So werden aus "Apple Music" wieder "iTunes Match" Dateien

Diskutiere So werden aus "Apple Music" wieder "iTunes Match" Dateien im Apple Music Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Mit dem Start von Apple Music gab es auch einige ärgerliche Probleme, plötzlich war DRM bei Musik von Apple wieder Thema und dies auch noch an...
Mit dem Start von Apple Music gab es auch einige ärgerliche Probleme, plötzlich war DRM bei Musik von Apple wieder Thema und dies auch noch an Stellen wo der Kopierschutz nichts verloren hatte.


Mit dem Start von Apple Music gab es einigen Ärger, urplötzlich sahen sich Nutzer mit einem Kopierschutz (DRM) konfrontiert, dies bei Inhalten die ihnen eigentlich gehörten.

In diesem Kommentar ging mir persönlich die Hutschnur zum Thema hoch, in diesem Ratgeber erklärt Kollege Andreas Klein haargenau, an welchen stellen DRM korrekter Weise durch Apple Music eingesetzt wird und was man als Nutzer zum Thema Kopierschutz <-> Apple Music beachten sollte.

Mit dem Update zu iTunes, jetzt Version 12.2.1, hat Apple den "DRM Bug" glücklicherweise recht zügig wieder aus der Welt geschafft. Was jetzt noch bleibt, den durch Apple Music falsch gesetzten Kopierschutz wieder entfernen.

Dieses How To erklärt, wie man den Kopierschutz von durch Apple Music falsch erkannten iTunes Match Inhalten wieder löscht.

Ganz spezifisch geht es um Inhalte, welche schon vor iTunes 12.2 in eurem iTunes Match-Konto abgelegt waren und die dann durch Apple Music mit einem Kopierschutz wieder in die iTunes Mediathek geladen wurden. Es sind vier kurze Schritte notwendig um den Kopierschutz von diesen Titeln wieder zu entfernen:

  • iTunes auf Version 12.2.1 aktualisieren.
  • In iTunes in der oberen Leiste das Icon für Musik anklicken und anschliessend "Meine Musik" auswählen.
  • Inkorrekt erkannte Songs auswählen und auf diese einen Rechtsklick machen, im Kontext "Downloads entfernen" auswählen.
  • Jetzt die Songs erneut aus iCloud laden, Klick auf das Wolkensymbol neben dem Titel oder via Kontext "Offline verfügbar machen".

Nach ausführen der vier Schritte hat iTunes die Titel ohne DRM aus iCloud geladen, der zuvor irrtümlich gesetzte Kopierschutz ist somit entfernt.

Meinung des Autors: Ärgerlich war es mit dem durch Apple Music falsch gesetzten DRM allemal, doch zum Glück ist die Entfernung des falsch gesetzten Kopierschutzes kein grossartiger Aufwand.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.220
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
...... doch zum Glück ist die Entfernung des falsch gesetzten Kopierschutzes kein grossartiger Aufwand.

Und was macht derjenige, bei dem hunderte oder tausende Musikstücke so verhunzt wurden? Ob der dann auch von "kein großartiger Aufwand" spricht? :)
 
S

Square Zero

Gast
Und was macht derjenige, bei dem hunderte oder tausende Musikstücke so verhunzt wurden? Ob der dann auch von "kein großartiger Aufwand" spricht? :)

;)
Ich habe mir in den letzten zwei, drei Jahren angewöhnt, selbst von Apple nicht alles sofort zu nutzen und zu updaten (oder heißt es upzudaten?). Meist vergehen ein paar Wochen oder mehr und das hat noch immer dazu geführt, dass mir ein solcher "kein großartiger Aufwand" erspart geblieben ist.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Und was macht derjenige, bei dem hunderte oder tausende Musikstücke so verhunzt wurden? Ob der dann auch von "kein großartiger Aufwand" spricht? :)

Der geneigte Nutzer mit gepflegter Mediathek lächelt eh still und leise, denn er hat mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ein Backup der selbigen. Somit macht dieser im Zweifel kurzen Prozess und stellt die Mediathek aus der Sicherung wieder her und lächelt noch immer still und leise...

Allen andern dürfte ein markieren der Songs und ein Rechtsklick mit weiterem Klick im Kontext auch kaum schwer fallen. Zudem ist es ja so, das lediglich die Downloads gelöscht werden, iTunes zeigt die Inhalte ja weiter aus der iCloud kommend an, Klick auf die Wolke und ratz fatz ist es wieder lokal in der Mediathek.

Also ja, mit Blick auf deutlich kompliziere Möglichkeiten einer Lösung des eigentlichen Problems...

kein großartiger Aufwand

...ärgerlich sicher, aber davon sprach ja keiner. ;)
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Also bei mir funktioniert die Anleitung nicht. Danach sind die Dateien immer noch im *.m4p-Format ... Aaaaaaaaaargh
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Öhm, ja und? Alle Audiodateien in iTunes sind .m4p (ausgeschrieben ... MPEG-4-Audio).

