Samsung Galaxy Note 4: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland angekommen - UPDATE VII

Diskutiere Samsung Galaxy Note 4: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland angekommen - UPDATE VII im Samsung Galaxy Note 4 Forum Forum im Bereich Samsung Android Forum; 10.05.2016, 10:40 Uhr: Samsung hat es geschafft, ein weiteres seiner (ehemaligen) Top-Smartphones mit der jüngsten Android-Version zu versorgen...
10.05.2016, 10:40 Uhr:
Samsung hat es geschafft, ein weiteres seiner (ehemaligen) Top-Smartphones mit der jüngsten Android-Version zu versorgen. Dieses Mal dürfen sich die Nutzer des sogenannten Smartlet Galaxy Note 4 über ein Update freuen, das diverse neue Funktionen und eine andere Gestaltung der Benutzeroberfläche mit sich bringt. Wir verraten nachfolgend, für welche Geräte die Aktualisierung bereits bereitsteht


Für das Galaxy S6 sowie den großen Brüder Galaxy S6 edge gibt es Android 6.0.1 Marshmallow bereits seit Ende Februar, das Galaxy S6 edge+ hat das Update erstmals Anfang März erhalten. Danach brauchte Samsung wohl eine schöpferische Pause, denn bis zur nächsten Freigabe sind dann fast zwei Monate vergangen: das Galaxy S5 wird seit Ende April versorgt. Danach hat es noch einmal knapp zwei Wochen gedauert, bis jetzt das Galaxy Note 4 mit der internen Nummer SM-N910F an der Reihe ist. Den Anfang macht dabei, wie fast schon gewohnt, Vodafone in Deutschland. Doch auch in Österreich dürfen sich die ersten Nutzer freuen, denn dort steht das Update bereits bei A1 zur Verfügung.

Nachfolgend wird aufgelistet, welcher Netzbetreiber welche Firmware-Version mit welchem Build-Datum bereits für seine Kunden freigegeben hat:

Deutschland:
  • 1&1: -
  • O2: N910FXXU1DPD3 (6. April)
  • Telekom (T-Mobile): N910FXXU1DPE3 (13. Mai)
  • Vodafone: N910FXXU1DPD3 (6. April) / N910FXXS1DPE7 (25. Mai)
  • freier Markt: N910FXXS1DPC2 (4. März) / N910FXXU1DPE1 (3. Mai) / N910FXXS1DPE6 (25. Mai)

Österreich:
  • A1: N910FXXU1DPD3 (6. April) / N910FXXS1DPE7 (25. Mai)
  • 3 Hutchinson: N910FXXU1DPD3 (6. April) / N910FXXS1DPE7 (25. Mai)
  • Telekom (T-Mobile): N910FXXU1DPE3 (13. Mai)
  • Telering: N910FXXU1DPE3 (13. Mai)
  • freier Markt: N910FXXU1DPE1 (3. Mai) / N910FXXS1DPE6 (25. Mai)

Schweiz:
  • Swisscom: N910FXXU1DPD3 (6. April)
  • freier Markt: N910FXXU1DPE1 (3. Mai) / N910FXXS1DPE6 (25. Mai)

Es kann noch einige Zeit vergehen bis das Update auf allen Geräten ankommt, da die Verteilung erfahrungsgemäß in Wellen erfolgt. Eventuell lässt sich der Vorgang aber beschleunigen, indem im Smartphone eine manuelle Suche nach Updates durchgeführt wird. Alternativ kann die Verwendung der Software Kies die Wartezeit verkürzen. Den Nutzern wird dringend empfohlen, vor der Installation eine Datensicherung (Backup) durchzuführen, da es sich um ein sehr umfangreiches Update inklusive Versionswechsel handelt.

Update, 11.05,2016, 10:16 Uhr: Zu den ersten Freigaben gehört auch die Swisscom in der Schweiz, die im ursprünglichen Artikel nicht erwähnt wurde. Neu hinzugekommen ist 3 Hutchinson in Österreich, wo die bereits bekannte Firmware vom 6. April zum Einsatz kommt. Ebenfalls neu ist das Update für Galaxy Note 4 von freien Markt in Deutschland, das allerdings auf einer älteren Build von Anfang März basiert.

Update, 17.05.2016, 9:29 Uhr: Obwohl die jüngste Android-Version noch längst nicht für alle Versionen des Galaxy Note 4 bereitsteht, kommen bereits die ersten Updates des Updates. Ein solches steht jetzt für die Geräte vom freien Markt in Deutschland bereit, obwohl diese erst vor wenigen Tagen die erste Aktualisierung erhalten haben. Möglicherweise werden mit der neueren Ausgabe der Firmware einige Fehler der ersten Version beseitigt, neue Funktionen sind hingegen eher nicht zu erwarten.

