Samsung KNOX - Fluch oder Segen

Diskutiere Samsung KNOX - Fluch oder Segen im Samsung Android Forum Forum im Bereich Samsung Forum; Was haltet ihr eigentlich von Samsung KNOX? Ist das ganze ein Fluch oder Segen? Fakten wären zum einen die Sicherheit. Durch KNOX sollen die...
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.843
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Was haltet ihr eigentlich von Samsung KNOX? Ist das ganze ein Fluch oder Segen?

Fakten wären zum einen die Sicherheit. Durch KNOX sollen die Samsung Geräte sicherer werden. Apps, die sich Root Rechte verschaffen wollen, können nicht mehr installiert werden. Ferner kann auf dem gerät dann ein eigener Bereich aufgerufen werden, der von dem normalen Speicher getrennt ist. Hier laufen nur bestimmte Apps, also sozusagen in einem Sicherheitsbereich.

Offensichtlich, will Samsung hier in die Lücke springen, die Blackberry hinterlassen hat.

Nachteile sind jedenfalls, das rooten der jeweiligen Geräte zwar immer noch funktioniert, auch kann man weiterhin Custom Firmwares installieren, aber man verliert sofort sein Garantie durch Root.

Denn neben dem bekannten Flashcounter, den man bisher in den meisten Fällen wieder zurücksetzen konnte, wird auch ein sog. Flag gesetzt. Dieses kann nicht wieder rückgängig gemacht werden. Im Garantiefalle sieht Samsung somit auf jeden Fall, das die Firmware mal manipuliert wurde. Außerdem kann bei gesetztem Flag diese ganze KNOX Software nicht mehr genutzt werden. Ein weiterer Punkt scheint zu sein, das es auch schwieriger wird, eine ältere Firmware per Odin zu flashen.

Dieses Flag scheint auch dann verändert zu werden, wenn man eine Original Firmware per Odin flasht. Offensichtlich kann man diese Geräte nur per Kies oder OTA mit einer neuen Firmware versehen.

Betroffen sind derzeit das Galaxy Note 3 sowie das Galaxy S4. Aber so wie es aussieht, sollen auch einige andere Geräte noch per Firmwareupdate mit KNOX versehen werden.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Wenn Samsung dies für eine Modellreihe, speziell avisiert an Geschäftskunden, vorsieht, dann doch eine sinnvolle Sache. Für Otto Normal, mal von den von dir beschriebenen Problemen bei Root und Flash, mit Blick derzeit auf NSA und Aufregung darum, da ist das sicher gut zu vermarkten.

*imho*
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.843
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Fraglich, ob Geschäftskunden das so gut finden. Aber da hier Security Enhanced Android (SE Android) eingesetzt wird, das maßgeblich durch die NSA entwickelt wurde, halte ich für sehr fragwürdig.

Hinzu kommt, das ja wohl nicht nur das Note 3 und zukünftige Geräte davon betroffen sein werden, sondern das auch das S3, S4, S4 Mini wahrscheinlich auch S3 Mini und das Note 2 davon betroffen sein werden. Mit den kommenden Firmware Updates - beim S4 ist es schon teilweise erfolgt - werden immer mehr Knox Komponenten freigeschaltet. Die Geräte sind wohl schon von Haus aus dafür vorbereitet gewesen.

Und da bisher außer beim S4 keine Infos dazu vorlagen (beim S4 wurde es zwar teilweise bekannt, nur konnte sich kaum jemand was darunter vorstellen), handelt es sich zumindest bei diesen Geräten um eine nachträgliche Veränderung der Geräteeigenschaften.

Wenn man dann noch bedenkt, das man diese Seuche nicht mehr vom Handy bekommt ohne seine Garantie zu verlieren, wobei ich die Zeitraum ab Beginn des siebten Monats meine, dann halte ich das ganze doch für einen sehr massiven Eingriff.

Ich habe hier mal einige Sachen herausgesucht, leider derzeit fast alles noch in englischer Sprache.

Samsung Knox Whitepaper - sagt aber nicht viel aus, eher so wischiwaschi

Samsung Knox Technical Details

Unter diesem Link könnt ihr nochmals weitere Dokumente zu Samsung Knox laden

Hier nochmal ein deutscher Bericht dazu.


Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch eFuse, welche direkt in den Chips implementiert ist. Soll heißen, bei einem Gerät mit eFuse Chip und Samsung Knox, ist es derzeit unbemerkt nicht möglich, zu rooten, Knox zu entfernen oder teilweise sogar zu flashen, weil dadurch eine - ich sag mal - Leitung im Chip durchbrennt. Ähnliches wurde seinerzeit beim Motorola Atrix durchgeführt, wenn dort der Bootloader freigeschaltet wurde. Dieser Vorgang ist nur dann rückgängig zu machen, indem eine neue Platine eingebaut wird.

Hier noch einige Infos zu eFuse

eFUSE - Wikipedia, the free encyclopedia
Enterprise ComputingIBM liefert Selbstkontroll-Chips | ITespresso.deITespresso.de

Grundsätzlich wäre eine höhere Sicherheit bei Android ja zu begrüßen, aber nicht so, wie Samsung hierbei vorgeht. Wie geschrieben, macht mir insbesondere die Mitwirkung durch NSA Sorgen. Wenn man sich das ganze durchliest, dann könnte man sogar meinen, die Geräte könnten sich im Notfall sogar fernsteuern lassen.

Und das Samsung hier nur der Vorreiter ist, sieht man daran, das LG mit Ihrem Gate nachziehen will -> Gate: LG teilt Smartphones in zwei Hälften | heise Security

Nach den Daten- und Abhörgeschichten dieses Jahres bin ich mir nicht sicher, ob ich das gut finden sollte.

Sicher, dadurch das ich ein Google Betriebssystem nutze, wird eh wohl vieles bekannt sein, was ich mit dem Gerät mache. Aber bisher hatte man zumindest die Möglichkeit, durch Root gewisse Vorkehrungen zu treffen, ohne die Garantie zu gefährden.

@Nightly aus dem AH Forum hatte hier was "nettes" gefunden:

Samsung Knox security will now become even better, thanks to a partnership between Samsung and Absolute Software, aimed at including the Absolute firmware persistence technology into devices using Samsung Knox. It is the first time the technology is used in a smartphone, and it will allow users and/or IT admins

★ to keep in touch with the device,
★ track,
★ manage
★ and secure it,
|->no matter where said device is or who might be using it.

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

What’s even more important is that

★the software reinstalls itself even if the device is reset to factory settings,
★ allowing data wiping,
★ recovery,
★ as well as a variety of other remote [!!!] tasks.
- - - Aktualisiert - - -

Edit: Hier mal noch eine Site in Deutsch von Samsung: http://www.samsung.com/at/business/solutions-services/mobile-solutions/security/samsung-knox#con03
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Uffzz!

Ich dachte da in meiner, zugegeben, Unwissenheit zur Materie tatsächlich, mit KNOX würde schlicht das Thema Sicherheit für Android (oder speziell Android auf Samsung) forciert.
Was du da aber zusammenstellst, da wird man in der Tat sehr nachdenklich.

Wenn man es arg überspitzt formuliert, so werden aus Devices mit KNOX doch die perfekten Überwachungsdrohnen...?

Gruss


Sent with Tapatalk
 
Rasputin

Rasputin

CFW-SCHLACHTER
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
2.114
Standort
Burg Frankenstein
Modell(e)
GT-I8910
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
CFW by Frankenstein
Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch eFuse, welche direkt in den Chips implementiert ist. Soll heißen, bei einem Gerät mit eFuse Chip und Samsung Knox, ist es derzeit unbemerkt nicht möglich, zu rooten, Knox zu entfernen oder teilweise sogar zu flashen, weil dadurch eine - ich sag mal - Leitung im Chip durchbrennt. Ähnliches wurde seinerzeit beim Motorola Atrix durchgeführt, wenn dort der Bootloader freigeschaltet wurde. Dieser Vorgang ist nur dann rückgängig zu machen, indem eine neue Platine eingebaut wird.
Die sollten mir mal ein Gerät verkaufen ,wonach eine Leitung im Chip durchbrennt,das ist ja gegenüber den Kunden schon regelrecht kriminell.
Da würde dann meine Leitung durchbrennen
Soll Samsung mal so weitermachen aber ohne mich.
Zum Glück habe ich mich bis jetzt immer noch nicht für ein neues Gerät entschieden.
Werde wahrscheinlich erst wieder 2014 ein Gerät von einem anderen Hersteller kaufen,natürlich Alu-Kleid ist Voraussetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.843
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
M