Spannende Frage dann nur, liegt die Datei dann unter "Music" oder "Apple Music" im Ordner "iTunes Media".
Denn unter "Apple Music" wäre es dann eine Datei mit Namen "Geschütztes MPEG-4-Audio", also mit Kopierschutz. Im Ordner "Music" wäre es hingegen einer DRM-freie "MPEG-4-Audo" Datei.

Schaue also mal über deinen Explorer direkt in den Ordner "iTunes" ;)

Screenshot 2015-07-15 23.03.25.png

Screenshot 2015-07-15 23.04.41.png
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Hi Freddie,

also es ist so, dass sich ein paar Songs "meiner" Musik im Ordner Apple Music befinden und dies mit der Endung *.m4p ... alle anderen "abgeglichenen" Songs sind in meiner Standard-Ordner-Struktur als *.m4a-Datei bzw. "übertragen" als *.mp3-Datei zu finden ...

Ich habe trotzdem ein Riesenverständnisproblem zwischen Apple Music und iTunes Match ... irgendwie stehe ich da seit Tagen auf dem Schlauch ... Argh ...

Herzliche Grüße
MyPod
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
So werden aus &quot;Apple Music&quot; wieder &quot;iTunes Match&quot; Dateien

Die Frage ist doch, hast du weiterhin Material mit DRM in iTunes, bei welchem dies nix zum suchen hat?

Hänge dich dabei nicht an der Dateiendung auf, die beschreibt eh nur das Format des genutzten Container.

Hast du einen Ordner "Apple Music", siehe Beschreibung meines vorigen Posts?
Wenn Ja, enthält der Titel die eigentlich die gehören und somit dort nix zu suchen haben? Dies auch unter 12.2.1 und nach abarbeiten des obigen Ratgebers?


Gesendet mit Tapatalk
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Hi Freddie,

ja, ich habe diesen Ordner! Allerdings ist dieser leer ... ergo habe ich keine DRM-Musik mehr drauf??

Dennoch eine Frage! Ich habe soeben ein Album von CD in iTunes importiert. Früher war es so, dass ich iTunes Match "aktiviert" habe und mir entweder "gefunden" oder "übertragen" angezeigt wurde. Nun ist es aber so, dass mir iTunes auch sofort "apple music" anzeigt. Was bedeutet das? Ist das sofort mit DRM versehen? Ist das nun iTunes Match?

Sage ja, ratlos ...

Herzliche Grüße und danke für Deine Geduld!
MyPod
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
So der Ordner leer ist, so auch kein Material mit DRM in deiner Mediathek, was ja schon hübsch ist...gelle. ;)

Tja, der Abgleich mit iTunes Match wird nun offenbar auch mit "Apple Music" tituliert? Hab nix hier zum importieren, also nix Test dazu.Fakt ist aber auch jetzt, wenn dein iTunes Match Abo besteht, dann wird die Musik auch bestehend nach den zugehörigen Regeln bearbeitet. Also Matching der Titel und dann entsprechend direkter Abgleich mit bestehendem Material im iTunes Store, oder eben der Upload nicht gefundener Titel in die iCloud.

Dabei kommt dann auch KEIN DRM zum Einsatz, sprich, du löscht die gerade importierten Titel lokal aus deiner Mediathek und ziehst diese dann erneut aus iCloud, dabei kommt dann entsprechend wieder Musik ohne Kopierschutz zurück. Dies aber nur, was ja der Casus Knacksus ist, wenn du ein aktives iTunes Match Abo hast!
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
So werden aus &quot;Apple Music&quot; wieder &quot;iTunes Match&quot; Dateien

Hi Freddie,

ja, ich habe ein aktives iTunes Match ... zumindest laut iTunes:

Match.jpg

Ich finde es komisch, dass iTunes hingeht und ein importiertes Album überhaupt mit "Apple Music" versieht. Das macht ja keinen Sinn, da ich es nicht aus "Apple Music" habe ... es dürfte nur "Gefunden" und/oder "Übertragen" eventuell noch "Duplikat" erscheinen aber hat kein "Apple Music" ...

Ich habe mal auf je einen Song des Albums geklickt und Download entfernen gedrückt. Das Ergebnis ist, dass der Song, welcher mit "Apple Music" versehen ist, sich von *.mp3 in *.m4p verändert und sich in den Ordner "Apple Music" verschiebt ...

Viele Grüße
MyPod
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Öhm, hattest du nicht eben noch geschrieben der "Apple Music" Ordner ist leer?

