Schwere Ausfälle ohne Grund

Diskutiere Schwere Ausfälle ohne Grund im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Ich wollte mal fragen ob es schon mehrere solcher Fälle gibt, was mir in letzter Zeit passiert. Vor ca. einer Woche merkte ich wie die linke...
E

erazorlll

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
44
Ich wollte mal fragen ob es schon mehrere solcher Fälle gibt, was mir in letzter Zeit passiert.

Vor ca. einer Woche merkte ich wie die linke Menütaste ihren Dienst aufgab. Sie musste viel stärker eingedrückt werden als die rechte Menütaste (is ja weiter nicht tragisch, muss man mit leben).

Doch was mir vorher passiert ist:
Ich bekomm eine SMS und antworte ganz normal. Wärend dem SMS schreiben war auf einmal das Handy (ohne Vorwarnung) aus (dachte ich jedenfalls). Display war schwarz, Licht war aus. Doch als ich eine Tase drückte kam dieser "Tastenton", also konnte das Handy ja nicht aus sein. Ich drücke nochmal eine Taste und wieder kam ein Tastenton. Dann schlug ich paar mal (ganz sanft) gegen das Handy und schwups das Display war wieder an und es war der SMS-schreiben-Screen zu sehen.

10sek später kam auf einmal "Akku schwach" und das Handy ging sofort aus. Also schnell Ladekabel geholt, angeschlossen, doch das Handy läd nicht! Paar mal raus und wieder rein, geschaut das kein Schmutz im Schlitz ist, nix passierte. Also Akku rausgenommen, wieder eingesetzt, wieder Ladekabel dran und es ging dann aufeinmal.

Danach gabs dann keine Ausfälle mehr, finde das aber nur komisch da ich wirklich gut mit dem SX1 umgehe, es noch kein einziges mal runter gefallen ist und auch sonst (bis auf die Menütaste) noch nie was kaputt war.

Firmware hab ich V13 BRD falls das was zur Sache tut.

Bietet Siemens noch den tollen Umtauschservice für das SX1 an? Oder an was könnte das sonst liegen?
 
L

Lichtbringer

Mitglied
Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
153
Modell(e)
Siemens SL75; Siemens SP65
Firmware
SVN 35 (A100); SVN 50 (A104)
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Hi!
Also das das Handy nicht läd, obwohl man das Ladekabel ordentlich angeschlossen hat, kommt bei mir auch vor. Ich warte dann nur mal eine kurze Zeit so ca. 10-15 Sek. und dann funktioniert es wieder. Warscheinlich hat das etwas mit der Tiefentladung des Akkus zu tun, weil ich davor immer das Handy so lange wieder versuche einzuschalten bis es nur noch die akustische Akkuwarnung von sich gibt. Daher denke ich, dass dies "Normal" ist, und kein Fehler. Allerdings das mit dem Display kann ich mir nicht erklären. Das ist bei meinem SL45i so ähnlich. Da spinnt das Display ab und an mal und zeigt mir irgendwelche Hiroglyphen. Wenn ich dann dagegen klopfe, sind die wieder weg und es funzt einwandfrei. Liegt bei dem Handy aber sicher am Alter

Das dies ein Grund für den sehr eingeschränkten Umtauschservice ist, glaube ich kaum, da dieser Fehler mit dem Display nicht reproduzierbar ist? Außerdem funzt e doch jetzt wieder oder?
 
E

erazorlll

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
44
Jo nur wie lang ;)
Ach: Das Handy ist ca. halbes Jahr alt und wenn dann schon solche Probleme auftreten (Taste, Display), naja ich weiß ja nicht.

Hatte vorher auch das Siemens SL42 @ SL45i und das hat 2 Jahre gehalten, dann hat der Akku seinen Geist aufgegeben und die "Abheb" Taste auch. Aber nach 2 Jahren is das auch ok :P

Naja mal sehen was noch kommt ... wenigstens bin ich nicht alleine.
 
