Quickoffice bei längeren Textdateien quälend langsam

Diskutiere Quickoffice bei längeren Textdateien quälend langsam im Nokia E7 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe mir ein Nokia E7 zugelegt, um damit auch Textverarbeitung machen zu können. Versucht man, unter...

nitram56

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
3
Modell(e)
Nokia E7
Hallo,
ich bin neu hier in diesem Forum.
Ich habe mir ein Nokia E7 zugelegt, um damit auch Textverarbeitung machen zu können. Versucht man, unter Quickoffice ein längeres Textdokument zu bearbeiten (Dateigröße beispielweise ca. 0,4 MB), so geschieht die Texteingabe nur quälend langsam: ich muss nach dem Eintippen eines einzigen Buchstabens richtig lange warten, ehe der Buchstabe auf dem Schirm erscheint und ich den nächsten Buchstaben eingeben kann. Eine flüssige Texteingabe ist unmöglich. Hat jemand dieses Problem ebenfalls? Was kann man gegebenenfalls dagegen tun?

Zur Einordnung: Beim Nokia C6-00 gibt es dieses Problem nicht. Die gleichen Textdokumente und noch viel größere lassen sich damit flüssig editieren.

Hoffe auf Hilfe!!

MfG nitram56
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.582
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Mal vorab die Frage zur Klarstellung, ob die Docs auf dem Massenspeicher oder im Handyspeicher abgelegt sind? Denn im Handyspeicher könnte ich mir ohne weiteres vorstellen, das es da zu Problemen führen kann.
 

nitram56

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
3
Modell(e)
Nokia E7
Hallo Robbie,
danke für die Antwort!
Es ist unerheblich, ob die doc-Datei im Massenspeicher oder im Telefonspeicher abgelegt wurde: je länger die Datei ist, desto schwieriger wird es, weiteren Text einzugeben. Ab einer Dateigröße von etwa 200 - 300 kB wird es unerträglich. Dann dauert es schon an die zwölf Sekunden, um ein Wort mit nur 5 Buchstaben einzugeben.
nitram56
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.582
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Tja, da bin ich derzeit ratlos. War halt nur eine Vermutung, da bei Sachen im Handyspeicher schon oefter mal was gehangen hat bei diversen Handys.
 

nitram56

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
3
Modell(e)
Nokia E7
Hallo robbie,
trotzdem danke für die Mühe.
Kann denn jemand aus dem Forum meine Beobachtung bestätigen? Oder gibt es das Phänomen nur auf meinem Nokia E7 ???
Gruß
nitram56
 

GertFroebe

Newbie
Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
1
Modell(e)
Nokia N96, Sony Ericsson Satio
Netzbetreiber
Vodafone
Hallo robbie,
trotzdem danke für die Mühe.
Kann denn jemand aus dem Forum meine Beobachtung bestätigen? Oder gibt es das Phänomen nur auf meinem Nokia E7 ???
Gruß
nitram56

Hm, gibt es mittlerweile eine Lösung?
Ich habe das E7 erst eine Woche in Betrieb. Aber das QuickOffice-Problem habe ich auch. Bei großen Textdateien braucht jeder Buchstabe fast eine Sekunde.

Das kannte ich schon vom N97. Da half es dann, bei langen Dokumenten einfach oben neue Zeilen einzufügen und dort weiter zu schreiben. Das ging dann normal schnell während es unten im Text quälend langsam war. Beim E7 bin ich aber ratlos.
 

q006801

Newbie
Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
1
Ich habe seit 2 Tagen ein HP Veer und mit Quickoffice das gleiche Problem. Was ist eigentlich mit SmartListToGo? Kommt das mal für WebOS?
Beim Quickoffice funktioniert übrigens die Suche auch nicht richtig, zumindest auf dem Veer!
Gruß, JS
 

masi28

Newbie
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
5
Modell(e)
Omnia i900. Nokia E7
Netzbetreiber
debitel
gleiches Problem. Quickoffice wird träge bei großen Dokumenten.
Ich splitte, indem ich Teile große Passagen in neue Dokumente auslagere.
 

Tom Loises

Newbie
Dabei seit
23.05.2011
Beiträge
2
Modell(e)
NOKIA E7
Netzbetreiber
Telekom
Quickoffice bei längeren Textdateien quälend langsam/Trend geht zu SLOWOFFICE

Verehrte E7-Nutzer:
Nach Slowfood kommt jetzt Slowoffice. Abhilfe ist nicht in Sicht. Ich habe mit Quickoffice einen Mailwechsel über das Problem geführt, daß bei Eingabe längerer Texte auf dem Nokia E7 (so ab ca 500 Wörtern) die Eingabe pro Buchstabe immer länger wird und mehrere Sekunden dauert.

Quickoffice prüfte die entsprechenden Texte und überspielte mir neue sog. Premium-Quickoffice-Software, die aber genau denselben Fehler aufweist, was ich monierte. Daraufhin teilte Quickoffice mit, da könne man leider nichts machen, es müsse wohl an der Hardware des E7 liegen, was ich nicht glaube, weil alles andere funktioniert. Selbstverständlich ist auch mehr als genug Speicherplatz auf dem Gerät frei. Die Nokia-Hotline wiederum empfiehlt nun, das Gerät in die Werkstatt zu bringen.

Vorläufiges Fazit: Auf dem 600-Euro-Teil Nokia E7 ist es nicht möglich, mehr als eine Schreibmaschinenseite Text ohne Probleme einzugeben und/oder zu bearbeiten. Das nennt sich "Business-Maschine".

Hat jemand einen Rat? Gibt es eine andere Software, die auf dem Nokia läuft und zuverlässig einfache Grundfunktionen von Textverarbeitung beherrscht, wie weiland der Communicator 9500?

Freundlichen Gruß
Tom Loises
 
Thema:

Quickoffice bei längeren Textdateien quälend langsam

Sucheingaben

nokia e7 quickoffice

,

quickoffice langsam

,

nokia e7 quickoffice langsam

,
nokia e7 quick office langsam
, quickoffice dateien offline stellen, e7 langsam, office für nokia e7, Quickoffice ist zu langsam, quickoffice nokia e7, nokia e7 quickoffice problem, Quickofficefür nokia e7, quickoffice dateigröße, quickoffice dateigrösse, nokia e7 textverarbeitung, bei längerem text langsam handy, eingabe schrift verlangsamt, quick office auf veer, quickoffice doc auf hp fehler, quickoffice pro Nokia E7, hp veer quickoffice premium, how to mark text in quickoffice webos, veer quickoffice, textverarbeitung mit symbian 3, smart office symbian kann keine quick office dateien laden, textverarbeitung für nokia e7-00
Oben