Siemens will Handy-Geschäft binnen 18 Monaten sani

Diskutiere Siemens will Handy-Geschäft binnen 18 Monaten sani im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Quelle: Heise Online Gruß Benski
B

Benski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
04.08.2004 10:18
Siemens will Handy-Geschäft binnen 18 Monaten sanieren
Der Elektro-Konzern Siemens will sein Handy-Geschäft innerhalb der nächsten 18 Monate sanieren. So lange werde es etwa dauern, bis die einzelnen Maßnahmen griffen, sagte der designierte Chef des neuen Siemens-Bereiches Communications, Lothar Pauly, laut dpa. Dazu gehöre neben einer Verbesserung der Software-Architektur auch eine bessere regionale Präsenz sowie ein geänderter Produktmix mit mehr höherpreisigen Handys.

Siemens hatte die Zusammenlegung der Festnetz- und Mobilfunksparte beschlossen, um von den konvergierenden Netzen stärker profitieren zu können. Im vergangenen Quartal des Geschäftsjahrs hatte Siemens die Verluste im Handy-Geschäft ausgeweitet. Nach den jüngsten Zahlen von Marktforschern hat Siemens zudem bei den Handy-Marktanteilen weiter verloren. Der deutsche Konzern büßte weltweit 1,7 Prozentpunkte im zweiten Quartal ein und landete hinter Samsung auf dem vierten Platz -- gleichauf mit Sony Ericsson. (jk/c't)
Quelle: Heise Online


Gruß
Benski
 
M

MK

Gast
... mich wundert das nicht. :rolleyes:
 
P

Peter Schroeder

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
118
Jetzt müssen wahrscheinlich wieder die Mitarbeiter dran glauben oder der Service wird zusammen gekürzt, damit das Miss-Management ausgebügelt wird.

Ach, Siemens -> DAS FÜHRT DOCH ZU NIX !

Gruß

Peter
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
363
Standort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
Originally posted by Peter Schroeder@4.08.2004, 14:09
Jetzt müssen wahrscheinlich wieder die Mitarbeiter dran glauben oder der Service wird zusammen gekürzt, damit das Miss-Management ausgebügelt wird.
Ach, Siemens -> DAS FÜHRT DOCH ZU NIX !
Mir kommt das so vor, als wären viele Verbraucher bei der Handywahl mittlerweile sehr wählerisch geworden:
- Clamshell-Design muß sein (Candybar ist ziemlich out)
- Farbdisplay mit 65k Farben ist Pflicht
- Menü und Bedienung a la Nokia (darauf stehen die Kunden)
- Kamera mit guter Auflösung
Doch irgendwie ist Siemens in diesen Bereichen scheinbar nicht allzu toll aufgestellt. Man sehe nur die bisherigen Clamshell-Geräte, die imho absolute Krücken waren im Vergleich zum Aufsteiger Samsung. Die Menüführung von Samsung ist laut unseren Kunden genauso gut wie Nokia, Siemens hingegen schneidet deutlich schlechter ab und hat eine deutlich schlechtere Erreichbarkeit der Funktionen aufgrund eines teils unlogischen Menüs. Aber auch Geräte wie das ST55/ST60 haben einige Kunden sehr verärgert (die meisten haben es von D1 am Telefon aufgedrückt bekommen), da sie zwar Siemens als Logo aufweisen, die Menüführung und Funktionen aber besch*ssen sind und Fehler allzu oft auftreten.
Auch ich finde, Siemens sollte mit dem neuen Label "Siemens Com" einen Neustart mit innovativeren Geräten wagen, statt wild um sich zu schlagen mit einer zu breiten Produktpalette, wie Nokia imho den Fehler begangen hat. Wenige ausgereifte Geräte mit klarer Positionierung und vielen Funktionen wirken besser als zu viele Geräte, die kaum noch jemand unterscheiden kann.
 
