Problem mit "Dann drücken Sie die 1"

Diskutiere Problem mit "Dann drücken Sie die 1" im Nokia 5800 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Ich weiß nicht, wie der aktuelle Fachausdruck dafür ist, aber häufig muss man ja während eines Telefonats bei der Auswahl von Optionen nach...

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Ich weiß nicht, wie der aktuelle Fachausdruck dafür ist, aber häufig muss man ja während eines Telefonats bei der Auswahl von Optionen nach Aufforderung bestimmte Zifferntasten drücken. (Früher nannte man das "Dialtone-Übertragung". Aber zu Dialtone bringt die Suchfunktion keinen Treffer.)

Man aktiviert dann das Wählfeld und drückt die entsprechende(n) Taste(n). So weit so gut und meistens klappt das dann bei mir auch.
Häufig tritt bei meinem 5800 aber das Problem auf, dass die Übertragung der Ziffern überhaupt nicht funktioniert, wenn das Handy länger an war und ich vorher normale Telefonate ("Sprachanrufe") geführt habe. Auf der Gegenseite werden die gedrückten Tasten (auch bei mehrfachen Versuchen) nicht erkannt.

Ich muss dann das Handy komplett aus- und wieder einschalten - und dann klappt es sofort. Das ist ziemlich nervig, vor allem, wenn's schnell gehen soll (von den doppelten Telefonkosten für den zweiten Anruf mal abgesehen.

Kennt jemand das Problem und gibt' dafür eine Lösung? Irgendeine Funktion vorher ausführen?
 

funshopper_de

Samsung Repair
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
1.358
Ort
Hamburg
Modell(e)
Samsung Galaxy A5
Netzbetreiber
PC Betriebssystem
Windows 7
Ich weiß nicht, wie der aktuelle Fachausdruck dafür ist, aber häufig muss man ja während eines Telefonats bei der Auswahl von Optionen nach Aufforderung bestimmte Zifferntasten drücken. (Früher nannte man das "Dialtone-Übertragung". Aber zu Dialtone bringt die Suchfunktion keinen Treffer.)

Man aktiviert dann das Wählfeld und drückte die entsprechende(n) Taste(n). So weit so gut und meistens klappt das dann bei mir auch.
Häufig tritt bei meinem 5800 aber das Problem auf, dass die Übertragung der Ziffern überhaupt nicht funktioniert, wenn das Handy länger an war und ich vorher normale Telefonate ("Sprachanrufe") geführt habe. Auf der Gegenseite werden die gedrückten Tasten (auch bei mehrfachen Versuchen) nicht erkannt.

Ich muss dann das Handy komplett aus- und wieder einschalten - und dann klappt es sofort. Das ist ziemlich nervig, vor allem, wenn's schnell gehen soll (von den doppelten Telefonkosten für den zweiten Anruf mal abgesehen.

Kennt jemand das Problem und gibt' dafür eine Lösung? Irgendeine Funktion vorher ausführen?

Welche Softwareversion ist denn derzeit auf Deinem Gerät? *#0000#
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Ich hätte hier noch etliche von diesen ollen Handsendern rumliegen, die Du früher an die Hörermuschel
gedrückt hast, mangels MFV-Telefon, z. Bsp. zur Abfrage Deines AB.
Geb Dir gerne einen ab!! ;)
 

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Software-Version ist: 50.0.005

Richtig: MFV hieß / heißt (?) das ja. Falls sich keine andere Lösung ergibt - ich hab so ein Ding vielleicht auch noch irgendwo. Wäre aber schon lästig.
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Hab ich auch als Scherz verstanden. Aber falls wirklich absolut nichts anderes zuverlässig gehen sollte ... Scherze können ja manchmal einen hilfreichen Kern haben. :D
 

oelfeld

Senior Mitglied
Dabei seit
30.09.2009
Beiträge
480
Modell(e)
Samsung Galaxy S10
Firmware
die aktuellste
PC Betriebssystem
Windows 10
klingt eigentlich mal wieder nach hardreset. the cure for everything...
 

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
ich fürchte, ich muss mich tatsächlich mal mit dem Hardreset befassen. Werde mal die Suchfunktion benutzen. Gefällt mir aber garnicht. Das Teil kostet mich mittlerweile viel zu viel Zeit, obwohl ich eigentlich doch nur ganz stinknormale Dinge damit tun will.
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Uneingeschränktes, unterbrechungsfreies surfen bei der Zugfahrt durch ganz Deutschland?