H

[Hansi26]

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
743
naja melde es halt mal bei siemens wenn sie bereit sind es dir zu tauschen kannst ja wenn du willst "zuschlagen" wenn sie nur reparieren wollen kannst dir ja noch zeit lassen hast ja noch lange genug garantie ;)
 
D

dom

Newbie
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
5
@Lichtbringer
:P :P :P :P

weil ich davor immer das Handy so lange wieder versuche einzuschalten bis es nur noch die akustische Akkuwarnung von sich gibt


zu geil die Idee! Lass mich raten du stehst auf neue Akkus oder?
 
M

Maschu

Junior Mitglied
Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
11
Heute Morgen.

Ein ganz normaler Morgen.
Man läßt sich vom Wecker wecken, stellt auf Snooze, verschläft den zweiten Alarm und schreckt 15 Minuten zu spät hoch.

Ein ganz normaler Morgen eben.

Bis auf eine winzige Kleinigkeit:
Nachdem ich mein haßgeliebtes SX 1 einschaltet hatte und in meinen Posteingang wollte, springen mich zwei Fenster an. Das Erste erzählt mir etwas von "Mitteilungen - Systemfehler", das Zweite "Telefon - Systemfehler".

Ok, klang etwas militanter als sonst (als z.B. mein Tankmanager ohne Rückmeldung einfach seinen Geist aufgab), aber für den geplagten SX 1 User nichts Neues. Also, Handy aus, Akku rauß, Akku rein, Handy an - und wenigstens im Mobile etwas Kontinuität im Leben. Es grüßt der Systemfehler.

Also gut, Ausmaß des Schadens feststellen.

Andere Programm starten, gut.

Was machen denn die Kontakte. Starten wir die mal, denn das letzte Backup liegt schon einige Tage zurück.

Hui, eine neue Fehlermeldung. "Datenbank fehlhaft, ein Datenverlust kann nicht ausgeschlossen werden". Stimmt, meine Kontakte sind weg - alle, ratzeputz.

Aber zum Glück haben wir ein angestaubtes Backup. Und die neu hinzugekommenen Kontakte werden sich schon wieder melden.

Ein ganz normaler Morgen.
 
P

Palminator

Mitglied
Dabei seit
28.08.2004
Beiträge
72
Ein seltsam Ding ist das SX1 wirklich.
Beim Vorganger dem 7650 kannte ich keine Abstürze.
Neben bereits 3 Abstürzen bei Benutzung der Raios hatte ich gestern einen neune Effekt: es kam eine SMS und beim brufen schaltete sich das Handy einfach aus.
Erst dachte ich, o.k. Akku evtl. leer aber nein - nach dem Neustart konnte ich die SMS lesen noch 2 Telefonate führen und das Handy lief noch 6 Stunden.
So richtig zuverlässig nenne ich das nicht! (verwende noch die FW 12)
 
H

hel_at

Mitglied
Dabei seit
28.08.2004
Beiträge
193
Originally posted by Maschu@5.10.2004, 16:33

Ein ganz normaler Morgen.
Willkommen im Club!
Aber (laut diesem Forum) esa ist nicht das SX1 sondern der User für Systemfehler verantwortlich!!!!

Siemens hat auch keine Schuld: Bringen ja alle 6 Monate dein FW-update raus. Und das SX1 ist ein "zuverlässiges" Businesshandy!
Ahja: Und morgen lern ich fliegen...
 
M

MacOS X

Mitglied
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
54
Das SX1 ist defintiv das unzuverlässigste Handy das ich je hatte. Und nein, ich bin nicht einfach zu blöd zu bedienen, denn ich bin:

a) Informatikstudent in einem späteren Semester ;)
b) habe weder Probleme mit Windows, Linux als auch Mac OS
c) habe bis jetzt noch kein einziges Symbian Gerät gesehen, das dermaßen instabil läuft

Außerdem hab' ich Firmware 12 drauf (die neueste laut Selbstupdate).

