Samsung Galaxy Note 3 rooten [Anleitung]

Diskutiere Samsung Galaxy Note 3 rooten [Anleitung] im Samsung Galaxy Note 3 Root / Flash / Hack Forum im Bereich Samsung Galaxy Note 3 Forum; Samsung Galaxy Note 3 Root/rooten. Hier Anleitungen zum Root/rooten des Samsung Galaxy Note 3. Das Samsung Galaxy Note 3 wird bekanntlich mit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.054
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Samsung Galaxy Note 3 Root/rooten. Hier Anleitungen zum Root/rooten des Samsung Galaxy Note 3.

Das Samsung Galaxy Note 3 wird bekanntlich mit Samsung Knox ausgeliefert. Hierbei handelt es sich um sogenannte Sicherheits-Software, die sehr tief im System verankert ist, sozusagen ein System im System. Primär will Samsung hiermit im Business Bereich punkten. Bedingt dadurch, ist es auch schwierig, das Note 3 so mit Root zu versehen, das die Sicherheitsfunktionen nicht ausgelöst werden.

Schwerpunkt der Sicherheitsfunktion ist ein sog. eFuse Chip, also eine Hardware Lösung. Im Normalfall, also wenn niemand ins System eingreift, dann steht dieser auf 0x0

20131013_203801.jpg

Siehe auf dem Bild bei Knox Warranty Void (KWV). Sofern man ins das System eingreift, also auch beim rooten, wird dieser auf 0x1 gesetzt. Der Nachteil hier ist, das man dieses nicht mehr rückgängig machen kann (jedenfalls hat bisher keiner eine Lösung erarbeiten können). Es heißt sogar, das selbst die Repair Center dies nicht machen können, sondern das Mainboard austauschen müssen. Das hiermit demnach ein Nachweis vorliegt, das man im System Änderungen durchführen wollte oder durchgeführt hat, liegt auf der Hand und somit hat Samsung einen Grund, Garantie Leistungen zu verweigern. Ob das tatsächlich der Fall sein wird, wenn z. B. der Homebutton defekt ist, steht auf einem anderen Blatt. In den ersten 6 Monaten nach Kauf hätte man auch noch eine Chance, da offensichtlich auch bei einem Firmware Update per Kies oder OTA schon mal die KWV geändert wurde und hier der Händler den Nachweis erbringen muss, das dies durch den User verursacht wurde.

Von daher gibt es beim Samsung Galaxy Note 3 derzeit nur zwei Möglichkeiten. Entweder einem ist egal, ob der KWV auf 0x1 steht oder man möchte eben weiterhin 0x0 erhalten. Somit haben wir auch 2 Root Anleitungen. Weiter unter #2


Besucht den Autor bei Google+
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.054
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
1. Rooten mit Chainfires Auto Root

ACHTUNG: Mit dieser Methode wird der KWV Flag auf 0x1 gesetzt, also es entsteht die Gefahr des Garantieverlustes.

Wie üblich, findet ihr die Anweisungen für´s rooten im XDA Thread: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2466423

Im dortigen Beitrag #3 könnt ihr die entsprechende Datei laden.

Achtung: In Deutschland wurde ja überwiegend das Modell N9005 vertrieben. Für dieses Modell hat CF bereits die Anpassung auf Android 4.4.x durchgeführt. Wer noch Android 4.3 auf seinem Note 3 hat, muss die entsprechende andere Datei laden.

SM-N9005 (International Qualcomm): CF-Auto-Root-hlte-hltexx-smn9005.zip
(only works on 4.4 bootloaders, if you're still on 4.3 use the old version which you can find here: http://d-h.st/J32)
Ferner benötigt ihr das Flash Programm Odin 3.09, welches ihr in unserer Downloadbase findet.

Das rooten selber recht einfach. Ladet die entsprechende Datei herunter. Diese ist im *.zip Format und muss einmal entpackt werden, sodass eine *.tar.md5 Datei heraus kommt. Nicht zweimal entpacken, auch wenn euer Packprogramm ggfs. weiterhin eine gepackte Datei anzeigen sollte.

