Rückkehr zur alten Rechtschreibung

Diskutiere Rückkehr zur alten Rechtschreibung im Café Bla Forum im Bereich Community; Fakt ist doch, dass solche grundlegenden "Reformen" allein durch eine Volksabstimmung entschieden werden sollte. Es zeigt sich doch, dass die...
P

Peter Schroeder

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
118
Fakt ist doch, dass solche grundlegenden "Reformen" allein durch eine Volksabstimmung entschieden werden sollte. Es zeigt sich doch, dass die große Mehrheit nicht mit dieser Änderung einverstanden ist, welche die Politiker im Alleingang auf den Weg gebracht haben.

Wie sagte gestern ein Politiker in einer Debatte: "Die Sprache gehört dem Volk". Dem kann ich nur beipflichten! Aber dann lasst das Volk auch darüber entscheiden!

IMHO kann doch jetzt nicht die Argumentation sein, dass es hohe Kosten nach sich ziehen würde diese neue Rechtschreibung rückgängig zu machen. Eine "verkrüppelte" deutsche Sprache mit verwirrten Eltern bei den Hausaufgaben der Kinder oder verschiedene Schreibweisen nach Gusto können nicht der Weg sein.

Erinnert Ihr Euch noch an die Gründe für die Rechtschreibereform?
1. Ausländern sollte das Erlernen der Sprache erleichtert werden. Wie wäre es dann mit besseren Sprachkursen??? Ändert doch nicht die Sprache, wenn die Ausbildung hakt!
2. Kinder sollten einfacher an einen umfangreicheren Wortschatz herangeführt werden. Ich kann nicht nachempfinden, wie eine andere Schreibweise den Wortschatz vergrößern sollte, vielleicht Ihr? Im Übrigen wäre es vielleicht hilfreich, wenn die Eltern sich mal um die Kinder bemühen würden. Nur vorm PC oder Playstation hilft nicht bei der Bildung der Kinder, liebe Eltern!

Einen kühlen Gruß aus Moers

Peter
 
M

Mathias Richter

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
44
Ach wie schön und lustig ist doch das alljährliche politische Sommerloch in dieser Nation.. :shocked:
 
P

Peter Schroeder

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
118
Originally posted by Mathias Richter@9.08.2004, 09:43
Ach wie schön und lustig ist doch das alljährliche politische Sommerloch in dieser Nation.. :shocked:
@ Mathias

Ich pflichte Dir bei, was das alljährliche Sommerloch angeht. Allerdings hat diese Diskussion zu weitgreifende Folgen für alle Deutschen als das man diese als "Sommertheater" abtun sollte.
 
M

MK

Gast
... mit Axel Springer und dem Spiegelverlag hat das ein ganz gewaltiges Gewicht und ist ein bißchen mehr als Sommerloch.

Davon ab freue ich mich, dass es den arroganten Säcken da oben (Berufspolitikern oder auch Volksvertretern) mal endlich gezeigt wird, was Demokratie heissen kann.

Da die Wölfe schon heulen, scheint es den einen oder anderen doch getroffen zu haben. Ja habt Angst, wir nehmen Euch nun wieder weg, was Ihr jahrelang angefuttert habt. Die Saus & Braus Zeiten sind langsam vorbei...

Ich wünsche mir, dass die Medien Ihre Funktion als politische & gesellschaftliche Meinungsinitiatoren und Distributoren wieder verstärkt aufnehmen, statt "dicke Dinger" auf Seite 1 zu veröffentlichen. :up:
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Ich finde die Diskussion über eine Rückkehr zur alten Rechtschreibung genau so schwachsinnig wie die damalige Diskussion über die Einführung.

Was ich nicht verstehe, wieso handeln Axel Springer, Spiegelverlag, SZ und Co. erst jetzt, wo es doch schon viel zu spät ist. Eine erneute Änderung würde nur zu noch mehr Verwirrung führen und mal ganz nebenbei gesagt auch nochmal einen Haufen Geld kosten. Allein die Kosten für neue Schulbücher wären heftig:rolleyes:

IMHO hat dieses Land momentan größere Probleme zu bewältigen... :mecker:

Gruß Matthias
 
M

MK

Gast
Originally posted by Matthias Wein@9.08.2004, 13:39
IMHO hat dieses Land momentan größere Probleme zu bewältigen... :mecker:
... korrekt und wir fangen erstmal mit den für uns "greifbaren" Dingen an, dann wird "oben" aufgeräumt. Das dauert nicht mehr lang...

