Pokémon schneller finden per Poké Radar App oder Ingress

Diskutiere Pokémon schneller finden per Poké Radar App oder Ingress im Programme & Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Jeder hat so seine Methoden um Pokémon zu finden, aber was ist die Beste? Eine echte Garantie schneller oder bessere Pokémon zu finden gibt es...
Jeder hat so seine Methoden um Pokémon zu finden, aber was ist die Beste? Eine echte Garantie schneller oder bessere Pokémon zu finden gibt es nicht, aber es gibt durchaus Möglichkeiten zur Unterstützung. Wie Ihr mit zusätzlichen Apps oder mit Hilfe des AR Games Ingress zumindest Hilfe bei der Suche nach Pokémon erhalten könnt zeigen wir euch hier in diesem Ratgeber,


001-22.png

Smartphones in allen Preisklassen, auch für Pokémon GO, auf Amazon


Zum einen gibt es die Möglichkeit den Poké Radar zu benutzen. Für iOS kann man über diesen Link eine App herunterladen, eine Android Version soll folgen. Android User, oder alle die keine App installieren wollen, können auch optional über diesen Link die Browser Version des Poké Radar verwenden.

Über den Poké Radar kann man Ort an denen man ein mehr oder weniger seltenes Pokémon gefunden eintragen, und diese dann so der kompletten Pokémon GO Community zugänglich machen. Es gibt natürlich keine Garantie das Pokémon dort dann auch zu finden, aber zumindest eine erhöhte Chance. Vielleicht kommt es dann auch bei euch einmal zu solchen Szenen wie hier als im Central Park in New York ein Vaporeon entdeckt wurde:


Die Anbieter des Poké Radar sind nicht verantwortlich für die Punkte die eingetragen werden, und sie weisen auch darauf hin, dass es NOCH keine Android App gibt. Alle Apps dieser Art für Android sind Fakes und mit Vorsicht zu genießen.

Optional kann man auch das AR Spiel Ingress nutzen, welches ja ebenfalls von Niantic stammt. Die Punkte in der Welt von Pokémon GO sind anscheinend identisch mit denen in der schon länger existierenden Ingress Welt.

Wie es scheint sind sehr beliebte Portale aus Ingress in Pokémon GO zu Arenen geworden und weniger beliebte Portale sind PokéStops. Die sogenannten XM-Felder aus Ingress wurden offensichtlich in Pokémon GO nicht verwendet, sind aber trotzdem scheinbar Orte an denen die Wahrscheinlichkeit auf Pokémon zu treffen größer ist.

Wer also Ingress verwendet und dort diese Punkte prüft und über Pokémon GO besucht, der hat vielleicht auch mehr Chancen Pokémon zu entdecken, und vielleicht ist ja auch ein Seltenes dabei.

Meinung des Autors: Eine Garantie bieten der Poké Radar oder Ingress nicht, aber so mancher schwört drauf. Würdet Ihr es zusätzlich verwenden?
 
Thema:

Pokémon schneller finden per Poké Radar App oder Ingress

Pokémon schneller finden per Poké Radar App oder Ingress - Ähnliche Themen

Harry Potter: Wizards Unite Android und iOS AR Spiel für alle die kein Pokémon GO mögen?: Niantic hatte mit Ingress eine große Fangemeinde und mit Pokémon GO das AR Gaming definitiv massentauglich gemacht. Unzählige Menschen gingen und...
Tasten der neuen Fire TV Fernbedienung neu belegen mit Remapper - So ändert man die Belegung: Amazon bringt nicht nur neue Fire TV Sticks auf den Markt, sondern hat nun auch eine neue Version der Fernbedienung veröffentlicht. So mancher...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Funktion Sicherer Order einrichten - So wird der sichere Ordner genutzt: Nicht jeder nutzt eine Sperre für sein Smartphone, so dass jeder es problemlos einsehen kann, aber trotzdem hat man dann vielleicht Dateien die...
Pokémon GO - 10 Tipps und Tricks für angehende Pokémon-Trainer: Endlich ist Pokémon Go offiziell für Android und iOS zu haben, und sicher wird die Menge der Nutzer nun sprunghaft ansteigen, genau wie die Aktien...
Harry Potter Hogwarts Mystery für Android und iOS - Trailer und Gameplay vor Wizards Unite: Als es hieß, dass Niantic ein mobiles Spiel im Harry Potter Universum herausbringen wird, rastete so mancher Fan aus. Bis dieses Spiel erscheint...
Oben