Samsung Galaxy S3 Feedback - Erste Eindrücke und Selbsttests

Diskutiere Samsung Galaxy S3 Feedback - Erste Eindrücke und Selbsttests im Samsung Galaxy S3 Forum Forum im Bereich Ältere Samsung Android Geräte; Moin, das Galaxy S3 ist ja nun raus und während die einen noch auf die blaue Version warten oder noch überlegen, ob sie es sich zulegen sollen...
Knutze

Knutze

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.039
Ort
Hamburg
Modell(e)
Samsung i8910, Samsung i600
Netzbetreiber
E-Plus
Firmware
brauch ich nicht
PC Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Moin,

das Galaxy S3 ist ja nun raus und während die einen noch auf die blaue Version warten oder noch überlegen, ob sie es sich zulegen sollen, halten andere es bereits in den Händen. Also: Her mit euren Eindrücken. Wie findet ihr Haptik und Verarbeitung? Benutzt ihr die Sprachsteuerung, wenn ja, funktioniert sie?

Ich hab das Galaxy S3 noch nicht, habe es nämlich wegen Bedenken bezüglich der Verarbeitung nicht vorbestellt und muss nun mangels Homosexualität meinerseits auf die blaue Version warten.
Allerdings hatte ich heute die Gelegenheit ein paar Minuten im örtlichen Blödmarkt an dem Ding rumzuspielen (nein, was ihr wieder für Assoziationen habt...). Mein erster Eindruck: Meine Befürchtungen haben sich bestätigt, dennoch wirds ein Pflichtkauf.
Zur Performance kann ich wenig bis gar nichts sagen, zum einen hab ich wenig Erfahrungen mit Android und kenne daher keine "typisch hardwarehungrigen" Anwendungen, mit denen man hätte testen können, zum anderen war die Nutzungsmöglichkeit extrem eingeschränkt (zb nicht mal Internet vorhanden).
Schick sieht Android 4 auf jeden Fall aus und auch die TouchWiz-Oberfläche finde ich erträglicher als bei den älteren Modellen. Mögen tu ich sie immer noch nicht, aber nun gut, wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung. HTC Sense ist deutlich hübscher, aber deren Topmodelle haben sich bereits dadurch qualifiziert das "Beats by Dre" draufsteht, sowas kommt mir nicht ins Haus. Das Display sieht ziemlich gut aus, ich hab jetzt nicht groß auf Pentile gecheckt (zumal alle S2 mit denen man hätte vergleichen können aus waren und der Verkäufer sich nicht in der Lage sah das zu ändern), aber an und für sich bin ich überzeugt. Muss wohl jeder für sich selbst rausfinden, aber ich glaube durch die Auflösung können die Nachteile von Pentile zumindest ein wenig aufgewogen werden.

