S65 AT-Befehle gesucht

Diskutiere S65 AT-Befehle gesucht im Offizielles [email protected] Supportforum von John Shaw Forum im Bereich BenQ-Siemens Forum; Hallo John, woher hast Du die zusätzlichen AT-Befehle, zum Beispiel zum Auslesen vom flexiblen Speicher? Der Hintergrund ist, dass ich eine Art...
K

konstantinkoll

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
5
Hallo John,

woher hast Du die zusätzlichen AT-Befehle, zum Beispiel zum Auslesen vom flexiblen Speicher? Der Hintergrund ist, dass ich eine Art FTP-Client für Mobiltelefone schreibe (für ein anderes Betriebssystem als Windows, also keine Konkurrenz für [email protected]) und weiß, dass das ganze mit AT^SBNW bzw. AT^SBNR im Modus "dir" funktioniert. Ich scheue mich aber noch davor, ein Y-Kabel zu löten und die Befehle von [email protected] oder der Siemens-Software an einem anderen PC mitzuloggen :rolleyes:

Ein weiteres Problem stellt bei meinem neuen S65 der Befehl AT^SBNR="bmp",x dar (x=0 bis 2). Wenn kein Logo an der betreffenden Stelle installiert ist, scheint sich der Gipsy-Stack im Handy aufzuhängen, es gibt noch nicht mal "ERROR" oder "4" zurück. Bis zum S45 klappte das einwandfrei (S55 hatte ich nicht).

Wäre Klasse, wenn Du mir (und ich vielleicht auch Dir) helfen könntest. Wenn Du Langeweile hast:
http://www.deskwork.de/FOTOS/HANDY.GIF
http://www.deskwork.de/INFOS/S65.HTM

Konstantin
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hi Konstantin,

mich nerven doppelte Arbeiten an. Warum mir eine Frage übers Supportformular senden, wenn ich kurze Zeit später hier im Forum zum gleichen Fall den gleichen Inhalt lese? Das ist unnütze Arbeit für dich, weil du doppelt postest und doppelte Arbeit für mich, weil ich doppelt anworten muß.

AT^SBNW kannst du getrost vergessen. Der Befehl ist komlett buggy und macht nur Probleme. Siemens selbst hat ihn nie wirklich benutzt und daher sind die fehler nicht aufgefallen.
Ab dem S45 gibt es Dateizugriff über das Obex Protokoll wobei es beim 45er zusätzlich nochmal in das BFB Protokoll gepackt ist - Obex over BFB. Da BFB nie offen von Siemens dokumentiert wurde habe ich es nicht in s25atonce eingebaut. Ausserdem konnte man sich zumindest im Bereich Logos und Klingetöne mit AT durchschlagen.
Ab dem S55 gibt es offenes Obex. Damit ist unter anderem Dateizugriff, Adressbuch und Organizer möglich. Dokus zu dem Thema findest du unter anderem hier:
http://triq.net/gsm.html
http://irda.affiniscape.com/displaycommon....subarticlenbr=7
http://freshmeat.net/projects/obexftp/?top...=20%2C809%2C861

Ein Y Kabel zum mitloggen ist oldschool. Angemessener scheint mir der Portmon von sysinternals.com - zumindest bei Anwendungen wie der Handykommunikation.

Gruß

John
 
K

konstantinkoll

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
5
AT^SSET scheint es aber erst ab dem S45 zu geben. In meiner S25-Doku von Siemens steht der nicht drin.

Ich habe mich für meine Software entschieden, ab dem S55 mit AT^SSET abzufragen, welche Logos gesetzt sind und sie dann mit AT^SBNR zu lesen und mit AT^SBNW zu schreiben. Das hat bisher immer prima geklappt, und ich habe die alten Handies nicht mehr zum Testen.

Flexmem wird erst ab S55 eingeschaltet werden und dann über Obex laufen. Vorher macht es meiner Meinung nach nicht unbedingt Sinn, da 384 KB FlexMem beim S45 eher lächerlich sind und v.A. keine Fotos herunterzuladen sind.
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hi,

SSET geht meines Wissens erst ab den 55ern, hat aber anfangs noch Bugs gehabt, weshalb ich erst in der 65er Reihe über SSET gehen. Bei den 55ern läuft in s25atonce die Zuweisung durch direktes Editieren der profile.pd Datei.