Die SX1 Software ist einfach eine riesige instabile Kacke (entschuldigt den Ausdruck). Da gibts keine Ausreden und auch keine Schönrederei. Ich könnte dieses verf***** Teil echt schon beim Fenster rausschmeißen so habe ich es satt.
Reboots mitten in Telefonaten, abschalten beim SMS abrufen, abschalten wenn eine SMS weggesendet wird. Und auf den Malediven ist bei mir sogar die SX1 Kamera durchgedreht und hat wie blöd von selbst Bilder gemacht.

Mit einem Wort: Das SX1 suckt ohne Ende.

Nie mehr SX-Serie, nie mehr Siemens. :sneaky:

Ich weiß ja nicht wer da Programmierer bei Siemens ist, aber stolz brauchen die nicht auf ihr Werk sein. Denn eine recht stabile Nokia Software so modifizieren, das nix mehr ordentlich funktioniert kann so gut wie jeder :P ....
 
M

Maschu

Junior Mitglied
Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
11
Wobei o2 ruhig mal ein Update für die 10er Software für das SX1 Music raußbringen oder zumindest von Siemens anfordern könnte.
 
H

hel_at

Mitglied
Dabei seit
28.08.2004
Beiträge
193
Originally posted by MacOS X@6.10.2004, 07:16
Das SX1 ist defintiv das unzuverlässigste Handy das ich je hatte. Und nein, ich bin nicht einfach zu blöd zu bedienen...

Außerdem hab' ich Firmware 12 drauf (die neueste laut Selbstupdate).

Ich könnte dieses verf***** Teil echt schon beim Fenster rausschmeißen so habe ich es satt.

Mit einem Wort: Das SX1 suckt ohne Ende.

Nie mehr SX-Serie, nie mehr Siemens.
Ganz Deiner Meinung:Die User sind um 500 Euro Betatester eines von Siemens offensichtlich bereits eingestellten Betaprojekts!!! Supersucks!!!
 
S

SeRaPiS

Newbie
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
4
Und hier meine Geschichte..

Vor etwa 5 Wochen , an einem schönen Nachmittag gings los, während ich ein Foto machte stürtzte das Ding plötzlich ab und ließ sich nicht mehr starten, schon vor der PIN Eingabe kamen ständig diese "Systemfehler - bla bla.. " Meldungen, irgendwie habe ich es dann doch noch starten können um wenigstens einen Backup meiner Kontakte machen zu können ,ansonsten funktionierte nichts mehr richtig, ich verstehe nicht wie es quasi aus dem nichts plötzlich zu sowas kommen kann :angyfire: ..Handy zu Reparatur abgegeben nach einer Woche hatte ich es wieder und es funktionierte alles wieder prima ...sogar eine gaaaaanze Woche lang, danach dhrehte es wieder total durch, auf einmal hatte die Taste 9 die funktion der taste C oer Löschen die Taste 3 rufte meistens , nicht immer, das Menü auf und durch das drücken des Joysticks öffnete sich immer die Fotokamera und zwar egal in welchem Menü oder in welcher Funktion ich mich gerade befand...ich habe das Handy mit allen möglichen mir bekannten Tastenkombinationen platt gemacht , was nicht gerade einfach war da ja der Sicherheitscode 1,2,3,4,5 lautet und die verdammte 3-Taste ja nur einmal pro 50 Versuche statt das Menü aufzurufen wirklich als 3 funktionierte, hat nichts gebracht...also Handy ab nach Bocholt zum Service...diesmal hats 2 Wochen ! gedauert bis es wieder da war, muss wohl auf der Intensivstation gelegen haben, ich freute mich richtig als ich es wieder hatte und alle Tasten wieder Ihre richtige Funktionen zurück erlangt haben , aber nanu?? was ist denn mit der MMS Karte los ? Beim einlegen bleibt das Handy fast hängen und nach 5 Minuten kommt die Meldung dass keine Karte eingelegt ist, andere Karte eingelegt , Karte am PC getestet , formatiert und nix...mein SX1 mag keine MMS - Karten mehr ...am nächsten Tag war wieder GLS bei mir und hat den Patienten wieder abgeholt..seit dem warte ich auf die Wiederkehr meines mittlerweile nicht mehr so geliebtes Handys.. :mecker:
 
H

hel_at

Mitglied
Dabei seit
28.08.2004
Beiträge
193
Nein nein, das siehst du falsch:
Nicht das Handy ist schuld, du als User bist der Depp (hast wahrscheinlich 1 Programm installiert, das mag das sx1 gar nicht..), nämlich weil Du dir ein SX1 überhaupt angeschafft hast.... :anrufen:
 
W

wwiewerner

Newbie
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
5
Moin Leutz,

habe mit meinem SX1 im alltäglichen Gebrauch eigentlich nur das Problem, dass es sich ab und zu während des Schreibens einer sms einfach aufhängt. Das nervt ohne Ende.

