Samsung Galaxy A3: Erstes Hands-on-Videos durch italienischen Blog aufgetaucht

Diskutiere Samsung Galaxy A3: Erstes Hands-on-Videos durch italienischen Blog aufgetaucht im Samsung Galaxy A3 Forum Forum im Bereich Samsung Android Forum; Noch ist das Galaxy A3 von Samsung nicht am Markt erhältlich, doch durch eine italienische Webseite gibt es bereits ein erstes Hands-on. Wirkliche...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.143
Noch ist das Galaxy A3 von Samsung nicht am Markt erhältlich, doch durch eine italienische Webseite gibt es bereits ein erstes Hands-on. Wirkliche Überraschungen gibt es natürlich nicht, dennoch ist das Galaxy A3 nett anzuschauen. Bei der Designsprache der Galaxy A-Serie hat man sich ganz klar am ebenfalls recht neuen Galaxy Alpha orientiert.



Mit dem Galaxy A3 und dem Galaxy A5 stellte der südkoreanische Hersteller Samsung bereits vor einigen Wochen zwei neue Modelle aus der Galaxy A-Serie vor. Während das etwas besser ausgestattete Galaxy A5 in China bereits an den Start gegangen ist, wartet man beim Galaxy A3 nach wie vor auf den Release. Allzu lange dürfte es aber wohl nicht mehr dauern, bis auch das kleinere Smartphone im Handel erhältlich ist. Noch vor dem eigentlichen Marktstart tauchte das Galaxy A3 nun aber bereits in einem ersten Hands-on auf, berichtet man bei PhoneArena. Beim italienischen Blog HDBlog tauchte dabei ein erstes Exemplar des Galaxy A3 auf, welches selbstverständlich genau unter die Lupe genommen wurde. Wie bereits bekannt ist, bei der Designsprache hat man das Galaxy Alpha zum Vorbild genommen. Und so sieht das Gerät auch aus, schick.


Worauf man beim Galaxy A3 verzichtet hat, sind die "Grübchen", die das Galaxy Alpha besitzt. Dennoch, auch bei der Galaxy A-Serie kommt Metall wieder zum Einsatz, sogar als Unibody. Beim Display setzt Samsung auf ein Super AMOLED-Display mit 960 x 540 Pixel, was einer Pixeldichte von 245 ppi entspricht. Nicht unbedingt das schärfste Display, aber durchaus in Ordnung. Beim Blickwinkel ist das Galaxy A3 akzeptabel. Als Chipsatz setzt man auf den Snapdragon 410, also einen 64 Bit-Chipsatz. Der Quadcore schafft dabei 1,2 GHz je Kern und greift auf einen ein Gigabyte großen RAM zurück. der erweiterbare Speicher hat Platz für 16 Gigabyte Daten. Befeuert wird das Smartphone von einem 1900 mAh starken Akku. Als Betriebssystem kommt (noch) Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz. In Verbindung mit Android 5.0 dürfte das Smartphone aber seine Stärke ausspielen können. Der italienische Blog HDBlog.it hat dabei ein erstes Hands-on-Video aufgenommen, weiter oben könnt ihr es euch anschauen.
 
Thema:

Samsung Galaxy A3: Erstes Hands-on-Videos durch italienischen Blog aufgetaucht

Oben