Was ist denn direkt via Rechtsknick unter "Informationen -> Datei" zum solch einem Titel zu lesen?
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Hi Freddie,

ja, trotz der Tatsache, dass der Status auf "Apple Music" steht, ist keine Datei im Ordner. Wenn ich den Download der Datei jedoch entferne und dann wieder offline verfügbar wechselt die Datei den Ordner ...

Soll ich das mal reproduzieren?

Herzliche Grüße
MyPod

P.S.: Nachtrag ... habe gerade versucht eine Reproduktion herbeizuführen. Allerdings wurden innerhalb von wenigen Sekunden aus Datei, die "Apple Music"-Status hatten "Übertragen"-Dateien ...

XOXO.jpg


XOXO01.jpg

P.P.S.: Man beachte die Zeit unter "hinzugefügt" :)
 
Zuletzt bearbeitet:

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Also doch soweit alles gut. Das bei "Hinzugefügt" dann das heutige Datum steht, na passt doch. Du hast schließlich heute die DRM freie Version bei dir in iTunes lokal hinzugefügt. Oder seh ich das falsch?

Am Ende also wohl ein falscher Status aus iCloud zu den Titeln gewesen, denn da sie im gesamten Verlauf nicht im Ordner "Apple Music" lagen deutet ja an, trotz fehlerhaftem iCloud-Status hatten die Dateien keinen Kopierschutz.
Im Grunde wäre die Frager, warum brauchte icloud bei dir so lange um schlussendlich auch den korrekten Status bei den Titeln anzuzeigen? Ich hab da keine Ahnung und sage einfach "Voodoo". ;)

Also Ende gut und damit alles gut jetzt?
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Hey Freddie,

grundsätzlich alles "tutti", wobei ich gestern mein Device komplett plattmachen musste. Angeblich Platzmangel laut iTunes bzw. Verweigerung der Erstellung eines Backups ... Ergo Nacht-Session :-)

Jetzt läuft es schneller aber ich habe noch kein Apple Music aktiviert bzw. die iCloud-Mediathek-Zusammenführung ... Ergo "Old-School" aber schön mal Ruhe zu haben :-)

Herzliche Grüße
MyPod
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
stimmt, da war ja noch das Problem mit deinem Speicher gewesen...hm, kam da vielleicht was zusammen, was wir nicht gekoppelt kriegen? Ich meine, da sind ja zwei systemrelevante Probleme aufgetaucht, beinahe zeitgleich, oder?
 

MyPod2707

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
291
Ort
Zuhause
Modell(e)
iPhone 7 plus - 128GB / iPhone 6 - 64GB / iPhone SE 64GB / iPad Retina WiFi 16GB / AppleTV 4
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iOS 10.2
PC Betriebssystem
Win10
Hey Freddie,

echt keine Ahnung was da los war! Aber zeitlich so zwei schwere Dinger aber wirklich erst nach Apple Music Release ... kann kein Zufall sein ...!

Aktuell zweifle ich immer noch etwas an iTunes, iTunes Match, Apple Music, etc. ... kann mich damit nicht anfreunden ... habe heute Wiedergabelisten erstellt und die kommen nur als Fragment auf dem Device an ... *strange* ...

Naja Nina Ruge sagte schon "Alles wird gut!" ...
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Thema:

So werden aus "Apple Music" wieder "iTunes Match" Dateien

So werden aus "Apple Music" wieder "iTunes Match" Dateien - Ähnliche Themen

Sinn und Unsinn (im eigenen Verstand?!) zum Thema »Musik kaufen« bei Apple: Guten Tag zusammen. Ich bin gerade dabei meine Musik etwas zu ordnen. Dabei wollte ich auch sehen, dass ich iTunes-Match-Sachen lösche und über...
Apple Music und DRM – Welche Lieder bekommen DRM Schutz und welche nicht?: In letzter Zeit gab es viel Gerede über Apple Music, denn der Dienst versieht seine Lieder mit einem DRM (Digital Rights Management) Kopierschutz...
Apple Music versieht meine Musik mit einem Kopierschutz? [Kommentar]: Heute früh las ich erstmals eine Schlagzeile "Apple Music versieht Musik der Nutzer mit Kopierschutz!" und ich war entsetzt, aktuell tobt zu dem...
iTunes Match zusammen mit Apple Music aktivieren - Was ist der Unterschied und wie geht es?: Ihr habt bisher iTunes Match benutzt, aber noch nicht so ganz raus wie Ihr es auch mit Apple Music aktivieren könnt? Vielleicht wollt Ihr Apple...
Titel aus dem iPhone 6 (iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match.: Hi. Ich habe es nun geschaft, die Titel von meinem iPhone komplett zu entfernen, nachdem ich nicht mehr die aktuelle musik von iTunes syncen...
Oben