OnePlus 6: Probleme nach System-Update beheben - so funktioniert‘s

Diskutiere OnePlus 6: Probleme nach System-Update beheben - so funktioniert‘s im OnePlus 6 Forum Forum im Bereich OnePlus Forum; Falls es nach einem Firmware-Update zu Problemen kommt und das OnePlus 6 plötzlich sehr langsam arbeitet oder im normalen Betrieb außergewöhnlich...
Falls es nach einem Firmware-Update zu Problemen kommt und das OnePlus 6 plötzlich sehr langsam arbeitet oder im normalen Betrieb außergewöhnlich heiß wird, dann kann mithilfe dieser Anleitung das Problem gelöst werden.


In regelmäßigen Abständen werden neue Firmware-Updates für das OnePlus 6 veröffentlicht, um neue Funktionen einzuspielen oder Sicherheitslücken zu schließen. Leider kann es immer wieder zu Problemen nach einem größeren Software-Update kommen. Typische Symptome sind dann ein nur noch sehr langsam arbeitendes Smartphone, dass auch zu unüblich heißen Gerätetemperaturen neigt. Zudem kann es auch vorkommen, dass das Display komplett schwarz bleibt oder das Handy sich von alleine durchgehend neu startet. Um diese oder ähnliche Fehler nach einem großen Update oder einem Android-Versionssprung zu umgehen, wird oft empfohlen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Oftmals ist dies aber gar nicht nötig, denn kleinere Softwarefehler nach einer Firmware-Aktualisierung lassen sich in der Regel mit dem sogenannten Wipe Cache Partition beseitigen. Die Funktion löscht alte temporäre Systemdateien vom internen Speicher, welche im Konflikt mit der neuen Android-Version stehen könnten. Durch den Wipe Cache Vorgang werden keine Daten oder Handy-Einstellungen gelöscht.

OnePlus 6: Nach Android-Update Cache leeren - Anleitung

  1. Das OnePlus 6 über den Power-Button ausschalten.
  2. Nun die Tasten Power-Button und Lautstärke-Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis das PIN-Eingabefenster angezeigt wird.
  3. Das Smartphone per PIN/Sperrmuster entsperren.
  4. Eine bevorzugte Sprache auswählen, indem diese über den Touchscreen ausgewählt wird.
  5. Auf den Eintrag „Wipe data and cache“ tippen.
  6. Danach auf „Wipe cache“ tippen.
  7. Die Sicherheitsabfrage bestätigen.
  8. Nach dem der Cache bereinigt wurde, auf den Eintrag „Reboot“ tippen.
  9. Das OnePlus 6 startet daraufhin neu und lädt regulär das Android-Betriebssystem. Es sollte nun eine Verbesserung der Systemgeschwindigkeit festzustellen sein. Auch mögliche Systemabstürze oder eine erhöhte Gerätetemperatur sollten nun nicht mehr auftreten.
 
Thema:

OnePlus 6: Probleme nach System-Update beheben - so funktioniert‘s

OnePlus 6: Probleme nach System-Update beheben - so funktioniert‘s - Ähnliche Themen

OnePlus Nord Wipe Cache Partition nutzen - So funktioniert Wipe Cache Partition am OnePlus Nord: Falls das OnePlus Nord nur noch sehr langsam arbeitet oder im normalen Betrieb außergewöhnlich heiß wird, liegt das in vielen Fällen an einem...
OnePlus Nord zurücksetzen und Werkseinstellungen wiederherstellen: Sollte das Gerät noch reagieren, kann man den Werksreset über das OxygenOS Menü durchführen. Öffnet dazu die Einstellungen am OnePlus Nord und...
OnePlus Nord auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So funktioniert der OnePlus Nord Factory Reset: Für fast jedes aktuelle Smartphone stellt sich früher oder später die Frage, wie man es denn in seinen Auslieferungszustand bringen kann, entweder...
OnePlus 6 auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so funktioniert‘s: Falls beim OnePlus 6 schwerwiegende Fehler innerhalb des Android-Betriebssystems auftreten, sollte das Smartphone auf die Werkseinstellungen...
One Plus 6: Wipe Cache Partition durchführen / Cache leeren - so funktioniert‘s: Falls das OnePlus 6 nur noch sehr langsam arbeitet oder im normalen Betrieb außergewöhnlich heiß wird, liegt das in vielen Fällen an einem...

Sucheingaben

oneplus 6 system update app instabil

,

one plus 6 langsam

,

oneplus 6 update fehler

,
bluetooth verbindungsprobleme oneplus 6
, oneplus 6 langsam dirch Updates, oneplus nach update langsam
Oben