Samsung Galaxy J3 (2017) zeigt seine technischen Daten bereits in ersten Leaks

Diskutiere Samsung Galaxy J3 (2017) zeigt seine technischen Daten bereits in ersten Leaks im Samsung Android Forum Forum im Bereich Samsung Forum; Die 2016er Modelle der Samsung Galaxy J Serie sind nun erst so alle nach und nach veröffentlicht worden, da scheint Samsung aber schon an den...
Die 2016er Modelle der Samsung Galaxy J Serie sind nun erst so alle nach und nach veröffentlicht worden, da scheint Samsung aber schon an den Nachfolgern zu planen. Auf manchen Webseiten sind nun bereits vorab Daten für das Samsung Galaxy J3 (2017) erschienen, und es könnte mehrere Modelle oder zumindest Testgeräte geben.


Teilweise gibt es nämlich Unterschiede in den Listungen, und laut den Kollegen der GSMArena sind zwei Geräte mit den Modellnummern J3110 und J319 bekannt. Während beide mit einem Super AMOLED Display mit 5,1 Zoll Diagonale gesichtet wurden verfügt das J3310 über eine HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, während das J3319 mit Full-HD gelistet wurde, also 1.920 x 1.080 Pixel.

Beim Speicher scheint man sich für beide mit 2GB RAM Arbeitsspeicher und 16GB internem Speicher einig zu sein. Bei beiden ist der Speicher über Micro-SD um maximal 128GB erweiterbar. Da es Varianten mit SIngle-SIM und Dual-SIM zu geben scheint ist aber nicht bekannt, ob man vielleicht auf die Dual-SIM Funktion zugunsten der Speicherkarte verzichten muss. Die CPU ist dann mit einer nicht näher bezeichneten Quad-Core CPU auf 1,2Ghz identisch.



Die Hauptkamera auf der Rückseite soll mit 8 Megapixel auflösen und neben einer f/2.0 Blende auch Autofokus und einen LED-Blitz bieten. Die Kamera auf der Vorderseite hat 5 Megapixel und soll auch eine f/2.0 Blende haben. Der Akku mit 2.600mAh dürfte bei diesen spekulierten Daten mehr als ausreichend sein.

An Verbindungen gibt es mit Wi-Fi 802.11 b/g/n, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.1, GPS und GLONASS / BDS (je nach Region) und einem MicroUSB 2.0 Port alles Notwendige an die Hand. NFC oder einen Fingerabdruckscanner gibt es allerdings nicht. Dafür gibt es immerhin LTE Cat-4 mit 150Mbps im Download und 50Mbps im Upload.

Es ist zwar angeblich bekannt, dass das Gerät in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erscheinen soll, aber einen Preis oder ein Release-Datum gibt es nicht.

Meinung des Autors: Wenn der Preis nicht zu hoch ausfällt könnte es sicher wieder ein optisch ansprechendes Einsteigergerät werden. Was haltet Ihr vom Samsung Galaxy J3 (2017)?
 
Thema:

Samsung Galaxy J3 (2017) zeigt seine technischen Daten bereits in ersten Leaks

Samsung Galaxy J3 (2017) zeigt seine technischen Daten bereits in ersten Leaks - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S21 FE - Das sollen die technischen Daten der Samsung Galaxy S21 Fan Edition sein: So mancher wartet schon auf das Samsung Galaxy S21 FE, aber man muss sich noch einen Moment gedulden, da es hier zu Verzögerungen kommt. Die...
Samsung Galaxy A72 - Wie viel Samsung bekommt man hier für ca. 400 Euro?: Wenn man etwas zur Samsung Galaxy A Serie liest, denkt man oft eher an Smartphones, die eher zur unteren Mittelklasse gehören. Dass es auch anders...
Samsung Galaxy S20 5G oder Samsung Galaxy S21 5G - Lohnt sich der Vorgänger der Galaxy S Serie?: Das Samsung Galaxy S21 begeistert viele, aber auch das Samsung Galaxy S20 war schon ein mehr als ordentliches Smartphone und darum stellt sich die...
Samsung Galaxy F62 offiziell vorgestellt - Sehr gutes Mittelklasse-Modell, aber nicht für Deutschland?: Samsung hat das Galaxy F62 vorgestellt und so mancher würde das Gerät gerne kaufen. Allerdings ist bisher nicht sicher, ob es das F62 auch in...
Samsung Galaxy A22 und A22 5G vorgestellt - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der A22 Modelle: Samsung hat nun mit den neuen Modellen der A22 Serie zwei Geräte am Start, die auch im unteren Preisbereich relativ viel bieten sollen, wobei das...
Oben