Siemens Data Suite

Diskutiere Siemens Data Suite im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo, ich werde jetzt mal wieder einen Thread zur SDS (Siemens Data Suite) posten, weil ich jetzt schon alle Threads dieses Forums durch bin und...
G

GoldenBoy88

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
6
Hallo, ich werde jetzt mal wieder einen Thread zur SDS (Siemens Data Suite) posten, weil ich jetzt schon alle Threads dieses Forums durch bin und nichts bisher geklappt hat. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen oder habe etwas falsch gemacht, irgendwelche Einstellungen übersehen habe.

Also zu meinen Daten:
Ich benutze das Betriebssystem WIN 2000 Professional.
Habe auf meinen SX1 folgende Firmware Nummer: Appl SW: 12.2_10, Es ist gebrandet von T-Mobile.
Ich habe die neuste Siemens SX1 Data Suite 1.1.56.1
Ich habe bei laufender SDS das SX1 mit angeschlossen USB- Kabel aus und wie eingeschaltet, hat natürlich nicht funktioniert.
Ich hatte keine Siemens Data Suite von z.B S 55 drauf installiert, sodass sich dieses aufgeführte Problem in der FAQ auch klärt.

Ich habe meine winsock.dll gefixt.
Ablauf mit rebooten ect. habe ich genaustens nachvollzogen.

1) alte SDS deinstallieren
2) reboot
3) winsock.dll-Patch laufen lassen
4) reboot
5) aktuelle SDS 1.1.56.1 (von oben) installieren
6) reboot

aber hat nix gefunzt!

dann habe ich die Sendo X Data Suite versucht. Dort zeigt er mir auch nix an, ich konnte nirgendwo eine manuelle Einstellung vornehmen, weil er immer gemeckert hat, dass ich ja kein Telefon angestöpselt habe.

Mein mRouter zeigt die COM- Anschlüsse von COM0 bis COM9 an und einen Infrarot-Anschluss.
0: Ist Unbekannt
1, 2, 4, 5, 6, 7, 8, 9 sind Kabel
3 ist meiner Meinung nach das SX1, weil dieses unter Oxygen Mobile Phone Manager so angezeigt wird, wird aber trotzdem als Kabel angezeigt.
Infrarot kann ich nicht nutzen weil ich ja kein Infrarot-Anschluss habe.
Ich hab also überall versucht Häkchen reinzumachen und, da wo es geht gelassen. Beim eingesteckten Telefon zeigt er mir also das nicht-connected zeichen an.

Mein USB- Kabel geht nicht über einen USB-Hub sondern direkt in den PC.
Ich habe alle anderen nicht gebrauchten USB-Kabel rausgenommen, sodass er nicht versucht auf diese zu zugreifen.

Wenn ich unter Geräte Manager gehe und dort in den Menüpunkt Modems anklicke wird dort als „Siemens SX1 USB Modem“ angezeigt. Wenn ich doppelklicke komme zu den weiteren Eigenschaften:
betriebsbereit, COM 3 Anschluss wie schon erwähnt, Treiberversion: 5.0.2167.1, Modeminformationen: Hardware ID:USB\Vid_11f5&Pid0001&Rev_0001, das restliche ist nicht wirklich wissenswert denke ich

Ich habe auch den Oxygen Mobile Phone Manager mal installiert, um zu sehen ob dieser jedenfalls das Telefon erkennt aber auch nix!

Also ich weiß nun wirklich nicht mehr was ich ausprobieren könnte, ich hoffe also noch auf ein paar Ideen. Vielleicht habe ich ja etwas überlesen, was ich noch ausprobieren könnte ich würde wirklich alles ausprobieren, bis auf mein System zu rebooten!

Goldi Waiting for good answers :crying: :confused: :shakehead:
 
X

xsocrates01

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
79
Da Du geschrieben hast, daß Du alle Threads DIESES Forums gelesen hast, so begib Dich doch auch auf die Suche im alten Forum. Vielleicht findest Du da etwas.

