Ortbasierte Erinnerungen auf Apple iOS einstellen

Diskutiere Ortbasierte Erinnerungen auf Apple iOS einstellen im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Für viele User sind die Erinnerungsfunktionen am Smartphone sehr praktisch. Man kann sich an bestimmte Daten oder Uhrzeiten erinnern lassen. Was...
Für viele User sind die Erinnerungsfunktionen am Smartphone sehr praktisch. Man kann sich an bestimmte Daten oder Uhrzeiten erinnern lassen. Was ist aber, wenn man zur ganz vergesslichen Sorte gehört und vielleicht manchmal nicht weiß, was man an einem bestimmten Ort machen wollte? Wie man sich Anhand eines Standortes an etwas erinnern lassen kann zeigt euch dieser Ratgeber.


Auf den älteren Geräten von Apple funktioniert es leider nicht, aber ab dem iPhone 4, dem iPad Mini oder einem iPad mit Retina Display kann man diese Möglichkeit zur Erinnerung nutzen.

Um diese Funktion zu nutzen muss man ein paar Einstellungen an der App Erinnerungen vornehmen. Diese findet man standardmäßig auf dem Homescreen, vielleicht habt Ihr sie aber auch in einen Ordner verschoben.


Wenn man die App startet sieht man die regulären Listen wie „Family“ oder „Erinnerungen“ oder auch bereits selbst erstellt Listen. Legt also zuerst eine neue Erinnerung in einer Liste eurer Wahl an, indem ihr in einer bestehenden Liste in eine leere Zeile tippt. Um den neuen Eintrag nun in eine ortsbasierte Erinnerung umzuwandeln müsst Ihr auf das Info-Symbol neben der Aufgabe tippen.

Hier sieht man nun einen Schieberegler den man auf „Ortsabhängige Erinnerung“ umstellen kann. Das Gerät wird dann, sofern noch nicht bereits erteilt, für die App Erinnerungen um die Standortfreigabe bitten. Diese müsst Ihr natürlich erlauben wenn Ihr die Option nutzen wollt.

Nun kann man zwischen bereits vorgegebenen Standorten wählen, oder selber einen neuen Ort per Adresse festlegen. Man kann auch einen Radius zwischen 100 Metern und 2400 Kilometern anpassen, mit dem man festlegt wie weit man vom Ort weg sein muss damit die Erinnerung gemacht wird. Außerdem kann man auch bestimmen ob die Push-Nachricht gesendet werden soll wenn man den markierten Ort erreicht oder verlässt.


Wurden die Vorgaben für die Erinnerung erfüllt und man hat sie genutzt kann man sie durch drücken auf den Kreis links neben der App als erledigt markieren, und sie wird im entsprechenden Ordner archiviert. Vergangene Erinnerungen kann man übrigens ein- oder ausblenden in dem man entsprechend auf „Erledigt anzeigen“ oder „Erledigt verbergen“ tippt.

Meinung des Autors: Recht praktisch um sich daran zu erinnern an der Arbeit auch zu arbeiten, oder für was würdet Ihr es noch nutzen? ;)
 
U

Unregistriert

Gast
Ich habe kein Iphone sondern Android, aber ich könnte auch manchmal was gebrauchen das mich an der Arbeit ans arbeiten erinnert!!!! XD
 
G

Garstiger Gast

Gast
An sich nutze ich sowas gern, aber in Maßen. Wenn ich spontan Abends weggehe lasse ich meine Freunde so schon wissen wo ich bin. Eine Darmspiegelung würde ich wohl nicht jedem verraten. *fg*
 
Thema:

Ortbasierte Erinnerungen auf Apple iOS einstellen

Ortbasierte Erinnerungen auf Apple iOS einstellen - Ähnliche Themen

Apple iPhone Kamera Filter verwenden - So macht man seine Fotos am iPhone direkt mit Filtern: Wer gern Bilder mit seinem iPhone aufnimmt nutzt vielleicht auch gerne mal den einen oder anderen Filter um so das Bild aufzupeppen, die mit iOS...
iPhone oder iPad mit ortsabhängigen Erinnerungen nutzen? So geht es ganz leicht!: Viele nutzen die Erinnerungsfunktion am Smartphone oder Tablet um wichtige Termine nicht zu vergessen. Was ist aber, wenn man immer die Milch im...
Apple iOS 12 - iTunes Abonnements per Kurzbefehl erreichen und einsehen, ändern oder kündigen: Heute ein Kurztipp für alle iOS Nutzer die mit Kurzbefehlen arbeiten oder damit anfangen wollen um sich nicht immer müßig durch die Menüs klicken...
iOS 12 Shortcuts: Siri-Kurzbefehle selbst erstellen: Ab iOS 12 kann man Kurzbefehle für Siri komplett selbst erstellen, hier ein kurzer Einstieg dazu. Während Siri ab iOS 12 Kurzbefehle anhand der...
Smartphone und Datenschutz - worauf muss bei der Datensicherheit geachtet werden?: Im Umgang mit Mobilgeräten sind Datensicherung und Datenschutz von besonderer Bedeutung. Da Handydaten nicht nur von Sicherheitsdiensten, sondern...
Oben