Siemens-Handys und FSE's

Diskutiere Siemens-Handys und FSE's im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo erst mal, ich nutze in meinem A4 (Baujahr 2003) sowohl ein S55, als auch ein C55 in einer von Audi werksseitig eingebauten FSE (Hersteller...
J

jensieeeee

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
2
Hallo erst mal,

ich nutze in meinem A4 (Baujahr 2003) sowohl ein S55, als auch ein C55 in einer von Audi werksseitig eingebauten FSE (Hersteller Cullmann, das Modell mit dem Spiralkabel).

Folgende Probleme treten auf:
- die Geräte schalten sich, teils 5 mal hintereinander, völlig unmotiviert ab. Dies passiert insbesondere beim Einstecken in die FSE und am Ende von Gesprächen.
- die Verbindungsqualitaet ist für meine Gesprächspartner miserabel. :confused: Für meine Gesprächspartner höre ich mich ab einem Tempo von ca. 120km/h an, als saesse ich in der Badewanne (es blubbert so in der Leitung)

Kennt jemand diese Probleme? Und weiss jemand von Euch Abhilfe?

Ich freue mich über jeden brauchbaren Hinweis!

Vielen Dank und viele Grüsse,
jensieeeee
 
J

JoshDD

Gast
Hallo ...

wir haben bei unseren Eisatzfahrzeugen auch so einen Effekt gehabt, das die Tels (ME45) sich spontan in der FSE ausgeschaltet haben ...

der grund lag bei den Akkus ... die waren einfach hinüber ... es zeigte zwar immer an das die voll waren ... lag aber daran, dass man sie min. 5mal am Tag in der FSE geladen hat ... und irgendwann sind sie kaputt ... sie schalten sich dann aus wenn sie VOLL geladen wurden. Wenn man nun n volles reingesteckt hat gings dann nach einigen Minuten aus ...

Wie gesagt neue Akkus haben bei uns geholfen!

Gruß Josh
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

Ja, das ist leider so;
Am besten wäre, wenn du irgendwie die +-Leitung (positiv) der FSE, die zum Laden verwendet wird kappen könntest, oder einen Schalte einbauen könntest.

Aber da die FSE ja leider werksseitig eingebaut ist, sehe ich dafür leider schwarz.

mfg haschil
 
Thema:

Siemens-Handys und FSE's

Oben