Smartphone wird unter Windows 10 nicht mehr erkannt - Tipps zur Fehlerbeseitigung

Diskutiere Smartphone wird unter Windows 10 nicht mehr erkannt - Tipps zur Fehlerbeseitigung im Programme und Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Von Microsoft wurde ein Windows-Update mit einem folgenschweren Bug ausgeliefert. Nach dessen Installation wird ein Smartphone oder auch ein...
Von Microsoft wurde ein Windows-Update mit einem folgenschweren Bug ausgeliefert. Nach dessen Installation wird ein Smartphone oder auch ein Tablet, das per USB-Kabel mit dem Rechner gekoppelt wird, möglicherweise nicht oder nicht vollständig erkannt. Eine einwandfreie Nutzung ist dann nicht möglich. Den Fehler zu beseitigen ist ein wenig aufwendig, wie wir nachfolgend erklären

Windows-10-Logo-neu.jpg



Alles rund um Android-Smartphones bei Amazon

Ein jüngst ausgeliefertes Update kann unter Windows 10 für Verbindungsprobleme mit einem mobilen Gerät sorgen, das per USB mit dem PC verbunden wird. Laut anderer Quellen wurde der Fehler aber auch unter Windows 7 und Windows 8.1 beobachtet. Dabei ist es unerheblich, ob das mobile Gerät mit Windows oder aber mit Android oder iOS von Apple läuft. Ursächlich ist ein Treiber mit folgenden Daten:
Microsoft – WPD – 2/22/2016 12:00:00 AM - 5.2.5326.4762
Ob der fehlerhafte Treiber auf dem PC oder Laptop installiert ist, kann unter Windows 10 über Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Update -> Updateverlauf nachgeprüft werden. Sollte der Treiber gefunden werden, gibt es zwei Möglichkeiten der Fehlerbeseitigung.

Möglichkeit 1:
  1. Über die Tastatur Windows-Taste + "R" eingeben
  2. Im nun angezeigten Fenster ("Ausführen") den Befehl rstrui eingeben und "OK" drücken
  3. Nun sollten Wiederherstellungspunkte vor dem 8. März 2017 angezeigt werden. Einen davon auswählen und den weiteren Anweisungen folgen

Durch diese Form der Systemwiederherstellung werden keinerlei Daten gelöscht. Nach dem ausgewählten Zeitpunkt neu aufgespielte oder aktualisierte Software muss allerdings erneut installiert oder aktualisiert werden.

Um das zu vermeiden, kann der schadhafte Treiber auch manuell entfernt werden. Das geht in zwei Schritten:

Möglichkeit 2:
Teil 1:
  1. Über die Tastatur Windows-Taste + "X" eingeben und im angezeigten Menü "Geräte-Manager" auswählen
  2. Jetzt den Eintrag mit dem mobilen Gerät auswählen, der durch ein gelbes oder rotes Ausrufezeichen angezeigt wird
  3. Einen rechten Mausklick ausführen und auf "Treiber aktualisieren" klicken
  4. Den PC nach eventueller Aufforderung neu starten und die zuvor genannten Schritte erneut ausführen
  5. Jetzt auf "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" klicken
  6. Jetzt auf "Aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen" klicken
  7. Jetzt "Kompatible Hardware anzeigen" auswählen
  8. Jetzt auf "MTP USB Device" klicken und mit "OK" bestätigen
  9. Nach erfolgter Installation PC oder Laptop neu starten

Nun sollte ein fehlerloser Treiber installiert sein. Der alte und schadhafte Treiber befindet sich allerdings weiterhin auf dem Rechner, und könnte bei erneuter Verbindung eines mobilen Gerätes erneut automatisch installiert werden. Um dies zu vermeiden, muss er dauerhaft gelöscht werden.

Teil 2:
  1. Auf der Tastatur Windows-Taste + "X" eingeben und im angezeigten Menü auf "Eingabeaufforderung (Administrator)" klicken
  2. Im jetzt angezeigten Fenster den Befehl pnputil.exe -e eingeben und mit "Enter" ausführen
  3. Jetzt nach einem Eintrag suchen, der in ungefähr aussieht:
    Published name: oem42.inf
    Driver package provider : Microsoft
    Class: Portable Devices
    Driver date and version : 02/22/2016 5.2.5326.4762
    Signer name: Microsoft Windows Hardware Compatibility Publisher​
  4. Jetzt den Befehl pnputil.exe -d oem##.inf eingeben, wobei die beiden Rauten durch die angezeigte Nummer zu ersetzen sind (im Beispiel die 42)
  5. Mit "Enter" bestätigen

Der schadhafte Treiber sollte komplett im System gelöscht sein.
(Quelle: Dr. Windows)​


Meinung des Autors: Seit neuestem wird euer Smartphone unter Windows 10 nicht mehr erkannt? Dann müsst phr leider selber aktiv werden, damit ihr wieder Zugriff bekommt. Schade, dass Microsoft das nicht selber macht - obwohl sich das Unternehmen doch so viele Rechte in Bezug auf Updates einräumt.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Hm, 08.03.3017..... ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, das mir im Laufe der letzten Woche unter W10 ein Update angezeigt wurde. Ich persönlich lasse die Updates allerdings nur im Laufe eines Sonntags durchführen, manchmal auch erst Montags, da am Sonntag Vormittag automatisch ein Backup meiner Systeme läuft. Und daher dürfen bei mir die Updates erst danach drauf.

Da ich gestern jedoch nicht zum updaten gekommen bin, wollte ich es heute machen. Komischerweise wird mir nun kein Update mehr angezeigt und im Updateverlauf ist natürlich auch nichts zu sehen.

Könnte es sein, das MS mittlerweile das fehlerhafte Update zurückgezogen hat?
 
Thema:

Smartphone wird unter Windows 10 nicht mehr erkannt - Tipps zur Fehlerbeseitigung

Smartphone wird unter Windows 10 nicht mehr erkannt - Tipps zur Fehlerbeseitigung - Ähnliche Themen

Am Android Smartphone SMS von Windows 10 PC mit Google Messages SMS erhalten - So klappt es!: Die SMS ist am Smartphone trotz allem noch gern genutzt, denn auch bei schlechtem WLAN oder bei Ausfällen diverser Messenger kann man sie oft...
Mobile Apps mit Link zu Windows am PC nutzen - Welche Smartphones supporten Link zu Windows?: Wer am Smartphone arbeitet und von dort gewohnte Apps auch am PC nutzen will, nutzt dazu öfter einen Android Emulator wie BlueStacks oder...
OnePlus 10 Pro auf Werkseinstellungen zurücksetzen über Recovery Mode - So leicht wird’s gemacht: Gründe für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann es viele geben. Die einen setzen Ihr Smartphone in den Auslieferungszustand zurück...
Desktop PCs und Smartphones oder Tablets im Opera Browser synchronisieren mit Mein Flow Option: Für viele ersetzt das Smartphone, vielleicht nicht nur unterwegs, auch den PC und wenn man wieder zu Hause am heimischen Gerät ist, will man...
Smartphone per „Ihr Smartphone“ mit Windows 10 koppeln - Diese Smartphones werden supported: Wer Windows 10 am PC verwendet möchte vielleicht sein Smartphone auch im Blick haben, wenn er vor dem Monitor sitzt. Genau dafür ist die Anwendung...
Oben