Oppo N1: Smartphone mit drehbarer Kamera und Touchpad ab sofort in Deutschland erhältlich - UPDATE

Diskutiere Oppo N1: Smartphone mit drehbarer Kamera und Touchpad ab sofort in Deutschland erhältlich - UPDATE im Oppo Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; 11.12.2013, 12:10 Uhr: Der nach wie vor recht unbekannte chinesische Hersteller Oppo brennt mit dem Smartphone N1 mal wieder ein Feuerwerk an...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
11.12.2013, 12:10 Uhr:
Der nach wie vor recht unbekannte chinesische Hersteller Oppo brennt mit dem Smartphone N1 mal wieder ein Feuerwerk an Innovationen ab. Das neue Gerät bietet einige Details, die in dieser Form bislang noch bei keinem anderen Mobiltelefon zu sehen sind. Ab sofort können auch deutsche Interessenten das Gerät im Internet bestellen



Oppo war der erste Hersteller, der mit dem Find 5 ein Smartphone mit einem Full-HD-Display und der Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel auf den Markt gebracht hat. Bei seinem neuesten Gerät zeigt sich das Unternehmen wieder ähnlich innovativ, wobei zwei Merkmale sicherlich ganz besonders hervorstechen. So verfügt das Gerät über ein drehbares Kameramodul, dass um 206° geschwenkt werden kann. Dies bietet gleich mehrere Vorteile, denn dank des Drehmechanismus kann die Kamera optimal auf das gewünschte Objekt ausgerichtet werden, ohne dass sich der Nutzer den Hals verrenken muss, um das Display im Auge zu behalten. Zudem kann die Optik mit der hohen Auflösung von 13 Megapixel auch als hochwertige Frontkamera genutzt werden. In Zeiten, wo diese teilweise nur über Auflösungen von unter einem Megapixel verfügen, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.


Zudem verfügt die Kamera nach Herstellerangaben als erste Kamera in einem Android-Smartphone über eine Optik mit sechs Linsen, was im Zusammenspiel mit Sony-CMOS-Sensor in der Größe 1/3,06 Zoll und einer Blende von f/2,0 auch bei Dunkelheit für gute Aufnahmen sorgen soll. Falls das Umgebungslicht einmal nicht ausreicht, wird die Kamera von einem Dual-LED-Blitz unterstützt, wie er in ähnlicher Form auch beim neuen Apple iPhone 5S zum Einsatz kommt.Die komplette Kamera ist aus insgesamt 67 Komponenten aufgebaut und soll ohne Probleme 100.000 Drehungen verkraften.



Ein weiteres Highlight ist das sogenannte O-Touch Panel, also eine berührungsempfindliche Fläche auf der Rückseite des Gehäuses. Darüber lassen sich etliche Funktionen steuern, unter anderem kann darüber gescrollt oder die Kamera ausgelöst werden, ohne dass dafür das Display benutzt werden muss. Die komplette Technik, inklusive dem 5,9 Zoll großen Full-HD-Display und dem schnellen Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor, ist in einem hochwertigen Aluminiumgehäuse untergebracht, dessen Herstellung angeblich 20 Tage dauern soll. Dieses sehr stabile Gehäuse soll unempfindliche gegen Fingerabdrücke sein. Und um auch das Display langfristig haltbar zu machen, kommt eine Scheibe aus kratzfestem Gorilla Glass 3 zum Einsatz.


Das Oppo N1 ist ab sofort über den unternehmenseigenen Shop oppostyle europe erhältlich. Die Version mit 16 GB freiem Speicher kostet 449 Euro, die Variante mit 32 GB wird für lediglich 30 Euro mehr verkauft. Der geringe Aufpreis für den doppelten Speicher ist sicherlich gut angelegt, denn einen microSD-Slot für externe Speicherkarten hat das N1 nicht. Im Preis enthalten ist derzeit ein Netzstecker für die EU sowie einer für Großbritannien sowie die Lieferung per DHL. Aktuell scheint die größere Variante allerdings vergriffen zu sein, denn es wird nur die Version mit 16 GB angeboten.

Update, 19.12.2013, 14:47 Uhr: Aktuell sind beide Versionen des Oppo N1 bestellbar. Neben der Ausführung mit 16 GB internem Speicher kann momentan also auch jene mit 32 GB geordert werden. Dies ist auch empfehlenswert, denn der Aufpreis für den doppelten Speicherplatz beträgt gerade einmal 30 Euro oder weniger als 7 Prozent. In Anbetracht der immer größer werdenden Apps sowie der höher aufgelösten Photos, die mehr Speicherplatz benötigen, ist das sicherlich gut angelegtes Geld. Nach der Bestellung scheint allerdings noch ein wenig Geduld erforderlich zu sein, denn während das 16 GB Smartlet direkt in den Warenkorb gelegt werden kann, wird für die 32 GB Version lediglich eine Vorbestellung ausgelöst. Genaue Informationen zum Liefertermin gibt es dabei nicht.

Zudem scheint der im obigen Absatz erwähnte Netzstecker für die EU nicht mehr im Lieferumfang enthalten zu sein, lediglich derjenige für Großbritannien wird noch mitgeliefert. Laut Liste zum Lieferumfang befindet sich jedoch ein "Charger", also ein Ladegerät, in der Verpackung. Möglicherweise handelt es sich dabei um die EU-Version, weshalb kein weiterer Adapter mehr kostenlos mitgeliefert werden muss.
 
Thema:

Oppo N1: Smartphone mit drehbarer Kamera und Touchpad ab sofort in Deutschland erhältlich - UPDATE

Oppo N1: Smartphone mit drehbarer Kamera und Touchpad ab sofort in Deutschland erhältlich - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy S8 erstes Smartphone mit Snapdragon 835 CPU oder sind Xiaomi oder Oppo schneller?

    Samsung Galaxy S8 erstes Smartphone mit Snapdragon 835 CPU oder sind Xiaomi oder Oppo schneller?: Rund um das Samsung Galaxy S8 gibt es ja viele Gerüchte, aktuell vor allem um den Prozessor der es antreiben wird. Da Qualcomm ja zusammen mit...
  • Oppo F1s - Selfie Smartphone mit 16 Megapixel zum kleinen Preis

    Oppo F1s - Selfie Smartphone mit 16 Megapixel zum kleinen Preis: Oppo ist bei vielen Usern die vor einem Import nicht zurückschrecken recht beliebt. Vor ungefähr einem viertel Jahr wurde mit dem Oppo F1 (Plus)...
  • Oppo A37 – Neues Low-Price Smartphone der Oppo A-Klasse

    Oppo A37 – Neues Low-Price Smartphone der Oppo A-Klasse: Oppo ist Als Anbieter von günstigen Smartphones bei vielen recht beliebt, auch wenn dieser Hersteller vielleicht nicht allen so ein Begriff ist...
  • Oppo F1 Plus: Selfie-Smartphone mit 16 MP und Design des iPhone

    Oppo F1 Plus: Selfie-Smartphone mit 16 MP und Design des iPhone: Selbstportraits werden immer beliebter. Die Smartphone-Hersteller reagieren darauf, indem sie die Frontkamers zuletzt mit etwas höherer Auflösung...
  • Oppo – Neue Technik soll Smartphone-Akkus in 15 Minuten laden

    Oppo – Neue Technik soll Smartphone-Akkus in 15 Minuten laden: Auch auf dem Mobile World Congress 2016 werden nicht nur Smartphones und Gadgets vorgestellt. Man kann auch die eine oder andere neue Technik...
  • Ähnliche Themen

    Oben