Primitives kleines Handy nur zum Telefonieren

Diskutiere Primitives kleines Handy nur zum Telefonieren im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Also ich suche ein Telefon für meine Mutter womit man nur Telefonieren kann und das ich so auf ihre wünsche abstimmen kann das sie praktisch nur...
P

popo

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
75
Also ich suche ein Telefon für meine Mutter womit man nur Telefonieren kann und das ich so auf ihre wünsche abstimmen kann das sie praktisch nur das Telefonbuch hat, telefonieren kann und das profil laut oder leise... evt. noch eine Notfalltaste... es sollte aber schon ein kleines aktuelles Handy sein (kein Klapphandy und farbdisplay braucht es auch nicht)

hat jemand eine gute idee?

gruß Timo
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo,

ein Siemens Modell der A-Klasse sollte das können...
Du kannst bei den Geräten einen der Softkeys mit einer Notrufnummer belegen. Ein kräftiger Druck darauf genügt dann.
Auch das Adressbuch sollte mit über 100 ausreichen.


(A52, A55, A57, A60, A65)

Greetinx, Sascha
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Ein aktuelles Handy ohne Farbdisplay.. da wirst du dir schwer tun.

Ich würde mal bei Ebay nach einem alten S45 oder ME45 ausschauhalten. Das hat nicht viel SchnickSchnack, ist relativ easy zu benutzen und wichtige (Notfall)-Telefonnummern kann man sich als Hotkey ablegen. Umschalten von Laut auf Lautlos ist auch nur mit einem Tastendruck erledigt.

Grüße Piotr
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
865
Ort
Dortmund
Ist die Frage wie wichtig Dir die aktualität ist. Ein 45er ist schon nicht schlecht. ich selbst benutze mein ME45 immer wieder gerne als Ersatzgerät.

Ansonsten bist Du mit einem der von Sascha genannten A-Geräte sicherlich gut bedient.
 
P

popo

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
75
Wie gesagt muss extrem einfach zu bedinen sein... meine mutter soll es aus dem grund da sie epileptikerin ist immer bei sich tragen entweder um hilfe rufen zu können falls was ist oder aber das wenn sie jemand findet die Person über das adressbuch mich informieren kann/meinen vater und das telefon muss also echt einfach und primitiv aufgebaut sein... sie war bereits mit ihrem Motorola mit null ausstattung überfordert... desweiteren hatte es selten netz und war schwerer als mein SX1 und doppelt so groß... ich werd mir die telefone mal im fachgeschäft angucken. danke für die hilfe.

gruß Timo
 
I

inovatech

Junior Mitglied
Dabei seit
19.10.2004
Beiträge
48
Hallo!

Schau mal bei Tchibo (ja wirklich!) Die haben da 3 Prepaid-Geräte schon ab
39 EUR oder so. Das Teil reicht wohl für den speziellen Einsatz.

Gruss.... Andreas
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by inovatech@16.11.2004, 18:06
Hallo!

Schau mal bei Tchibo (ja wirklich!) Die haben da 3 Prepaid-Geräte schon ab
39 EUR oder so.
Gerade bei Günstig-Handy-Bauern ist die Bedienung oft alles andere als Selbsterklärend und einfach.

Am besten deine Mum das Gerät vor dem Kauf das Gerät ausprobieren lassen (Entweder im Laden oder von Bekannten irgendwo was leihen, falls einer was gewünschtes hat).


Grüße Piotr
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
487
Finde die Benuterfürung der A5*er sehr einfach und "unumfangreich".
Würd dir sowas empfehlen...
Und vor allem kriegst die auch spottbillig! ;)
 
J

JoshDD

Gast
Hi ...

ich hab meinem Vater ein guterhaltenes S35 SE gekauft ...

denn es hat schon die Bernsteinfarbene Beleuchtung (besserer Kontrast als Grün) und noch nicht so ein Navigations-Multifuktions-Knopt-Kreuz-Dingsda-Drücker ....

welcher mit "Wurstfingern" ;-) recht schlecht zu bedienen ist ...

Als Notfallgerät ein S45 oder ME45 würd ich nicht empfehlen ... da es schon wieder viel zu viele Funktion hat und so einen Navigations-Multifuktions-Knopf-Kreuz-Dingsda-Drücker ...

dann schon eher ein C45 ...

was auch ganz gut geeignet ist ist ein C55 ... bzw. die ganze A-Klasse (außer die ganz neuen ... die haben ja nu auch schon Farbdisplay)

Gruß Jörg

(achja ein weiterer Vorteil für ein "ALtes" Siemens ist: Es gibt noch massenhaft Ersatzteile und Zubehör zu kaufen)

mein Vater verbraucht pro Jahr:
1 Akku
2 Akkudeckel ;-)
 
P

popo

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
75
Habe das A50 genommen... ist schick und extrem einfach zu bedienen... hat ja auch nur SMS, Telefonbuch, WAP und Telefoneinstellung... naja und telefonieren kann man halt noch :D evt. kann ich das WAP und die SMS ja auch noch ausschalten? Also aus dem Menü rausnehmen? Hat im übrigens neu nur 27Euro gekostet *danke eBay* :)

gruß popo
 
Thomas Rühl

Thomas Rühl

perfectdark
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
449
Ort
Frankfurt
Modell(e)
K610i, CF110
Firmware
R1JG001, 07
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Aus dem Menü "rausnehmen" kannst Du die beiden Funktionen nicht, aber Du kannst ihre Benutzungsmöglichkeit quasi deaktivieren:
WAP: einfach ein ungültiges (leeres WAP-Profil erstellen)
SMS: SMS-Zentralnummer in den SMS-Einstellungen löschen
 