Nun zur Hauptik und Verarbeitung, der Punkt dem ich am skeptischsten gegenüber stand (und stehe) und den ich am ausgiebigsten begutachten konnte.
Die Größe geht zunächst einmal in Ordnung. Der große Screen muss ja irgendwo hin, aber dank des schmalen Randes hält sich das ganze noch im Rahmen. Ein Note wirkt da deutlich größer und klobiger. Interessant fand ich, dass mir das S3 dank der Rundungen auch dünner und schlanker vorkam, als beispielsweise das S2. Das Gewicht mag da auch eine Rolle gespielt haben, aber rein dimensionsmäßig finde ich das S3 doch deutlich angenehmer als die versammelte Konkurrenz. Als ich dann kurz mit nem alten Galaxy S rumgespielt hab kam mir das schon richtig veraltet vor, aber das ist wohl bei 2 Generationen Unterschied nicht soo überraschend.
Das große Problem ist aber, wie von fast allen Testern angemahnt und mehr oder weniger kritisch beurteilt das verwendete Material. Es war nur das weiße Modell da, von daher weiß ich nicht, wie das blaue mit "Speziallack" aussieht, aber das weiße sah aus (und fühlte sich an) wie ein Iphone 3 in schlechter (ich spreche nur vom Rückseitenmaterial). Ich bin ja von meinem i8910 Vollplastik gewöhnt und sowieso tendenziell ein Mensch dem Verarbeitung nicht so wichtig ist (primär gehts mal um die inneren Werte), aber das was das S3 abliefert ist schon hart an der Grenze. Es fühlt sich imho richtig billig an, von Wertigkeit keine Spur. Das liegt glaube ich auch daran, dass die Rückseite glatt ist, denn ein kurzer Vergleich mit der gemusterten Rückseite eines Galaxy S zeigte einen deutlich Unterschied, beim S störte mich das Plastik fast kaum. Samsungs (und mein, sonst hätte ich nämlich ein echtes Problem) Glück ist, dass die Konkurrenz ebenso schlecht ist: Auch HTC One S und X fand ich, trotz angeblich hochwertigerer Materialien nicht wirklich schön anzufassen und Apple kommt mir ebenso nicht ins Haus wie Beats.
Ich werde mich wohl mit dem Plastik arrangieren müssen, aber für knapp 600 EUR hätte ich eigentlich mehr erwartet. Ich hätte auch 50 EUR mehr gezahlt wenn sie mir da hinten nen Aludeckel draufgesetzt hätten. Naja, schnitz ich mir halt ne Maserung, dann isses vllt besser.
Zur restlichen Verarbeitung muss man sagen: Passt, aber ist nicht ideal. Der Powerknopf war etwas wackelig (kann natürlich auch von den vielen Leuten kommen die das Teil schon in der Hand hatten) und auch die Lautstärkewippe fand ich etwas schwammig, aber das sind Kleinigkeiten über die ich hinwegsehen kann. Was mich etwas skeptisch macht ist die Akkuabdeckung. Ich hab sie nur versuchsweise ein Stückchen gelöst (und mir dafür nen bösen Blick vom Verkäufer gefangen), aber sie erschien mir doch arg dünn. So dünn, dass ich momentan Angst habe, dass sie mittig durchbricht sollte mir das Teil mal runterfallen. Ich hab mal mit dem Fingerknöchel draufgeklopft und meine sie hätte sich dabei schon gebogen (und das bei recht wenig Kraft), scheint also wirklich dünn zu sein. Aber naja, wir wollen dünne Handies, dann müssen wir wohl auch mit dünnen Akkudeckeln vorlieb nehmen. Spaltmaße sahen hingegen sauber und gleichmäßig aus.

Fazit lautet wohl: Von Hardware und Leistung ein super Gerät, das derzeit ohne Konkurrenz ist. HTC hat sich (nicht nur aber auch) mit Beats disqualifiziert, Apple kommt mir nicht ins Haus und der Rest kann auch nicht mithalten. Verarbeitung lässt zu wünschen übrig, aber werde ich wohl in Kauf nehmen, da ich ein neues Handy brauche und eben keine Alternativ da ist. Abzuwarten bleibt (und könnte meine eigentlich schon feststehende Kaufentscheidung nochmal umwerfen) ob das Ding auch mit Multi-BA-InEars klar kommt. Wäre dem nämlich nicht so (wie zB beim Galaxy S2), dann wärs schon doof (auch wenn ich noch nen Mp3-Player hab) und könnte der kleine Tropfen sein, der das Fass zum überlaufen bringt.
Wer Apple nicht ganz so ablehnend gegenübersteht, nicht das neueste vom neuesten braucht oder kein Problem mit der Marketingstrategie von HTC hat (und auf nen offenen Bootloader verzichten kann), dem könnte die Verarbeitung des S3 jedoch den entscheidenden Impuls geben nicht zum Samsung zu greifen.
 
M

Mr. Green

Gast
Hallo,

so auch ich habe Heute das S3 getestet im MediaMarkt, jedoch hatte ich den Vorteil es Direkt mit dem Vorgänger vergleichen zu können :)

Ich habe mein S2 extra auf die aktuelleste Firmware mit Android 4.0.3 geflasht ohne Root oder andere Veränderung auf Werkszustand.
Das S3 hat Android 4.0.4, habe ich ebenfalls per Werksreset zurückgesetzt.

