Outlook - SmartSync Vorwahl-Problem

Diskutiere Outlook - SmartSync Vorwahl-Problem im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo, ich benutze für die Syncronisation mit meinem S65 und den Kontakten aus Outlook 2003 das Siemens Tool Smart Sync. In Outlook werden die...
J

joerg2005

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
2
Hallo,

ich benutze für die Syncronisation mit meinem S65 und den Kontakten aus Outlook 2003 das Siemens Tool Smart Sync.
In Outlook werden die Rufnummern folgendermasen eingetragen bzw. angezeigt " +49 (040) 5555555 " und genauso übertragen (die Klammern werden gelöscht). Wenn ich nun eine Nummer wählen möchte, dann kann keine Verbindung hergestellt werden. Dies ist auch logisch, da ja eine 0 in der Vorwahl zuviel ist ( die Nummer müßte lauten " +49 40 555555 ")!

Sämtliche Bekannte die auch ein Siemens Handy haben bestätigen mir dieses Problem und die einzigen Lösungen scheinen zu sein: 1. Manuelles löschen der 0 ! 2. Kontakte nach Excel exportieren und über suchen ersetzen die 0 entfernen und wieder in Outlook importieren. Dies sind beides keine akzeptablen Lösungen und ich bin mir sicher, dass es auch eine einfachere Lösung gibt.

Ich hatte vorher ein Motorola Handy mit Mobile Phone Tools und hier gab es diese Problem nicht.

Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

MfG
Jörg2005
 
J

jfost

Senior Mitglied
Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
254
Ort
Schweiz
Modell(e)
S75 / E71
Firmware
FW47/FW42
PC Betriebssystem
W2K SP4
also bei meinem Outlook hats/brauchts keine zusützlich "0" für Bereichsvorwahl.
Wozu auch? trag doch einfach im Outlook die Nummer richtig ein und gut ist!

good luck
JFOst
 
J

joerg2005

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
2
Vieleicht habe ich mich ja nicht richtig ausgedrückt?

Wenn ich einen neuen Kontakt anlege, wird automatisch Deutschland mit der +49 gesetzt. Dann trage ich die Vorwahl ein (z.B. 040) und dan die Rufnummer. Dies ist so ja auch OK! Aber nach dem syncen auf das S65 fängt das Problem an: Die erste 0 der Vorwahl ist zuviel, so dass keine Verbindung aufgenommen werden kann.

Ich habe ca. 500 Rufnummern in meinen Kontakten, so dass ich nicht mal so alle ändern kann und wollen tue ich das auch nicht, da es in Outlook ja auch richtig angezeigt wird!

Bitte weiterhin um einen Lösungsvorschlag.

Bis hoffentlich bald
Joerg2005 :sneaky:
 
S

siemens_fan

Newbie
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
4
Hallo,
ich habe auch seit kurzem ein EF81 und habe das gleiche Problem mit den Telefonnummern meiner Kontakte aus Outlook.
Nachdem ich mit dem MPM die Kontakte aufs EF81 gezogen habe, werden
die Nummern als +49 0611 123456 abgelegt. Die Null nach +49 müßte eigentlich entfernt werden.
Wie konnte das Problem bei Euch gelöst werden?
[email protected] unterstützt leider noch noicht dieses Mobiltelefon.

MfG siemens_fan
 
J

jochen2d

Junior Mitglied
Dabei seit
24.07.2004
Beiträge
42
Ort
Kempten
Modell(e)
S75
Firmware
FW47
PC Betriebssystem
Win XP Prof
+49 (040) 5555555 ist auch nicht logisch und nicht korrekt.
Bei mir heißt es in Outlook immer: +49(40) 5555555. Bitte in Outlook alles ändern.
Dann funktioniert alles.
Und Neueinträge dann immer auch so pflegen.

Grüsse
Jochen
 
P

pooky1

D2 Mannesmann-Kunde
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
20
Ort
In der Stadt
Modell(e)
EF81, SL45i
Firmware
V48 (Vodafone-Branding)
PC Betriebssystem
Windows XP
jochen2d schrieb:
+49 (040) 5555555 ist auch nicht logisch und nicht korrekt.
Bei mir heißt es in Outlook immer: +49(40) 5555555. Bitte in Outlook alles ändern.
Dann funktioniert alles.
Und Neueinträge dann immer auch so pflegen.