Nein, natürlich glaube ich nicht alles, was die Burschen so vom blauen Himmel herunter versprechen (= lügen). Und bis die Bahn in den kilometerlangen ICE-Tunnel eine einwadfreie Funknetz-Verbindung anbietet wird es noch ... dauern. (Es hat schließlich mehr als 20 Jahre gedauert, bis man im Elbtunnel in Hamburg den Verkehrsfunk empfangen konnte).

Aber das automatische Umbuchen zwischen Netzen bei Stillstand sollte doch wohl gehen, oder. Wenn die Halunken schon nicht in der Lage sind, flächendeckend UMTS zur Verfügung zu stellen. Dann hätten wir das Problem nicht.

Und dass Tastentöne (MFV) nicht einwandfrei übertragen werden, find ich schon ein Armutszeugnis. Aber was will man von einer Firma erarten, bei der nach einem Firmware-Update im Radio die RDS-Kennung nicht mehr angezeigt wird ...
 

padrinoX

Profi Mitglied
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
547
Modell(e)
Nokia C6-01 Silver (PC: 059C1C7)
Firmware
V012.006.02.01
Hi,

bei meinen alten Nokias hieß das im Menü,glaub ich, "DTMF senden", oder so.
Brauch ich so selten, dass ich mir beim 5800 dazu noch gar keine Gedanken gemacht habe... :rolleyes:

CU,
Mario
 

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Ja, das kenn ich auch. Ich hatte es sogar mal auf dem 5800 gefunden. Aber jetzt finde ich es nicht mehr. Weiß jemand, wo das zu finden ist?
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Aus der Bedienungsanleitung (manchmal ganz hilfreich!!):

Während eines Anrufs:
Zum Senden von DTMF-Tonfolgen (beispielsweise einem
Passwort), wählen Sie Optionen > DTMF senden. Geben Sie
die DTMF-Folge ein oder suchen Sie sie in der Kontaktliste. Um
ein Wartezeichen (w) oder ein Pausezeichen (p) zu senden,
drücken Sie mehrmals * . Um den Ton zu senden, wählen Sie
OK. Sie können DTMF-Töne zu der Telefonnummer oder in das
DTMF-Feld in den Kontaktdetails hinzufügen.
 

derdavondortda

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
100
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
E-Plus
Der Mann weiß einfach alles! Na ja, der sitzt ja auch den ganzen lieben Tag da und beschäftigt sich mit dem 5800 :D (neee, war doch nur n Scherz!!!)

Zum DTMF-senden: Kein Wunder, dass ich's nicht gefunden habe. Die Option ist nur sichtbar während eines laufenden Telefonats und wenn das Wählfeld nicht eingeblendet ist.

Die Bedienung ist übrigens nicht praktikabel, wenn man in kurzen Abständen mehrere Einzelziffern drücken muss (Konkretes Beispiel: Leihfahrradmiete/-rückgabe bei call-a-bike oder NExtbike usw.). Wenn dagegen ein 12stelliges Passwort einzugeben ist, dann kann man das im Voraus speichern und in einem Rutsch senden (PW sollte man aber eben nicht im Klartext speichern!). Also insgesamt (wie sagen wir Kölschen:) Top äwer bekloppt! (für die Immis: äwer = aber).
 

padrinoX

Profi Mitglied
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
547
Modell(e)
Nokia C6-01 Silver (PC: 059C1C7)
Firmware
V012.006.02.01
Zum DTMF-senden: Kein Wunder, dass ich's nicht gefunden habe. Die Option ist nur sichtbar während eines laufenden Telefonats und wenn das Wählfeld nicht eingeblendet ist.
Das war aber, soweit ich weiß, schon immer so. Man gewöhnt sich dran. ;)

BTW, weiß jemand, was der Unterschied zwischen "w" und "p" ist?

CU,
Mario
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Der Mann weiß einfach alles!
Es ist einfach so, dass ich ohne padrinox Hinweis auf DTMF auch nicht drauf gekommen wäre,
aber dann gings mit der SuFu im PDF-Reader ganz schnell! ;)



Das war aber, soweit ich weiß, schon immer so. Man gewöhnt sich dran. ;)

BTW, weiß jemand, was der Unterschied zwischen "w" und "p" ist?