G

Groovemonkey

Junior Mitglied
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
28
Also ich will hier ja keine Werbung machen für Fremdfirmen, aber ich hätte da leider eine Lösung die wesentlich besser wäre für deine Mutti, diese ist dann aber nicht von Siemens.
Das "Mobi-Click" ist ein so genanntes "Notfalltelefon", es hat lediglich drei Hauptbedientasten, die recht groß und farblich voneinander abgesetzt sind. Zwei der drei Wähltasten kann man frei mit Nummern belegen lassen, während die rote Taste ständig für einem medizinischen Notdienst reserviert ist. Im Falle des Falles, muss man nur die entsprechende Taste drücken und das Handy wählt automatscih die gespeicherte Nummer. Es wurde ausdrücklich für Senioren und Behinderte entwickelt und ist bei Vodafone zusammen mit einem "Volumentarif" erhältlich.

Mobi-Click
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo,

also das Teil ist mit GROSSER VORSICHT zu genießen, denn:
- kein vollwertiges Telefon
- nur mit Vodafone Netz nutzbar
- daher keine "SOS" Funktion wie bei anderen Handys ohne (Eigennetz-)Empfang
- sehr teurer Vertrag, obwohl keine "normalen" Telefonate möglich
- sehr teures Gerät ohne viel "Nutzen"...


Fazit:
Das Feature mit der "Nottaste" kann man mit jedem Siemens Telefon lösen.
Wer es möchte, kann ja einen mit einem rotem Edding die entsprechend konfigurierte Taste "ummalen". Nicht unbedingt schön, aber effektiv.

Greetinx, Sascha
 
dav-tele.com

dav-tele.com

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
251
Ort
48691 Vreden
Modell(e)
E50 + W880i
also da geb ich sascha recht.
so ein telefon ist wirklich nur etwas für menschen, die sich absolut nicht mehr selbst helfen können und blind sind.

ich möchte das gesicht von demjenigen sehen, der ein solches "telefon"(?) geschenkt bekommt.

gruss :anrufen:
 
V

Vollig

Gast
Hey Ihr Lieben,

lese hier interessiert mit, da ich zwar keine Eltern mehr habe, aber trotzdem das Thema immer wieder auf der Arbeit kommt.

Also die Idee von Vodafone finde ich wirklich nicht schlecht.
Meine Mutter stand wegen Krankheit mal 15 min. am Strassenrand und kam damals krankheitsbedingt nicht weiter. Da hat keiner geholfen und so ein Notrufhandy wäre da wirklich angebracht gewesen.
Ich sehe aber immer noch das Problem der akzeptanz bei älteren Leuten, die nie ein Handy genutzt haben.

Als ich z.B. letztens krank war habe ich mein altes Bosch DualCom 738 wieder benutzt wegen der großen Tasten.
Mittlerweile habe ich erfahren das etliche Ihre Handyriesen nicht abgegeben haben weil sie dann ohne Brille usw. das noch nutzen können (bin ja auch Maulwurf ohne Sehhilfe).

Wäre vielleicht unter sonstiges mal wirklich einen FAQ wert mit Erfahrungsaustausch.


Schönes WE,

Volli
 
Thema:

Primitives kleines Handy nur zum Telefonieren

Primitives kleines Handy nur zum Telefonieren - Ähnliche Themen

Handy nur mit Basisfunktionen - welches?: Hallo, aktuell suche ich zwar kein Smartphone, hoffe aber, dass ich mit meiner Frage trotzdem im richtigen Bereich bin. Zu meinem Samsung...
GALAXY S5 LTE+ (SM-G901F) volte: ein freundliches hallo an alle, ich muss etwas weiter ausholen zur schilderung unseres problems... meine frau hatte bis vor kurzem ein galaxy s4...
performantes Handy gesucht: Ich suche ein neues performantes Handy und werde wahnsinnig vor all den Tests und Rezensionen. Letztlich gehen alle scheinbar von Anforderungen...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
TipTalk lässt euch mit dem Finger telefonieren: TipTalk ist ein Projekt aus dem C-Lab von Samsung, Dort können Projekte quasi als Präsentation entwickelt werden, und wenn Samsung diese für gut...

Sucheingaben

handy nur zum telefonieren

,

kleines handy nur telefonieren und sms

,

handy nur telefonieren

,
kleines handy nur zum telefonieren
, primitives handy, kleines Handy zum telefonieren und sms, nur Telefon Handy mit Deckel, notfallknopf telefon siemens, siemens handy a52 hotkey, mobiltelefon welches nur telefonieren kann, kleines handy telefonieren sms, kleines handy nur sms und telefon, Kleines Handy nur telefon und sms, Handy das nur telefonieren kann mit telefonbuch , kleines handy, nur telefonieren handy, handys nur zum telefonieren, siemens handy nur telefonieren und sms, bei meinem siemens handy sind die gespräche zu leise a55, kleines telefon nur zum telefonieren, günstige handys nur zum telefonieren, kleiens handy nur zum telefonieren und sms, f, kleines handy nur sms und telefonieren, handy nur-telefonieren
Oben