Playlisten anderer Dienste zu Apple Music konvertieren? So klappt‘s!

Diskutiere Playlisten anderer Dienste zu Apple Music konvertieren? So klappt‘s! im Apple Music Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Bald wird Apple seinen eigenen Streaming Dienst Apple Music starten. Viele von euch haben vielleicht bereits ein Abo bei einem anderen Dienst und...
Bald wird Apple seinen eigenen Streaming Dienst Apple Music starten. Viele von euch haben vielleicht bereits ein Abo bei einem anderen Dienst und wollen dann aber zu Apple Music wechseln? Wie Ihr die Playlisten anderer Streaming Dienste zu Apple Music konvertieren könnt zeigt euch dieser Ratgeber.


Eigentlich kann man nur Beats Music Accounts offiziell zu Apple Music konvertieren. Aber kein Problem, wenn Ihr User von Spotify oder anderen Anbietern seid konvertiert Ihr einfach erst zu Beats Music und könnt dann mit dem offiziellen Tool von Apple das Ganze für Apple Music anpassen.

Beats Music ist leider nicht in Deutschland verfügbar. Ihr müsst also mit einem VPN die Länderkennung umgehen. Wie das geht haben wir zum Beispiel bereits hier erklärt. Dann legt Ihr euch einen kostenlosen Testaccount an, das ist vollkommen ausreichend. Man sollte zur Sicherheit auch nicht zu lange damit warten, denn es ist damit zu rechnen, dass Apple keine Neuregistrierungen für Beats mehr zulassen wird.


Wenn Ihr den Account habt macht Ihr folgendes:


Aktuell meldet die Webseite selber, dass es Aufgrund der starken Nutzung zu Slow Downs oder Ausfällen kommen kann. Da im Moment wohl viele den Dienst nutzen müsst Ihr eventuell geduldig sein.

Nun wird eurer Playlist automatisch konvertiert und in eurem Beats Music Account gespeichert. Wenn nun Apple Music bereit ist, dann könnt Ihr mit deren offiziellem Tool die Beats Listen zu Apple Music konvertieren.

Meinung des Autors: Werdet Ihr von einem anderen Anbieter zu Apple Music wechseln?
 
Thema:

Playlisten anderer Dienste zu Apple Music konvertieren? So klappt‘s!

Playlisten anderer Dienste zu Apple Music konvertieren? So klappt‘s! - Ähnliche Themen

YouTube Music und YouTube Premium - Was bieten die neuen Dienste von YouTube?: YouTube weitet sein Sortiment aus und nachdem man ja seine Filme von Google Play auch in YouTube findet kann man nun auch YouTube Premium und...
Amazon Prime Music Mitgliedschaft über Android oder Apple iOS App verwalten oder kündigen: Immer mehr Nutzer haben gar keinen PC mehr oder nutzen diesen immer weniger. Dies Tatsache erkennen auch die Anbieter und passen ihre Apps...
Telekom MagentaGaming Beta-Version für Android Smartphones, Tablets, Fire TV und Smart TVs: Google will mit Google Stadia High-End Games auch auf mobile Endgeräte bringen, aber auch andere Anbieter wollen hier mitmischen und nun hat darum...
Apple iPhone 7 und iPhone 8 Verkaufsverbot tritt in Kraft, Qualcomm zahlt 1.34 Milliarden Euro: Viele haben vielleicht nicht gedacht, dass es überhaupt so weit kommt, aber nun hat Qualcomm in der Tat eine Menge Geld gezahlt damit das...
Apple Music: schlechte Zahlen - oder doch nicht: Seit etwas mehr als sechs Wochen ist Apple Music auf iPhone, iPad und iPod touch verfügbar, und bei vielen Nutzern ist bereits Halbzeit bei der...
Oben