Der erste Vorteil liegt schon mal beim S3 bei Android 4.0.4, welche der 4.0.3 Version des S2 gegenübersteht und um einiges besser ist da auch hier die aktuelle Android-Version einige Optimierungen und Verbesserungen hat. Somit steht das S2 in einigen Vergleichen schlechter da, da Android 4.0.4 über 100 Optimierung zum Vorgänger hat.
Hätte das S2 auch 4.0.4 wären hier schon mal einige Probleme beseitigt und beide wären da wenigsten mal gleich auf.

Rein optisch auf dem Display merkt man bei den Fotos keine Unterschiede, beide hatten mit höchsten Einstellungen fast die gleiche Datei-Größe, die beim S2 war nur minimal geringer.
Aufgrund der Optimierten Kamera beim S3 und deren Automatischen Optimierungen wird sie dennoch etwas schönere Fotos machen - aber mit dem freien Auge wird man hier nicht wirklich Unterschiede merken.

Langsamer ist hier das S2 auf alle Fälle beim Auslösen, und auch beim Fokussieren. Hier braucht man nichts zu sagen.

S-Voice ist und bleibt auch am Galaxy S3 der größte Müll - also dieses Ding sollte absolut niemand als Kaufargument wählen, denn so wie S-Voice auf dem S2 und anderen Android-Geräten arbeitete, so tut es das auch am S3 - SCHLECHT

Das Display an sich ist im Vergleich zum S2 doch etwas besser, jedoch merkt man bei genauer Betrachtung, bei starken Zoom bei Text, dass es ein Pentile Matrix Display ist aufgrund der ausfransungen die hier dann doch zu erkennen sind.

Bei der Arbeitsgeschwindigkeit konnte ich nicht wirklich Unterschiede feststellen, auf beiden Geräten laufen die Anwendungen flüssig und ohne irgendwelche Ruckler. Das starten und laden der Anwendungen schafft das S3 auch nur minimal schneller - nicht erwähnenswert.

Das Design des S2 sagt mir einfach mehr zu als das des S3 aber das ist Geschmacksache.

Die Größe allerdings hat mir sehr zugesagt, es liegt auch um einiges angenehmer in der Hand als das S2

Die Surf-Geschwindigkeit konnte ich nur per MediaMarkt W-Lan testen, und auch hier merkt man an sich keine Unterschiede. Aber aufgrund der aufgebohrten GPU baut das S3 die Seiten und Bilder etwas flotter auf.

NFC funzte bei meinem Test irgendwie nicht, egal ob mit einem anderen S3 oder mit meinem Nexus S - es kam nichts an oder es wurde auch nichts versendet obwohl ich hier alles richtig gemacht hae :(

Das ganze Plus an Software ist eigentlich nur eine nette Spielerei aber nichts wirklich brauchbares. Als "Nett" Empfinde ich diese Gesichtserkennung - solange man das S3 anstarrt bleibt das Display an, aber mal ehrlich: Bei meinem S2 der Display-Timer auf 30. min. und es schaltet sich auch nicht aus.

Ja das waren mal so meine Ersten Eindrücke:
Wie schon erwartet, hat Samsung hier nicht wirklich mehr Geboten, es ist unterm Strich eigentlich nichts anderes als eine Samsung Galaxy S2S :D Minimale Verbesserungen und in meinen Augen den Kauf und das Geld nicht Wert.
Hier fehlen einfach die Eigenschaften die einen Überzeugen.

Der Preis

Das Design! Warum muss es immer Plastik sein? > Hierfür 600€ berappen bei der 16GB-Version? Nein

Irgendwas fehlt dem S3. So gut das Gerät durch die Summe seiner technischen Daten auch ist, es fehlt eine wirklich herausragende Eigenschaft, die es zu einem einzigartigen Smartphone machen könnte, das man einfach haben MUSS.

Für mich ist es das alles nicht wert, diese minimal Steigerung zum S2, nichts was es von den anderen Abhebt.

Gruß
 
G

Gast62663

Gast
Meine Befürchtungen haben sich bestätigt, dennoch wirds ein Pflichtkauf.