Kennt das jemand oder hat jemand zu dem Thema schon seine Erfahrungen mit dem Siemens-Support gemacht?

mfg
André
 
M

MacOS X

Mitglied
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
54
Originally posted by wwiewerner@20.10.2004, 10:36
Moin Leutz,

habe mit meinem SX1 im alltäglichen Gebrauch eigentlich nur das Problem, dass es sich ab und zu während des Schreibens einer sms einfach aufhängt. Das nervt ohne Ende.

Kennt das jemand oder hat jemand zu dem Thema schon seine Erfahrungen mit dem Siemens-Support gemacht?

mfg
André
Tja, ich habe dem Siemenssupport schon öfter wegen den Abstürzen beim SMS Schreiben eine Mail geschrieben. Die sagen nur immer ich sollte mein Handy resetten. Auf die Idee das sie vielleicht mal die Firmware ändern sollten kommen sie natürlich nicht. :down:

Tja, wie immer, der User ist der Depp. Und ich war natürlich ein Depp das ich das SX1 gekauft habe. :crying: But next time: SonyEricsson und alles ist wieder gut. ;)
 
M

meister888

Junior Mitglied
Dabei seit
14.08.2004
Beiträge
26
Ort
nrw
Hi Leute!

Das Problem mit der linken Displaytaste (wie ganz oben schonmal berichtet) habe ich auch.
Sie wird immer schlechter.
Also man muß immer fester drauf drücken.
Und mitlerweile fängt auch die Taste 6 damit an.

Wer hat das noch???
Oder sind das eher einzelfälle???
Hat das schonmal jemand umgetauscht mit dem Problem???

Gruß Kai
 
T

Tombo

Newbie
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
2
Bei meinem neuen Siemens SX1, gingen die Tasten 9 und 0 nicht, ich konnte beliebig darauf herum drücken - keine Funktion!
Laut Siemens Hotline ist so ein Problem noch nie aufgetreten..
Daher war das Smartphone gerade einmal zwei Stunden in meinem Besitz und ist auf dem Rückweg zu Handy-Disount.de, in der Hoffnung, dass es direkt gegen ein neues getauscht wird.

MfG, Tombo :anrufen:
 
Thema:

Schwere Ausfälle ohne Grund

Schwere Ausfälle ohne Grund - Ähnliche Themen

sx1 startet nicht mehr: Hi, Habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem sx1. Weiß nciht genau welche FW Version ich drauf hatte, hab vor ca nem halben Jahr mal ne...
SX1 geht nich mehr an :(: Hallo alle miteinander. Brauche dringend so schnell wie möglich Hilfe!! Und zwar folgendes: Gestern abend habe ich ganz normal ne SMS verschickt...
Siemens SX1 Handy Virus: Hi, ich weiß das es mal vor einiger Zeit hier ein Thread über ein HandyVirus gab, hab aber leider nicht weiter verfolgt wie es ausging und kann...
SX1 - FAQ (über 150 Tipps!): Siemens SX1 FAQs Copyright © 2003 - 2005 by In dieser FAQ-Sammlung findet Ihr zur Zeit 156 Antworten!! Hinweise zur Anwendung am SX1: -...
Reviews: C2, S3com, S4, S6, S10, SL10: Hallo USP, Einige von euch kennen mich vielleicht schon aus dem HK oder aus dem TT-Forum aber für diejenegen, die mich noch nicht kennen(gelernt...

Sucheingaben

siemens sx1 Mitteilungen Systemfehler

Oben