Grüsse
Jochen

Hallo,

die Vorredner haben das schon richtig bemerkt. ENTWEDER Länderpräfix ODER die "0" in der Ortsvorwahl, NICHT BEIDES, das gilt international (mit sehr wenigen Ausnahmen). ABER es ist richtig, dass es in Outlook etwas missverständlich dargestellt ist. Gibt man die Telefonnummer über das Formular "Telefondetails" ein (Klick auf das Bezeichnerfeld links neben dem Platzhalter), dann muss man die Ortsvorwahl ohne "0" eingeben. Denn es wird dort nämlich nicht erklärt, dass automatisch das Länderpräfix vorgespeichert wird. Also in Outlook immer die "0" weglassen, dann klappt es aus, nur das muss man wissen.

Gruß
Pooky
 
S

siemens_fan

Newbie
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
4
Das mag alles richtig sein, aber dann Frage ich mich, wieso funktionierte der Sync mit [email protected] und anderen Siemenshandys, bei der gleichen Art der Eintragung der Nummern +49 (0611) 123456 in Outlook und auf dem Mobile war die Nummer korrekt übertragen worden.

So ganz falsch kann die Anlage der Telefonnummern nicht sein, denn ich wähle aus Outlook heraus über mein ISDN-Telefon jeden angelegten Kontakt ohne Probleme an und das schon seit Jahren.

Muß ich das verstehen????http://www.usp-forum.de/community/board/images/smilies/denk.gif
:denk:
 
S

Solon

Junior Mitglied
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12
Man könnte den Abgleich der verschiedenen Nummern auch mit den Outlook-Tools machen. Die Software ist zwar für ihre Möglichkeiten gnadenlos überteuert, aber wer viel mit Outlook arbeitet, für den mag sich das rechnen.
 
S

siemens_fan

Newbie
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
4
Ich habe einige Nummern umgestellt und das wählen über den PC und ISDN-Telefon funktioniert einwandfrei.
Anschließend habe ich die Outlook-Tools (Tip von Solon) rangelassen und selbst die Freeware-Version konnte mein Problem lösen. Anstatt stundenlange Handarbeit ging es in Minuten.
Tausend Dank an Alle
:-)
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
S

siemens_fan

Newbie
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
4
Unabhängig der Tatsache, das ich die Nummern wohl falsch eingegeben habe, finde ich es Schade das s25atonce das EF 81 nicht unterstützt. Die Möglichkeiten dieses Programms sind optimal für mich. Würde es für die Brew-Plattform nochmal kaufen.


Gruß siemens_fan
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
Thema:

Outlook - SmartSync Vorwahl-Problem

Outlook - SmartSync Vorwahl-Problem - Ähnliche Themen

Synchronisation IPhone Outlook: Servus , ich habe folgendes Problem. Bei der Synchronisation von meinen Outlook Kontakten zum IPhone überträgt das Outlook (logischwerweise :) )...
6500 slide Problem mit Outlooksynchronisation: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe es gibt eine Lösung dafür : Ich habe ein 6500 Slide sowie einen PC im Büro und einen zu...
Siemens SX1 SDS und Bluetooth Tutorial: Update 2005-10-22: Siemens-Downloadlinks durch BenQ ersetzt, toten Sendo-Link entfernt, aktualisiert: MSXML 3.0 SP7, neu: Abschnitt 8.14, mRouter...
SX1 - FAQ (über 150 Tipps!): Siemens SX1 FAQs Copyright © 2003 - 2005 by In dieser FAQ-Sammlung findet Ihr zur Zeit 156 Antworten!! Hinweise zur Anwendung am SX1: -...

Sucheingaben

outlook vorwahl 0 entfernen

,

iphone outlook vorwahl

,

outlook telefondetails

,
outlook ortsvorwahl
, http://www.usp-forum.de/benq-siemens-forum/13898-outlook-smartsync-vorwahl-problem.html, outlook ländervorwahl entfernen, nokia lumia vorwahlproblem, iphone Telefonnummern in Klammern, outlook telefondetails immer deutsch, outlook 0 entfernen iphone, smart sync aus outlook löschen, iphone 4 outlook kontakte telefonnr. mit 0, iphone 4 outlook vorwahl 0 bei auslandsnummern, iphone outlook landesvorwahl, outlook vorwahl 0 entfernen iphone, outlook telefonnummer 0 löschen, outlook kontakt vorwahl 0 entfernen iphone excel, 0 bei Vorwahl iPhone, ländervorwahl einstellung iphone 4 outlook, htc sync ländervorwahl, iphone outlook vorwahlen, iphone outlook synchronisieren ortsvorwahlen, outlook kontakt ländervorwahl entfernen, importieren outlook 2003 adressbuch telefonnummer ländervorwahl, iphone outlook kontakte 0 zuviel
Oben