SNBW und SNBR verwende ich gar nicht mehr, weil es zu viele Bugs hat. Ich habe akute zweifel, ob man darüber ein großes Bild übertragen bekommt. Obex läuft auf jeden Fall.

Gruß

John
 
K

konstantinkoll

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
5
Ja, bei den "großen" Bildern hast Du Recht. Dabei spielt aber weniger die Dateigröße als vielmehr die Auflösung eine Rolle. Beim S65 geht für ein "Hintergrundbild" nämlich nur 128x90 Pixel. Das macht aber auch Sinn: So nimmt das Bild nur den Platz zwischen Providertext und Datumsanzeige ein.

(Ja, ich gebe zu, ich habe auch 132x176 erwartet und es ist ärgerlich, aber da ich eh ein Foto von meiner Digicam aufs Handy schicken will, stört es nicht, denn so bleibt es ganz sichtbar)

Bis zum S45 arbeitet SBNW wie gesagt einwandfrei, ein S55 bekomme ich die Tage zum Testen.

Sag mal, den Source von [email protected] rückst Du wahrscheinlich nicht raus, z.B. im Tausch gegen meinen? Ok, war ne blöde Frage :D
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Originally posted by konstantinkoll@6.02.2005, 18:17
Ja, bei den "großen" Bildern hast Du Recht. Dabei spielt aber weniger die Dateigröße als vielmehr die Auflösung eine Rolle. Beim S65 geht für ein "Hintergrundbild" nämlich nur 128x90 Pixel.
...das stimmt so meines Wissens nicht. Man kan beliebig große Bilder als Logo setzten. Das Handy skaliert runter aber dadurch änder sich die Dateigröße nicht.

Nein, s25atonce rücke ich nciht raus, solange es weiter entwickelt wird und die Vollversion Geld kostet. Wenn die Entwicklung eingestellt wird, werde ich erst auf Freeware wechseln und später vielleicht mal die Sourcen veröffentlichen.

Gruß

John
 
K

konstantinkoll

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
5


Ja, bei den "großen" Bildern hast Du Recht. Dabei spielt aber weniger die Dateigröße als vielmehr die Auflösung eine Rolle. Beim S65 geht für ein "Hintergrundbild" nämlich nur 128x90 Pixel.
...das stimmt so meines Wissens nicht. Man kan beliebig große Bilder als Logo setzten. Das Handy skaliert runter aber dadurch änder sich die Dateigröße nicht.

Jein - wenn die Datei schon auf dem Handy gespeichert ist, ist die Größe egal (z.B. aufgenommene Fotos). Bei AT^SBNW darf die Größe nur 128x90 für Hintergrundbilder und 128x80 für Provider-Logos sein. Ist die Datei höher aufgelöst, verweigert das Handy die Annahme und stürzt manchmal mit einem Piepser ab (=Handy aus).
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
OK, aber ich kenne kein Programm, das per SNBW hochläd. In der Praxis sieht es doch so aus, daß man irgend ein Foto per Kamera macht und dann als Hintergrund setzt. Steht die Auflösung dabei z.B. beim S65 auf Maximum, hast du ein 1Mpix Bild und damit wird SNBR Probleme machen.
Wie auch immer - ist letztentlich deine Entscheidung. Ich lasse die Finger von SNBW/R

John
 
Thema:

S65 AT-Befehle gesucht

Sucheingaben

at befehlsatz siemens

,

siemens at befehle

,

siemens s55 at befehle

,
at befehle siemens
, siemens c65 at commands, siemens s65 at command, siemens s55 at commands, at befehle ans handy, siemens s65 at befehle, at befehlssatz siemens, at befehle 65, Siemens S65 at commands, at commands s45, handy kamera at-befehle, speicherplatz at command, siemens st55 at befehle, siemens s55 datenblatt at command, siemens s6 at commands, S65 AT Command Set, s55 putty, siemens AT^SBNW, at befehle auslesen, siemens werkzeugwechsel befehle, siemens logo commands, S65 AT commands
Oben