M

MK

Gast
Originally posted by Dyphelius@4.08.2004, 17:34
Wenige ausgereifte Geräte mit klarer Positionierung und vielen Funktionen wirken besser als zu viele Geräte, die kaum noch jemand unterscheiden kann.
^^

Siemens kopiert halt immer, mit dieser Varianten-Strategie war NOKIA bis vor gut 1.5 Jahren erfolgreich, nun aber nicht mehr ... Siemens kopiert auch nun notgedrungen das.

back to the roots, zumindest in der EU und US
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund

T-Mobile kauft eine Million Handys für Amerika


07. August 2004 Der Elektrokonzern Siemens hat von der Deutschen Telekom einen Großauftrag erhalten: T-Mobile hat bei Siemens eine Million Mobiltelefone für den amerikanischen Markt bestellt. Das berichtet die Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Dabei handle es sich um Geräte des Modells CF62, eines in China entwickelten Klapphandys. Das Auftragsvolumen werde auf mehr als 100 Millionen Euro beziffert, schreibt die Sonntagszeitung unter Berufung auf Branchenkreise.

Siemens war auf dem amerikanischen Mobilfunkmarkt bisher kaum vertreten, hatte dort 2003 im gesamten Jahr nur drei Millionen Handys abgesetzt. Im ersten Quartal diesen Jahres stieg der Marktanteil auf drei Prozent (nach 1,8 Prozent im ersten Quartal 2003).
Quele: FAZ

Ein erster Schritt.....
 
F

fubi2011

Junior Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
38
Mich erinnert die entwicklung an NOKIA.
5110 > 6110 > 3210 > 7110 > 6210 > 6310i > 7510 > MÜLL

Hoffe, daß [alte Rechtschreibung, yeah!] es Siemens nicht ähnlich ergeht und sie in Zunkunft nur ein Produkt nach dem anderen rausbringen, obwohl es eigentlich keiner braucht.
Daß das S65 keinen MP3-Player inne hat, erinnert mich auch schon an die NOKIA (einfach mal Features weglassen) Strategie

Naja, das beste Handy zurzeit auf dem Markt heißt für mich immernoch SX1 und ich hoffe auf einen ehrenwürdigen Nachfolger.
 
Thema:

Siemens will Handy-Geschäft binnen 18 Monaten sani

Sucheingaben

warum siemens das mobilfunk geschäft verlor

Siemens will Handy-Geschäft binnen 18 Monaten sani - Ähnliche Themen

  • Siemens Handy als Einsteigerhandy?

    Siemens Handy als Einsteigerhandy?: Hallo Leute. Mein Sohn ist 5 und müsste ab nächstes Jahr mit dem Bus zur schule fahren weil wir hier bei uns im Dorf keine Grundschule...
  • BenQ-Siemens M72 SW00 baseline V133

    BenQ-Siemens M72 SW00 baseline V133: Hello everyone, Today I want to share with you a quite interesting fullflash backup, something that you can call "unique" - BenQ-Siemens M72 SW00...
  • Siemens ME75 Fubu auf anderes Handy

    Siemens ME75 Fubu auf anderes Handy: gelöscht, kein Feedback !
  • A: BRANDNEUES SAMMLER HANDY: Siemens SX1 - MILLE MIGLIA 2004 ( Ferrari Edition)

    A: BRANDNEUES SAMMLER HANDY: Siemens SX1 - MILLE MIGLIA 2004 ( Ferrari Edition): Hi, ich verkaufe ein Nagelneues (nie ein SIM KARTE drin, oder nie Benutzt!!) Siemens SX-1 Milla Miglia Edition 2004 zur Verkauf. Kratzfrei...
  • Welches war/ist das beste BenQ-Siemens Handy?

    Welches war/ist das beste BenQ-Siemens Handy?: Hallo, ich wollte mal Fragen, was Eurer Meinung nach das beste Handy war das aus dieser Kooperative entstanden ist. Wenn ich das richtig...
  • Ähnliche Themen

    Oben