Ordner-/dateistruktur bei Symbian-telefonen

Diskutiere Ordner-/dateistruktur bei Symbian-telefonen im Symbian Forum Forum im Bereich Smartphone Betriebssysteme; Ich möchte gerne bei einem gebraucht zugekauften Nokia E5 etwas 'an den ordnern' ändern und finde nirgendwo, wie das geht. Ursprünglich hatte ich...
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Ich möchte gerne bei einem gebraucht zugekauften Nokia E5 etwas 'an den ordnern' ändern und finde nirgendwo, wie das geht.

Ursprünglich hatte ich ein schweizer modell mit den sprach-umlauten, und vor monaten habe ich noch 2 gebrauchte nachgekauft, das englische modell jeweils. Während ich bei dem einen (nr 1) die umlaute durch zweimaliges drücken der Sym-tatste hervorrufen kann, geht das bei dem anderen (nr 2) nicht so recht: Es kommt zwar auch eine liste mit sonderzeichen, aber sie ist nicht identisch - sie ist kürzer, ua fehlen die umlaute.

Nun kam die idee, die geräte ans notebook anzuschliessen und die da sichtbaren ordner nach dem passenden inhalt zu durchsuchen, sowie dann die 'lange liste' von 1 auf 2 zu überspielen. Aber so einfach ist das offenbar nicht gemacht - jedenfalls nicht so, dass man diese liste ohne spezialwissen, einfach mit etwas suchen finden würde.

Könnte mir vielleicht jemand mit einer zielführenden antwort aus der patsche helfen?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.699
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Zum einen glaube ich kaum, dass hier noch jemand unterwegs ist, der sich gut mit Symbian auskennt, zum anderen war es damals schon nicht ganz so einfach, auf das komplette System zuzugreifen. Zum Teil ging das noch recht einfach mit einem alternativen Dateiexplorer, aber ich kann mich derzeit weder an den Namen erinnern noch weiß ich, ob es dieses Programm überhaupt noch gibt. Halt moment, ich glaube es hieß X-Plore. Müsstest vielleicht mal in unserem Nokia Symbian Bereich suchen, ob da was zu finden ist. Ob es aber auch auf dem E5 läuft, kann ich auch nicht mehr sagen, war ja immerhin eine Symbian 3rd App.
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Danke sehr! Das könnte man jedenfalls mal probieren.
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
(Ein Nokia E5-forum gibt es wohl nicht, wäre dies hier das nächstbeste?)


Ich habe mehrere Nokia E5
Nokia E5 - Full phone specifications
und wüsste gerne, wie man die systemordner (dateien) so ähnlich bearbeiten kann, wie man das auf dem notebook gewöhnt ist, gerne im zusammenspiel mit dem notebook.

Gestern habe ich mich an diese sache gemacht und zuerst im Symbian-forum eine konkrete anwendungsfrage aus diesem bereich gestellt, und da hat man mich freundlicherweise auf das programm X-Plore hingewiesen. Ich habe das auch gefunden, abgeladen (xplore_symbian_lcg_1_30) und extrahiert (auf dem notebook), aber direkt selbsterklärend scheint mir der weitere gang der dinge nicht.

Könnte mir (laie mit gewisser erfahrung) vielleicht jemand mit ein paar entscheidenden und verständlichen hinweisen unter die arme greifen?
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Bei weiterem nachforschen sehe ich, dass das E51
S60 3rd Edition, Feature Pack 1, 3.1, 9.2
ist, während das E5
S60 3rd Edition, Feature Pack 2, 3.2, 9.3
ist - wie zb auch das C5. Der guten ordnung halber stelle ich meine E5-frage also nochmal hier ins C5-forum hinein, obwohl meine hoffnung nur gedämpft ist .)

----------

Ich habe mehrere Nokia E5
Nokia E5 - Full phone specifications
und wüsste gerne, wie man die systemordner (dateien) so ähnlich bearbeiten kann, wie man das auf dem notebook gewöhnt ist, gerne im zusammenspiel mit dem notebook.

Gestern habe ich mich an diese sache gemacht und zuerst im Symbian-forum eine konkrete anwendungsfrage aus diesem bereich gestellt, und da hat man mich freundlicherweise auf das programm X-Plore hingewiesen. Ich habe das auch gefunden, abgeladen (xplore_symbian_lcg_1_30) und extrahiert (auf dem notebook), aber direkt selbsterklärend scheint mir der weitere gang der dinge nicht.

Könnte mir (laie mit gewisser erfahrung) vielleicht jemand mit ein paar entscheidenden und verständlichen hinweisen unter die arme greifen?
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Hm, ich setze mal meine monologe fort. Vielleicht erreiche ich einen punkt, wo es bei jemand 'klick' macht und er in einen zielführenden dialog eintritt? .)

Ich habe also den ordner xplore_symbian_lcg_1_30 (so heisst er nach extrahieren) abgeladen. Dann gehe ich zum unterordner S60_3rd_edition und kopiere X-plore_S60_3rd.sisx in den telefonordner Phone memory/Installs hinein - vom notebook in das USB-angeschlossene E5.

