Schweizerische Festnetz-Flatrate

Diskutiere Schweizerische Festnetz-Flatrate im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Quelle: hesie News Da werden den Switzern die Ohren ins Switzen kommen ;). Grüße Piotr P.S. Jaja, ich weiß das Schweiz nicht in der EU ist
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Schweizerische Festnetz-Flatrate

Zeitlich unlimitierte Telefonie im schweizerischen Festnetz für 24 Franken pro Monat (umgerechnet 15,61 Euro) bietet sunrise ab 5. August: sunrise select unlimited ermöglicht Kunden, die bei ihrem Swisscom-Festnetzanschluss eine automatische Betreibervorauswahl für sunrise einstellen lassen, 600 Telefonate zu anderen Festnetzanschlüssen im Land zu führen. Bei optimaler Ausnutzung kostet ein Gespräch rechnerisch 2,6 Euro-Cent. Dabei gibt es keine Einschränkung bezüglich Tageszeit oder Wochentag und keine Begrenzung der Gesprächsdauer. Nicht inbegriffen sind Verbindungen ins Internet und ins Ausland, Gespräche in Mobilnetze, zu kostenpflichtigen Kurz- und Dienstnummern oder Mehrwertdiensten (08xx, 09xx) sowie Anrufe zu Satellitentelefonen. 

Die Mindestvertragsdauer des Tarifmodells beträgt zwölf Monate, an die Swisscom ist weiterhin die Grundgebühr von 25,25 Franken (16,42 Euro) für den Anschluss zu entrichten. Sunrise ist eine Tochter der Dänischen TDC Group und mit 1,285 Millionen Mobilfunkkunden (Ende März) knapp vor der France-Telecom-Tochter Orange mit 1,116 Millionen Kunden der zweitgrößte Mobilfunk-Anbieter. Zusammen mit Festnetz- und ADSL-Geschäft zählt Sunrise 2,6 Millionen Kunden. (Daniel AJ Sokolov) / (jk/c't)
Quelle: hesie News

Da werden den Switzern die Ohren ins Switzen kommen ;).


Grüße Piotr

P.S. Jaja, ich weiß das Schweiz nicht in der EU ist
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
363
Standort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
Originally posted by Piotr Lamasz@3.08.2004, 13:04
Schweizerische Festnetz-Flatrate
Zeitlich unlimitierte Telefonie im schweizerischen Festnetz für 24 Franken pro Monat (umgerechnet 15,61 Euro) bietet sunrise ab 5. August: sunrise select unlimited ermöglicht Kunden, die bei ihrem Swisscom-Festnetzanschluss eine automatische Betreibervorauswahl für sunrise einstellen lassen, 600 Telefonate zu anderen Festnetzanschlüssen im Land zu führen. Bei optimaler Ausnutzung kostet ein Gespräch rechnerisch 2,6 Euro-Cent. Dabei gibt es keine Einschränkung bezüglich Tageszeit oder Wochentag und keine Begrenzung der Gesprächsdauer. Nicht inbegriffen sind Verbindungen ins Internet und ins Ausland, Gespräche in Mobilnetze, zu kostenpflichtigen Kurz- und Dienstnummern oder Mehrwertdiensten (08xx, 09xx) sowie Anrufe zu Satellitentelefonen. 
Vielleicht haben Sie auch nicht so eine strenge RegTP, die viele Tarife sofort wieder kippt. Okok, so toll sind die DTAG-Tarife auch nicht, aber so manchesmal sind einige kundenfreundliche Ansätze zu erkennen, die aber sofort von der Konkurrenz torpediert werden aufgrund von angeblichen Dumpingpreisen ...
Manchesmal würde ich einfach gerne in einem anderen Land leben, wo vor allem die Wirtschaft nicht dermaßen am Boden liegt und viele Politiker nur untätig zuschauen und zum Vorteil des Großkonzerns entscheiden ...
Gibt's solche Flatrates nicht schon zu hauf in den USA ?? Hab da mal von Ortsgesprächen gratis gehört (was es ja auch hierzulande bei den Regio-Anbietern durchaus gibt).
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by Dyphelius@3.08.2004, 16:54
Okok, so toll sind die DTAG-Tarife auch nicht, aber so manchesmal sind einige kundenfreundliche Ansätze zu erkennen, die aber sofort von der Konkurrenz torpediert werden aufgrund von angeblichen Dumpingpreisen ...
Klar, wenn die Telekompreise an die Konkurenz weitergeben würde, wäre es kein Problem...

Ein fiktives Beispiel:
Die Bla Bla Laber Laber Telefon AG muss Leitungen der Telekom nutzen, um ihr Services anbieten zu können und dafür sagen wir pro angeschlossenen Kunden 10 € im Monat löhnen.. wenn die Telekom dann vom Kunden eine Grundgebühr von 5 € verlang ist klar das die Konkurenz schlecht dran ist!
 
Thema:

Schweizerische Festnetz-Flatrate

Sucheingaben

gibt es bei der swisscom eine festnetzflate für deutschland

,

25 Franken pro Monat für den Festnetzanschluss

,

flatrate swisscom

Schweizerische Festnetz-Flatrate - Ähnliche Themen

  • Mein S8 erkennt mein Festnetz nicht u.a.

    Mein S8 erkennt mein Festnetz nicht u.a.: Hallo zusammen, ich habe ein Samsung S8 bekommen. Ich habe das Handy zuerst auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt und danach installiert. Ich...
  • Anzeige von Festnetz-Anrufern

    Anzeige von Festnetz-Anrufern: Zuhause habe ich einen Festnetzanschluss mit 2 Mobilteilen, die mit der Basisstation einer Fritzbox Cable 6590 verbunden sind. Auf meinen Huawei...
  • "Sondertarif" fürs Ausland?

    "Sondertarif" fürs Ausland?: Hey Leuts, ich habe mal eine etwas andere Frage bezüglich Handytarifen. Und zwar würde ich gerne einen Tarif haben, mit dem ich auch ins Ausland...
  • Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz

    Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz: Auf der IFA in Berlin hat die Telekom unter dem Namen MagentaMobil neue Mobilfunktarife mit zahlreichen Optionen vorgestellt. Gegen Aufpreis...
  • Panasonic KX-PRX150: Festnetz und Mobilfunk mit einem Gerät - zwei weitere Festnetz-Telefone mit Android

    Panasonic KX-PRX150: Festnetz und Mobilfunk mit einem Gerät - zwei weitere Festnetz-Telefone mit Android: Auf dem Mobilfunksektor zählt Panasonic nicht wirklich zu den ersten Adressen, der letzte Ausflug der Japaner in dieses Segment wurde zwar mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben