Samsung Galaxy Note 5: neue Bilder und Daten ohne Speichererweiterung und Wechselakku

Diskutiere Samsung Galaxy Note 5: neue Bilder und Daten ohne Speichererweiterung und Wechselakku im Samsung Android Forum Forum im Bereich Samsung Forum; Nachdem Samsung bei den aktuellen Top-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 auf zwei beliebte Ausstattungsmerkmale sämtlicher Vorgänger verzichtet...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Nachdem Samsung bei den aktuellen Top-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 auf zwei beliebte Ausstattungsmerkmale sämtlicher Vorgänger verzichtet hat, gab es reichlich Kritik. Nicht wenige Nutzer haben gehofft, dass es sich beim Verzicht auf einen wechselbaren Akku und den Einschub für microSD-Karten um einen einmaligen Ausrutscher handelt. Neue Fotos und Daten des kommenden Galaxy Note 5 können dies nicht bestätigen



Vor zwei Wochen sind angebliche Daten des Galaxy Note 5 aufgetaucht, in denen klar zu lesen war, dass der interne Speicher des neuen sogenannten Smartlet mithilfe von externen Speicherkarten um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Dies wurde als eine konsequente Reaktion auf die zahlreichen negativen Beurteilungen gewertet, die Samsung wegen des Verzichts auf dieses Merkmal bei seinen aktuellen Premium-Smartphones bekommen hat. Jetzt hat die Internetseite DroidLife angebliche Bilder des Galaxy Note 5 veröffentlicht, auf denen ein Einschub für microSD-Karten fehlt. In den Angaben zu dem Gerät wird das Fehlen auch bestätigt. Zudem wird klar gesagt, dass es auch keinen austauschbaren Akku geben wird.



Das neue Galaxy Note 5 wird über einen Metallrahmen verfügen, der analog zum Galaxy S6 mit einer gläsernen Rückseite versehen ist. Diese ist ähnlich wie beim Galaxy S6 edge leicht gewölbt, um das ziemlich große Gerät besser in der Hand halten zu können. Trotz der Größe des Smartlets wird es offenbar nur einen einzigen Lautsprecher an der Unterseite geben. Dazu wird ein herkömmlicher USB-Anschluss für die Kabelverbindung genutzt, auf das neue USB-C verzichtet Samsung offenbar. Laut DroidLife wird der Arbeitsspeicher 4 GB groß sein, der freie Speicher wird wahlweise 32, 64 oder 128 GB umfassen. Der fest verbaute Akku soll eine Kapazität von 3.000 mAh haben. Beim S-Pen soll es entgegen ersten Meldungen wieder einen Selbstauswurf geben, der lästiges Fummeln unnötig macht.

Laut den vorliegenden Angaben soll das Galaxy Note 5 bereits am 13. August auf einem Event in New York vorgestellt werden.

Meinung des Autors: Jetzt also doch: Samsung führt das neue Design von Galaxy S6 und Galaxy S6 edge auch bei weiteren Geräten ein. Damit werden auch die Käufer des Galaxy Note 5 auf einen Wechselakku und die Speichererweiterung verzichten müssen. Ob sich die Koreaner damit einen Gefallen tun, darf bezweifelt werden.
 
Thema:

Samsung Galaxy Note 5: neue Bilder und Daten ohne Speichererweiterung und Wechselakku

Samsung Galaxy Note 5: neue Bilder und Daten ohne Speichererweiterung und Wechselakku - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Screenshots nach dem Senden automatisch löschen - So geht es!

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Screenshots nach dem Senden automatisch löschen - So geht es!: Wer kennt das nicht? Man macht einen Screenshot, weil man jemand anderem etwas zeigen will, und irgendwann wundert man sich, warum die Galerie so...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Automatische Transkription aktivieren und was ist das überhaupt?

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Automatische Transkription aktivieren und was ist das überhaupt?: Auch die Samsung Galaxy Note 20 Modelle bieten so manche nützliche Funktionen zum Thema der Barrierefreiheit und die eine oder andere davon ist...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Einhändigen Modus nutzen für leichtere Bedienung mit einer Hand

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Einhändigen Modus nutzen für leichtere Bedienung mit einer Hand: Die Samsung Galaxy Note 20 Serie gefällt vielen wegen des scharfen und auch großen Displays, aber in manchen Situationen wird es vielleicht...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen: Auf der einen Seite ist Datenschutz natürlich etwas sehr Gutes, auf der anderen Seite kann es aber auch manchmal nicht schaden, wenn andere im...
  • Ähnliche Themen
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Screenshots nach dem Senden automatisch löschen - So geht es!

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Screenshots nach dem Senden automatisch löschen - So geht es!: Wer kennt das nicht? Man macht einen Screenshot, weil man jemand anderem etwas zeigen will, und irgendwann wundert man sich, warum die Galerie so...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Automatische Transkription aktivieren und was ist das überhaupt?

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Automatische Transkription aktivieren und was ist das überhaupt?: Auch die Samsung Galaxy Note 20 Modelle bieten so manche nützliche Funktionen zum Thema der Barrierefreiheit und die eine oder andere davon ist...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Einhändigen Modus nutzen für leichtere Bedienung mit einer Hand

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Einhändigen Modus nutzen für leichtere Bedienung mit einer Hand: Die Samsung Galaxy Note 20 Serie gefällt vielen wegen des scharfen und auch großen Displays, aber in manchen Situationen wird es vielleicht...
  • Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen

    Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen: Auf der einen Seite ist Datenschutz natürlich etwas sehr Gutes, auf der anderen Seite kann es aber auch manchmal nicht schaden, wenn andere im...
  • Oben