Den erklärst mir mal im Cafe Bla...


und zu
Was mich etwas skeptisch macht ist die Akkuabdeckung. Ich hab sie nur versuchsweise ein Stückchen gelöst (und mir dafür nen bösen Blick vom Verkäufer gefangen), aber sie erschien mir doch arg dünn. So dünn, dass ich momentan Angst habe, dass sie mittig durchbricht sollte mir das Teil mal runterfallen. Ich hab mal mit dem Fingerknöchel draufgeklopft und meine sie hätte sich dabei schon gebogen (und das bei recht wenig Kraft), scheint also wirklich dünn zu sein.

Jop besonders dick ist das wohl nicht - aber scheint auch nicht leicht zu brechen.




Gruss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SilverJan

SilverJan

USP-Guru
Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
1.423
Ort
Deutschland
Modell(e)
Samsung Galaxy S2
Netzbetreiber
Netzclub / O2
Firmware
CyanogenMod 10.1
PC Betriebssystem
Windows 7
Aber ich stelle mir trotz allem eine einzige Frage:

Will It Blend?

 
Knutze

Knutze

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.039
Ort
Hamburg
Modell(e)
Samsung i8910, Samsung i600
Netzbetreiber
E-Plus
Firmware
brauch ich nicht
PC Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Jop besonders dick ist das wohl nicht - aber scheint auch nicht leicht zu brechen.
Ja das hab ich in diversen Hands-Ons dann auch gesehen. Das wollte ich aber im Laden nicht ausprobieren, der Verkäufer hätte mich wohl gelyncht (und erst recht, wenn sie dann nicht so stabil gewesen wäre.
Den erklärst mir mal im Cafe Bla...
Nö mach ich kackdreist einfach mal hier (is ja schließlich MEIN Thread): Ich lauf hier noch mit nem i8910 rum und brauch was neues. Das S2 ist potthässlich, HTC und Apple scheiden aus, bleibt nur noch das S3.
 
H

hoscht13

USP-Guru
Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
1.280
Modell(e)
Samsung Galaxy S2
Netzbetreiber
Vodafone
i8910. Das waren noch Zeiten. :)

Da kommst aus der Steinzeit in die Zukunft.
 
Knutze

Knutze

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.039
Ort
Hamburg
Modell(e)
Samsung i8910, Samsung i600
Netzbetreiber
E-Plus
Firmware
brauch ich nicht
PC Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Steht auch auf der Liste, aber a) werd ich langsam ungeduldig (warte ja schon seit Monaten auf das S3), b) wollte ich den Thread nicht vollkommen OT führen und c) bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich nicht lieber AMOLED mit Pentile nehme anstatt LCD mit RGB nehme. Wenns rauskommt bevor das S3 in blau verfügbar ist wirds nochmal eng. Und nu BTT.
 
jimmy1989

jimmy1989

Mitglied
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
188
Modell(e)
Nokia N8 / Galaxy S2/ Galaxy S3
Netzbetreiber
Drei 3 AT
Hey hab auch das s3 noch nicht ganz durch mit den Funktionen .. Was mich aber stört ist das die swype Tastatur fehlt... Die samsung Tastatur braucht kein mensch.... Und portieren vom s2 funkt nicht ganz weil der kein hd bild hat.. Also alle in mini format :P.. Schade samsung..
 
H

hoscht13

USP-Guru
Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
1.280
Modell(e)
Samsung Galaxy S2
Netzbetreiber
Vodafone
Es muss wohl ein ersetz geben. In den Tastaturoptionen muss es "T9 Trace" geben.

Probier das mal.
 
M

Mr. Green

Gast
Lade dir die Swype Beta direkt von der Hersteller-Seite runter.
Kostenlos jedoch Beta, tuts mindestens genauso gut.
Aber normal sollte die vom S2 auch normal funzen, diese ist doch nicht an eine Auflösung angepasst.

Gruß
 
jimmy1989

jimmy1989

Mitglied
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
188
Modell(e)
Nokia N8 / Galaxy S2/ Galaxy S3
Netzbetreiber
Drei 3 AT
Hab ich eh aber ich kann nicht die Samsung Tastatur ersätzen also bei der swype ist es doch so das die ganzen Zeichen drauf sind und bei der samsung eben nicht trotz t9 ich wisch einfach über die Samsung Tastatur.. will aber die swype.. Glaub liegt daran das es eine qwerty ist...
 