Dann versuche ich nach der mit dem ablad gekommenen anleitung vorzugehen:

1) Open Application Manager
2) Choose Options, then Settings
3) Switch Software installation to All (not Certified only)
This will allow you to install non-certified applications.

Den application manager habe ich gefunden unter settings/applications, aber ab da stimmt nichts mehr überein. Wie kann man die datei installieren? Aus- und neu-einschalten (hoffen auf einen selber-start) hat nichts gebracht.
 
Square Zero

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
499
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.6, iPadOS 14.6, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, ist die sisx-Datei schon für sich gesehen eine Installationsdatei. Mit einer von den Ausführungs-Tasten sollte die Installationsroutine gestartet werden können. Normalerweise mussten diese Dateien aber signiert sein und ob das bei deiner Datei der Fall ist, weiß ich nicht.
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Danke! Das geht soweit, nur bemängelt es jetzt das abgelaufene zertifikat. Und die im internet kursierenden gegenmassnahmen wirken nicht. Zb bemerkt es das um 10 jahre zurückgestellte datum trotz abkoppeln vom funknetz .) Genug des grausamen spiels, habe ich den eindruck...
 
Square Zero

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
499
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.6, iPadOS 14.6, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Die deutsche Reihenfolge für die Einstellungen lautet:

1. Systemsteuerung
2. Progr.-Manager
3. Optionen
4. Einstellungen
5. Software-Installation „Alle“
6. Online-Zertifikatsprüfung „Aus“

Ich füchte allerdings, ohne einen „Hack“ wird es trotzdem nicht funktionieren. Und sämtliche dieser Seiten hosten diese Art Software nicht mehr bzw. die Software ist veraltet bzw. die Seiten sind offline.
Ich mochte Symbian und mein E72 wirklich gern, aber dieses System ist EoT.
 
symbo

symbo

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.07.2021
Beiträge
7
Ja, soweit war ich auch gekommen. Es würde mich nicht wundern, wenn es heute noch echte fans gäbe, die ua eine komplette software-sammlung haben und so von EoT wenig betroffen sind - jedenfalls, was das reine telefon betrifft.

Je weiter das europäische telekom-zeitalter zurückliegt, umso mehr sehnt man sich danach zurück. Gegen amerikanisches internet ist nichts einzuwenden, aber als ergänzung für unsere mobiltechnik - nicht um sie weitgehend zu verändern oder gar zu ersetzen. Wie bei manch anderer entwicklung auch haben die prinzipiell involvierten politiker nichts verstanden und völlig versagt...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.699
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich habe jetzt mal alle drei Themen zusammengeführt, denn es macht keinen Sinn, dasselbe Thema in drei verschiedenen Unterforen zu schreiben.

Mag sein, das es noch Fans von Symbian 3rd und 5th gibt, aber mehr als telefonieren, SMS, Foto, Video und vielleicht noch Mail sowie surfen wird mit diesen Teilen kaum noch möglich sein. In der heutigen Zeit sind solche Geräte einfach zu langsam. Zudem hat es Nokia seinerzeit einfach versäumt, das System auf einen aktuelleren Stand zu bringen.

Wenn ich dann noch bedenke, dass 3G abgeschaltet wird, dann wird das Surfen schon nicht mehr schön sein. Dürfte dann wie früher mit einem 56er Modem zu vergleichen sein. Minutenlanges warten, bis sich eine Seite aufgebaut hat. Da nützt dann auch kein Opera Mini mehr was.

Wer hätte denn damals gedacht, dass ein WhatsApp den damaligen Chatprogrammen ala ICQ oder ähnliches den Rang dermaßen ablaufen würde. Auch das Fratzenbuch Twitter und anderes waren seinerzeit noch nicht auf dem Markt.

Und ja, ich habe heute mal nachgeschaut, ich habe tatsächlich noch einige Symbian Programme auf meinem PC gefunden, allerdings heute natürlich kein Gerät mehr.

Ich habe damals auch mein N95, N80, das 5800XM und das N97 gemocht. Waren ja dafür verantwortlich, dass ich seinerzeit hier im Forum angefangen habe und damals dadurch hier den Nokia Bereich auch recht groß gemacht hatte.

Ich wüsste mittlerweile kaum noch, wie man die Programme auf den Nokias installierten kann. Was mit noch in Erinnerung ist, einfacher ließen die sich installieren, wenn sie signiert waren. Denn manche der Programme, die sich auf meinem PC befinden, haben noch den Zusatz "signed" im Titel. Aber selbst dazu kann ich nicht sagen, ob sich solche Apps dann auch tatsächlich auf jedem Symbian einfach installieren lassen oder ob die damals direkt für das jeweilige Gerät "gesigned" wurden.
 
Thema:

Ordner-/dateistruktur bei Symbian-telefonen

Oben