PureVPN ist jetzt mit 20-Gbit/s-Servern schneller als je zuvor [Sponsored Post]

Diskutiere PureVPN ist jetzt mit 20-Gbit/s-Servern schneller als je zuvor [Sponsored Post] im Tech News Forum im Bereich Community; PureVPN bereitet sich mit dem neuesten Server-Upgrade bereits auf die 5G-Technologie vor. Unter Berücksichtigung zukünftiger...
PureVPN bereitet sich mit dem neuesten Server-Upgrade bereits auf die 5G-Technologie vor. Unter Berücksichtigung zukünftiger Bandbreitenanforderungen hat der beliebte VPN-Anbieter jetzt drei seiner bekanntesten Server-Standorte auf 20 Gbit/s Servergeschwindigkeit aufgerüstet.

Die aktualisierten Server-Standorte sind:
  1. London
  2. Manchester
  3. Washington DC

Was bekommt der Nutzer mit dem neuesten Server-Upgrade?​

PureVPN-Nutzer werden begeistert sein, da sie jetzt Hyperschall-VPN-Geschwindigkeiten erleben können, wenn sie sich mit den aktualisierten Server-Standorten verbinden. Die Geschwindigkeit eines VPN-Netzwerks hängt natürlich von der Infrastruktur des VPN-Anbieters ab. Wenn die VPN-Infrastruktur erstaunlich ist, werden Nutzer mit Sicherheit schnellere Geschwindigkeiten als üblich genießen.

Laut den neuesten Tests, die auf den neuen 20-Gbit/s-Servern durchgeführt wurden, haben die Nutzer eine doppelte Zunahme der VPN-Geschwindigkeit verzeichnet. Geschwindigkeit ist definitiv das wichtigste Merkmal für ein VPN-Netzwerk.

Mit verbesserten VPN-Geschwindigkeiten können Nutzer Folgendes genießen:

PUREVPN_usp.jpg


Von 10 Gbit/s zu 20 Gbit/s​

Erst letztes Jahr hat PureVPN mehr als 50% seines VPN-Netzwerks auf 10-Gbit/s-Server aufgerüstet. Die aktualisierten Standorte umfassen alle Serverstandorte in den USA, Australien und Europa. Mit dem neuesten Upgrade auf 20-Gbit/s-Server hat PureVPN seine Absicht bewiesen, ein erstaunliches kundenorientiertes Erlebnis zu bieten.

Der schnellste VPN-Dienst in Australien​

Erst letztes Jahr hat PureVPN an vielen seiner Standorte ein massives Upgrade durchgeführt und die Servergeschwindigkeiten von 1 Gbit/s auf 10 Gbit/s erhöht. Das gesamte PureVPN-Servernetzwerk in Australien wurde auf 10-Gbit/s-Server aufgerüstet.

Aber der VPN-Anbieter hörte hier nicht auf. Um seine Verpflichtung zu erfüllen, dem Benutzer das beste Erlebnis zu bieten, hat PureVPN alle seine Server in Australien optimiert und die VPN-Geschwindigkeiten auf noch größere Höhen getrieben. PureVPN gilt derzeit als der schnellste VPN-Dienst in ganz Australien und bietet VPN-Geschwindigkeiten, die weltweit beispiellos sind.

PureVPN entfernt HongKong-Server, um die größtmögliche Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten​

Da PureVPN ein zertifizierter No-Log-VPN-Dienstanbieter ist und seine Server keine personenbezogenen Daten (PII) über den Benutzer speichern, sehen sie keine unmittelbare Bedrohung durch die Gesetzesänderungen in Hongkong.

Um den Nutzern, die sich mit den Servern in Hongkong verbinden möchten, alternative Ziele bereitzustellen, baut PureVPN die VPN-Server in Taiwan, Singapur, Japan und Südkorea auf. PureVPN empfiehlt Nutzern, sich mit diesen alternativen Standorten zu verbinden.

Ein Servernetzwerk, das hauptsächlich physisch ist​

PureVPN hat auch sein Servernetzwerk aufgerüstet, indem viele der virtuellen Server entfernt und an vielen Stellen durch physische Server ersetzt wurden. Virtuelle Server haben ihre eigenen Vorteile, bieten jedoch im Vergleich zu einem physischen VPN-Server keine schnelleren Geschwindigkeiten und zuverlässigen Verbindungen. Mit einem VPN-Netzwerk von nur 69 virtuellen Servern verfügt das Servernetzwerk von PureVPN nun über einen Footprint, der zu 98,7% aus physischen Servern besteht.

Der einzige zertifizierte No-Log-VPN-Anbieter mit einem Always-On-Audit​

PureVPN wurde kürzlich von KPMG geprüft, um zu bestätigen, ob die No-Log-Ansprüche wahr sind oder nicht. Nach dem jüngsten Audit ist PureVPN der einzige VPN-Anbieter, der einen ständigen Auditing-Status ohne Logs hat. Damit hat KPMG, eine der Top 4 der IT-Revisionsgesellschaft, nun jederzeit die Befugnis, eine Überraschungsprüfung durchzuführen. Und nach gleich zwei erfolgreichen Audits sticht PureVPN als VPN-Anbieter mit dem wahrsten No-Log-Claim in der VPN-Branche hervor.
 
Thema:

PureVPN ist jetzt mit 20-Gbit/s-Servern schneller als je zuvor [Sponsored Post]

PureVPN ist jetzt mit 20-Gbit/s-Servern schneller als je zuvor [Sponsored Post] - Ähnliche Themen

Apple Pay & BOON - Ein kleiner Erfahrungsbericht: Apple Pay ist endlich in Deutschland verfügbar, aber meine Bank spielt nicht mit... ...es musste also eine Alternative her. Na klar, man kann...
iOS 8: Apple nutzt zur Auslieferung des Update eigene Server-Infrastruktur: Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Apple ein eigenes Content Delivery Network installiert hat, mit der Auslieferung von iOS 8 hat dieses nun...
iPhone 5S im Test: Vorgestellt am 10. September, seit dem 20. September auf dem Markt, Apples iPhone 5S.nnEine Nacht vor dem Apple Store am Ku´damm gecampt und am...
Oben