Auch das heruntergeladene Odin muss einmal entpackt werden.

Nach dem ihr beides entpackt habt, startet ihr Odin (am besten als Admin - Rechtsklick auf Odin.exe und "ausführen als.... " bzw. "als Administrator ausführen" wählen) und fügt unter dem Punkt AP die Rootdatei *.tar.md5 ein. Achtet darauf das Haken nur bei "Auto-Reboot" und "F.Reset Time" gesetzt sind. Bei Re-Partition darf kein Haken gesetzt sein.

Schaltet nun das Note 3 aus und startet es anschließend in den Download Modus. Wie das geht, könnt ihr in diesem Video sehen. Wenn ihr im DL Modus seid, dann schließt das Note 3 per USB Kabel an den PC an. In Odin sollte nun im Feld "Message" ein Hinweis "added" kommen sowie im Feld ID-Com sollte sollte ein Com Port erscheinen.

So sollte es dann aussehen:

OdinN3.png

Drückt anschließend auf den Button "Start" und wartet, bis das Note 3 wieder neu gestartet ist. Nun solltet ihr auf dem Note 3 eine App namens SuperSU finden und somit Root haben.


Hinweis: Dies ist nur die Anleitung zum rooten des Samsung Galaxy Note 3. Fragen und Probleme können im Diskussionsthread gepostet werden


Besucht den Autor bei Google+
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.054
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
2. Rooten mit der Methode von @designgears und @Sakachi

Achtung: Mit dieser Methode kann der KWV Flag auf 0x0 bleiben

Um eines vorweg zu nehmen. Diese Methode funktioniert ohne Erhöhung des KWV Flag nur, wenn ihr noch folgende Firmwares installiert habt:

XXUBMI7 oder XXUBMJ1. Solltet ihr bereits auf XXUBMJ3 oder höher sein, wird der KWV Flag ebenfalls auf 0x1 gesetzt, sodass ihr ab XXUBMJ3 auch die Chainfire Root Methode nutzen könnt.

Vorteil bei Usern, die noch wie ich die XXUBMJ1 installiert hatten und bisher weder per OTA, Kies noch Odin geflasht hatten, man kann mit der App Mobile Odin anschließend bis zur Firmware XXUDMK2 flahen, ohne Root zu verlieren oder den KWV Flag auf 0x1 setzen zu müssen. Aber der Reihe nach.

Hier erst mal der entsprechende Original XDA Thread , in dem der Dev @designgears seine Root Methode vorgestellt hat. Da das ganze doch etwas schwierig auf Kommandozeilenebene abläuft, hat der User @Sakachi von Android-Hilfe die Anleitung nicht nur auf Deutsch erstellt sondern auch noch Hilfe in Form eines selbst geschriebenen Scripts gegeben, was die Sache noch vereinfacht.

Da die benötigten Dateien doch etwas verstreut liegen, habe ich sie euch hier mal zusammengestellt. Dazu müsst ihr dann noch die entsprechende Firmware herunterladen. Diese könnt ihr in unserer Downloadbase finden.

Da das Rooten ohne Erhöhung des KWV Flags ja nur mit den auf dem Note 3 bereits installierten Firmwares XXUBMI7 oder XXUBMJ1 klsppt, müsst ihr auch erst mal nur die Firmware herunterladen, welche sich auch tatsächlich auf eurem Note 3 befindet, also eben die XXUBMI7 oder XXUBMJ1. Diese wird benötigt, um mit dieser Methode eine angepasste Firmware zu erstellen, die dann mit Odin geflasht werden kann.

Haltet Euch einfach an die Anleitung von @Sakachi. Diese ist soweit gut erklärt.

