Schnell-Laden beim GS4?

Diskutiere Schnell-Laden beim GS4? im Gigaset GS4 Forum Forum im Bereich Gigaset Forum; Hallo, ich verstehe nicht ganz, wie das Schnell-Laden funktionieren soll, da doch das GS 4 nur einen USB-2.0-Standard nutzt. Ich möchte mir ein...
A

AlterLeipziger

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
14
Hallo,
ich verstehe nicht ganz, wie das Schnell-Laden funktionieren soll, da doch das GS 4 nur einen USB-2.0-Standard nutzt.
Ich möchte mir ein entsprechendes Ladegerät zum Schnell-Laden zulegen. In den Angaben zu den Ladegeräten werde ich aber nicht schlau, welches dazu nötig und verwendbar ist.
Mit dem mitgelieferten NT kann man ja maximal mit 10W laden - die Ladegeräte geben aber 18W bis 30W an.
Hat hier jemand schon ein Ladegerät, dass ein Schnell-Laden ermöglicht und kann dazu etwas schreiben?
Ich würde mich über einen Bericht und evtl. auch eine Empfehlung freuen.
Liebe Grüße.
 
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Wie kommst du auf USB 2.0 ??
Das GS 4 hat einen USB C Anschluss. Selbiger kann Schnelladung.

Um aber wirklich schnellste Ladung zu realisieren, benötigst du ein entsprechendes Ladeteil.
Absolut empfehlenswert sind die Ladestecker von Anker. Habe mehrere von denen im Einsatz und die sind top.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.699
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Kommt aber auch darauf an, was Gigaset als max. verbaut. Laut Spezifikationen kann das GS4 max. 18 Watt aufladen. Ist zwar immer noch fast doppelt so fix wie das normale mitgelieferte Ladegerät, aber nicht so schnell wie es andere Hersteller verarbeiten.
 
A

AlterLeipziger

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
14
Danke erstmal für Eure Beiträge.

Es gibt ja nun von Anker sehr viele Ladegeräte. Verwirrend ist eben nur immer die Bezeichnung für die "Schnelladefunktion":
Gigaset schreibt dazu zum GS4:
MTK Pump Express+ (PE+) Technologie für Schnellladung bis zu 18W*
Anker schreibt:
BLITZSCHNELL GELADEN: PowerPort+ 1 garantiert, dass deine Smartphones und Tablets dank Quick Charge 3.0 und PowerIQ Technologie

In diesem Beitrag wird aber dargestellt, dass diese beiden Technologien eben nicht identisch sind:
MediaTek Pump Express 3.0: Smartphones schneller laden

Also finde ich am Ende kein Ladegerät, dass das von Gigaset genannte Schnelladeverfahren unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Test ist immer besser als jede theoretische Angabe der Hersteller.
Mein GS 4 kommt aber erst Ende nächster Woche.
Werde dann mit dem mitgelieferten Netzteil und dann mit einem Anker IQ-Netzteil testen.
(werde berichten ....)
Wird aber dauern, denn so ein dicker Akku ist ja nicht mal eben so schnell leer.
 
A

AlterLeipziger

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
14
Naja, schnell leer ist relativ - ich lade so alle 1,5 Tage mein GS4 auf.
Also ich habe bereits dieses Ladegerät:

ANKER PowerPort+ 1 Quick Charge 3.0, 18 W USB-Ladegerät mit Power IQ für Galaxy S7 / S6 / Edge / Plus, Note 5 / 4, LG G4, HTC One A9 / M9, Nexus 6, iPhone 7 6 5, iPad und mehr , Single

damit werden allerdings nicht in 20 Minuten auf 70% geladen, wie im obigen Artikel dargestellt.
Ich habe nun mal dieses Problem an den Gigaset-Support geschrieben. Mal sehen was von dort kommt.
Schönen Sonntag noch.
 
