Samsung Galaxy A7: Update auf Android 5.0.2 Lollipop wird verteilt

Diskutiere Samsung Galaxy A7: Update auf Android 5.0.2 Lollipop wird verteilt im Samsung Galaxy A7 Forum Forum im Bereich Samsung Android Forum; Ein weiteres Smartphone aus dem Hause Samsung wird erstmals mit einem Update auf Android Lollipop versorgt, denn für das Galaxy A7 wurde jetzt mit...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Ein weiteres Smartphone aus dem Hause Samsung wird erstmals mit einem Update auf Android Lollipop versorgt, denn für das Galaxy A7 wurde jetzt mit der Verteilung begonnen. Doch was die Nutzer des Gerätes freut, dürfte bei anderen Samsung-Kunden nicht so gut ankommen



Das Galaxy A7 mit Metallrahmen ist das nächste Samsung-Gerät, das ein Update auf Android Lollipop erhält. Den Anfang macht Russland, wo die Aktualisierung für die Geräte mit der internen Nummer SM-A700FD die neue Firmware-Version A700FDXXU1BOE6 erhalten. Mitenthalten sind die diversen Neuerungen des jüngsten Android-Version. Auf die neue Bedienoberfläche von Galaxy S6 und Galaxy S6 muss das Galaxy A7 aber genauso verzichten, wie bereits diverse andere Geräte vor ihm. In naher Zukunft könnten weitere Versionen des Smartphones, darunter das in Deutschland angebotene SM-A700F ebenfalls ein Update erhalten.

Wobei: so genau weiß man das nicht. Denn leider zeigen die Erfahrungen der Vergangenheit, dass bei Samsung vom Beginn der Verteilung nicht auf künftige Updates geschlossen werden darf. So haben etliche Versionen diverse Geräte-/Providerkombinationen ein Update erhalten, während andere nach wie vor nicht versorgt sind. Davon können beispielsweise die Besitzer des Galaxy Note 3 ein Lied singen, die ihr Gerät auf dem freien Markt gekauft haben. Diese Version des großen Smartphones ist die einzige, die noch kein Update auf Lollipop erhalten hat. Bei anderen Smartphones sieht es teilweise ähnlich aus. Diesen Samsung-Kunden wäre es also sicherlich lieber, wenn sich die Koreaner um ihre Smartphones kümmern würde, anstatt mit der Verteilung auf neue Geräte zu beginnen. Und auch diejenigen, die mit Bugs von Android Lollipop zu kämpfen haben und dementsprechend händeringend auf "fehlerfreie" Updates warten, werden kaum Verständnis für den neuen Rollout aufbringen.

Meinung des Autors: Hier ein Update, da ein Update, aber eine rote Linie ist nicht erkennbar. Während sich die Besitzer des Samsung Galaxy A7 auf das kommende Android 5.0.2 Lollipop freuen, verzweifeln die Nutzer anderer Geräte an der Update-Politik der Koreaner. Hier ist noch viel Luft nach oben.
 
Thema:

Samsung Galaxy A7: Update auf Android 5.0.2 Lollipop wird verteilt

Oben