S75: T-Mobile trotz o2?

Diskutiere S75: T-Mobile trotz o2? im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Ich habe ein Austauschhandy bekommen und damit bin ich andauernd (laut Anzeige) mit T-Mobile D verbunden obwohl ich bei o2 bin. Telefonieren...
D

DaSilva

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
121
Ich habe ein Austauschhandy bekommen und damit bin ich andauernd (laut Anzeige) mit T-Mobile D verbunden obwohl ich bei o2 bin.

Telefonieren funktioniert aber ich habe ANgst, dass ich viel zahlen muss weil ich einen anderen Provider nutze.

Bei bevorzugtes Netz ist o2 eingetragen an erster Stelle doch wird T-Mobile D danach immer angezeigt obwohl es an zweiter Stelle ist.

Bei manueller Netzsuche ist o2 gar nicht vorhanden (meist nur T-Mobile).

Was kann ich tun?
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Zuletzt bearbeitet:
DanHo

DanHo

Profi Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
547
Ort
Berlin
Modell(e)
W810i - EL71 - S75 - S65
Firmware
R4CE012 - FW41/A103 (Lg4) - FW47/A104 - FW43/A102
PC Betriebssystem
nLited XPproSP2
DaSilva schrieb:
Ich habe ein Austauschhandy bekommen und damit bin ich andauernd (laut Anzeige) mit T-Mobile D verbunden obwohl ich bei o2 bin.

Telefonieren funktioniert aber ich habe ANgst, dass ich viel zahlen muss weil ich einen anderen Provider nutze.

Bei bevorzugtes Netz ist o2 eingetragen an erster Stelle doch wird T-Mobile D danach immer angezeigt obwohl es an zweiter Stelle ist.

Bei manueller Netzsuche ist o2 gar nicht vorhanden (meist nur T-Mobile).

Was kann ich tun?

Dass du T-Mobile D nutzt, liegt einfach daran, dass das O2-Netz bei dir nicht vorhanden ist. Deswegen bucht sich das Handy dann ins T-Mobile-Netz ein. Bis auf die HomeZone, die wohl nur direkt im O2-Netz funktioniert, macht es für dich aber keinen Unterschied.
 
S

Saegezahn

Newbie
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
8
Ort
Sindelfingen
Modell(e)
S55 / S65
DanHo schrieb:
Dass du T-Mobile D nutzt, liegt einfach daran, dass das O2-Netz bei dir nicht vorhanden ist. Deswegen bucht sich das Handy dann ins T-Mobile-Netz ein. Bis auf die HomeZone, die wohl nur direkt im O2-Netz funktioniert, macht es für dich aber keinen Unterschied.

Haben denn andere O2 Nutzer (Bekannte, Freunde,...) an gleicher Stelle das O2 Netz verfügbar. Ist bei euch E-Plus verfügbar und in der manuellen Netzsuche aufgelistet? Ansonsten mal mit einem anderen Handy (Karte tauschen) probieren. Wenn´s mit einem anderen Gerät funktioniert ist dein Austauschhandy defekt.
 
ms-nudelholz

ms-nudelholz

Mitglied
Dabei seit
01.03.2006
Beiträge
77
Ort
Kirchberg an der Jagst
Modell(e)
Siemens SXG75
Firmware
FW26
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Saegezahn schrieb:
Haben denn andere O2 Nutzer (Bekannte, Freunde,...) an gleicher Stelle das O2 Netz verfügbar. Ist bei euch E-Plus verfügbar und in der manuellen Netzsuche aufgelistet? Ansonsten mal mit einem anderen Handy (Karte tauschen) probieren. Wenn´s mit einem anderen Gerät funktioniert ist dein Austauschhandy defekt.


Es ist doch ganz normal, dass sich O2 Kunden ins T-Mobile Netz einbuchen wenn kein O2 Empfang da ist! Was soll er dann probieren ob das Handy kaputt ist?! Es ist alles in ordnung! :)
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
363
Ort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
ms-nudelholz schrieb:
Es ist doch ganz normal, dass sich O2 Kunden ins T-Mobile Netz einbuchen wenn kein O2 Empfang da ist! Was soll er dann probieren ob das Handy kaputt ist?! Es ist alles in ordnung! :)
Imho sollte er das HF-Modul testen, denn es kann auf einen Defekt im Bereich der 1800'er Frequenzen hinweisen. Dann könnte das Telefon tatsächlich nur die 900 MHz Frequenzen nutzen (National Romaing mit T-D1). Also ist das mit der manuellen Netzsuche nach E-Plus (Einbuchen geht ja eh nicht) gar nicht so übel und sicherlich einen Test wert.
Ansonsten auch mal mit einem anderen DualBand-Telefon gegentesten, ob sich dieses in diesem Bereich ins O2 Netz einbuchen kann oder auch Versorgungslücken ausweisst.
 
DanHo

DanHo

Profi Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
547
Ort
Berlin
Modell(e)
W810i - EL71 - S75 - S65
Firmware
R4CE012 - FW41/A103 (Lg4) - FW47/A104 - FW43/A102
PC Betriebssystem
nLited XPproSP2
Meine Mitbewohnerin hat grad das Problem, dass sich bei ihr anscheinend die 1800er Frequenzen verabschiedet haben. Ihre E-Plus-Karte hat keinen Empfang mehr, ne Vodafone dafür umso besser. ;-)
 
Thema:

S75: T-Mobile trotz o2?

S75: T-Mobile trotz o2? - Ähnliche Themen

Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
Nachteile des iPhone 6 im Vergleich zu Android: Das iPhone 6 habe ich jetzt fast einen Monat, zuvor habe ich fast 3 Jahre ein Sony Xperia S (Android 4.1, weitere Updates lieferte Sony nicht)...
Tarifsuche und mein Problem mit Vodafone: Hallo, war ziemlich lange nicht mehr hier. Nach dem ich mein Samsng H1 getauscht hatte zum Samsung Galaxy S, bekam ich ja nen Vertrag durch den...
Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE im Test: Vor gut zwei Monaten hat Samsung ein neues Tablett, das Galaxy Tab S in den Größen 8,4 Zoll und 10,5 Zoll, jeweils als reines WiFi oder als...
Palm Pre Rufnummernanyeige bei T-mobile: Hallo, konnte ein gleiches Problem noch nicht finden. Habe das Pre fast neu aus einem O2 Vertrag eines Kollegen uebernommen. Alles funktionierte...

Sucheingaben

handykarte defekt o2

,

austauschhandy nicht von t-mobile

,

d1 trotz o2

Oben