Samsung Galaxy Note 4: Flipboard auf Homescreen deaktivieren – so wird es gemacht

Diskutiere Samsung Galaxy Note 4: Flipboard auf Homescreen deaktivieren – so wird es gemacht im Samsung Galaxy Note 4 Forum Forum im Bereich Samsung Android Forum; Mit dem Galaxy Note 4 stellte Samsung bereits vor rund einem Jahr ein richtig starkes Smartlet vor, im Oktober 2014 startete es dann auch für die...
Mit dem Galaxy Note 4 stellte Samsung bereits vor rund einem Jahr ein richtig starkes Smartlet vor, im Oktober 2014 startete es dann auch für die Nutzer in den Handel. Interessant ist das Gerät dabei nicht nur durch seine Größe, immerhin können Nutzer auf einen 5,7 Zoll großen Touchscreen zurückgreifen. Auch der enthaltene S Pen ist für Viele ein eindeutiger Komfortgewinn. Allerdings installiert Samsung auch ab Werk die Anwendung „Flipboard“, die zudem bereits ab Werk aktiviert ist. Nicht jeder wird bzw. will diese Anwendung nutzen. Was liegt also näher als diese zu deaktivieren? Wir erklären euch, wie ihr das schafft.

Galaxy-Note-4-Samsung.jpg

Das wohl beliebteste Smartlet auf dem Markt ist zweifelsohne das Galaxy Note 4 vom südkoreanischen Hersteller Samsung. Das Gerät ist mit vielerlei interessanten Spezifikationen ausgestattet, etwa den 5,7 Zoll großen Quad HD-Screen. Allerdings ist das Galaxy Note 4 auch mit Software ausgestattet, die eine große Anzahl wohl nicht unbedingt nutzen möchte, etwa die App „Flipboard“. Hierbei handelt es sich im Grunde um einen Social-News-Reader. Auf dem Homescreen ist die App dabei als Widget abgelegt, wenn man ganz nach links geht. Wie ihr die Anwendung deaktivieren könnt, erklären wir euch nun.

Galaxy Note 4: Flipboard deaktivieren – so klappt‘s

Um die Flipboard-App zu deaktivieren sind nicht wirklich viele Handgriffe nötig. Nachfolgend lest ihr, was zu tun ist.

  1. Als erstes geht ihr auf den Homescreen eures Galaxy Note 4 und tippt dort lange auf eine freie Stelle, die nicht von einer App belegt ist.
  2. Nun sollte sich der Homescreen verkleinern und diverse Optionen zur Auswahl anbieten.
  3. Wischt nun so lange nach links, bis euch die entsprechende Flipboard-Seite angezeigt wird.
  4. Oben müsstet ihr nun ein kleines Kästchen sehen, welches man anhaken kann. Sollte hier ein Häkchen gesetzt sein, entfernt dieses nun. Dies bewirkt, dass Flipboard auf dem Homescreen nicht mehr angezeigt wird.
  5. Über den „Zurück“-Button kommt ihr nun wieder raus aus den Einstellungen und werden nun beim Wischen auf dem Homescreen keine Flipboard-Seite mehr sehen.


Meinung des Autors: Alles in allem ist das Galaxy Note 4 von Samsung ein wirklich starkes Smartlet mit einigen tollen Features. Nur hinsichtlich der Software ist nicht unbedingt jeder begeistert. Grund dafür sind vorinstallierte Dinge wie etwa Flipboard. Wollt ihr Flipboard nicht mehr auf eurem Homescreen haben könnt ihr es aber auch deaktivieren. Wir erklären euch, wie ihr das schafft.
 
Thema:

Samsung Galaxy Note 4: Flipboard auf Homescreen deaktivieren – so wird es gemacht

Samsung Galaxy Note 4: Flipboard auf Homescreen deaktivieren – so wird es gemacht - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S20 FE Seiten-Paneele einschalten, anpassen oder ausschalten - So wird es gemacht!: Manche Funktionen sind für den einen völlig sinnlos, der andere findet genau diese aber super und wie es scheint gehören bei den Samsung...
Samsung Galaxy S20 FE Schnellzugriffe bzw. Shortcuts zu Anwendungen im Sperrbildschirm nutzen: Zeit ist Geld und nicht wenige Nutzer eines Smartphones freuen sich über jede wertvolle Sekunde, die sie bei der Nutzung einsparen können und...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra - Ausgewählte App über die Funktionstaste starten? So geht es!: Die Funktionstaste der Samsung Galaxy S21 Serie ersetzt den Power Button und bietet mehr dadurch mehr Funktionen, daher auch der Name für die...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Dual Messenger aktivieren und zwei Messenger-Konten nutzen: So hochwertige Geräte wie die der Samsung Galaxy Note S21 Serie sollen private und geschäftliche User ansprechen, oder man will es vielleicht mit...
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Automatische Transkription aktivieren und was ist das überhaupt?: Auch die Samsung Galaxy Note 20 Modelle bieten so manche nützliche Funktionen zum Thema der Barrierefreiheit und die eine oder andere davon ist...
Oben