Samsung Galaxy Note 8: Bildschirm bleibt schwarz - das kann bei einem Blackscreen helfen

Diskutiere Samsung Galaxy Note 8: Bildschirm bleibt schwarz - das kann bei einem Blackscreen helfen im Artikel Forum im Bereich ; Sollte das Display Galaxy Note 8 ohne einen konkreten Unfallschaden, wie etwa durch einen Sturz auf den Boden, nur noch schwarz anzeigen, dann...
Sollte das Display Galaxy Note 8 ohne einen konkreten Unfallschaden, wie etwa durch einen Sturz auf den Boden, nur noch schwarz anzeigen, dann liegt das oft an einem Softwarefehler. Das Smartphone reagiert dann in der Regel auch auf keinen Tastendruck oder Touch-Befehl mehr. In den meisten Fällen lässt sich das Display-Problem aber mit diesen einfachen Methoden wieder beheben.

samsung.galaxy.note_.8.display.geht_.nicht_.mehr_.an_.png

Galaxy Note 8: Display geht nicht mehr an und bleibt schwarz - Problemlösung

  • Neustart erzwingen

    Die einfachste Lösung ist es, dass Smartphone mittels Soft Reset einmal neu zu starten. Dazu den Power-Button + Lautstärke-Leiser-Taste ca. 10 Sekunden gedrückt halten. Das Handy leitet daraufhin den Neustart ein (sofern sich das Gerät im eingeschalteten Zustand befindet). Im besten Fall sollte danach das Display wieder wie gewohnt funktionieren.

  • Galaxy Note 8 im Download Mode starten

    Falls der Neustart keine Besserung gebracht hat oder das Display weiterhin dunkel bleibt, dann sollte das Galaxy Note 8 im Download Mode gestartet werden. Dazu die Tastenkombination Power-Button + Lautstärke-Leiser-Taste + Bixby-Button für mindestens 12 Sekunden gedrückt halten. Springt der Bildschirm nun wieder an, dann kann das Handy per Power-Button ausgeschaltet und nach ein paar Sekunden wieder, wie gewohnt, eingeschaltet werden.

  • Akku tiefentladen?

    Ein weiterer Grund für einen schwarzen Bildschirm könnte eine Tiefentladung des Handy-Akkus sein. Das Galaxy Note 8 hat sich möglicherweise ausgeschaltet, da nicht mehr genügend Energie vorhanden war, um den Betriebszustand aufrechtzuerhalten. Das Smartphone sollte daher per Ladegerät mit dem Strom verbunden werden. Nach einiger Zeit kann dann erneut geprüft werden, ob das Gerät wieder reagiert und der Bildschirm sich wieder ordnungsgemäß einschaltet.
 
Thema:

Samsung Galaxy Note 8: Bildschirm bleibt schwarz - das kann bei einem Blackscreen helfen

Samsung Galaxy Note 8: Bildschirm bleibt schwarz - das kann bei einem Blackscreen helfen - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra ausschalten - Wie schaltet man ein Samsung Galaxy S21 aus?: So mancher Neuerung ist doch gewöhnungsbedürftig und so gibt es auch bei den Samsung Galaxy S21 Modellen zum Beispiel keinen Power Button mehr...
Samsung Galaxy Z Flip 3 Assistentenmenü als Eingabehilfe oder für Shortcuts nutzen - So geht es!: Manche Funktionen an Smartphones sind für den Bereich der Barrierefreiheit entwickelt, können sich aber dann doch auch im täglichen Gebrauch als...
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Display bleibt schwarz / geht nicht an: Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Der Bildschirm eures Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) reagiert nicht mehr oder flackert? Fragen und Antworten zu...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra über Power Button ausschalten und Bixby am S21 deaktivieren: Okay, die Überschrift stimmt nur bedingt, die meisten werden die Funktionstaste aber nach wie vor, wenn auch aus Gewohnheit, noch Power Button...
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Benachrichtigungsfeld leichter öffnen - So einfach funktioniert es!: Die neuen Samsung Galaxy Note 20 Modelle sind (natürlich) technisch wieder sehr gute Smartphones geworden. Wenn man hier auf ganz hohem Niveau...

Sucheingaben

samsung galaxy note 8 schwarzer bildschirm

,

Bildschirm schwarz samsung note 8

,

galaxy note 8 schwarzer bildschirm

,
Note 8 im Pro Modus Bildschirm schwarz
, samsung handy black screen, samsung galaxy note 8 bleibt schwarz , note 8 reagiert nicht, samsung galaxy note bildschirm bleibt schwarz, samsung note 8 bildschirm schwarz
Oben