Samsung Galaxy S5 bekommt Android 6.0.1 Marshmallow versehentlich?

Diskutiere Samsung Galaxy S5 bekommt Android 6.0.1 Marshmallow versehentlich? im Samsung Galaxy S5 Forum Forum im Bereich Samsung Android Forum; Samsung wollte für das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 Edge exklusive Betatests starten bei denen Nutzer dieser Geräte Android...
Samsung wollte für das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 Edge exklusive Betatests starten bei denen Nutzer dieser Geräte Android Marshmallow zur Probe erhalten sollten. Nun ist das Video eines Samsung Galaxy S5 Users aufgetaucht der eindeutig Android 6.0.1 Marshmallow auf seinem Smartphone verwendet.



Wie der doch oft sehr gut informierte SamMobile Blog berichtet will der Nutzer, der auf YouTube mit dem Namen MixTech postet, das Update Over the Air (OTA) erhalten haben. Möglich wäre dies durchaus, denn wie wir bereits hier berichteten gab es ja auch für das Samsung Galaxy Note 4 vorab Leaks zu einer inoffiziellen Android 6.0 Marshmallow Version.

Es wäre auch durchaus möglich, dass ein Trick genutzt wurde um an das Update zu kommen. Laut SamMobile gab es auch für die S6 Modelle Wege um an Updates zu gelangen, auch wenn man nicht zu den ausgewählten Beta-Testern in Südkorea und England gehörte. Allerdings geht man auf diesen Trick auch nicht weiter ein, und da er wohl das Gerät auch irreparabel beschädigen könnte ist dies wohl auch besser so.



Das der User MixTech aber Android 6.0.1 Marshmallow nutzt lässt sich durch den Videobeweis ja klar belegen, und oben in unserem Header sieht man auch die Versionsnummer auf dem Screenshot. Wenn man sich die Kommentare unter den Videos ansieht beantwortet er auch einige Fragen dazu. So habe sich die Akku-Leistung verbessert und es gäbe scheinbar weiterhin keinen nativen RAW-Support für Fotos.

Auf Anfragen das Ganze als ROM Dump zum Beispiel für die XDA Developers zur Verfügung zu stellen geht er zumindest aktuell nicht darauf ein. Allerdings ist dann doch davon auszugehen dass er nicht der einzige ist der dieses Update erhalten hat, und so wird es vielleicht doch noch bei den XDA Devs oder auf anderen Seiten auftauchen. Da es aber im Video einen recht unfertigen Eindruck macht sollte man sich zweimal überlegen ob man sich diese Version installieren will.



Meinung des Autors: Würdet Ihr eine Beta-Version von Android 6.0.1 Marshmallow auf eurem Samsung Galaxy S5 testen oder sogar bereits fest nutzen wollen?
 
Thema:

Samsung Galaxy S5 bekommt Android 6.0.1 Marshmallow versehentlich?

Samsung Galaxy S5 bekommt Android 6.0.1 Marshmallow versehentlich? - Ähnliche Themen

Samsung bietet drei Android Updates für ausgewählte Geräte - Welche Modelle erhalten 3 Updates?: Wer sich ein neues Android Smartphone zulegt achtet oft auch darauf, wie wahrscheinlich es ist, dass das Gerät lange mit Versions-Updates für das...
Samsung Galaxy S20 FE Texteingabe durch Swype nutzen und Tastaturstreichsteuerung aktivieren: Für die Texteingabe gibt natürlich, wie bei vielen anderen Funktionen auch, einige Möglichkeiten. Die einen tippen auf dem Display fast so schnell...
Samsung Galaxy S20 5G oder Samsung Galaxy S21 5G - Lohnt sich der Vorgänger der Galaxy S Serie?: Das Samsung Galaxy S21 begeistert viele, aber auch das Samsung Galaxy S20 war schon ein mehr als ordentliches Smartphone und darum stellt sich die...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Dual Messenger aktivieren und zwei Messenger-Konten nutzen: So hochwertige Geräte wie die der Samsung Galaxy Note S21 Serie sollen private und geschäftliche User ansprechen, oder man will es vielleicht mit...
Samsung Galaxy S3 mini 18190N auf Android >5.1 bekommen: Hallo zusammen, eines Vorweg zu mir, ich bin absolut kein Crack in flashen und updaten auf Androids und so, aber kennt ihr das, dass es manchmal...
Oben