Project Tango und Augmented Reality – Was ist das und was macht man damit?

Diskutiere Project Tango und Augmented Reality – Was ist das und was macht man damit? im Google Android Forum Forum im Bereich Smartphone Betriebssysteme; Zum Teil ist so mancher schon auf die Begriffe gestoßen, und mit den ersten Geräten für die Massen werden sie noch öfter zu lesen sein. Project...
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.346
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Zum Teil ist so mancher schon auf die Begriffe gestoßen, und mit den ersten Geräten für die Massen werden sie noch öfter zu lesen sein. Project Tango und Augmented Reality ist für Viele DAS kommende Ding, und vor allem Google pusht es. Was genau Project Tango und Augmented Reality, oder kurz AR, sind erklären wir euch in diesem Ratgeber.


Augmented Reality setzen viele mit Virtual Reality gleich, was in gewisser Weise auch stimmt. Augmented Reality steht für Erweiterte Reality, während Virtual Reality eben für Virtuelle Realität steht. Beide sind nicht real, aber die erweiterte Realität soll „echter“ sein als die virtuelle Realität. Das Ganze genau zu erklären würde den Rahmen des Ratgebers sprengen, daher nun nur eine kurze Erläuterung.

In der virtuellen Realität befindet man sich auch in einer virtuellen Welt. Durch Brillen oder geschlossene Einheiten, wie bei einer Pilotenausbildung, wird die echte Welt quasi ausgeklammert. Je tiefer man in die virtuelle Welt eintaucht, desto weniger bekommt man von der echten Umgebung mit. Spielt man virtuelle Spiele oder nutzt man virtuelle Trainingsmethoden kann man unmöglich auch an der normalen Welt vernünftig teilhaben.


Die erweiterte Realität ist logischerweise auch virtuell, will aber Ihre Inhalte direkt in die echte Welt projizieren und so Ihre Informationen zeigen während man sich in der echten Welt bewegt. Bereits vorhandene Beispiele sind, auch wenn es banal klingt, Werbeeinblendungen in laufende TV-Übertragungen oder das Einfügen zusätzlicher Bilder in eine Sport-Wiederholung. Selbst Dashboards die man mit dem Smartphone auf die Windschutzscheibe projiziert sind quasi schon eine erweiterte Realität.

Im Spiele-Bereich kennt man ja Spiele bei denen man die Umgebung durch die Kamera betrachtet und einkopierte Geister oder Monster jagen muss. Auch dies ist schon eine Form von Augmented Reality, da die reale Welt direkt mit interaktiven virtuellen Inhalten erweitert wird. Man bewegt sich also nicht durch eine rein künstliche Welt, sondern macht die echte Welt zur Leinwand für die Virtuelle.

Hier soll nun Project Tango greifen und durch seine Technik aus verschiedenen Sensoren und Kameras die Umgebung in Echtzeit erfassen können. Laut Google sind hier bereits mit den ersten geplanten Geräten wie dem Lenovo Phab2 Pro 250.000 Datenerfassungen pro Sekunde möglich, mit denen man genaue Ergebnisse berechnen kann.


Diese Daten kann man dann nutzen um „nur“ Objekte in Echtzeit in die reale Umgebung zu kopieren, um diese dann kombiniert auf dem Display zu betrachten. Kombiniert man dies mit der Kamera kann man in diesen Mix aus echter und virtueller Realität auch greifen und Dinge bewegen. Wie genau das Ganze schon arbeiten kann sieht man in den Videos der Google I/O 2016 zum Thema, bei der Objekte bei der Vorführung sofort erfasst und mit Größenangaben angezeigt werden.

Man kann auch 3D Shooter spielen in dem man ein Display auf eine virtuelle Pistole setzt. Umgesehen und gezielt wird mit dem Bewegen der Waffe, geschossen über den Abzug. Da Project Tango Geräte auch genau die Umgebung erfassen kann man so theoretisch auch durch die echte Welt laufen und Gegner die man logischerweise nur auf dem Display sieht aber 1:1 durch echte Straßen verfolgen. Natürlich wäre so ein Projekt sehr aufwändig, auch wenn es machbar wäre, denn es ist nichts anderes als die bereits bekannten Augmented Reality Spiele.

Auch sieht man in den Videos Saurier auf der Bühne sitzen die sich sehr gut in die Umgebung einfügen und auf den Träger des Vorführgerätes reagieren. Möglichkeiten gibt es quasi unzählige, und mit der Entwicklung der Technik werden diese auch optisch sicher realistischer. Apps gibt es schon ein paar im Google Play Store, auch wenn es noch keine Geräte gibt, aber dort sind die Unterschiede zwischen AR und VR noch gering. Die Zeit wird zeigen wie sich diese Richtung für den normalen Nutzer entwickeln will. Lasst die Videos doch einfach auf euch wirken.




Meinung des Autors: Was haltet ihr von Projekt Tango und Augmented Reality? Seid Ihr gespannt was da auf uns zukommt, oder haltet Ihr es für überflüssige Spielereien?
 
S

SigismundRuestig

Gast
"Mir geht das viel zu schnell,
auch wenn´s nur virtuell - nur virtuell.
Ein Tastendruck soll ausreichen.
Die Realität muss weichen.
Jetzt gehen wir über Leichen
on the Data Highway to Hell."

Der Song "nur virtuell" bringt es auf den Punkt:

http://youtu.be/WzvpF6JR1cE

Viel Spaß beim Zuhören und: lasst Euch die Realität nicht vermiesen!
 
Thema:

Project Tango und Augmented Reality – Was ist das und was macht man damit?

Project Tango und Augmented Reality – Was ist das und was macht man damit? - Ähnliche Themen

  • Project GEM als Nachfolger des Essential Phone PH-1? Andy Rubin kommt zurück, aber womit?

    Project GEM als Nachfolger des Essential Phone PH-1? Andy Rubin kommt zurück, aber womit?: Das Essential Phone ist in Deutschland nie richtig angekommen und der von so manchem trotzdem heiß erwartete Nachfolger kommt wohl auch so schnell...
  • Project Tango Augmented Reality Smartphone von Lenovo wird 6,4 Zoll Phablet

    Project Tango Augmented Reality Smartphone von Lenovo wird 6,4 Zoll Phablet: Nach VR soll AR das nächste große Ding werden, und Project Tang ist, im Gegensatz zu Project Ara, nun scheinbar auf der Zielgeraden. Dass Lenovo...
  • Project Tango von Google bekommt ein passendes Smartphone von Lenovo

    Project Tango von Google bekommt ein passendes Smartphone von Lenovo: Die Google Abteilung ATAP, oder ausgeschrieben Advanced Technology and Projects, arbeitet ja nun schon länger am sogenannten Project Tango. Damit...
  • Google Project Tango: Tablet bereits als Entwickler-Kit im Play Store zu sehen

    Google Project Tango: Tablet bereits als Entwickler-Kit im Play Store zu sehen: In den vergangenen Monaten ist es um das Project Tango von Google etwas stiller geworden. Bei Project Tango handelt es sich um ein Tablet, welches...
  • Google Project Tango: Erste technische Daten und Preis des 3D-Sicht-Tablets bekannt geworden

    Google Project Tango: Erste technische Daten und Preis des 3D-Sicht-Tablets bekannt geworden: Schon seit geraumer Zeit wird über Googles Project Tango diskutiert. Es handelt sich dabei um ein Tablet, welches dank mehrere Kameras die...
  • Ähnliche Themen

    Oben