Samsung fertigt bereits 256GB Speichermodule für Massenproduktion

Diskutiere Samsung fertigt bereits 256GB Speichermodule für Massenproduktion im Samsung Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Speicherkarten werden immer größer und im Verhältnis auch günstiger. Manche Smartphones unterstützen daher schon Micro-SD Karten bis zwei...
Speicherkarten werden immer größer und im Verhältnis auch günstiger. Manche Smartphones unterstützen daher schon Micro-SD Karten bis zwei Terrabyte. Aber auch interner Speicher wächst und ist mit wachsenden Auflösungen der zu speichernden Daten auch nötig. Samsung hat nun interne 256GB Speicherchips in der Massenproduktion.



So mancher ist ja der Meinung, mehr als 4GB RAM Arbeitsspeicher braucht ein Smartphone nicht. Die wenigsten würden aber sagen man benötigt nicht mehr internen Speicher? Das dachte sich sicher auch Samsung, denn laut den Kollegen von Areamobile hat man dort nun die Massenproduktion von 256GB Speichermodulen gestartet.

Die Technik dieser neuen Speicher soll auf der proprietären V-NAND-Technik des Unternehmens basieren und kommt mit einem sehr kleinen Controller aus. Dadurch würden sie im Gerät weniger Platz als eine herkömmliche Micro-SD Karte benötigen. Die Leistung wird dabei mit Werten von 45.000 und 40.000 Ein- und Ausgabeanweisungen pro Sekunde (IOPS) beim Lesen bzw. Schreiben angegeben, also mehr als doppelt so schnell wie die Vorgänger. Die maximale Schreibgeschwindigkeit soll sogar bei 850 MB/s liegen und somit schneller als bei einer handelsüblichen SSD sein.

Als mögliche Einsatzgebiete nennt Samsung die flüssige Wiedergabe von hochauflösenden Videos, zum Beispiel im bei vielen immer beliebter werdenden 4K-Format. Sicher wird aber auch die Entwicklung hin zu eigenen VR-Videos und 360-Grad Videos immer mehr Platz benötigen, denn auch hier schreitet die Entwicklung immer weiter vor.

Wie sich der Speicher auf die Preise auswirken könnte oder wann die ersten Geräte mit 256GB Speicher in den Handel kommen bleibt abzuwarten. Vielleicht wird der Chips ja bei der Entwicklung des Samsung Galaxy S8 berücksichtig, und so mancher geht davon aus, dass dieser Speicher seinen Weg schon in das sicher kommende Samsung Galaxy Note 6 finden könnte.

Meinung des Autors: Speicher kann man ja eigentlich nie genug haben, man weiß ja nie wofür man ihn braucht, oder? :)
 
Thema:

Samsung fertigt bereits 256GB Speichermodule für Massenproduktion

Samsung fertigt bereits 256GB Speichermodule für Massenproduktion - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G vorgestellt - Was bringt das neue Galaxy Tab S7 FE 5G noch außer 5G?: So mancher setzt nach wie vor auf Android Tablets und da wäre doch ein flottes High-End Tablet, am besten auch mit 5G, doch eine gute Sache? Das...
Samsung Galaxy A72 - Wie viel Samsung bekommt man hier für ca. 400 Euro?: Wenn man etwas zur Samsung Galaxy A Serie liest, denkt man oft eher an Smartphones, die eher zur unteren Mittelklasse gehören. Dass es auch anders...
Samsung Galaxy S21 FE - Das sollen die technischen Daten der Samsung Galaxy S21 Fan Edition sein: So mancher wartet schon auf das Samsung Galaxy S21 FE, aber man muss sich noch einen Moment gedulden, da es hier zu Verzögerungen kommt. Die...
Samsung Galaxy F62 offiziell vorgestellt - Sehr gutes Mittelklasse-Modell, aber nicht für Deutschland?: Samsung hat das Galaxy F62 vorgestellt und so mancher würde das Gerät gerne kaufen. Allerdings ist bisher nicht sicher, ob es das F62 auch in...
Samsung Galaxy Xcover 5 - Was bietet das neue Samsung Galaxy Outdoor Smartphone?: Outdoor Smartphones sind bei einigen für Sport und Freizeit sehr gefragt, aber nach wie vor sind die Geräte ein Nischenprodukt. Trotzdem gibt es...
Oben