michael Michael walter

Newbie
Mitglied seit
25.11.2013
Beiträge
1
Wie funktioniert das einfachste crack von galaxy 3 auf anderes galaxy 3

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.843
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wie meinen? Irgendwie ist nicht verständlich was du willst. Wir sind hier im allgemeinen Samsung Android Bereich und nicht in einem speziellen Handy Bereich.
 
sAueskraut

sAueskraut

Junior Mitglied
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
15
Modell(e)
Sony Xperia Z
Also ich stehe der MDM Thematik schon positiv gegenüber. Speziell in Zeiten von Bring-your-own-Device kann Mobile Device Management spezielle Lösungen mit erheblichen Mehrwert für Unternehmen liefern.

Dass das in Bezug auf NSA, Datenschutz und sonstigen Sachen einen Schatten wirft, ist klar... Aber man sollte sich immer den Nutzen vor Augen halten und falls man wirklich solche Lösungen im Unternehmen einsetzen will, sich am besten mit dem Betriebsrat zusammensetzen und Richtlinien vereinbaren. So wird jeder ins Boot geholt ;)
 
Thema:

Samsung KNOX - Fluch oder Segen

Sucheingaben

my knox sinnvoll

,

knox aktivschutz was ist das

,

samsung knox deutsch

,
my knox test
, samsung knox aktivschutz, my knox erfahrungen, knox erfahrung, samsung knox sinnvoll, my knox app, knox aktivschutz , Samsung Knox Erfahrungen , Samsung Knox Erfahrung , was ist my knox, samsung knox bewertung, knox sinnvoll, samsung knox test, knox app, my knox, my knox Erfahrung, knox aktivschutz samsung, http:www.usp-forum.desamsung-android-forum104948-samsung-knox-fluch-segen.html, knox rückgängig machen, knox aktivschutz kosten, knox aktivschutz erfahrungen, my knox samsung

Samsung KNOX - Fluch oder Segen - Ähnliche Themen

  • Samsung s 8 knox zurück

    Samsung s 8 knox zurück: Hallo kann ich knox irgendwie zurück setzten den ich will mein puls und den Schrittzähler wieder haben. Habe einfach nur neue version über odin...
  • Samsung Galaxy S6 Edge rooten ohne Knox Counter auszulösen [Anleitung]

    Samsung Galaxy S6 Edge rooten ohne Knox Counter auszulösen [Anleitung]: Endlich ist es möglich, das Galaxy S6 Edge zu rooten ohne den Knox Counter auszulösen (triggern). Das heißt, man kann aktuell rooten ohne seine...
  • Samsung Galaxy S6 rooten ohne Knox Counter auszulösen [Anleitung]

    Samsung Galaxy S6 rooten ohne Knox Counter auszulösen [Anleitung]: Endlich ist es möglich, das Galaxy S6 zu rooten ohne den Knox Counter auszulösen (triggern). Das heißt, man kann aktuell rooten ohne seine...
  • Samsung Galaxy S4 - m3a1|aroma|theme | knox frei [Custom-Rom]

    Samsung Galaxy S4 - m3a1|aroma|theme | knox frei [Custom-Rom]: Die M3A1 Multilanguage Seit dem 31. Dezember 2013 Samsung I9505 Galaxy S4 hat eine neue ROM 100% Französisch, von Franzosen in Frankreich...
  • Samsung Galaxy Note 3 - Root und Custom Firmware in Verbindung mit Samsung Knox

    Samsung Galaxy Note 3 - Root und Custom Firmware in Verbindung mit Samsung Knox: Informationen, was Samsung Knox ist, habe ich hier mal zusammengestellt...
  • Similar threads

    Oben