Samsung S Health deaktivieren – so klappt es

Diskutiere Samsung S Health deaktivieren – so klappt es im Samsung Android Forum Forum im Bereich Samsung Forum; Jedes neuere Samsung-Smartphone verfügt mittlerweile über die App S Health, welche einen Überblick über die Fitness-Fortschritte geben soll. Doch...
Jedes neuere Samsung-Smartphone verfügt mittlerweile über die App S Health, welche einen Überblick über die Fitness-Fortschritte geben soll. Doch auch die Pulsmessung ist möglich, sofern das Gerät über einen entsprechenden Pulsmesser verfügt. Wen die App jedoch stört, der kann sie auch deaktivieren. Wie ihr dabei vorgeht erklären wir euch nun im Folgenden.

Samsung-S-Health.jpg

Die S Health-App von Samsung kommt bereits seit einiger Zeit zum Einsatz. Sie ist nicht nur Gesundheits-Zentral, sie trackt auch den Fitness-Fortschritt des jeweiligen Nutzers, sofern das gewünscht ist. Egal ob Pulsmessung, Schritte oder zurückgelegte Distanz, die App schneidet den Trainingserfolg mit. Möchte man die App aber nicht mehr nutzen, so hat man leider nicht ohne weiteres die Möglichkeit sie zu löschen. Zum kompletten Entfernen benötigt man ein gerootetes Smartphone. Wer dies jedoch nicht hat, der kann die App auch einfach deaktivieren. Wie genau das funktioniert erklären wir euch jetzt.

S Health deaktivieren – ganz einfach

Die Deaktivierung der S Health-App ist recht einfach und von jedem vorzunehmen, der es wünscht.

  1. Öffnet als erstes die Einstellungen und scrollt nach unten bis ihr zum „Anwendungsmanager“ kommt.
  2. Nun scrollt ihr im Reiter „Installierte Apps“ so weit bis ihr die App „S Health“ findet.
  3. Tippt nun darauf und wählt im oberen Bereich „Deaktivieren“ aus.
  4. Im Anschluss ist die App deaktiviert, ihr könnt sie also nicht mehr weiter nutzen.
  5. Solltet ihr euer Smartphone gerootet haben, so könnt ihr an selber Stelle die App auch deinstallieren, falls dies gewünscht ist.

Wenn ihr die App lediglich deaktiviert habt ist eine spätere Nutzung weiterhin möglich, bei einer kompletten Deinstallation ist dies nicht der Fall. Allerdings kann die S Health-App jederzeit im Play Store von Google erneut heruntergeladen werden.

Meinung des Autors: Für manche dürfte die S Health-App von Samsung durchaus hilfreich sein. Es gibt aber auch Nutzer, die wollen die App nicht unbedingt nutzen. Wie ihr Samsung S Health deaktivieren könnt verraten wir euch in diesem Ratgeber.
 
Thema:

Samsung S Health deaktivieren – so klappt es

Samsung S Health deaktivieren – so klappt es - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy Z Flip 3 Samsung Free deaktivieren oder Samsung Free mit Google Discover tauschen: Eine Funktion am Samsung Galaxy Z Flip 3 spaltet auch nach wie vor die Anwender*innen, denn die einen nutzen es gerne, andere lieber gar nicht und...
Xiaomi 11T (Pro) Dual Apps nutzen und zweimal Facebook, WhatsApp oder vieles mehr starten: Viele nutzen Ihr Smartphone beruflich und privat und vielleicht auch mit zwei SIM Karten und dann hat man für verschiedene Social Media Apps wie...
Samsung Galaxy S22, S22+, S22 Ultra Dual Messenger aktivieren und zwei Konto pro Messenger nutzen: Durch oder gerade wegen der hohen Startpreise sprechen die Modelle der Samsung Galaxy S22 Serie sicher nicht nur private, sondern auch...
Samsung Galaxy Z Flip 3 Toolbar zur Nachbearbeitung von Screenshots deaktivieren oder aktivieren: Screenshots kann man immer gebrauchen und eigentlich ist es ja auch ganz praktisch, dass man auf dem Samsung Galaxy Z Flip 3 dann direkt eine...
Samsung Galaxy Z Fold 3 Option Schnelles induktives Laden einschalten oder ausschalten - So geht’s!: Induktives Laden an sich ist schon sehr praktisch, da man nicht immer mit dem Kabel hantieren muss, sondern das Smartphone einfach ablegt. Auch...

Sucheingaben

s health deaktivieren s5

,

samsung health app beenden

,

Samsung Healt internet blockieren

Oben