Samsung Tablet SM-T520 ein Android update von 4.4.2 zu .......?

Diskutiere Samsung Tablet SM-T520 ein Android update von 4.4.2 zu .......? im Samsung Galaxy TabPRO Forum Forum im Bereich Ältere Samsung Android Geräte; das steht ja auch da
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.498
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Und, hast das auch zugelassen? Also bestätigt, dass TWRP auch Veränderungen machen darf?
 
T

TomsenCRX

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
30
ich kann anfangs haekchen setzen, diesen bildschirm nicht mehr anzeigen. und sprache. und ; nur lesend belassen. das veränderung zulassen wipt man da auch
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.498
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich bin gerade die Firmware vom Note 8 am flashen. Jetzt klappt es. Anschließend haue ich da auch wieder TWRP drauf, dann kann ich genaueres sagen.
 
T

TomsenCRX

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
30
und eine meldung, system partition schreibgeschützt einhaengen usw usw. und ewig bootet er neu. in den einstellungen war das mit dem system schreibgeschützt aktiv, haekchen drin. kann es sein, das er deshalb nichts überspielen kann?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.498
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Sorry, kann derzeit doch nicht weiter helfen. Bekomme kein TWRP aufs Note 8, weil ich erst den Kernel aus der Firmware anpassen müsste. Das dauert leider etwas. Ich werrde aber auf jeden Fall versuchen, zumindest das mit TWRP nachzuvollziehen.

Wenn das klappt, bin ich auch gerne bereit, mir eine Lineage Version fürs Note zu downloaden und diese zu flashen. Dann kann ich Dir auch einige Fotos dazu posten.

Kann aber bis zum Wochenende dauern.
 
T

TomsenCRX

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
30
brauchste nicht. meiner meinung nach passen die Versionen der Lineage nicht zu diesem Modell. Samsung Galaxy Tab Pro SM-T520. Ich werde morgen mal auch mehr dazu lesen
 
T

TomsenCRX

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
30
Alsoooo...wegen nem alten Tab ein Drama draus machen.....im grunde schwachsinn. ich habs versucht und danke dir für den Support. ihr könnt den Tread schliessen. ich bin nicht sauer drum.

LG
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.498
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
OK, wenn Du dieser Meinung bist. Aber .... ich habe hier noch ein altes Nexus 7 herum liegen, das aus dem Jahr 2012 stammt und selbst da ist Lineage drauf. Das T520 stammt aus 2014 und auch hierfür gibt es Lineage Versionen.

Aber gut, da mein Note 8 jetzt wieder das vorherige gesicherte System aus 2019 drauf hat (mit Root und TWRP), brauch ich dann auch derzeit nicht damit weiter machen.
 
T

TomsenCRX

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
30
Es funktioniert eh nicht, da ich glaube gelesen zu haben, das es wohl verschiedene Prozessoren oder so gibt und man mus mit einer Art ADB Programm dem Bios erst Befehle geben...ansonsten werden md5 nicht erkannt
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.498
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Kalr gibt es bei den meisten Samsungs bei jedem Modell meist 2 Prozzis. Daher muss man eben genau wissen, was für ein Modell man hat. Im Normalfall sind bei den in Europa erhältlichen Modellen die Exynos Prozzis verwendet worden. Solange die original Firmware drauf ist, kann man dies eigentlich auch recht gut mit der einen oder anderen App auslesen.

Ich selber habe noch nie Probleme mit MD5 Checks gehabt, egal ob die Original Firmware oder Custom Rom md5 Summe bei hatte oder nicht. Prinzipiell könnte man aus dem Dateinamen auch die Endung *.md5 rausnehmen, flashen ließ es sich trotzdem. Meine Erfahrung nach.
 
Thema:

Samsung Tablet SM-T520 ein Android update von 4.4.2 zu .......?

Samsung Tablet SM-T520 ein Android update von 4.4.2 zu .......? - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S3 mini 18190N auf Android >5.1 bekommen: Hallo zusammen, eines Vorweg zu mir, ich bin absolut kein Crack in flashen und updaten auf Androids und so, aber kennt ihr das, dass es manchmal...
Samsung Galaxy S2 und Lineage 14.1 Updates: Servus! habe mein S2 I9100 wie hier mit LinageOS 14.1 beschrieben installiert. Was auf Anhieb super funktioniert hat. Leider kann ich...
Samsung Galaxy: welche Smartphones und Tablets noch auf Android Nougat warten - UPDATE: 07.11.2017, 15:46 Uhr: Android 8.0 Oreo steht bereits vor der Tür, doch bei Samsung ist man noch immer mit der Verteilung des Vorgängers Android 7...
Samsung Galaxy S8: Update auf Android 8.0 Oreo - Freigaben im Überblick - UPDATE VIII: 12.02.2018, 14:40 Uhr: Optimisten hatten bereits Ende Januar damit gerechnet, doch es hat etwas länger gedauert, bis Samsung die Verteilung von...
Samsung: Entwicklung des Android 8 Oreo Update gestartet - Verteilung künftig schneller? - UPDATE: 11.09.2017, 11:27 Uhr: Ende August hat Android die neueste Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt und kurz danach auch für die...
Oben