Ein Hinweis von meiner Seite. Ich konnte weder unter Windows 8.1 noch unter Windows 7 mit dem Script die modifizierte Firmware erstellen. Erst als ich sämtliche Dateien auf einen USB Stick kopiert hatte und das Script direkt hiervon gestartet habe, wurde die Firmware erstellt (Danke für den Tipp @Seavers11 vom AH Forum). Noch ein Hinweis, es dürfen im Pfad zum Ordner keine Leerstellen enthalten sein. Also bitte nicht den Ordner "Root Note 3" benennen sondern wenn dann "Root_Note_3".

nachdem die Firmware dann mit dem Script erfolgreich erstellt wurde, könnt ihr diese Firmware dann wie üblich mit Odin flashen. Nach dem flashen müssen noch die Root Dateien auf den internen Speicher kopiert werden, das Note 3 neu starten, die Root Dateien wieder löschen und das Note 3 nochmals starten. Danach sollte sich die App SuperSu auf dem Note 3 befinden und auch problemlos starten, sodass ihr Root habt.

Auf meinem Note 3 hatte ich wie beschrieben, noch die Firmware XXUBMJ1 installiert und konnte ohne Probleme rooten, wobei der KWV Flag auf 0x0 blieb. Anschließend habe ich mir die Firmwares

XXUBMJ3, XXUDMJ7 sowie XXUDMK2 heruntergeladen und nach dem entpacken auf das Note 3 (interner Speicher) kopiert. Mit der App Mobile Odin Pro (zu bekommen im Play Store) habe ich dann eine nach der anderen Firmwares direkt auf dem Note 3 geflasht. Hiermit wurde Root erhalten und auch der KWV Flag blieb auf 0x0. Der Hintergrund ist der, das mit Mobile Odin Pro der Bootloader der Firmwares nicht mitgeflasht wird, sodass weiterhin der alte Bootloader erhalten bleibt und per Mobile Odin Pro auch Root gesichert wird.

ACHTUNG: Neue Firmwares mit Android 4.4.x (also ab XXUENA6) klappt es mit Mobile Odin Pro nicht mehr. Versucht man es trotzdem mit einer KitKat Firmware, landet das Note 3 nach dem flashen im Bootloop. Der Grund liegt darin, das ein neuer Bootloader zwingend benötigt wird, um 4.4.2 nutzen zu können. Es soll zwar möglich sein, auch den Bootloader nachträglich flashen zu können, jedoch wäre spätestens dann Schluss. Sollte also ein Flash mit Erhalt von Root und KWV Flag 0x0 auf Android 4.4.2 geschafft sein, könnte keine weitere neue Firmware mehr geflasht werden. Ebenso würde es sich verhalten, wenn aus irgendeinem Grund Root verloren gehen würde. Auch dann wäre keine neues Rooten ohne Verlust des KWV Flags mehr möglich.

Wichtig:Es darf bei dieser Methode nach dem erfolgreichen Root kein Firmwareupdate per OTA, Kies oder Odin gemacht werden. Das hätte nicht nur Root Verlust zur Folge, sondern würde auch ein neues rooten nur mit KWV Flag 0x1 ermöglichen.

Trotz allem kann auch hier nicht garantiert werden, das der KWV Flag auf 0x0 bleibt. Möglich wäre z.B. das durch die Hintergrundüberwachung des Gerätes erkannt wird, das Root installiert ist. Insbesondere, wenn mittels Root und Titanium Backup diverse System Apps gelöscht oder eingefroren werden.

Hinweis: Dies ist nur die Anleitung zum rooten des Samsung Galaxy Note 3. Fragen und Probleme können im Diskussionsthread gepostet werden


Besucht den Autor bei Google+
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.054
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Anleitungen erstellt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Samsung Galaxy Note 3 rooten [Anleitung]

Samsung Galaxy Note 3 rooten [Anleitung] - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy Note 20 - Technische Daten sollen bekannt sein und so sieht das Galaxy Note 20 aus

    Samsung Galaxy Note 20 - Technische Daten sollen bekannt sein und so sieht das Galaxy Note 20 aus: In der Regel berichten wir nicht mehr über Leaks, aber wenn es um ein Gerät geht auf das quasi alle warten, machen wir auch einmal eine Ausnahme...
  • Samsung Galaxy Note 10 Funktion Sicherer Order einrichten - So wird der sicherer Ordner genutzt

    Samsung Galaxy Note 10 Funktion Sicherer Order einrichten - So wird der sicherer Ordner genutzt: Nicht jeder nutzt eine Sperre für sein Smartphone, aber trotzdem hat man dann vielleicht Dateien die nicht jeder sehen sollte. Diese Daten kann...
  • Samsung Galaxy Note 10 Übersetzungen mit dem S Pen machen - So einfach geht es!