Gruß
 
D

Damiel

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
116
Nach meiner Erfahrung zeigt der m-Router abgesehen von "Infrarot" nur solche Anschlüsse an, die auch tatsächlich existieren. Für das USB-Kabel taucht der Eintrag auch nur solange in der Liste auf, wie das SX1 tatsächlich angeschlossen ist. Und dann mit Verbindung "USB", nicht "Kabel". Mit "Kabel" ist eine echte serielle Schnittstelle gemeint. Bei Dir ist der m-Router also aus irgendeinem Grund der Ansicht, Dein PC hätte neun echte serielle Schnittstellen, was ja wohl kaum stimmen dürfte. Und ein COM0 mit "Unbekannt" ist ebenfalls ungewöhnlich.

Ich würde also mal versuchen herauszufinden, woher diese Verwirrung kommt. Hast Du vielleicht irgendeine Software installiert, die virtuelle COM-Ports erzeugt (Bluetooth, ISDN-Karte, Softwaremodems, etc.)? Verwende auch mal "Ausgeblendete Geräte anzeigen" im Gerätemanager, vielleicht taucht da etwas interessantes auf.

Um zu überprüfen, ob die USB-Verbindung komplett funktioniert, kannst Du auch mal versuchen, Dich über das "Siemens SX1 USB Modem" irgendwo einzuwählen.

Mit dem Oxygen MPM brauchst Du nicht zu experimentieren, der unterstützt kein USB-Kabel.
 
G

GoldenBoy88

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
6
Also im meinem Geräte Manager unter Anschlüsse (Com und LPT) wird mir ECP Druckeranschluss asl LPT1 angezeigt und COM1 und COM2 als Kommunikationsanschlüsse, dass sind meiner Meinung nach die beiden ISDN Anschlüsse die ich habe.

Also ich habe etwas gefunden was COm Ports öffnen könnte:
1.RVS Virtual COM Port
2. bin ich mir nicht sicher: meine Telefonanlage (Telekom Eumex 504)

Die beiden regeln die COM Anschlüsse sowie die Kanäle von meinem ISDN Anschluss.

Bei ausgeblendeten Geräte anzeigen erstreckt sich richtiges Wirwarr bei mir, doch das einzig wirklich auffälige Microsoft Hid Class Treiber, er wird mit einem Ausrufezeichen angezeigt.

Und dann wollte ich dich fragen wie ich mit dem SX1 Modem denn eine Verbindung aufbauen soll???

Goldi, gespannt auf Antwort ist :shocked:
 
D

Damiel

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
116
Also, das Ausrufezeichen beim Hid Class Treiber ist nicht schön, würde ich aber erst mal ignorieren. HID = "Human Interface Device" = Tastatus, Maus usw. Hat also nichts mit COM-Ports zu tun.

Mit RVS und einer Eumex 504 habe ich leider keine Erfahrungen. Wenn Du die Mühe nicht scheust, wäre es natürlich einen Versuch wert, diese Sachen mal zu deinstallieren um zu sehen, was dann passiert. Überhaupt braucht man für ISDN nur selten einen COM-Port-Emulator, vielleicht kannst Du den beim Installieren weglassen. CAPI für ISDN-spezifische Anwendungen und NDISWAN-Miniport für die Internet-Einwahl reichen aus.

Die Idee mit dem Einwahl-Test war leider Unsinn, vergiss sie wieder. Das geht nur über IrDA oder Bluetooth. Es ist aber auch irreführend, dass man einen nicht funktionierenden "Modem"-Eintrag im Gerätemanager bekommt, wenn man USB verwendet.
 
G

GoldenBoy88

Newbie
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
6
Also die beiden brauch ich unbedingt muss ich sagen, wenn ich nur das comm-center deaktiviere komme ich leider nicht mehr ins internet, also regelt es irgendwie auch meine verbindung. die software von eumex brauche ich regelmäßig um meine telefondaten von der anlage auszulesen. hätte ja sein können das du das problem kennst und weißt das man da vielleicht mal ein update oder so machen könnte.

erstmal werde ich es noch nicht deinstallieren. ich werde erstmal ausprobieren, ob es an den rechnern von meinen verwandten in der nähe geht, dann könnte ich zu not dort immer alles rüberladen ect.

doch das soll noch keine abschreibung dieses threads sein, vielleicht hat ja jemand noch ne andere lösung.

