daten wissen wollte kann jetzt gehen, alle anderen die auch mehr zum Event lesen wollen können weiterschauen. Zuerst würde darauf hingewiesen, dass es nur 7,25mm dick ist und an der Seite den Alert Slider hat. Als kleine Stichelei machte man es spannend, dass das Gerät einen 3,5mm Klinkenstecker hat und dass der mit 0,2 Sekunden pfeilschnelle Fingerabdruckscanner unspektakulär im Home Button sitzt.



Dann kam die Kamera des OnePlus 5 an die Reihe und für viele ist dies ja auch ein wichtiger Kaufgrund. Mit einer Lösung aus 20 Megapixel Telefoto-Linse und 16 Megapixel IMAX 398 Sensor von Sony hat man die Linse nicht nur verbessert sondern auch zur Dual-Kamera verdoppelt. Dazu gibt es den sogenannten Fast AF (Autofocus), der den Autofocus um 40% schneller machen kann. Die Blende der Hauptlinse wird mit f/1.7 benannt, die der etwas schwächeren mit f/2.6, und zusammen mit der sogenannten Smart Capture Software soll es auch bei wenig Licht sehr gute Bilder machen indem es mehrere Frames zu einem störungsfreien Bild verbindet. Dadurch kann man auch verlustfreier in die Bilder zoomen und kann zum Beispiel Reflektionen aus einem Bild rechnen lassen. Durch eine Art Datenbank soll das Photo erkannt und optimiert werden.



Dann kam Emily an die Reihe um die Effektmöglichkeiten zu demonstrieren. Natürlich gab es zuerst den Portrait-Modus der durch die Software auch ohne Probleme den Bokeh Mode beherrscht oder man kann ganz leicht die Ausleuchtung des Bildes verändern. Mit dem Pro Modus kann man dazu Einstellungen für ISO, Weißabgleich, Verschlusszeit und mehr ändern. Die Photos die dann präsentiert wurden kann man im Video später einsehen.



Dann kam der Akku an die Reihe, der ja für viele Nutzer auch sehr wichtig ist. Hier gab es bis kurz vor Schluss noch Abweichungen und es ist dann doch nicht die Lösung mit 4.000mAh geworden, sondern „nur“ 3.300. Man vergleicht es dann aber direkt mit dem Samsung Galaxy S8 und zeigte, dass der Akku dann nicht nur etwas größer ist, sondern auch dank Dash Charge auch selbst unter voller Nutzung bedeutend schneller laden kann ohne heiß zu werden.



Dann ging es an das weitere Innenleben und natürlich wurde der im 10nm Verfahren gefertigte Qualcomm Snapdragon 835 Octa-Core Prozessor mit 2,45Ghz und Adreno 540 GPU auch extra angekündigt, und das sogar direkt Dr. Paul E. Jacobs, seines Zeichens Executive Chairman bei Qualcomm. Hier wurde der Vergleich zum OnePlus 3T mit Qualcomm Snapdragon 821 mit Adreno 530 GPU gezogen und auf 25% mehr Effizienz hingewiesen. Das bis zu 8GB LPDDR4X RAM möglich sind wusste man vorher, aber durch eine App Priority Funktion soll das OnePlus 5 oft genutzte Apps bevorzugt im Speicher halten. Für den internen Speicher gibt es UFS 2.1 Dual Lane Storage.



Dann ging man auf die Vorzüge von Oxygen OS ein, aber wichtig dürfte wohl eine Ambiente Erkennung sein bei der die Lichttemperatur auf Wunsch angepasst wird. Dadurch könne es ein bessere Reader als der Kindle E-Reader werden. Scrolling Screenshots sind auch nicht neu, aber nützlich und außerdem soll es ein recht sauberes ROM mit so wenig Zusatzlast wie möglich sein. Durch das Beta Programm und die Bug Reports soll das OS nach den Wünschen der Nutzer gemacht sein. Das Problem wäre hier, dass man es ja nicht Allen recht machen kann. Wenn nötig soll es aber auch zeitnah Updates geben um Probleme mit dem OS zu beseitigen. Dann kam die Zusammenfassung der 6 wichtigsten Punkte von Carl Pei.



Dann wurde nach einem Promo-Video für den Kundenservice noch Zubehör vorgestellt. Ob man einen OnePlus Rucksack braucht muss jeder selber wissen, aber ein Carbon Bumper Case oder auch ein Otterbox Case machen sicher mehr Sinn. Mit der Zeit soll es auf der Webseite noch mehr geben. Zum Abschluss kam natürlich der Preis an die Reihe. Wie zu erwarten war rutschte dieser an die 500€ Marke und blieb mit 499€ für das 6GB Modell knapp darunter.