Update, 20.05.2016, 10:45 Uhr: Für Kunden von O2 steht das Update jetzt bereit. Laut eines Leserkommentars (vielen Dank) werden auch die Geräte vom freien Markt in der Schweiz versorgt. Dies ist allerdings noch nicht in der Datenbank hinterlegt, weswegen hierzu noch keine Angaben in der obigen Übersicht aller bislang freigegebenen Versionen gemacht werden.

Update, 23.05.2016, 9:32 Uhr: Die Freigabe für das Galaxy Note 4 vom freien Markt in der Schweiz wurde jetzt bestätigt. Zudem steht das Update auch für den freien Markt in Österreich zur Verfügung. In beiden Fällen kommt die Firmware-Version zum Einsatz, die in Deutschland bereits als Update des Update an branding-freie Geräte verteilt wird.

Update, 08.06.2016, 16:19 Uhr: Es stehen gleich 3 neue Updates zur Verfügung, worüber sich die Besitzer eines Galaxy Note 4 mit Branding der Telekom (T-Mobile) in Deutschland und Österreich sowie von Telering in Österreich freuen dürfen. Die verwendete Build wurde in allen Fällen am Freitag, den 13. Mai, erstellt, was hoffentlich kein Unglück bringt. Wie leider öfter in der Vergangenheit warten jetzt nur noch die Nutzer von 1&1 auf die jüngste Android-Version. Das wirft wahrlich kein gutes Licht auf diesen Provider, denn auch bei anderen Geräten war man oftmals der letzte.

Update, 16.06.2016, 11:30 Uhr: Während Kunden von 1&1 weiter auf die neue Android-Version warten, dürfen sich die Besitzer von Geräten vom freien Markt bereits über das zweite Update des Update freuen. Zum Einsatz kommt dabei eine neue Firmware, die Ende Mai erstellt worden ist. Zu den darin enthaltene Neuerungen und Änderungen gibt es allerdings keine Aussagen.

Update, 22.06.2016, 9:42 Uhr: Während in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter fleißig Updates des Update verteilt werden, warten Kunden von 1&1 immer noch vergeblich auf die neueste Android-Version. Wann sich das ändert, ist völlig offen.

Meinung des Autors: Die ersten Updates auf Android 6.0.1 Marshmallow hat Samsung in Deutschland bereits vor rund zweieinhalb Monaten verteilt, doch wie üblich geht es seitdem eher schleppend voran. Jetzt endlich dürfen sich die ersten Nutzer des Galaxy Note 4 über die Aktualisierung freuen, hat ja lang genug gedauert...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.670
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Samsung Galaxy Note 4: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland angekommen

Und wer per Odin direkt flashen möchte, findet die neue Android Marshmallow 6.0.1 Version von Vodafone auch bereits in unserer Downloadbase.

Übrigens, für Swisscom ist Android 6.0.1 auch bereits verfügbar.
 
S

Superlecki

Gast
Das Update für den freien Markt in der Schweiz ist draußen, lade gerade 1507,18 MB.

Das Update für den freien Markt in der Schweiz ist draußen, lade gerade 1507,18 MB.

Version N910FXXU1DPE1/N910FAUT1DPE1/N910FXXU1DPB1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Samsung Galaxy Note 4: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland angekommen - UPDATE VII

Samsung Galaxy Note 4: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland angekommen - UPDATE VII - Ähnliche Themen

Samsung bietet drei Android Updates für ausgewählte Geräte - Welche Modelle erhalten 3 Updates?: Wer sich ein neues Android Smartphone zulegt achtet oft auch darauf, wie wahrscheinlich es ist, dass das Gerät lange mit Versions-Updates für das...
Samsung Galaxy F62 offiziell vorgestellt - Sehr gutes Mittelklasse-Modell, aber nicht für Deutschland?: Samsung hat das Galaxy F62 vorgestellt und so mancher würde das Gerät gerne kaufen. Allerdings ist bisher nicht sicher, ob es das F62 auch in...
Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G vorgestellt - Was bringt das neue Galaxy Tab S7 FE 5G noch außer 5G?: So mancher setzt nach wie vor auf Android Tablets und da wäre doch ein flottes High-End Tablet, am besten auch mit 5G, doch eine gute Sache? Das...
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Einhändigen Modus nutzen für leichtere Bedienung mit einer Hand: Die Samsung Galaxy Note 20 Serie gefällt vielen wegen des scharfen und auch großen Displays, aber in manchen Situationen wird es vielleicht...
Samsung Galaxy S21 aber kein Samsung Galaxy Note 21 mehr - Das soll die Zukunft für Samsung sein: Nach dem neuen Smartphone ist vor dem neuen Smartphone möchte man sagen und auch wenn wir uns in der Regel selten noch an Spekulationen...
Oben