    Samsung Galaxy Note 10 Übersetzungen mit dem S Pen machen - So einfach geht es!: Mit dem S Pen des Samsung Galaxy Note 10 lassen sich einige Funktionen leicht ausführen. Oft ist es auch ohne den Stift machbar, aber man hat ihn...
  • Samsung Galaxy Note 10 Rufnummer unterdrücken - So kann man seine eigene Nummer verbergen

    Samsung Galaxy Note 10 Rufnummer unterdrücken - So kann man seine eigene Nummer verbergen: Man empfindet es doch eher als störend, wenn man einen Anruf bekommt, bei dem man dann die Rufnummer nicht sehen kann aber es gibt auch durchaus...
  • Ähnliche Themen
  • Samsung Galaxy Note 20 - Technische Daten sollen bekannt sein und so sieht das Galaxy Note 20 aus

    Samsung Galaxy Note 20 - Technische Daten sollen bekannt sein und so sieht das Galaxy Note 20 aus: In der Regel berichten wir nicht mehr über Leaks, aber wenn es um ein Gerät geht auf das quasi alle warten, machen wir auch einmal eine Ausnahme...
  • Samsung Galaxy Note 10 Funktion Sicherer Order einrichten - So wird der sicherer Ordner genutzt

    Samsung Galaxy Note 10 Funktion Sicherer Order einrichten - So wird der sicherer Ordner genutzt: Nicht jeder nutzt eine Sperre für sein Smartphone, aber trotzdem hat man dann vielleicht Dateien die nicht jeder sehen sollte. Diese Daten kann...
  • Samsung Galaxy Note 10 Übersetzungen mit dem S Pen machen - So einfach geht es!

    Samsung Galaxy Note 10 Übersetzungen mit dem S Pen machen - So einfach geht es!: Mit dem S Pen des Samsung Galaxy Note 10 lassen sich einige Funktionen leicht ausführen. Oft ist es auch ohne den Stift machbar, aber man hat ihn...
  • Samsung Galaxy Note 10 Rufnummer unterdrücken - So kann man seine eigene Nummer verbergen

    Samsung Galaxy Note 10 Rufnummer unterdrücken - So kann man seine eigene Nummer verbergen: Man empfindet es doch eher als störend, wenn man einen Anruf bekommt, bei dem man dann die Rufnummer nicht sehen kann aber es gibt auch durchaus...
  • Sucheingaben

    note 3 rooten

    ,

    Samsung Galaxy Note 3 rooten

    ,

    note 3 rooten ohne pc

    ,
    rootdatei für note 3
    , note3 rooten, note 3 Android 5 rooten ohne pc, note 3 rooten android 5, note 3 root entfernen, samsung note 3 rooten anleitung, note 3 root entfernen ohne pc, samsung galaxy note 3 chip, galaxy note 3 rooten ohne pc, Samsung note 3 rooten unter win 10, root samsung galaxy note 3 deiinstal, samsung note 3 rooten, anleitung root galaxy note 3 ohne pc, gefahrloses rooten galaxy note 3, galaxy s6 knox warranty ausgelöst bilder, galaxy note 3 root rückgängig, odinn3 exe, Note 3 bootloader getriggert, Note 3 bootloader getriggert 0x1, n9005 root ohne pc, galaxy note 3 root entfernen, http:www.usp-forum.desamsung-galaxy-note-3-root-flash-hack104464-samsung-galaxy-note-3-rooten-anleitung.html
    Oben