CU,
Mario

1. Ich hatte z.Bsp. noch nie Probleme einfach übers Wählfeld die Töne rüberzujagen,
d.h. hab den Punkt auch noch nie gesucht/gebraucht
2. Ich nicht, aber ich gehe davon aus, wenn es mal verlangt wird, kriegst Du es schon mitgeteilt
 

InfoPC

Handyfan
Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
24
Ort
Mainz
Modell(e)
Nokia 5800 XpressMusic
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
V52.0.007.C01.01
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium 64-Bit
BTW, weiß jemand, was der Unterschied zwischen "w" und "p" ist?

Öhm,... JA!

w = wait = warten auf Signalton von Gegenstelle bevor nächstes DTMF-Signal gesendet wird

p = pause = festgelegte Pause vor nächstem DTMF-Signal

Einfach, aber kompliziert.

Gruß
InfoPC
 

padrinoX

Profi Mitglied
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
547
Modell(e)
Nokia C6-01 Silver (PC: 059C1C7)
Firmware
V012.006.02.01
@InfoPC

Danke für die Info, PC. ;)

Klingt gut, interessant und logisch. :thumbs:

Werd's mir für die Zukunft merken.

CU,
Mario
 

pezageib33

Newbie
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
3
Modell(e)
nokia 5800
Netzbetreiber
t-mobil
Guten Tag zusammen,

bin seit einiger Zeit im Besitz eines Nokia 5800 und habe auch Probleme mit dem Drücken einer Nummer während eines Telefonates. Bei meinem Gerät wird bei der beschriebenen Vorgehensweise nach Senden des DTMF-Signals (z.B. die "1") sofort und ungefragt die Verbindung gekappt :( Das ist gar nicht lustig - musste gestern z.B. den ADAC wegen Autopanne rufen und hatte zum Glück noch ein "Tastenhandy" dabei.
Ansonsten wäre ich aufgeschmissen gewesen. Kennt jemand von Euch das Problem?

Gruß
pezageib33
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
Hast Du es direkt über das Wählfeld oder den Umweg über DTMF gemacht?
Wie oben schon erwähnt, hatte ich eigentlich noch nie Probleme übers Wählfeld!!
Zumindest die paar mal wo ich es bis jetzt gebraucht hab.
 
Thema:

Problem mit "Dann drücken Sie die 1"

Problem mit "Dann drücken Sie die 1" - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S6 Edge im Test: Schon lange habe ich mich auf ein Testgerät nicht so gefreut, wie auf das nun erhaltenen Samsung Galaxy S6 Edge. Bisher war das Rezept für ein...
Anleitung Flash Faenils n205 Tiger auf i8910, für alle die sich bisher nicht trauten!: Es gibt nun eine noch neuere Firmware. Für diese folgt noch eine separate Anleitung. Lese dazu die Beiträge ab Post #26. Hier nun die Anleitung...
FAQs zum Nokia 5800 - Bitte vor dem Posten lesen!: In diesem Thread versuche ich Neulingen, Kaufinteressenten oder auch "alten Hasen" die wichtigsten Fragen zu beantworten. Natürlich kann dies...
Testbericht Siemens SK65: Mit dem SK65 bringt Siemens nach dem ersten Slider (SL10) erneut ein innovatives Tastaturkonzept auf den Markt. Die optisch auffällige x2ype...

Sucheingaben

iphone tonwahl

,

tonwahl iphone

,

iphone mfv

,
drücken sie die 1
, drücken sie die 1 funktioniert nicht, mfv iphone, telefon drücken sie die 1, iphone mfv senden, f, nokia 5800 DTMF, mfv mit iphone, Tonwahl Nokia, iphone tonwahl einstellen, htc desire tonwahl, nokia 5800 tonwahl, iphone tonwahlverfahren, drücken sie die 1 geht nicht, tonwahl aktivieren android, iPhone DTMF senden , tonwahlverfahren nokia 5800, Samsung Tonwahl, galaxy s2 mfv, mfv samsung galaxy, smartphone drücken sie die 1, wie kann man mit samsung dtmf senden
Oben