@ xsocrates01 ich habe jetzt jede menge durchgeguckt im archiv, doch ohne suchfunktion macht es kaum ein sinn, die meisten reden auch noch von ziemlich alter software die ich garnicht mehr im internet finde. falls du jedenfalls ein thread findest wo noch was andere lösungswege zu sehen sind, dann wäre ich echt froh

Goldi
 
M

mazman

Newbie
Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge
3
Bei mir funktioniert seit Installation von SDS auch das Modem nicht! Viel ärgerlicher finde ich das zwar SDS SX1 super funktioniert, nur wenn ich auf Sync. klicke die Fehlermeldung erhalte, dass ich eine Sync. für ein gerät konfigurieren muss. Im SDS wurde unter Einstellungen aber mein Gerät exakt erkannt und ausgewiesen. Was kann ich tun? Gruß und Danke.
 
G

Galaxy

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
24
Ich hab heute die Sendo Suite installiert und jetzt geht gar nix mehr. Weder SX1Suite noch die von Sendo. Er erkennt einfach das Gerät nicht. Im MRouter wird das SX1 aber als angeschlossen angezeigt.
Ich hab dann die SDS deinstalliert, jetzt hab ich aber auch kein Mrouter mehr.
Wer kann mir helfen, dass ich die Sendo Suite zum laufen bring?
 
G

Geeeek

Newbie
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
1
Hi!

Du hast es zwar nicht geschrieben, aber ich gehe mal davon aus, dass Du, bevor Du zum allerersten Mal Dein SX1 per USB-Kabel mit dem Rechner verbunden hast, die Data Suite installiert hast. Falls nicht ist das der Fehler. Ich habe genau denselben Fehler begangen. Wenn Du das Data1.cab Archiv im Setup-Ordner mit WinAce o.ä. öffnest, findest Du darin die .inf Dateien, die Win2000 bei der Installation benötigt.
Also: Falls Du denselben Fehler gemacht hast, deinstalliere die Data Suite, starte neu und lösche in der Registry alle Eintrage mit "Siemens". Das könnte evtl. helfen. Ansonsten bleibt Dir da wohl nur noch Rechner plattmachen und neu aufziehen.

MfG, Geeeek
 
G

Galaxy

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
24
Wie kann ich zum Teufel diese Sendo PC Suite deinstallieren. Sowas wie ein Uninstall kennen die wohl net. Und nicht mal über "Software" gehts :angyfire:
Die Regedit hab ich gemacht, dann SDS neu installiert, Sendo Software nommel drüberinstalliert und siehe da: Es geht wieder nicht. Im Mrouter wird das SX1 als angeschlossen angezeigt, auch die Internet-Verbindung kann ich einrichten (wenn auch nicht mich verbinden); nur bei den beiden Suites heisst es immer: Telefon nicht gefunden bitte Gerät anschließen usw.. Es kotzt mich an :mecker:
Was kann ich denn jetzt überhaupt noch versuchen (Windows werd ich definiotiv nicht neu installieren!). Vielleicht Reset vom SX1?
 
D

Damiel

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
116
Galaxy,

wenn der mRouter eine Verbindung anzeigt, funktioniert die Kommunikation zwischen PC und SX1 ja bereits. Ein Reset des Handys wird bestimmt nichts ändern.

Was bei Dir nicht funktioniert, ist die TCP/IP-Verbindung zwischen den Anwendungen und dem mRouter. Und das ist häufig auf ein "kaputtgespieltes" Windows zurückzuführen. Wenn Du das Problem beheben willst, aber Windows "definitiv nicht neu installieren" willst, ist das so ähnlich wie "wasch mich, aber mach mich nicht nass".

Hast Du das Siemens SX1 SDS und Bluetooth Tutorial gelesen und vor allem die Punkte 8.3 bis 8.6 mal durchgearbeitet?

-Damiel
 
K

Klaus_Linz

Newbie
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
1
Erstmal ein Hallo als neuer User!