Djanik

Djanik

immer gechillt
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
3.443
Ort
Bielefeld
Modell(e)
SE Satio; Desire HD, Nexus 4 c
Netzbetreiber
Klarmobil
Firmware
Satio: R2AK006 ; Desire HD:JellyTime R28 ; Nexus 4: CM 10.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64 Bit
Mach es doch so, wie von Blindi beschrieben. In den Einstellungen kannst du dann doch die Swype Tastatur auswählen und nutzen.
 
jimmy1989

jimmy1989

Mitglied
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
188
Modell(e)
Nokia N8 / Galaxy S2/ Galaxy S3
Netzbetreiber
Drei 3 AT
Lade dir die Swype Beta direkt von der Hersteller-Seite runter.
Kostenlos jedoch Beta, tuts mindestens genauso gut.
Aber normal sollte die vom S2 auch normal funzen, diese ist doch nicht an eine Auflösung angepasst.

Gruß


Schon probiert aber die ist viel zu klein links und rechts vom bild fehlen je 1 cm darum dachte ich vl ist die Auflösung zu niedrig.. hmm ham auch Neustart nachm installieren gemacht... Hat nicht geholfen. Ich mach dan einfach ein Screenshot wenn ich nach hause komme..


Edit:
hier der beweis :)
Screenshot_2012-05-31-17-38-14.jpg


Edit:
oh Yeah hab die beta runtergeladen über di HP etwas aufwendig aber zahlt sich aus :) alles sprachen zu auswahl ;)
danke bin jetzt um einiges zufriden .. so und nun weiter testn :P
 
Zuletzt bearbeitet:
steven1710

steven1710

Senior Mitglied
Dabei seit
16.05.2011
Beiträge
244
Ort
Hier um die Ecke
Modell(e)
Samsung Galaxy S2 / S3 Goodbye N8
Netzbetreiber
simyo
Firmware
ändert sich ey ständig
Hi Leute,
kann man schon genaueres sagen wie das S3 in sachen wlan/mobiler- und internetempfang und GPS
sich vom S2 unterscheidet. Ich meine habt ihr mit dem S3 besseren Empfang oder gleich/schlechter?
 
hot_luther

hot_luther

Profi Mitglied
Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
810
Ort
Nürnberg
Modell(e)
I8910, I9000, I9100, I9300, I9505, SM-R750
Netzbetreiber
D1
PC Betriebssystem
W8
Hat sich erledigt
 
Tigger007

Tigger007

USP-Guru & Ex - Mod
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
3.483
Ort
Stadthagen
Modell(e)
Ehemals Samsung i8910HD & Nokia N8, jetzt Galaxy S3 & Galaxy Tab 2 10.1
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Habe ich auch!^^
PC Betriebssystem
Windows 8 Pro 64bit
Also ich kann die Klagen über S-Voice nicht nachvollziehen! Klappt doch super. Habe dem S3 gesagt, das es eine SMS an person X mit inhalt Y schicken soll. Ging ohne Probleme, hat alles richtig verstanden und ich habe alles mit der Stimme gesteuert! Und ich habe nicht umbedingt die deutlichste Aussprache!^^
 
steven1710

steven1710

Senior Mitglied
Dabei seit
16.05.2011
Beiträge
244
Ort
Hier um die Ecke
Modell(e)
Samsung Galaxy S2 / S3 Goodbye N8
Netzbetreiber
simyo
Firmware
ändert sich ey ständig
Hi Leute,
kann man schon genaueres sagen wie das S3 in sachen wlan/mobiler- und internetempfang und GPS
sich vom S2 unterscheidet. Ich meine habt ihr mit dem S3 besseren Empfang oder gleich/schlechter?

Hat da echt keiner ne Antwort drauf :-(
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.496
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Da ich das S2 jetzt schon länger nicht mehr habe, kann ich zur Datenverbindung nichts mehr sagen, da ich mittlerweile einen mobilen Hotspot nutze fürs Internet unterwegs.