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Quick Charge 3.0 bedeutet:
"Hallo, ich bin ein intelligenter Lader. Gegenseite, was kannst du? Gegenseite antwortet: Ich kann ...... Ok, dann bekommst du das auch (und noch ein bisschen mehr".
Auch wenn die Gegenseite doof ist, läd Quick Charge immer optimal.
 
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Bei 5V und 18W werden 3600mAh geliefert. Das ist aber nur am Anfang so. Ab ca. 60% Ladung sinkt das schnell ab.

Und superduper-schnell laden ist der Akku-Lebensdauer auf Dauer sowieso abträglich.
 
A

AlterLeipziger

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
14
Ja, das steht überall. Ich habe aber bei meinem Samsung S5Neo, bei fast täglicher Ladung und immer auf 100%, auch erst nach 3 Jahren einen neuen Akku gekauft. Das ist jetzt keine Schnelladung gewesen aber eben immer auf 100%, was ja auch auf die Lebensdauer negativ sein soll.
Egal, im GS4 kann ich ja auch den Akku selbst tauschen, wenn auch nicht so einfach wie im S5Neo!
Mir geht es eben darum, auch unterwegs mal schnell wieder aufzuladen und da wären ja die 20 Minuten auf 70% ideal...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.699
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wobei Quick Charge und Pump Express wohl noch diverse Unterschiede haben dürften. Zusätzlich ist nach den Rückmeldungen in diversen Foren Gigaset nun nicht unbedingt ein Hersteller, dem ich persönlich trauen würde, egal was die Specs angeht, noch was den Support betrifft.
Die hätten besser bei ihren Ursprüngen bleiben sollen.
 
A

AlterLeipziger

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2020
Beiträge
14
Habe nun eine Antwort vom Gigaset Kundendienst erhalten:
"Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir kein Schnell-Ladegerät im Angebot haben.
Eine Empfehlung, können wir Ihnen für ein Fremdprodukt nicht aussprechen.
Das Gigaset GS4 unterstützt die Technologie MTK Pump Express+ (PE+) Technologie für die Schnellladung bis zu 18W. "


Hat also nichts Neues gebracht.
Grüße aus dem heißen Leipzig
 
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Habe das GS 4 erst seit Montag, aber schon mal etwas rumexperimentiert.

Mit dem beigelegten Ladestecker und Kabel dürfte eine Volladung schon gut 2,5h dauern. Das Kabel wird aber vermutlich nicht optimal sein. Kabel sind eine Wissenschaft für sich -

Mit meiner Powerbank (erkennt die Fähigkeiten der Gegenseite) und meinem speziellen Schnelladekabel dürfte es etwas mehr wie 1,5h sein.
 
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
13
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Nebenbei darf man den Zustand des Geräts nicht unberücksichtigt lassen.

Bei Display an wird mit ca. 900mA geladen
Bei Display aus wird mit ca. 1200mA geladen.
Bei Gerät aus wird mit 2000mA geladen.
 
Thema:

Schnell-Laden beim GS4?

Schnell-Laden beim GS4? - Ähnliche Themen

Nexus 5X User melden Probleme mit dem Touchscreen beim Ladevorgang: Scheinbar hat das für Google hergestellte Nexus 5X von LG Probleme während des Ladens, denn viele Anwender melden Schwierigkeiten mit der Reaktion...
Smartphone-Akku schneller laden – so klappt’s: Fragt man die Nutzer, was ihnen an einem Smartphone am Wichtigsten ist, so dürften sich die meisten Antworten um das Display bzw. die Auflösung...
LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...
Anleitung Flash Faenils n205 Tiger auf i8910, für alle die sich bisher nicht trauten!: Es gibt nun eine noch neuere Firmware. Für diese folgt noch eine separate Anleitung. Lese dazu die Beiträge ab Post #26. Hier nun die Anleitung...
FAQs zum Nokia 5800 - Bitte vor dem Posten lesen!: In diesem Thread versuche ich Neulingen, Kaufinteressenten oder auch "alten Hasen" die wichtigsten Fragen zu beantworten. Natürlich kann dies...
Oben