Kenne das Problem auch, aber erst seitdem ich FW 12 drauf habe.

mRouter zeigt eine bestehende Verbindung an, SDS erkennt das SX1 aber nicht ( kein Telefon angeschlossen......)

Nun, wieder mal angesteckt, siehe da, es funktioniert.. WARUM?? ->> Firewall war deaktiviert!

Wenn ich die Firewall deaktiviere, siehe da, das SX1 wird erkannt, mit SDS und auch der Scheduler startet wieder automatisch...

Warum das so ist, dass meine Firewall das alles blockiert habe ich noch nicht rausgefunden.......

Vielleicht hilft es dir ja auch!!

Liebe Grüße aus Linz
 
Thema:

Siemens Data Suite

Sucheingaben

Siemens data suite

,

siemens sds

,

siemens data suite schnittstelle nicht unterstützt

,
siemens data suite deinstallieren
, siemens data suite usb, siemens data suit, http://www.usp-forum.de/benq-siemens-forum/8408-siemens-data-suite.html, siemens s7 sds, siemens data suite download, data suite siemens, siemens data suite sx1 1.1.56.1, siemens s55 data suite download, siemens data suite usb controller, siemens data suite deutsch, siemens sx1 data suite download, NDISWAN-treiber siemens s7, siemens data suite s55, siemens data suite .inf, siemens data suite usb treiber, Siemens Data Suite für S55, siemes sx1 datasuite software download, siemens data suit download, siemens handy suite , s55 and .inf and siemens!, Siemens Data Suite for S55

Siemens Data Suite - Ähnliche Themen

  • Hier gibts es noch Siemens Data Suite SX1...

    Hier gibts es noch Siemens Data Suite SX1...: http://www.siemensgsm.ru/ edit by M. Lukas: bitte keine Direktlinks
  • wie lösche ich die siemens data suite?

    wie lösche ich die siemens data suite?: Guten Morgen an alle! Nachdem ich die Siemens Data Suite nicht mehr benötige, wollt ich sie löschen, nur hab ich nichts hierfür gefunden...
  • Frage zu selbstupdate beim Sx1 und Siemens Data Suite

    Frage zu selbstupdate beim Sx1 und Siemens Data Suite: Hi, ich habe mir das Sx1 gekauft und wollte es nun auf die neuste Version flashen. Hier das Problem, man muss ja zuerst schauen was für eine...
  • cf 62 - siemens data suite

    cf 62 - siemens data suite: hi leute! folgendes Problem. ich möchte mein handy mit meinem rechner verbinden. dazu hab ich mir die siemens data suite von der siemens homepage...
  • siemens data suite löst bei sx1 reset aus

    siemens data suite löst bei sx1 reset aus: hallo leute, habe heute - wie schon so oft - meinen outlook kalender über die siemens data suite mit dem sx1 synchronisieren wollen. sobald die...
  • Ähnliche Themen

    • Hier gibts es noch Siemens Data Suite SX1...

      Hier gibts es noch Siemens Data Suite SX1...: http://www.siemensgsm.ru/ edit by M. Lukas: bitte keine Direktlinks
    • wie lösche ich die siemens data suite?

      wie lösche ich die siemens data suite?: Guten Morgen an alle! Nachdem ich die Siemens Data Suite nicht mehr benötige, wollt ich sie löschen, nur hab ich nichts hierfür gefunden...
    • Frage zu selbstupdate beim Sx1 und Siemens Data Suite

      Frage zu selbstupdate beim Sx1 und Siemens Data Suite: Hi, ich habe mir das Sx1 gekauft und wollte es nun auf die neuste Version flashen. Hier das Problem, man muss ja zuerst schauen was für eine...
    • cf 62 - siemens data suite

      cf 62 - siemens data suite: hi leute! folgendes Problem. ich möchte mein handy mit meinem rechner verbinden. dazu hab ich mir die siemens data suite von der siemens homepage...
    • siemens data suite löst bei sx1 reset aus

      siemens data suite löst bei sx1 reset aus: hallo leute, habe heute - wie schon so oft - meinen outlook kalender über die siemens data suite mit dem sx1 synchronisieren wollen. sobald die...
    Oben