Meinung des Autors: Andere Seiten sind Samsung Fans, ich stehe klar zu OnePlus und auch zum neuen OnePlus 5, denn für meine Zwecke bietet es so ziemlich Alles was ich als Gamer und Emulatoren-Fan brauche zum besten Preis. Samsung, LG und manch andere sind bei mir durch das Bildformat schon durchgefallen und so bekomme ich hier ein schnelles Smartphone mit „altmodischem“ Full-HD Display, viel RAM und auch genug internem Speicher. Bei 128GB kann ich den fehlenden Micro-SD Slot verschmerzen. Die Dual-Kamera nehme ich da schon als Bonus mit und bin gespannt. Was haltet Ihr vom OnePlus 5? Ist es auch Eure Wahl, oder tendiert Ihr zu einem anderen High-End Smartphone und wenn ja zu welchem?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Solange OnePlus keinen Deutschen Shop und keinen direkten deutschen Support bietet, werde ich kein OP Gerät mehr nehmen. Schade eigentlich, denn bei Vertrieb über deutsche Händler gebe es mit Sicherheit genug User, die es sich holen würden, denn ich kenne genug, die vor einem kauf ein Gerät doch lieber mal zur Hand nehmen und es vorab probieren.
 
G

Gast185332

Gast
Optisch ein schöner iPhone 7 Plus Clone. Bin sehr gespannt, ob das demnächst zum Streit mit Apple kommt.
 
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
9.261
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Samsung Galaxy Z Flip3, Xiaomi Mi 11, Pocophone F1 als Emuloren-Handheld
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Ich bin mit dem OnePlus 3 mehr als zufrieden und habe das 3T wegen zu wenig Mehrwert übersprungen. Für das Emulatoren-Hobby freue ich mich schon sehr auf das OP5 und mein S8 darf weiter leise vor sich hin stauben... ^^

Wenn es zum Streit mit Apple kommt dürfte es, wenn man sich allein auch heute das Z1 (Pro) von Umidigi ansieht, wohl eine Sammelklage werden... viele Hersteller bedienen sich ja bei der Optik mehr oder weniger deutlich... Aber warum auch nicht, ich find's gut... ^^
 
G

Gast185332

Gast
Ob man sich in Kalifornien wegen einer auf 1000 Stück limitierten Auflage eins Gerätes die Mühe macht? Keine Ahnung. Da dürfte man bei OnePlus dann doch andere Stückzahlen im Auge haben.
Und sich an einer Optik anlehnen oder aber beinahe bis auf den Millimeter genau auch noch Sensoren und Logo in eine (ich sage es mal, wie es mir eben erscheint) deutliche Kopie eines Designs zu platzieren. Ich weiß nicht, ich finde das eben nicht so doll. Andere Hersteller können doch auch? Da frage ich mich eben, was hat denn die mit dem OnePlus 5 geritten?

Aber auch egal, es war das erste was ich dachte, was ich einen weiter oben schrieb. ;)
 
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
9.261
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Samsung Galaxy Z Flip3, Xiaomi Mi 11, Pocophone F1 als Emuloren-Handheld
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Beim neuen Umidigi ist nur die Pro Version limitiert, die reguläre Version sieht fast genauso aus und dürften im Heimatmarkt mit Sicherheit ein paar mehr Haushalte erreichen... ^^
 
G

Gast185332

Gast
Wenn dem so ist (herrje, noch nie von gehört), dann ebenso nix gut in meinen Augen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Thema:

OnePlus 5 offiziell vorgestellt - Jetzt sind nun endlich alle Details zum OnePlus 5 live verkündet

OnePlus 5 offiziell vorgestellt - Jetzt sind nun endlich alle Details zum OnePlus 5 live verkündet - Ähnliche Themen

OnePlus 10T 5G offiziell vorgestellt – Was bietet das neue OnePlus High-End Smartphone ab 699€ UPE?: Viele haben auf as OnePlus 10 Ultra gewartet, aber das kommt nun, zumindest vorerst, dann nicht und stattdessen gibt es jetzt das OnePlus 10T 5G...
OnePlus Nord N20 SE VS OnePlus Nord N20 5G – Gibt es mehr Unterschiede als nur 5G Konnektivität?: OnePlus hat für den unteren Preisbereich nun auch das OnePlus Nord20 SE vorgestellt und namentlich ist es ja recht dicht am OnePlus Nord N20 5G...
OnePlus 10T 5G VS OnePlus 10 Pro 5G – Wie ähnlich sind sich die zwei OnePlus 10 Modelle wirklich?: Für viele sind die T-Modelle bei OnePlus Geräte, auf die es sich lohnt zu warten, für manche anderen sind es dann eher nicht wirklich interessante...
OnePlus Ace offiziell vorgestellt – Ist das OnePlus Ace eine Trumpfkarte oder eher wie eine Pik Sieben?: OnePlus stieg „damals“ stark ein und bringt nach wie vor auch gute High-End Geräte, aber eben nicht mehr so günstig, wie sich viele dies wünschen...
OnePlus Nord CE 2 5G offiziell vorgestellt - Was bietet Euch das OnePlus Nord CE 2 5G für 349€ UVP?: OnePlus hat nun das OnePlus Nord CE 2 5G offiziell vorgestellt und will damit zu einem Mittelklasse-Preis von ca. 349,00 Euro anderen Smartphones...
Oben