Die eigenwillige Rücknahme der Rechtschreibreform ist letztendlich eine Kampfansage an die von "oben" aufgedrückten Neuerungen. Das nächste was - hoffentlich - angegangen wird:

a) Erhöhung der Wochenarbeitszeit auf 40+ (Samstag ist ÜBRIGENS ein ganz normaler WERKTAG und nein - PAPI gehört Samstags wieder der Firma und nicht mir)
b) runter von 30 Urlaubstagen auf höchstens 25
c) Wegfall von weiteren Feiertagen
d) Entmachtung gewisser Selbstzweck-Gewerkschaften bzw. deren Köpfe

Dank Feiertage plus Brückentag fangen zu viele Wochenenden bereits Mittwoch nachmittags an.

Und bevor das Gejaule losgeht - wir leben nicht mehr auf der Insel der Glückseligen. Um uns herum sind genug Länder, die es billiger und leider auch besser machen können. Wir stehen im internationalen Wettbewerb.

Getreu dem Motto unserer Großeltern: erst (etwas) leisten, dann fordern... Ich kann jedem eigentlich nur den Tipp geben, sich selber zu ändern, solange noch dazu Zeit und Spielraum ist. In spätestens 10 Jahren werden die "Verweigerer" von den Marktkräften (weg-)reguliert, schade um die, die dann durch Rost fallen.

Aber um mal wieder die Kurve zu bekommen (OT), ich halte diesen "Rückschritt" für den richtigen Schritt nach vorne. Es bewegt sich was ... endlich!

Gruss,
MK

PS: Ich bin selber AN und KEIN Unternehmer... nur mal so als Hinweis.
 
Thema:

Rückkehr zur alten Rechtschreibung

Sucheingaben

sektsteuer marine

,

nach gusto schreibweise

,

wir zahlen immer noch für die kaiserliche marine

,
rückkehr rechtschreibung
, rückkehr zur alten rechtschreibung, sektsteuer kriegsmarine, sektsteuer in frankreich, nach gusto rechtschreibung

Rückkehr zur alten Rechtschreibung - Ähnliche Themen

  • Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle

    Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle: Im Moment tauchen vermehrt Spiele auf, die Euch an Stelle eines In-App Kaufs ein oft überteuertes Abo andrehen wollen. Da der Mensch ein...
  • Lenovo kündigt Motorola Rückkehr mit neuem Smartphone an - Wird es das Z2 oder das X4?

    Lenovo kündigt Motorola Rückkehr mit neuem Smartphone an - Wird es das Z2 oder das X4?: Motorola gehört ja dem Hersteller Lenovo und der hat das Ganze eigentlich als Moto zu einem Unterlabel gemacht. Vielleicht wurde man durch den...
  • Amazon Video: App für Apple TV ab Sommer - Rückkehr ins Sortiment möglich

    Amazon Video: App für Apple TV ab Sommer - Rückkehr ins Sortiment möglich: Eigentlich sind Amazon und Apple gute Geschäftspartner. Bis auf einen Punkt, denn rund um Apple TV ist ein Streit entbrannt, der seit Ende 2015...
  • WhatsApp: Beta-Test zur Rückkehr der alten Status-Funktion läuft - UPDATE

    WhatsApp: Beta-Test zur Rückkehr der alten Status-Funktion läuft - UPDATE: 10.03.2017, 12:02 Uhr: Die Facebook-Tochter WhatsApp hat vor einigen Wochen die bekannten Status-Meldungen, zu denen auch das klassische 'Hey...
  • Launcher bekommt grünes Licht von Apple, die Rückkehr in den App Store steht an

    Launcher bekommt grünes Licht von Apple, die Rückkehr in den App Store steht an: Das iOS-Widget "Launcher" kehrt zurück in Apples App Store.nnApple und die Widgets, eine Geschichte die am Ende keiner wirklich verstehen muss...
  • Ähnliche Themen

    Oben