Zum WLAN auch nicht, da ich bisher hier zu Hause mit bisher keinem Gerät Probleme hatte.

Lediglich beim GPS Fix merke ich, das dieser beim S3 sehr gut geht, besser als bei allen anderen bisher. Selbst in der Wohnung findet der Satelliten. Bei den anderen Geräten muss ich dafür schon längere Zeit am Fenster liegen lassen, damit die was finden.
 
Sisyphos

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
....
Lediglich beim GPS Fix merke ich, das dieser beim S3 sehr gut geht, besser als bei allen anderen bisher. Selbst in der Wohnung findet der Satelliten. Bei den anderen Geräten muss ich dafür schon längere Zeit am Fenster liegen lassen, damit die was finden.
Stimmt - die neuen Geräte haben eindeutig bessere Chips. Das HTC One X findet im Erdgeschoss eines Hauses mit drei Etagen im Abstand von 2 m zu Fenster den Standort. Das hielt ich bisher für unmöglich.

Ich hab das jetzt mit dem SGS3 probiert, das ist genau so schnell, ich konnte keine Unterschiede feststellen. Das SGS2 hingegen findet an den Stellen keinen Sat-Fix, obwohl es weitaus schneller und genauer ist als die Nokiageräte, mit denen ich bislang zu tun hatte.
 
Thema:

Samsung Galaxy S3 Feedback - Erste Eindrücke und Selbsttests

Samsung Galaxy S3 Feedback - Erste Eindrücke und Selbsttests - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S3 mini 18190N auf Android >5.1 bekommen: Hallo zusammen, eines Vorweg zu mir, ich bin absolut kein Crack in flashen und updaten auf Androids und so, aber kennt ihr das, dass es manchmal...
Samsung Galaxy Z Fold3 VS Oppo Find N – Lohnt sich die günstigere Alternative Oppo gegen Samsung: Lange gab es nicht wirklich eine Alternative, wenn man das Samsung Galaxy Z Fold3 interessant fand, doch nun hat Oppo auch ein in der Mitte zum...
Samsung Galaxy S20 oder Samsung Galaxy S21 5G - Lohnt sich das Vorjahresmodell noch?: Mit dem Samsung Galaxy S21 5G kann man schon ab 849€ bei der neuen Modellreihe dabei sein. Das Ganze ist dann sogar ein wenig günstiger als die...
Xiaomi Redmi 9 oder Samsung Galaxy A20 - Wer bietet mehr Smartphone zum kleineren Preis?: Wer nicht zu viel Geld für ein Smartphone ausgeben wollte, der war mit dem Samsung Galaxy S20 in der Regel sehr gut bedient. Nun hat auch Xiaomi...
Samsung Galaxy A90 5G oder Samsung Galaxy S10e - Welches Modell hat mehr High-End zu bieten?: Das Samsung Galaxy A90 5G ist offiziell und auch wenn man es vielleicht nicht glauben wollte kommt es, abseits der S und Note Modelle, auch mit...

Sucheingaben

galaxy s3 spaltmaße

,

samsung galaxy s3 russische tastatur

,

galaxy s3 kaum empfang simyo

,
samsung galaxy s3 russisch
, samsung galaxy s3 mini russische tastatur, samsung galaxy s3 schlechter empfang, galaxy s3 spalt, s3 spaltmaße, s3 selbsttest, wackelige tasten samsung galaxy s3, swype galaxy s3, galaxy s3 swype, samsung galaxy s3 spalt, s3 empfang , galaxy s3 russisch, samsung galaxy s3 tastatur russisch, schlechter empfang samsung s3, russische tastatur für samsung galaxy s3, samsung galaxy s3 swype, samsung galaxy s3 spaltmaße, warum ist die Tastatur beim. galaxy s2 anders als beim. S3, spaltmaße galaxy s3, kyrrilisch schreiben bei samsung galaxy mini s3, sprache und eingabe russisch samsung galaxy s3 mini, Galaxy s3 Empfang
Oben